K. A. Münzer

Lebenslauf von K. A. Münzer

In seinem Buch “Photovoltaik Technologie – mein Berufsleben für die Photovoltaik“ ist seine über 32 jährige Berufstätigkeit in der Photovoltaik beschrieben. Darin wird sein Anteil an der Photovoltaikentwicklungsgeschichte in Deutschland bzw. Europa von ca. 1980 bis ca. 2013 durchgängig dargestellt. Dieser Zeitraum umfasst den gesamten Entwicklungszyklus in Europa vom Beginn der terrestrischen Photovoltaik Anfang der 1980er Jahre, dem Aufstieg und der Technologieentwicklung im Verlauf der 1980er Jahre, einer Wachstums- und Industrialisierungszeit in den 1990er Jahren, einer Blütezeit in den 2000er Jahren sowie dem Niedergang und der Schrumpfung der Photovoltaik in Deutschland und Europa in den Jahren 2011 bis 2013. Während dieser Zeit hat K. A. Münzer durchgehend Technologien für die industrielle Photovoltaik entwickelt und in Fertigungen übertragen, mit denen jahrelang erfolgreich in Massenfertigungen produziert wurde und noch wird. Beispiele hierfür waren eine 1. Generation von Solarzellen in Vakuum- Bedampfungstechnik, die nach etwa einjähriger Entwicklungszeit ab dem Jahr 1981 etwa vom Jahr 1982 an bis zum Jahr 1987 mit Spitzenproduktionsmengen von über 300 kWp gefertigt wurde. Etwa ab dem Jahr 1984 wurde eine 2. Generation von Solarzellen mit Textur und Siebdruckmetallisierung entwickelt, die ab dem Jahr 1987 bis etwa zum Jahr 1995 mit Herstellungsmengen von anfangs ca. 500 kWp pro Jahr und später ca. 1 MWp pro Jahr gefertigt wurde. Etwa ab dem Jahr 1994 wurde eine 3. Generation von dünnen Solarzellen und Bor- Back Surface Field entwickelt, die etwa ab dem Jahr 1998 in die Serienfertigung eingeführt wurde und mit der unter ansteigendem Produktionsvolumen bis ca. 80 MWp pro Jahr im Jahr 2007 gefertigt wurde. Etwa ab dem Jahr 2009 wurde mit der „centaurus Technologie“ eine 4. Generation von PERC-Solarzellen mit dielektrischer Passivierung der Solarzellenrückseite und mit selektivem Emitter auf der Solarzellenvorderseite entwickelt und ab dem Jahr 2012 erfolgreich in Massenfertigungen überführt, deren Produktionskapazitäten mehr als 500 MWp pro Jahr betrug. Insbesondere werden in dem Buch viele Technologien beschrieben, z.B. Dotierungs- und Passivierungstechnologien, eine Rückseitenkontaktsolarzellentechnologie, eine Drahtverbindungstechnologie sowie eine PERC-Solarzellentechnologie, die bereits bis zum Jahr 2012 entwickelt und teilweise in Großfertigungen eingeführt wurden, die aber auch im Jahr 2021 noch Stand der Technik sind.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von K. A. Münzer

Cover des Buches Photovoltaik Technologie (ISBN: 9783347326743)

Photovoltaik Technologie

 (0)
Erschienen am 17.06.2021

Neue Rezensionen zu K. A. Münzer

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks