Neuer Beitrag

LuMa

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Leseratten,


ich lade Euch ganz herzlich zur Leserunde für meinen Fantasy-/Science-Fiction-Roman "Die Verkündung der Himmel" ein. Hier der Kurzinhalt für einen ersten Eindruck...

„Ein Kind wird kommen und das Geschlecht der alten Könige wieder aufleben lassen. Es trägt das Mal der Himmelsverkünder…“
Einundzwanzig Planeten bevölkern die Galaxie unserer Zukunft und zwischen ihnen herrscht ein brüchiger Friede. Als die Himmel die Ankunft des zwölften Verkünders der Himmel vorhersagen, erhält Kommandant Antem von seinem alten Freund und König die Aufgabe, den neuen Herrscher zu suchen. Doch das Kind, das er schließlich in den Straßen der Königsstadt aufliest, ist ein krankes heimatloses Mädchen. Und als der König stirbt, sind Antem und sein Schützling plötzlich ganz auf sich allein gestellt. Die Suche nach Verbündeten und einem neuen Zuhause für die Verkünderin der Himmel gestaltet sich schwierig und als aus Trauer Verrat wird, ist das Leben der jungen Königin in Gefahr. Während Antem sich seiner Vergangenheit stellen muss, kommt die einzige Hoffnung auf Rettung für die Verkünderin der Himmel ausgerechnet aus der Familie ihres ärgsten Feindes…


Ich kann das Manuskript  als ebook über Amazon zur Verfügung stellen (Mobi-Format), oder auch im epub-Format (für Tolino etc.), allerdings konnte ich bei der epub-Datei das Cover nicht einfügen, sorry.
Aber Ihr seht es ja hier:--)
10 ebooks würde ich, wenn sich genügend Willige finden, gerne zur Verfügung stellen.
Wenn Ihr Lust habt, schreibt mir doch kurz was über Euren 1. Eindruck vom Cover.

Ich freue mich über jeden Leser und bin sehr gespannt auf Euer Feedback / Eure Rezensionen!

Autor: K. Roberts
Buch: Die Verkündung der Himmel (Hüter der Himmel 1)

Chaosfroeschlein

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich finde das Cover nicht schlecht aber irgendwie fehlt der Fantasy-Einschlag. Den lese ich allerdings in der Beschreibung des Buches raus und finde das es sehr spannend klingt.

Dion

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Der Kurzinhalt macht mich neugierig, vom Cover her hätte ich eher einen Thriller erwartet. Ich mache gern mit und bewerbe mich für das Mobi-Format.

Beiträge danach
72 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Dion

vor 1 Jahr

Plauderecke für zwischendurch

Ich bin krankheitsbedingt sehr spät dran. Aber hier noch meine Rezension. Ich habe das Buch mit viel Freude gelesen!!!
http://www.lovelybooks.de/autor/K.-Roberts/Die-Verk%C3%BCndung-der-Himmel-H%C3%BCter-der-Himmel-1-1205543635-w/rezension/1246460709/

leseratteneu

vor 1 Jahr

Beitrag einblenden

hier nun auch meine
http://www.lovelybooks.de/autor/K.-Roberts/Die-Verk%C3%BCndung-der-Himmel-H%C3%BCter-der-Himmel-1-1205543635-w/rezension/1250899736/

LuMa

vor 1 Jahr

@leseratteneu

Danke für Deine Rezension! Ich freue mich, dass Dir das Buch gefallen hat. Einen schönen Lesesommer!

JennyTr

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 1: Was die Himmel schrieben - Auf dem Friedhof

Ich weiß nicht, aber ich werde mit dem Schreibstil und der Schrift nicht warm.. die Idee finde ich super, aber der Schreibstil irritiert mich öfters, sodass ich auch kaum vorankomme mit lesen. Im Moment bin ich bei einem Drittel der Geschichte, weiß aber grad nicht welcher Leseabschnitt das ist. :/
Ich denke, dies ist einfach nicht mein Buch, aber jedem anderen schien es gefallen zu haben, das ist doch schon einmal was gutes. Es ist vollkommen normal wenn mindestens eine Person dabei ist, der es nicht so sehr gefällt und die bin dann wohl leider ich.. Wie gesagt, ich finde die Idee toll, aber mir gefällt der Schreibstil nicht wirklich. Trotzdem hoffe ich, dass sie Erfolg mit ihrem Roman haben und weiterhin positive Bewertungen erhalten. Tut mir wirklich leid. :(

LuMa

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 1: Was die Himmel schrieben - Auf dem Friedhof
@JennyTr

Danke für Ihre Einschätzung und Ihre guten Wünsche! natürlich kann das Buch nicht allen gefallen und man lernt ja auch aus negativer Kritik. Vielleicht darf ich noch zwei Anschlussfragen stellen?
1. Was meinen Sie mit Schrift? Die Schriftgröße? Zu verschnörkelt?
2. Könnten Sie evtl. ein Adjektiv für den Schreibstil finden? Das würde mir helfen...
Ansonsten wünsche ich Ihnen noch einen schönen Lesesommer!

JennyTr

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 1: Was die Himmel schrieben - Auf dem Friedhof
@LuMa

Ich weiß nicht woran es lag, aber bei mir sah die Schrift nicht verschnörkelt aus, sondern die Buchstaben hatten komischerweise einen breiten Abstand und die Wörter waren langgezogen.. ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll.. mich hat das einfach nur gestört. :(
Den Schreibstil kann ich nicht genau mit einem Adjektiv beschreiben.. aber meiner Meinung nach kommen die Gespräche zu kurz weg und die Handlung wird manchmal sehr vereinfacht dargestellt, dass ich das Gefühl habe ich bin zu alt für das Buch und ich bin erst 15 Jahre alt. Vielleicht können sie sich ein Adjektiv dazu bilden, aber im Moment kommt mir keines in den Sinn. Trotzdem habe ich großen Respekt vor ihrer Arbeit und ich zweifle nicht daran, dass sie Erfolg haben werden mit dem Buch. Es war wohl einfach nicht meins. :)

P.S. ich habe es zwar nicht zuende gelesen, aber ich habe ihrem Buch trotzdem 3 Sterne gegeben, wodurch ihre 4,5 Sterne erhalten bleiben. :)

LuMa

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 1: Was die Himmel schrieben - Auf dem Friedhof
@JennyTr

Danke für den Nachtrag! Und für die sehr faire Bewertung. Das mit der Schrift ist echt komisch. Ich muss mal schauen, was das für eine Version gewesen ist. Vielen Dank auch für die anderen Hinweise und alles Gute!

Neuer Beitrag