Seine Lieblingsfarbe ist Blut - Coffin Nails MC (gay romance) (Sex & Mayhem DE 5)

von K.A. Merikan 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Seine Lieblingsfarbe ist Blut - Coffin Nails MC (gay romance) (Sex & Mayhem DE 5)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Seine Lieblingsfarbe ist Blut - Coffin Nails MC (gay romance) (Sex & Mayhem DE 5)"

- Das Leben gab ihm Blut. Er hinterließ ein Schlachtfeld. –

Grimm. Auftragskiller. In Leder gekleideter Sex-Gott. Hat extrem ungewöhnlichen Männerschmack.
Mischa. Verstümmelt. Verängstigt. Kann nie wieder vertrauen.

Grimm ist ein blutrünstiger Killer, und er will es auch nicht anders haben. Schwul in einer Welt krimineller Motorradrocker bietet er jedem die Stirn, der sich ihm entgegenstellt. Er genießt es, Schwulenfeinde zurecht zu stutzen und sich ansonsten den Weg durch das Schlachtfeld seines Lebens zu ficken.

Aber da gibt es auch diesen anderen Teil von ihm, der sich im Stillen nach etwas sehnt, was er niemals bekommen kann. Als ihm das Schicksal plötzlich die Gelegenheit bietet, den perfektesten Kerl der Welt zu retten, packt er sie und lässt nicht wieder los. Selbst wenn er dabei sein zerbrochenes Vögelchen zerdrückt Als ein maskierter, blutüberströmter Mann Mischa aus der Gefangenschaft rettet, weiß er nicht ob er dem furchteinflößenden Fremden danken oder ihn erstechen soll, um dann so schnell wie möglich zu fliehen. Grimm ist kein Mann, der sich mit einem Nein als Antwort zufrieden gibt. Ist Mischa jetzt in größerer Gefahr als während seiner Gefangenschaft als Sex Sklave?

Mischa kann nicht leugnen, dass Grimm mindestens so attraktiv ist wie furchteinflößend. Als Mischa klar wird, wie viel Macht er über Grimms Gefühle hat, begreift er, dass es ihm vielleicht möglich sein könnte, das Monster in diesem Mann zu zähmen.

Aber jede Chance auf eine gemeinsame Zukunft fällt in sich zusammen, als Zero, der sadistische Unterwelt-König, der Mischas Leben schon einmal zerstört hat, sein Eigentum zurück fordert. Genügt der kampferprobte, mörderische Biker an Mischas Seite, um den Dämonen der Vergangenheit zu entkommen?

MÖGLICHE SPOILER
Themen: Krimineller Motorrad Club, organisiertes Verbrechen, Auftragsmörder, Verfolgung, Behinderung (Amputation), Fetisch, Wiedergutmachung, Kidnapping, Entführung, Road Trip, Angst, Schmerz-und-Trost, Verweise auf Missbrauch in der Vergangenheit
Genre: M/M Dark Romance, Thriller
Länge: ~116000 Wörter (eigenständiger Roman)
WARNUNG: Dieses Buch ist für Erwachsene bestimmt und verletzt möglicherweise Tabus. Es beinhaltet Kraftausdrücke, Gewaltdarstellungen und Folter.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07F5MFGSY
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:353 Seiten
Verlag:Acerbi & Villani Ltd.
Erscheinungsdatum:29.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    weinlachgummis avatar
    weinlachgummivor 2 Monaten
    Seine Lieblingsfarbe ist Blut - Coffin Nails MC (gay romance) (Sex & Mayhem DE 5)


    *Kurzmeinung*

    Das Buch gehört zwar zu einer Reihe, kann aber völlig eigenständig gelesen werden. Zu Beginn der Geschichte hatte ich Probleme, da Grimm sich sehr arschig benimmt. Er behandelt Mischa als einen Preis, den er nun gefunden / gewonnen hat, und merkt überhaupt nicht, was in dem armen Jungen vorgeht. Zum Glück entwickelt er sich aber im Verlauf der Geschichte weiter und man merkt als Leser, dass Grimm auch anfängt, mal sein Gehirn zu benützen und nicht nur seinen sehr großen Freund.

    Probleme hatte ich auch mit dem Fetisch den Grimm hat, wobei es wohl eher ungewohnt war, weil ich es zum einen nicht verstehen kann und ich zum anderen noch nie darüber gelesen habe. Aber es macht die Geschichte aus und passte so zur Handlung.

    Wie bei allen Büchern der Autorinnen sollte man den Klapptext und besonders die Warnung beachten. Die Geschichte ist kein Jugendbuch und es gibt einige brutale Szenen. Ich lese selten Thriller und bin so grausame Szenen nicht so gewöhnt, deswegen war ich auch manchmal richtig geschockt und musste kurz pausieren. Kennt ihr den Film 8mm mit Nicolas Cage? Das Buch hat mich bei einigen Szenen an den Film erinnert.

    Die Geschichte ist aber nicht nur schlimm, es gibt auch schöne Szenen zwischen Mischa und Grimm und das Buch konnte mich durchweg fesseln.

    Fazit:
    Die Geschichte von Mischa und Grimm ist nichts für schwache Nerven, es gab ein paar echt schlimme Szenen bzw. Erwähnung, die mich an den Film 8mm erinnert haben. Auch konnte ich den Fetisch von Grimm nicht so ganz verstehen, aber jedem das seine. Nur fand ich seine Art am Anfang echt nicht toll, aber er hat sich weiter entwickelt und so hat mir die Geschichte dann letztendlich doch noch gut gefallen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks