K. T. Meadows

 4.8 Sterne bei 61 Bewertungen
K. T. Meadows

Lebenslauf von K. T. Meadows

K. T. Meadows wurde 1979 in Niedersachsen, genauer im Herzen Ostfrieslands, geboren. Bereits in ihrer Kindheit begann sie zu schreiben, doch erst mit 31 Jahren schrieb sie ihren ersten Roman. Dabei fühlt sie sich vor allem im Romantic-Fantasy Genre zu Hause. Seit einigen Jahren lebt sie gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Kindern in Baden-Württemberg am südlichen Oberrhein.

Alle Bücher von K. T. Meadows

Das dreizehnte Zeichen - Die Bestimmung

Das dreizehnte Zeichen - Die Bestimmung

 (23)
Erschienen am 26.10.2016
Das Dreizehnte Zeichen - Die Bürde

Das Dreizehnte Zeichen - Die Bürde

 (15)
Erschienen am 15.04.2017
Das Dreizehnte Zeichen - Die Wandlung

Das Dreizehnte Zeichen - Die Wandlung

 (13)
Erschienen am 17.11.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu K. T. Meadows

Neu
Seelenbrechers avatar

Rezension zu "Das Dreizehnte Zeichen: Die Entscheidung (Die Saga der 13 Zeichen 4)" von K. T. Meadows

Tolles Ende einer wunderbaren Reihe
Seelenbrechervor 4 Monaten


Wow, nun heißt es mit einem lachenden und einem weinenden Auge Abschied von Isaam, Levent und Co zu nehmen.

Ich habe nun den vierten und damit letzten Teil der Reihe gelesen und bin so traurig, dass sie hiermit endet. Aber da mir das Ende gefällt, freue ich mich nun umso mehr auf neue Projekte von K. T. Meadows.

Aber nun zum Buch:
Sofort ist man wieder im Geschehen und weiß, wo die Protagonisten gerade sind, wie es ihnen ergeht. Der Einstieg fällt als überhaupt nicht schwer.
Isaam und Levent entscheiden sich füreinander und damit gegen sämtliche Regeln des Bündnisses. Ihre Liebe ist stark und sie wollen für ein neues System, eine neue Ordnung kämpfen. Es gibt Bürdenträger, die die gleiche Einstellung haben, aber mindest genauso viele, die ihnen Steine in den Weg legen.
Intrigen, Hass und Geheimnisse sind genauso präsent, wie eh und je. Auch der eiserne Turm mischt wieder ordentlich mit und das nicht gerade zum Vorteil unserer Freunde. Doch Isaams Entwicklung ist nicht zu unterschätzen und Liebe versetzt bekanntlich Berge. Doch ob das ausreicht?
Der Showdown könnte also spannender kaum sein.

Nicht nur, dass mir dieser Band wieder sehr gefallen hat, spricht für diese Reihe, sondern die durchgehende Qualität. Die Geschichte ist super durchdacht, aufgrund von unvorhersehbarer Wendungen mega spannend und die Charaktere sind einfach wahnsinnig authentisch. Es gibt Kapitel, da möchte man einen von ihnen in den Arm nehmen und Hoffnung schenken, im nächsten verdient der nächste eine Klatsche. Emotional wurde ich also auch gut unterhalten. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und habe ich schon erwähnt, dass ich alle Cover der Reihe wunderschön finde?

Für mich ist die Reihe eine absolute Leseempfehlung wert und ich werde sie definitiv noch einmal rereaden.

Kommentare: 1
2
Teilen
Annabos avatar

Rezension zu "Das Dreizehnte Zeichen: Die Entscheidung (Die Saga der 13 Zeichen 4)" von K. T. Meadows

Spannender und überraschender Abschluss!
Annabovor 4 Monaten

Inhalt:
Isaam und Levent nehmen ihren Plan in Angriff, Levent in den Kreis der Bürdenträger aufzunehmen. Doch immer wieder bringen Intrigen, Verrat und unerwartete Wendungen diesen Plan ins Wanken und auch Isaam schafft es nicht all ihre Zweifel bezüglich Levent beizulegen. Zu viele Geheimnisse stehen zwischen ihnen und schaffen immer wieder Distanz. Doch gute Freunde helfen den beiden auf dem rechten Weg zu bleiben, während sie versuchen den Frieden zwischen allen dreizehn Zeichen herzustellen…

