K. Elly de Wulf

 4,7 Sterne bei 102 Bewertungen
Autorenbild von K. Elly de Wulf (©K. Elly de Wulf)

Lebenslauf von K. Elly de Wulf

K. Elly de Wulf ist das Pseudonym einer 1977 in Thüringen geboren Autorin. Sie lebt mit ihrem Partner im Rhein-Main-Gebiet, wo sie den Kontrast zwischen turbulenter Großstadt und idyllischem Landleben genießt.Nach vielen Veröffentlichungen über Onlineplattformen erschien 2016 ihr Debütroman „Blickwinkel - Point of View“.Der erzielte Erfolg bestärkte sie, weitere sinnlich-prickelnde und tiefgründige Liebesromane zu schreiben, mit denen sie ihre Leser*innen seither begeistert. Ein Happy End ist garantiert, doch der Weg dorthin oft steinig, denn keinem ihrer Liebespaare macht sie es leicht glücklich zu werden.Ihre Leser*innen begeben sich auf eine emotionale Reise, auf der sie gemeinsam mit den Protagonisten die wahre Liebe finden. 


Neue Bücher

Cover des Buches Blue Skye - Die kleine Alpakafarm in Schottland (ISBN: 9783492504713)

Blue Skye - Die kleine Alpakafarm in Schottland

 (20)
Neu erschienen am 01.03.2021 als Taschenbuch bei Piper.

Alle Bücher von K. Elly de Wulf

Cover des Buches Blickwinkel - Point of View (ISBN: 9789963533138)

Blickwinkel - Point of View

 (32)
Erschienen am 11.07.2016
Cover des Buches Scarred Ink: Heart (ISBN: 9783962041335)

Scarred Ink: Heart

 (13)
Erschienen am 12.09.2019
Cover des Buches Scarred Ink: Body (ISBN: 9783962040697)

Scarred Ink: Body

 (10)
Erschienen am 19.07.2018
Cover des Buches Scarred Ink: Soul (ISBN: 9783962041205)

Scarred Ink: Soul

 (7)
Erschienen am 30.05.2019
Cover des Buches Dark Passion: Befreie mich (ISBN: 9783962040154)

Dark Passion: Befreie mich

 (7)
Erschienen am 04.11.2017

Neue Rezensionen zu K. Elly de Wulf

Cover des Buches Blue Skye - Die kleine Alpakafarm in Schottland (ISBN: 9783492504713)wildberrys avatar

Rezension zu "Blue Skye - Die kleine Alpakafarm in Schottland" von K. Elly de Wulf

Alpaka Traum auf der Isle of Skye
wildberryvor einem Monat

Ich finde Alpakas total süß, weswegen mich auch das wunderschöne Cover direkt in seinen Bann gezogen hat.

Dazu noch die Kurzbeschreibung, da war für mich klar diese Story möchte ich unbedingt lesen. 

Der Schreibstil gefiel mir auf Anhieb, liest sich sehr angenehm und leicht verständlich.

Die Autorin hat die Insel mit ihren Kulissen auch super gut in Szene gesetzt, so das man sich während des Lesens sich gerne dahin geträumt hat. 

Die ausdrucksstarken Figuren fand ich auch toll ausarbeitet.

Aber auch die Beschreibungen und das Verhalten der Alpakas und Lester dem Hund waren witzig, originell und unterhaltsam. 

Melina & Rory fand ich super sympathisch, habe mit ihnen gelacht, mitgefiebert und fand es wirklich schön das nach all den Irrungen und Wirrungen sie einen gemeinsamen Weg gefunden. 

Über den Inhalt möchte ich mal nichts verraten, jeder sollte seine eigene Alpakamagie während des Lesens spüren. 

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, sie war spannend, amüsant aber auch teilweise traurig. 

Ein schöner Mix der das ganze zu einer schönen Lovestory macht. 

Ich kann eine absolute Lese Empfehlung aussprechen. 


Kommentieren0
7
Teilen
Cover des Buches Blue Skye - Die kleine Alpakafarm in Schottland (ISBN: 9783492504713)Ascoras avatar

Rezension zu "Blue Skye - Die kleine Alpakafarm in Schottland" von K. Elly de Wulf

Die Invasion der Alpakas
Ascoravor einem Monat

Der Klappentext: „…Melina wagt mit ihren Alpakas auf der Isle of Skye einen Neuanfang. Leider fällt ihr Empfang durch die Einheimischen frostig aus; vor allem der mürrische Wildhüter Rory ist wenig angetan von den südamerikanischen Invasoren, die sein eintöniges Leben mit ihrer besonderen Magie gehörig durcheinander wirbeln. Zu allem Überfluss geht ihm Melina nicht mehr aus dem Kopf. Gegensätze ziehen sich bekanntlich an, und bald fliegen zwischen den beiden nicht nur die Fetzen, sondern auch gehörig die Funken…“

Zum Inhalt: Die Isle of Skye ist das Ziel von Melina und ihren neun Alpakas. Sie hat das Cottage und das Land ihres Großonkels geerbt und will dort endlich Wurzeln schlagen. Sie hat nicht ganz mit den Vorurteilen der Einheimischen gerechnet, die weder sie noch ihre Alpakas mit offenen Armen empfangen. Schuld ist daran nicht zuletzt der Clanchief und Eigentümer des Golf- und Jagdhotels in der Nachbarschaft. Er wollte das Land um seinen Golfplatz zu vergrößern und hat Gerüchte über die Stadtpflanze gestreut. Besonders schroff erscheint Melina ausgerechnet Rory, mit dem sie schon am ersten Tag aneinandergerät. Doch auch er kann sich der Anziehung der Alpakas und ihrer Eigentümerin nicht entziehen und wird schon bald ihr wichtigster Verbündeter.

Meine Meinung: Alpakas sind momentan sehr gefragt und es gibt viele Geschichten um und mit diesen Tieren. Die Autorin K. Elly de Wulf hat es auf jeden Fall geschafft diese, doch sehr eigenwilligen Wolllieferanten lebendig und interessant in diese Liebesgeschichte einzubauen. Sie hat außerdem einen sehr angenehmen und leicht lesbaren Schreibstil, der wirklich sehr flüssig ist. Erzählt wird abwechselnd von Melina und Rory in der Ich-Form. Während Melina eigentlich sehr offen und positiv eingestellt ist, sie weiß was sie will und wie sie es erreichen kann, ist Rory das genaue Gegenteil. Mürrisch, ein Eigenbrötler, ganz auf seine Tiere fixiert und mit seiner Vergangenheit schwer belastet, erwartet er eigentlich kaum etwas vom Leben. Doch Melina und die Alpakas bringen ihn zum Nachdenken. Die ganze Geschichte spielt vor der herrlichen Landschaft der Isle of Skye, die man dank der bildhaften Beschreibungen vor Augen stehen hat.

Mein Fazit: Ein richtiger Wohlfühlroman mit süßen Vierbeinern, einer sanften Liebesgeschichte, einem Spritzer Erotik und einfach einer tollen Umgebung.

Ich danke dem Piper Verlag und NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars, meine Meinung wurde davon aber nicht beeinflusst.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Blue Skye - Die kleine Alpakafarm in Schottland (ISBN: 9783492504713)DamarisDys avatar

Rezension zu "Blue Skye - Die kleine Alpakafarm in Schottland" von K. Elly de Wulf

Blue Skye - Die kleine Alpakafarm in Schottland
DamarisDyvor einem Monat

Ich habe mich sehr über den Titel "Blue Skye - Die kleine Alpakafarm in Schottland" von K. Elly de Wulf gefreut, welcher mir vom Piper Verlag via Netgalley als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle dafür, es versteht sich natürlich von selbst, dass meine Meinung zum Buch dadurch in keiner Weise beeinflusst wird.
Es handelt sich hierbei um mein erstes Buch der Autorin, auf welches ich vor allem durch das niedliche Cover aufmerksam geworden bin. Ich selbst bin nämlich ein großer Alpaka Fan :-)

In der Geschichte hat der Leser es mit der Protagonistin Melina zu tun, die ein Cottage bezieht, welches sie vererbt bekommen hat. Mit von der Partie sind eine Horde Alpakas, was sie zu einer Art Attraktion macht. Der Wildhüter Rory ist davon besonders wenig angetan, gerät dann allerdings doch zügiger in den Bann dieser einzigartigen Tiere und auch dieser ganz besonderen Frau, als er dachte...

K. Elly de Wulf schreibt ihren Roman meist im Wechsel in den Perspektiven von Melina und Rory in der Ich-Form im Präsenz, was mir den Zugang zu ihnen beiden sehr sehr leicht gestaltet. Besonders Melina fasziniert mich, sie ist ein ganz besonderer Charakter in dieser Geschichte. Sie spürt förmlich vor Energie und reißt immer wieder einen schlagfertigen Kommentar nach dem anderen, ist aber dennoch bodenständig und einfach liebenswert. Rory macht es mir am Anfang nicht ganz so leicht wie Melina, aber dennoch ist schnell klar, dass sich sein Herz am rechten Fleck befindet. Er ist manchmal einfach etwas unbeholfen und weiß mit seinen Gefühlen noch nicht so recht umzugehen bzw. kann sie erst nach und nach richtig zum Ausdruck bringen. Zu verfolgen, wie er sich im Laufe der Zeit entwickelt und aus sich heraus kommt, ist auf jeden Fall spannend.

Das Annähern der beiden, gerade auch in Kombination mit den Alpakas, die hier eine große Rolle spielen, ist sehr authentisch und reißt mich auf jeden Fall mit. Die Funken fliegen hier auf jeden Fall auch ordentlich, nachdem die beiden Charaktere ihre Wortgefechte erst einmal ad acta gelegt haben, welche mich wirklich immer wieder zum Schmunzeln bringen.

Der Schreibstil ist luftig leicht und von allem auch sehr atmosphärisch. Die Schauplätze bzw. Landschaften werden hier wirklich toll beschrieben und entführen den Leser wirklich aus dem tristen und bedrückenden Corona-Alltag. Das Lesen ist wahrlich wie Urlaub machen und super schön und leicht für zwischendurch.

"Blue Skye - Die kleine Alpakafarm in Schottland" ist ein unterhaltsamer, süßer, tierischer und frecher Roman, für den ich gern eine klare Lese- und Kaufempfehlung und 5 volle Sterne vergebe *****

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

»Ich glaube, ich kann nicht bis morgen warten, was einen Teil der Komplettmassage anbelangt. Die Beine kannst du außen vorlassen, aber das gewisse Mehr hätte ich heute schon gern gehabt. Komm, Natalie, leg mal ordentlich Hand an.«

Wir laden euch herzlich zur Leserunde "Blickwinkel - Point of View" von K. Elly de Wulf ein!

Harte Kämpfe, wilde Leidenschaft, eiskalte Intrigen. Luke „Cut“ Cuttler ist ein erfahrener Mixed-Martial-Arts-Kämpfer. Nach einer längeren Verletzungspause will er mit seinem neuen Trainer an alte Erfolge anknüpfen. Neben dem harten Training versucht er, seine privaten Probleme zu bewältigen. Sein Leben wird jedoch auf den Kopf gestellt, als er Natalie über den Weg läuft. Die taffe Mutter mit ihrer bewegten Vergangenheit bringt ihn um den Verstand. Aber kann er mit ihrem größten Fehler leben, wenn nicht einmal ihr Vater ihr verzeiht?



PDF-Leseprobe
Flipping-Book-Leseprobe

K. Elly de Wulf freut sich über jeden Besucher auf Facebook.

Bei dieser Leserunde gibt es mindestens sieben E-Books von "Blickwinkel - Point of View" im Wunschformat* (pdf, mobi, epub) zu gewinnen.

K. Elly de Wulf verlost zusätzlich sechs Goodie-Packete an alle Teilnehmer die eine Rezension zeitnah eingestellt haben.

Bitte beantwortet uns eine Frage der Autorin in eurer Bewerbung:
Wo lebe ich?
Kleiner Tipp: Schaut mal auf der Autorenseite vorbei.

Bitte schreibt in eurer Bewerbung auch gleich euer Wunschformat (pdf, mobi, epub) mit rein.

* Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 7 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 15 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 20 Anfragen 8 E-Books, bei 25 Interessierten 9 E-Books, … 

Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns. 
Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an. So kann man das Buch auch auf dem Rechner im mobi-Format lesen.

Gern könnt ihr euch in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog. Auf Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Euer 

bookshouse - Team

*** Wichtig ***

Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zu der Teilnahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und dem anschließenden Rezensieren des Buches.

Wir versenden nicht an Packstationen und übernehmen keine Haftung für den Postversand. Vielen Dank für euer Verständnis. 

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt. Die Wiedergabe des Buchinhalts ist keine Rezension.
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf

90 BeiträgeVerlosung beendet
K-Elly-de-Wulfs avatar
Letzter Beitrag von  K-Elly-de-Wulfvor 5 Jahren
Lieben Dank für dein Feedback! :-)

Zusätzliche Informationen

K. Elly de Wulf wurde am 08. Januar 1977 in Deutschland geboren.

K. Elly de Wulf im Netz:

Community-Statistik

in 105 Bibliotheken

auf 21 Wunschzettel

von 27 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks