Driven - Geliebt

von K. Bromberg 
4,7 Sterne bei396 Bewertungen
Driven - Geliebt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (374):
laraundlucas avatar

Ein emotionaler Abschluss der Reihe, dem es wieder gelungen ist, meine Gefühlswelt vollkommen auf den Kopf zu stellen.

Kritisch (7):
lena90s avatar

wurde nach der hälfte abgebrochen weil sich die Handlung immer wiederholt hat

Alle 396 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Driven - Geliebt"

Als Rylee bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung Leute um Spenden für einen guten Zweck bittet, platzt auf einmal der blendend aussehende, aber seltsam gefühlskalte Colton Donovan in ihr Leben. Er ist ein waschechter Playboy, draufgängerischer Rennfahrer und hat Familie in Hollywood - kein Wunder, dass die Frauen ihm reihenweise zu Füßen liegen. Doch Colton hat ab diesem Tag nur noch Augen für Rylee. Er will sie erobern, und bald beginnt er ein gefährliches Spiel der Verführung mit ihr.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453438088
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:608 Seiten
Verlag:Heyne
Erscheinungsdatum:09.03.2015
Teil 3 der Reihe "Driven"

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne294
  • 4 Sterne80
  • 3 Sterne15
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    SimoneDs avatar
    SimoneDvor 2 Monaten
    bewegend

    Vorsichtig hier wird gespoilert wenn du diesen Teil noch nicht gelesen hast .




    Nachdem fiesen Cliffhanger im zweiten Teil musste ich direkt diesen Teil weiterlesen.
    Colton lebt und wacht im Krankenhaus auf und an seiner Seite seine Familie Freunde und vorallem Rylee . Doch nun eröffnet der Arzt ihm auch noch das er sich zum Teil nicht erinnern kann und dieses Zeit brauch.
    Im Koma hat er gesprächfetzen von Rylee und Beckett oder auch Rylee und Haddie mit bekommen und stößt sie wieder von sich. Aber wie man es von beiden kennt es hält nicht lange . Durch die Sturrheit von Rylee und auch weil sie Ihm das versprochen hat ist sie an seiner seite wenn er wieder ins Auto steigt. Eine Hürde gemeistert kommt prompt die nächste.

    Hier muss ich jetzt mal deutlich betonen das ich seinen besten Freund Beckett doch schon sehr mag , wie er auf ihn eingeredet hat . Fand ich schon sehr lobenswert .

    Ein super schönes Ende und überhaupt eine klasse Reihe . 5 sterne und mehr

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    P
    Petzipetravor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Geht unter die Haut! So muss liebe sein
    Sehr emotional

    Der schwere Schicksalsschlag ändert von einer Sekunde auf die Andere alles. Colton muss kämpfen und vor allem  Nähe und Hilfe annehmen.

    Rylee muss sich ihrer Vergangenheit stellen und für Beide stark sein, kämpfen.

    Ist die LIEBE der Beiden stark genug?
    Lesen!

    Ein gelungener 3. Teil der bis zum Schluss emotinal und spannend bleibt. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Buecherratte_Svetlanas avatar
    Buecherratte_Svetlanavor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Wow! Wow! Wow! Emotionaler denn je! Romantischer denn je! #mustread ❤
    Ich bin gnadenlos beeindruckt!

    ,,Driven - Geliebt´´ ist der dritte Teil der Reihe rund um Rylee und Colton.
    Er, der klassische, sexy Bad-Boy. Viele Frauen, keine Gefühle und eine Vergangenheit voller Grauen.
    Sie, die vorbildliche und pflichtbewusste, schöne Frau, die ihre eigene Vergangenheit und Trauer noch nicht ganz überwunden hat.
    Als sie in sein Leben stolpert ist es bald um beide geschehen.

    Der zweite Band endete mit großem Schrecken und genau da knüpft ,,Geliebt´´ an.

    Vorsicht! Spoiler!

    Colton findet sich im Krankenhaus wieder. Er lebt! Alle können aufatmen, aber dann kommt die nächste Schocknachricht: Er könnte Teile seines Gedächnisses verloren haben!

    Rylee steht ihrem Ace zur Seite und kämpft um ihre Beziehung, denn sie hat Angst, dass Colton sich wieder zurück zieht. Auch vor ihrer Rivalin macht sie ihre Position klar: Colton Donovan gehört ihr! Er liebt sie! Und als würde der Rennfahrer sie erhören, kündigt er Tawny. Niemand darf seine Rylee verletzen. Verletzt verschwindet die intrigante Tawny - nur um mit einer Hiobsbotschaft wiederzukommen. Sie erwartet sein Kind.
    Alles scheint zu zerbrechen. Niemals wollte er ein Baby. Nicht bei seiner Vergangenheit. Deshalb stößt er auch Rylee von sich.
    Doch das Schicksal möchte die beiden nicht dauerhaft trennen.
    Als es wieder bergauf zu gehen scheint, passiert das Unfassbare. Und nun schwebt Rylee in Lebensgefahr und ihre Liebe wird wieder auf eine Probe gestellt.

    So dramatisch wie all das klingt, endet das Buch emotionaler und romantischer denn je.
    Spätestens jetzt haben sich Colton und Rylee in mein Herz geschlichen. Ich liebe die zwei.
    Beide entwickeln sich stark weiter, aber Ace haut alle vom Hocker.

    Fazit: Tränenalarm und Mitfiebern. Ein Buch, beziehungsweise eine Reihe, die gelesen werden muss!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    connys_buechererlebnisses avatar
    connys_buechererlebnissevor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Toller Liebesroman mit Happy End. :-)
    Driven - Geliebt

    Über das Buch:
    Titel: "Driven - Geliebt"
    Autorin: K. Bromberg
    Reihe: Driven-Reihe Band 3
    Verlag: Heyne
    Seiten: 605


    Klappentext
    Was wärst du bereit für jemanden zu geben, ohne den du nicht leben kannst?
    Du wartest auf den einen Moment, der dein Leben bestimmt. Wenn er gekommen ist, musst du all deine Ängste überwinden, gegen deine inneren Dämonen ankämpfen, das Gift aus deiner Seele verbannen - oder du verlierst alles, was dir lieb ist.


    Meine Meinung:
    Nachdem ich den 2. Teil beendet hatte, griff ich gleich zum nächsten. Dadurch der Schreibstil sehr flüssig geschrieben ist, bin ich nur so durch das Buch geflogen. Der 3. Teil begann mit einem Prolog über Colton und der hat mich so hingerissen, das ich nicht wusste, ob ich weinen oder einfach nur wütend sein sollte. Auch dieser Band war voller Emotionen. In diesem Band bekommt mehr sehr viele Informationen über Coltons Vergangenheit und ich konnte ihn dadurch noch mehr verstehen, warum er Angst hatte vor der Liebe. Er hat die Liebe mit etwas Schlechten verbunden, da er von seiner Mutter es nicht anders wusste. Colton verband die Liebe mit Schmerz und Furcht. Ich weiß auch nicht wie eine Mutter ihrem einzigen Kind überhaupt so etwas antun kann. Aber das schöne an dieser Geschichte ist, dass Colton endlich merkt, dass es nichts bringt, vor allem davon zu laufen und er versucht sich mit Rylee zusammen seinen Dämonen zu stellen. Ich fand den 3. Teil so herzzerreißend, als er sich endlich Rylee anvertraute, dass mir regelrecht die Tränen kamen. Aber nicht nur Colton hatte einen so schwerwiegenden Schicksalsschlag. Leider musste auch Rylee erfahren, was es heißt einen geliebten Menschen zu verlieren und was das Schwerste war ein ungeborenes Kind zu verlieren. Das ist für jede Frau ein sehr schwerer Rückschlag.


    Fazit:
    Dieses Buch hat mich am meisten von den 3 Teilen gefesselt. In diesem Buch habe ich gelacht, geweint und war sehr wütend teilweise. Ich habe dieses ebenso verschlungen wie die anderen beiden Teile. Aber Driven-Geliebt hat echt mein Leben verändert und ich habe gemerkt, dass man jeden Tag einfach genießen sollte, denn es könnte so schnell alles vorbei sein. Ich kann diese Reihe nur jeden weiter empfehlen, weil die Autorin ein Thema anspricht was mich einfach nur von den Socken gehauen hat. Auf jeden Fall 5 Sterne.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Annabeth_Books avatar
    Annabeth_Bookvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Packend und fesselnd! Konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen
    Driven~ Geliebt

    Klappentext:
    Was wärst du bereit für jemanden zu geben, ohne den du nicht leben kannst?

    Du wartest auf den einen Moment, der dein Leben bestimmt. Wenn er gekommen ist, musst du all deine Ängste überwinden, gegen deine inneren Dämonen ankämpfen, das Gift aus deiner Seele verbannen- oder du verlierst alles, was dir lieb ist.

    Autorin:

    K. Bromberg lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Kalifornien. Wenn sie eine Auszeit braucht ist sie auf dem Laufband zu finden oder liest ein freches Buch.
    Inhalt:

    Ryles bangt um das Leben von Colton, den nach einem schweren Unfall liegt dieser im Koma. Doch auch danach nehmen die Probleme nicht ab.

    Erster Satz:

    Flap, flap, flap.

    Meine Meinung:

    Endlich habe ich die Driven-Reihe fortgesetzt und war natürlich auch wieder mega begeistert davon. Mittlerweile bin ich auch schon richtig süchtig nach dieser Reihe.

    Das Cover finde ich wieder sehr schön und es passt mega gut zu seinen Vorgängern.  Ich kann wirklich an dem Cover nicht meckern.

    Der Schreibstil der Autorin war wieder sehr flüssig zu lesen und spannend zu lesen, sodass die Seiten auch nur so dahin geflogen sind. Auch ist ihr Schreibstil auch super emotional, sodass er mir teilweise die Tränen in die Augen getrieben hat.

    Der Prolog ist schon mal super und zugleich auch sehr emotional, ich weiß gar nicht wie ich es beschreiben soll. Wir landen direkt bei Colton, nach dem Unfall. Man erfährt was ihm dabei alles im Kopf rumgeht, was er fühlt und was nicht. Und ich finde es einfach unfassbar wie ich mich in die Situation hineinversetzten kann.

    Danach sind wir bei Ryles, und man kann als Leser einfach nur mit ihr mitfühlen. Ich war die erste Hälfte des Buches damit beschäftigt die Tränen zurück zuhalten.
    Man kann sich einfach so gut in Ryles hineinversetzen. 

    Sie hat die Unterstützung vom ganzen Team und ich finde es toll zu sehen, wie die anderen für sie da sind und zusammen mit ihr kämpfen um das alles zu bewältigen und durch zustehen. 

    Auch im Laufe des Buches, kommen immer wieder neue Probleme auf das Paar zu und man hofft einfach immer das die beiden sich wieder zusammenraffen und es gemeinsam durchstehen, und man merkt auch immer wieder als Leser, das immer einer kurz davor ist an dem Problem zu zerbrechen. Doch dann kommen immer wieder Freunde und Familie, die die beiden Unterstützen und auch immer wieder einen Arschtritt geben wenn es sein muss.

    Es macht einfach riesig Spaß die Story zu lesen und ich möchte einfach wissen wie es weiter geht und ich kann die Reihe wirklich nur jedem ans Herz legen.



    Kommentieren0
    100
    Teilen
    divergents avatar
    divergentvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Leicht besser als der desaströse zweite Band! Aber auch hier wieder viel zu viel Drama !!
    Leicht besser als Dirven #2 aber immer noch sehr viel unnötiges Drama!

    Titel: Driven - Geliebt
    Originaltitel: Crashed

    Autor: K. Bromberg

    Seitenanzahl: 605

    Teil: 3/8
    Genre: Liebesroman
    Verlag: Heyne

     Die Beziehung von Rylee und Colton ist und war noch nie einfach. Doch jetzt, wo alles gut zwischen den beiden scheint, droht ein Unglück, sie wieder zu trennen. Nun muss Rylee für Colton besonders stark sein. Doch schon bald gibt es wieder Intrigen und eine andere Frau aus Coltons Vergangenheit, die die Beziehung von Rylee und Colton vollkommen zerstören wollen...