Meinung:
Das Dreizehnte Zeichen – Die Entscheidung“ ist der vierte und finale Band der „Saga der Dreizehn Zeichen“ von K. T. Meadows. Das Cover ist wieder großartig geworden und gliedert sich perfekt in den Rest der Reihe ein. Noch immer gefällt mir das Motiv mit den Zeichen sehr gut. Ich bin relativ schnell wieder in das Geschehen reingekommen, ein paar Details waren mir entfallen, aber durch den angenehmen Schreibstil der Autorin werden immer wieder vergangene Dinge aufgegriffen und so auch wieder präsent. Die Handlung konnte mich direkt wieder mitreißen, ich habe mit Isaam, Levent und den anderen Bürdenträgern mitgefiebert und gezittert und stets die Hoffnung auf ein Happyend für alle aufrechterhalten. Die Geschichte bringt einfach alles mit: Spannung und Abenteuer, Action und Überraschungen und viele Emotionen und Intrigen. Besonders gut gefielen mir hier die vielen Informationen und Enthüllungen, sowie die Einblicke in die verschiedenen Charaktere und ihre Vergangenheiten. Man konnte als Leser dadurch die verschiedenen Personen und ihre Aktionen besser nachvollziehen. Auch gut gefielen mir die Kampfszenen in diesem Band, ich empfand die Länge, sowie die Beschreibungen als optimal und sehr angenehm. Auch die Entwicklung der Protas zueinander fand ich spannend, auch wenn es einige Dinge gab, die mich ziemlich kirre gemacht haben, weil es sich einfach gezogen und wiederholt hat. Manchmal sind die Leute einfach schwer von Begriff. Es gab auch wieder so einige traurige Geschehnisse, die mich ziemlich getroffen haben, mit denen ich dann aber doch klar kam. Die Entwicklungen der Charaktere fand ich großartig und nachvollziehbar beschrieben. Auch die Geheimnisse rund um die Bürden, Male und schwarzen Reiter waren faszinierend und sehr interessant.
Das Ende war einfach toll, ich bin sehr glücklich darüber und konnte so mir ruhigem Herzen mit der Geschichte abschließen!

Insgesamt eine rundum gelungene Geschichte, die mich wieder vollauf begeistern konnte!

Fazit:
Ein wunderbarer Abschluss, der mit Spannung, Action und Abenteuer überzeugen und erneut begeistern kann! Ich habe es genossen wieder in die Welt der Bürdenträger einzutauchen und Isaam und Levent auf dem letzten Stück ihres Abenteuers zu begleiten! Genauso toll wie die Vorgänger und für jeden Fantasyfan zu empfehlen!

Kommentare: 1
5
Teilen
Blacksallys avatar

Rezension zu "Das Dreizehnte Zeichen: Die Entscheidung (Die Saga der 13 Zeichen 4)" von K. T. Meadows

Ein grandioses Ende
Blacksallyvor 4 Monaten

Nun ist es endlich so weit, ich habe den vierten und damit letzten Teil der Reihe gelesen und ich muss sagen ich bin sowohl froh über die Umsetzung des Endes, als auch traurig, das die Reihe nun vorbei ist.


Isaam hat sich über die Bände hinweg sehr gut entwickelt, man kann einen großen Unterschied zwischen dem ersten und vierten Band sehen, das hat mir sehr gut gefallen. Auch die anderen Protagonisten haben sich verändert, sind ihrem Charakter aber immer treu geblieben.


Die Geschichte war wieder voll Intrigen und Lügen, doch es gab auch gute Dinge wie die Liebe oder Vertrauen. Die Autorin schreibt sehr spannend und man weiß nie welche Überraschungen noch kommen werden. Auch hier im letzten Band war einiges dabei, das ich so niemals erwartet hätte und teilweise sogar ein paar Tränchen verdrücken musste.

Es kommt selten vor, das mich ein Buch emotional so packt, aber dieses hier hat es geschafft und ich muss sagen die Reihe hat sich für mich auch in eine Herzensreihe verwandelt.


Ich bin dankbar das ich die Reise mit Isaam miterleben durfte und hoffe sehr, das die Autorin noch viele weitere Bücher schreiben wird.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
ktmeadowss avatar
Hallo ihr Lieben,

ich lade euch ganz herzlich zur Leserunde von „Das Dreizehnte Zeichen – Die Entscheidung“ ein. 
Es ist Band 4 des Romantic Fantasy Abenteuers um Isaam & Levent und schließt die Reihe ab.

-> Infos und Leseproben zu meinen Büchern findet ihr hier: http://ktmeadows.de/buecher/

Ich verlose 8 Ebooks (im Epub/Mobi-Format) und 5 Printexemplare. Es stehen also – passend zum Thema – 13 Bücher zur Verfügung.

Klappentext:

»Bist du bereit?«
Ein Kribbeln wand sich in meinem Bauch. »Bereit«, nickte ich.
Levent hob einen Mundwinkel und lächelte bittersüß. »Glaub mir, bist du nicht.«

Isaam und Levent haben sich füreinander und gegen die Regeln des Bündnisses entschieden. Nicht nur sie glauben, dass es an der Zeit ist, eine neue Ordnung zu erstreiten. Aber können sie wirklich zusammen sein?

Erneut ist es der Eiserne Turm, der ihnen zum Verhängnis werden könnte, auch der Tod eines Bürdenträgers wirft kein gutes Licht auf sie. Eines der Zeichen scheint ein eigenwilliges Ziel zu verfolgen, während andere bereit sind, die größten Opfer zu bringen. Dabei bliebe manches Geheimnis besser im Verborgenen.

Auf dem Weg zur neuen Ordnung strauchelt Isaam über ihre Vergangenheit und ihre Zukunft, und plötzlich ist eine einsame Entscheidung alles, woran ihr Glück hängen könnte.

Erlebe das Ende des fantastischen Abenteuers um Liebe, Freundschaft, Verrat und die Macht der Zeichen!


Du hast die ersten drei Teile gelesen? Du willst wissen, ob Isaam & Levent es schaffen, das Schicksal zu bezwingen? Dann bewirb dich bis zum 6. Juli um ein Ebook oder Printexemplar.
Bedingung für die Teilnahme ist wie immer eine möglichst zeitnahe Rezension auf Lovelybooks und/oder Amazon.

Ich freue mich auf eine lebendige Leserunde mit Euch.

Herzliche Grüße
Eure Kati 
Zur Leserunde
ktmeadowss avatar
Hallo ihr Lieben,

ich lade euch ganz herzlich zur Leserunde von „Das Dreizehnte Zeichen – Die Wandlung“ ein. Es ist der 3. und vorletzte Teil meiner Romantic-Fantasy-Reihe.

Ich verlose 8 Ebooks (im Epub/Mobi-Format) und 5 Printexemplare. Es stehen also – passend zum Thema – 13 Bücher zur Verfügung.

Klappentext:
»Wie könnte ich dich nicht lieben. Jede Schicksalswende hat dein Herz so unabhängig und stark gemacht, dass es mir den Atem raubt, in deiner Nähe zu sein.«

Das Schicksal hat Isaam und Levent entzweit. Er scheint nun ganz seiner Bürde verpflichtet.
Nichts und niemand soll sich ihm je wieder in den Weg stellen.
Enttäuscht muss Isaam ihr Fehlurteil eingestehen und sich der Einsicht stellen, dass nur sie das begangene Unrecht wiedergutmachen kann.

Doch wie soll sie das anstellen? Während das Bündnis die härteste aller Strafen fordert, versucht Isaam einer neuen Idee ihr Herz zu öffnen. Sie will Frieden zwischen den Zeichen.
Aber wen kann sie davon überzeugen, wenn Verbündete ihr den Rücken kehren, eine Vision ihr das Gegenteil verheißt und Verlorengeglaubte zurückkehren …

Im Wandel der Verhältnisse scheint jeder nur seinen eigenen Interessen zu folgen. Und doch hat das Übel einen Namen. Isaam fasst einen mutigen Entschluss. Er muss sterben!

Erlebe die Fortsetzung des fantastischen Abenteuers um Liebe, Freundschaft, Verrat und die Macht der Zeichen!


Du hast die ersten beiden Teile gelesen? Du willst die Fortsetzung nicht verpassen? Dann bewirb dich bis zum 30. November um ein Ebook oder Printexemplar.
Bedingung für die Teilnahme ist wie immer eine möglichst zeitnahe Rezension auf Lovelybooks und/oder Amazon.

Ich freue mich auf eine lebendige Leserunde mit Euch.

Herzliche Grüße
Eure Kati 
Zur Leserunde
ktmeadowss avatar
Hallo ihr Lieben,

ich lade euch herzlich zur zweiten Leserunde meiner Romantic-Fantasy Reihe »Das Dreizehnte Zeichen« ein.

Ich verlose 10 Ebooks (im Epub/Mobi-Format) und 3 Printexemplare »Das Dreizehnte Zeichen – Die Bürde« (Band 2)
Es stehen also – passend zum Thema – 13 Bücher zur Verfügung.

Klappentext:
»Lass uns sagen, bis morgen, auch wenn wir wissen, dass es eine Lüge ist. Wir leben ohnehin mit einer Lüge in unseren Herzen, was macht da eine mehr.« 

Ihr Schicksal scheint besiegelt. Auch wenn Isaams Herz immer noch für Levent schlägt, hat die Bürde sie endgültig zu Feinden erklärt. Kann sie ihm jetzt noch vertrauen?
Auf der Suche nach der Wahrheit stolpert Isaam über dunkle Geheimnisse und verliert sich immer mehr selbst. Ihre neu gewonnene Gabe ist mehr Fluch als Segen, und um sie herum entbrennt ein Krieg, der von mehr als nur zwei Seiten entfacht wird. Verrat und Intrigen drängen sie zu Entscheidungen, die Leben kosten. Und plötzlich soll sie der Schlüssel zum Untergang des Dreizehnten Zeichens sein.
Hätte sie das alles nur besser im Griff. Vor allem ihre Gefühle für Levent.

Das fantastische Abenteuer um Liebe, Freundschaft, Verrat und die Macht der Zeichen geht weiter!


Du hast den ersten Teil gelesen? Du bist neugierig auf die Fortsetzung? Dann bewirb dich bis zum 23. Juli um ein Ebook oder Printexemplar.
Bedingung für die Teilnahme ist eine möglichst zeitnahe Rezension auf Lovelybooks und/oder Amazon.

Ich freue mich wieder auf eine lebendige Leserunde mit Euch.

Herzliche Grüße
Eure Kati
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

K. T. Meadows im Netz:

Community-Statistik

in 64 Bibliotheken

auf 21 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks