K.A. Milne

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(4)
(7)
(0)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Lieblingslied: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Lieblingslied

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Berührende Liebesgeschichte

    Lieblingslied
    aninsch

    aninsch

    07. September 2016 um 13:49 Rezension zu "Lieblingslied" von K.A. Milne

    Mit Lieblingslied hat der Autor meiner Meinung nach ein wundervolles Buch geschaffen, welches nicht nur die Positiven Seiten der Liebe zeigt sondern auch die negativen im Laufe der gemeinsamen Zeit und warum es sich trotzdem lohnt an der Liebe seines Lebens festzuhalten. Er hat die Liebe zwischen den Charakteren so gut beschrieben, dass man quasi in allen ihren Lebensjahren mitfühlen konnte, sowohl beim Kennenlernen, als junges Paar, und auch als "älteres". Ich bin beeindruckt :)Das Cover ist mir jedoch ein bisschen zu schnulzig ...

    Mehr
  • K.A. Milne - Lieblingslied

    Lieblingslied
    Perle

    Perle

    03. January 2015 um 23:05 Rezension zu "Lieblingslied" von K.A. Milne

    Klappentext: In Wien begegnen Anna und Ethan sich zum ersten Mal. Es ist die große Liebe. Bei der Hochzeit verspricht er ihr, ein Lied für sie zu komponieren, doch über die Jahre gerät das Versprechen in Vergessenheit. Als das Schicksal mit fürchterlicher Härte zuschlägt, sieht Ethan sich plötzlich mit der wichtigsten Frage seines Lebens konfrontiert: Ist es irgendwann zu spät, jenes Lied für seine große Liebe zu schreiben? Eigene Meinung: Ich kaufte dieses Buch am Ende des vergangenen Jahres kurzentschloss für knapp 3 Euro bei ...

    Mehr
  • Berührende Geschichte

    Lieblingslied
    Buechersuechtig

    Buechersuechtig

    20. February 2014 um 12:56 Rezension zu "Lieblingslied" von K.A. Milne

    DIE GESCHICHTE... Als sich der junge Musikstudent Ethan und die hübsche Anna aus Idaho in Wien begegnen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Ein knappes Jahr später sind sie verheiratet und nach der Trauung verspricht Ethan seiner Anna, ein Liebeslied für sie zu schreiben. Doch der Alltag und Ethans beruflicher Aufstieg lassen dieses Versprechen in Vergessenheit geraten, bis etwas geschieht, das alles ändert... MEINE MEINUNG IN KURZFORM: Kauf-/Lesegrund: Der Klappentext und das hübsche Cover haben mich angesprochen. Reihe: Nein, ...

    Mehr
  • Fürs Herz, für die Seele und für mich

    Lieblingslied
    Mirrorbecks

    Mirrorbecks

    27. November 2013 um 23:32 Rezension zu "Lieblingslied" von K.A. Milne

    ** SPOILER ALARM ** Wenn man den Klappentext liest, dann erwartet man eine etwas kitschige und seichte Liebesgeschichte, aber kein Leben voller Dramen und Verlust. Es geht um die Geschichte von Ethan und Anna, die sich als Mitzwanziger in Wien kennen lernen. Nach zwei Wochen trennen sich ihre Wege jedoch, aber sie finden sich wieder und schließlich fährt Ethan in ihre Heimat in den USA. Man erfährt den Weg ihrer Liebe und ihre vielen Fehlgeburten, bis schließlich die Zwillinge kommen, von denen einer überlebt. Ein paar Tage vor ...

    Mehr
  • Eine große Liebe aber nicht "nur" in Liebesroman

    Lieblingslied
    gina1973de

    gina1973de

    18. March 2013 um 14:39 Rezension zu "Lieblingslied" von K.A. Milne

    Sobald ich hörte, dass ein neuer Roman von K.A. Milne in Deutschland veröffentlicht wird war mir klar, dass ich ihn lesen muss. Sein 1. hier veröffentlichter Roman „Glückstreffer“ war mir noch in sehr guter Erinnerung, ganz besonders der wunderschöne und sehr gefühlvolle Schreibstil. Voller Vorfreude schlug ich also diesen Roman auf und wusste schon nach wenigen Seiten, dass K.A. Milne auch hier wieder eine wundervolle Geschichte erzählen würde. „Lieblingslied“ ist keine Liebesgeschichte, sonder vielmehr die Geschichte einer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Lieblingslied" von K.A. Milne

    Lieblingslied
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. February 2013 um 16:57 Rezension zu "Lieblingslied" von K.A. Milne

    In "Lieblingslied" erzählt K.A.Milne die Geschichte aus der Sicht von Ethan Bright, welcher eine zwar komplizierte, dennoch zufriedene Kindheit hatte. Nach dem Tod seiner Mutter, verlor sein Vater seine Lebensmotivation und auch sein Interesse nach seinem Sohn, Ethan, der von da an bei seinen Großeltern lebte. Ethans Großvater wurde zu der bedeutensten Bezugperson während seiner Kindheit; die Beziehung der beiden hielt auch dann über viele Jahre lang. Als Ethan schließlich in Wien studiert und mit Straßenmusik sein Geld verdient, ...

    Mehr