    "Geliebt" ist der dritte Band der Driven-Reihe und erzählt uns auch hier wieder die Geschichte von Rylee und Colton. Nach dem fiesen Cliffhanger in Band zwei, erfahren wir hier,gleich am Anfang, wie's mit Rylee und Colton weitergeht.
    Ja, dieser dritte Band, gefiel mir besser,als noch der Band zuvor, aber so wirklich umhauen konnte mich auch dieser Roman nicht. Wie schon in den zwei Bänden zuvor, gab's auch hier wieder viel herumgeheule und so viel Drama,Drama und ja Drama! Dieses ständige Drama nervte mich auch hier wieder, aber "Geliebt" ist nicht ganz so schlecht, wie noch "Begehrt"!Ich habe ziemlich gemischte Gefühle bei dieser Reihe. Einerseits lässt sich die Geschichte ganz gut dahinlesen,was sicherlich am flüssigen Schreibstil von K.Bromberg liegt, aber andererseits ist die Geschichte ziemlich anstrengend, weil es einfach immer so viel Drama zwischen Rylee und Colton gibt. Man hat als Leser wirklich das Gefühl, dass sich die Geschichte und das zugehörige Drama ständig wiederholt! Natürlich ist eine Beziehung niemals einfach, aber die zwei führen wirklich eine Beziehung voller Ups and Downs! Ständig tauchen neue Probleme auf und ich mir als Leserin wirklich endlich ein Happy End gewünscht,damit diese Geschichte endlich ihr Ende findet!
    Es gibt auch noch einen vierten Band, wo die Geschichte von Rylee und Colton weitererzählt wird, allerdings setzt die Geschichte da erst nach einem Zeitsprung von 10 Jahren an. Nachdem man hier, am Ende des Buches bereits erzählt bekommt, was Colton und Rylee in den darauffolgenden 10 Jahren erleben, werde ich den vierten Band nicht mehr lesen. Für mich ist die Geschichte  dieser zwei (anstrengenden) Protagonisten hier zu Ende!

    Dieser dritte Band der Driven-Reihe ist nicht ganz so desaströs wie noch der zweite Band, aber leider hat mir auch dieser Roman nicht so ganz gefallen. Das ständige Drama ist einfach nur nervig! Ich war froh,als ich das Buch beendet habe!3 von 5 Sternchen

    Kommentieren0
    43
    Teilen
    Freyheits avatar
    Freyheitvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Dieser dritte Band hebt den Unmut über die ersten beiden gänzlich auf und Frau sollte durchhalten. Es lohnt sich
    Eine Frauenlektüre, die man nicht verpassen sollte.

    Inhalt:

    Während Colton im Krankenhaus um sein Leben kämpft, droht Rylee in den Krankenhausfluren an ihrem Schmerz zu zerbrechen. 

    Wird sich alles wiederholen? Wird sie auch diesen Mann für immer verlieren?

    Meine Meinung:

    Eigentlich war ich ja mit einem widerstrebendem Gefühl an dieses Band heran getreten.Ich hatte so sehr gehofft, dass Bromberg sich mehr auf Coltons und Rylees Geschichte konzentriert und nicht auf den immer wiederkehrenden Sex. Meine Hoffnung wurde nicht enttäuscht. Ich war begeistert! Die Autorin zeigte in diesem Buch ihr wahres Potential und so flogen die Seiten nur so dahin.
    Dadurch, dass Bromberg mal aus Rylees, mal aus Coltons Sicht schrieb, wirkte das Buch auf mich lebendiger. Die Emotionen der Protagonisten erfassten auch mich und hielten mich ans Buch gefesselt. Ein Buch voller Emotionen, die mich schier aus der Bahn warfen. Aber natürlich spürte ich auch die Leidenschaft, die sinnliche Hingabe bis zur Abhängigkeit, wenn sie Sex hatten. Meine Güte, der Mann wusste einfach, was er zu tun hatte. :-)
    Ich bereute es keine Sekunde, diesen letzten Band gelesen zu haben. Es war eine wahre Bereicherung! Bromberg hatte eine Entwicklung gemacht, die sich in ihren Protagonisten widerspiegelte.
    Das Ende war ein Ende, wie ich es mochte: einfach nur schön! So hatte ich mir das für die beiden gewünscht. Perfekt!
    Ein paar Schwachpunkte gab es trotzdem: Die Autorin wiederholte sich des Öfteren und Rylee heulte meiner Meinung nach einfach zu viel und bei jeder Gelegenheit. Bei einer Frau ihrer Stärke doch etwas unpassend.

    Fazit:

    Eine Frauenlektüre, die man nicht verpassen sollte. Dieser dritte Band hebt den Unmut über die ersten beiden gänzlich auf und Frau sollte durchhalten. Es lohnt sich. Von mir gibt es eine Leseempfehlung

    Kommentieren0
    140
    Teilen
    carrie-s avatar
    carrie-vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Toller dritter Band!
    Toller dritter Band!

    Erster Satz:

    Flap, flap, flap.

     

    Meine Erwartungen:

    Band 1 und 2 fand ich wirklich gut, auch wenn sehr sehr sehr viel Sex drin vorkommt. Also hatte ich von diesem dritten Teil ebenfalls schon erwartet dass es viel Sex Streit aber auch Gefühl geben würde.


    Das Cover:
    Die Aufmachung des Covers ist genau gleich wie bei Band 1 und 2 – also sehr typisch für New Adult und Erotikbücher.

     

    Der Schreibstil:

    Sehr genaue Beschreibungen und ein lockerer Schreibstil, der sich schnell lesen lässt.

     

    Die Charaktere:
    Rylee ist mir immer noch sympatisch. Sie kämpft mit allem was sie hat um Colton weil sie ihn wirklich liebt. Ich finde es toll dass sie dran bleibt und sich nicht vergraulen lässt. Sie weiß was sie will und kämpft darum mit allen Mitteln.

     

    Colton – man erfährt in diesem Band nochmal so viel mehr über ihn und seine Vergangenheit. Klar hat er hin und wieder seine Aussetzer bei denen er alle von sich stößt, aber hier werden wirklich Meilensteine gelegt in diesem Band denn Colton macht eine unfassbare Wandlung durch

     

    Meine Meinung:

    In diesem Band ist sehr viel passiert. Coltons Unfall aus dem zweiten Band, seine Genesung und wieder viel Streit, Liebe und Sex. Es gab schreckliche Sachen, die passiert sind und das Leben beider Protagonisten auf den Kopf gestellt haben. Oft war ich wirklich den Tränen nahe. Mal vor Glück, mal vor Trauer. Und das was man ganz am Schluss erfährt hat mich innerlich vor Freude aufschreien lassen.

     

    Fazit:

    Toller dritter Band

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    BuecherweltDenises avatar
    BuecherweltDenisevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Dieses Buch hat mich zerstört...
    Was ein Buch so viele Emotionen

    Nachdem der zweite Teil einen miesen Cliffhanger hatte musste ich natürlich direkt den 3 Band lesen. Und direkt schon zum Anfang des Buches musste ich so weinen. Mein Herz, meine Gefühle mein Verstand hat es fast nicht überstanden. Das Buch beginnt mit einem Prolog von Colton. Und was soll ich sagen der hat mich wirklich bewegt. Aber auch die nächsten 100 Seiten haben mich sehr bewegt. Da es einfach so viele Emotionen vermittelt hat.

    Der Schreibstill war wie in den anderen zwei Teilen wie immer sehr locker und flüssig. Ich bin nur so durch das Buch geflogen. Die Geschichte ist wie im zweiten Band wieder in der Sicht von Colton und Rylee geschrieben.

    Ich ziehe vor der Autorin meinen Hut. Ich habe schon sehr viele Bücher aus diesem Genre gelesen aber dieses Buch und das Thema was sie anspricht war einfach nur WOW.

    In diesem Band bekommt man sehr viel über Coltons Vergangenheit mit. Und er merkt auch endlich das es nichts bringt immer wegzulaufen. Er muss sich seinen Dämonen stellen um mit Rylee zusammen Zusein. Aber nicht nur Colton hat mich sich zu kämpfen. Als Zanders Vater auftaucht um ihn zu sich zu holen weiß Rylee das sie alles tun würde um das zu verhindern und es komm zu einen gravierenden Schicksalsschlag. Nicht nur für Rylee sondern auch für Colton...

    Was mir dieses man sehr gefallen hat war das, dass Buch nicht nur von Sex handelt. Dieses mal lag der Fokus auf der Beziehung und der Vergangenheit von Rylee und Colton. Auch wenn es natürlich immer noch viele Sex Szenen gab. Waren es dieses mal eindeutig weniger als wie in den anderen teilen.

    Wie ihr wahrscheinlich bemerkt habt, hat mir das Buch sehr gut gefallen was sag ich da es war nur großartig. Ich habe während des Lesens geweint, gelacht und hätte es des ein oder anderes mal auch an die Wand werfen wollen.

    Ich kann euch diese Reihe nur empfehlen und hoffe das wenn ihr sie auch lesen tut auch so gefallen wird wie mir.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    BlackQueen01s avatar
    BlackQueen01vor einem Jahr
    Kurzmeinung: So gut, so emotional und so leidenschaftlich ..
    Driven-Geliebt

    Was hab ich geheult.
    Ja, noch nie konnte ich mich so in einer Geschichte einfühlen, einfach grandios. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks