K.O. Bold Skadlaris: Die Prophezeiung

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(8)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Skadlaris: Die Prophezeiung“ von K.O. Bold

Eine uralte Prophezeiung, ein Kampf zwischen Licht und Dunkelheit in einer phantastischen Welt - das sprachgewaltige High-Fantasy-Debut von K.O.Bold. Die Dorfbewohner hätten nie erfahren dürfen, dass Coleen als Baby an der verfluchten Schlucht gefunden wurde. Unterschwellig brodelt seitdem der damit heraufbeschworene Aberglaube, bis er 13 Jahre später plötzlich auf brutale Art ausbricht. Nur knapp gelingt Coleen die gefährliche Flucht in die entfernte Hafenstadt Casserat, doch hier lauert der grausame »Devarroc« der die Stadt in Neumondnächten heimsucht. Vollkommen auf sich allein gestellt erhält Coleen an diesem Ort jedoch unerwartet Hilfe vom ehemaligen Sträfling Jeremiah. Er weiht sie in geheime Schriften ein, welche weitere verschlüsselte Hinweise zur Prophezeiung um das Schicksal der Welt enthalten. Aber damit kommen sie dem skrupellosen Lord in die Quere. Als in der nächsten Vollmondnacht der Drache »Skadlaris« angreift ist endgültig klar: der Kampf um die Prophezeiung hat begonnen und Coleen befindet sich mittendrin... »Skadlaris - Die Prophezeiung« ist die überarbeitete Neuausgabe des bereits von der Autorin selbst publizierten Titels.

Zäher Anfang, der sich zu einer einzigartigen Geschichte mausert

— Plush

Die Spannung steigert sich zum Ende hin. Kleine Schwächen, aber eine interessante Handlung...

— Mumin89

ein richtig tolles Buch

— Katzenmicha

ein tolles spannendes Buch,hat mir sehr gut gefallen!

— Goldammer

Ein Fantasybuch, das einen in den Bann schlägt und nicht mehr loslässt, bis man die letzte Seite gelesen hat. Wow ...

— MickytheCat

Ein Buch, das jeden, der auch nur ein Fünkchen Leidenschaft für Fantasy besitzt, vollkommen in seinen Bann schlagen wird! Geheimtipp !!!

— LuckyOne

Stöbern in Fantasy

Das Relikt der Fladrea

Grandioser Auftakt! Macht Lust auf mehr.

.Steffi.

Empire of Storms - Schatten des Todes

Dieses Buch, wie auch die Reihe ist eigenwillig und fantastisch zugleich. Besonders die tiefgründigen und komplexen Charakteren.

Kagali

Gwendys Wunschkasten

Eine wunderbare, stille aber tiefgründige Geschichte, die mir sehr, sehr gut gefallen hat!

LadyOfTheBooks

Die Gabe der Könige

Grandioser Auftakt dieser Trilogie !!

Sarah_Knorr

Bitterfrost

Tolles Spin-Off! Ich konnte mich mal wieder in die Welt der Mythos Academy verlieren!

TanjaWinchester

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Sorry- zu zäh für mich... 😕

mamamal3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Skadlaris: Die Prophezeiung" von K.O. Bold

    Skadlaris: Die Prophezeiung

    Plush

    10. April 2017 um 17:44

    Inhalt: Heilerin Hanna findet im verbotenen Wald ein ausgesetztes Baby und nimmt es mit zurück ins Dorf. Die Bewohner dort sind außer sich, denn sie sind sicher, dass das Kind nur Unheil bringt. 13 Jahre später eskaliert eine Situation, die die junge Coleen zur Flucht zwingt. Doch als sie in der Hafenstadt Casserat ankommt, lauern dort die nächsten Gefahren. Nachts versetzt der Devarroc die Einwohner in Angst und Schrecken und als dann auch noch ein Drache gesichtet wird, nimmt die Geschichte ihren Lauf…Meine Meinung: Eine umfangreiche einbändige Fantasygeschichte hat die Autorin K.O. Bold hier erschaffen. Man merkt beim Lesen, dass viel Herzblut in das Buch geflossen ist und sicher jede Menge Planung nötig war, um eine derart komplexe Handlung zu weben. Dies ist über weite Teile hervorragend gelungen und auch die Charaktere wachsen dem Leser mit der Zeit sehr ans Herz. Zu Beginn hat mir das Buch wirklich Schwierigkeiten bereitet und ich brauchte mehrere Anläufe, um letztlich am Ball zu bleiben. Das liegt daran, dass der Anfang der Geschichte für mein Empfinden sehr holprig daherkommt. An mehreren Stellen hätte ich z.B. anderes Verhalten von den Charakteren erwartet, damit es sich authentisch anfühlt. Auch hatten manche Formulierungen noch Luft nach oben und es dauerte eine Weile, bis man überhaupt erkennen konnte, wo die Handlung mit dem Leser hin will. Hätte ich das Buch nicht gewonnen, hätte ich mir wahrscheinlich nicht die Mühe gemacht, es noch einmal in die Hand zu nehmen.Doch die Mühe war es allemal wert und darüber war ich mehr als glücklich! Nachdem ich mich durch ca. das erste Viertel des Buches gekämpft hatte, nahm die Geschichte an Fahrt auf. Es kamen neue Charaktere hinzu, die mir sofort zusagten und das Buch bereicherten. Plötzlich fügte sich beim Lesen alles flüssiger und von der Holprigkeit am Anfang war nichts mehr zu spüren. Von da an war ich auch emotional mit an Bord, das bekannte Kopfkino setzte ein und die Story hatte mich in ihren Bann gezogen.Fazit: Wer das Durchhaltevermögen hat, sich durch einen zähen Anfang zu beißen, wird mit einer einzigartigen Fantasygeschichte belohnt, die durchaus zu fesseln weiß.

    Mehr
  • Skadlaris - Erlebe die einzigartige und mitreißende Geschichte von Coleen

    Skadlaris: Die Prophezeiung

    wbnixe

    20. March 2017 um 21:35

    Inhalt Eine uralte Prophezeiung, ein Kampf zwischen Licht und Dunkelheit in einer phantastischen Welt - das sprachgewaltige High-Fantasy-Debut von K.O.Bold. Die Dorfbewohner hätten nie erfahren dürfen, dass Coleen als Baby an der verfluchten Schlucht gefunden wurde. Unterschwellig brodelt seitdem der damit heraufbeschworene Aberglaube, bis er 13 Jahre später plötzlich auf brutale Art ausbricht. Nur knapp gelingt Coleen die gefährliche Flucht in die entfernte Hafenstadt Casserat, doch hier lauert der grausame »Devarroc« der die Stadt in Neumondnächten heimsucht. Vollkommen auf sich allein gestellt erhält Coleen an diesem Ort jedoch unerwartet Hilfe vom ehemaligen Sträfling Jeremiah. Er weiht sie in geheime Schriften ein, welche weitere verschlüsselte Hinweise zur Prophezeiung um das Schicksal der Welt enthalten. Aber damit kommen sie dem skrupellosen Lord in die Quere. Als in der nächsten Vollmondnacht der Drache »Skadlaris« angreift ist endgültig klar: der Kampf um die Prophezeiung hat begonnen und Coleen befindet sich mittendrin...  Meine Meinung Eine sehr schöne und gelungene Fantasy Geschichte, die ich nur empfehlen kann. Die sehr schön und vor allem sehr spannend und mitreißend geschrieben ist. Während des Lesens hatte ich immer wieder Kopfkino und konnte mich sehr gut in die Protagonistin Coleen hineinversetzen. Man erlebt durch sie so aller Hand und begibt sich in eine Welt voller Vorurteile und alten Prophezeiungen, die ihr das Leben schwer machen. Die Charaktere sind liebevoll vielen unterschiedlichen und interessanten Charakterzügen  ausgestattet und so dass man sie je nach dem lieb gewinnt oder eben auch verurteilt. Hierbei geht es von total oberflächlich und geldgierig über liebevoll zu allen hin zu tiefgründig. Man erfährt von allen wichtigen Charakteren im Lauf der Geschichte ihre Lebensgeschichte und wie sich die Wege von jetzigen Freunden oder Feinden kreuzten.  Es sind viele Fantasywesen beschrieben, die ebenfalls mit ihren Eigenschaften etwas Besonderes sind, wie zum Beispiel der Devarroc, die Schlamorke und der niedlich „Joey“. Fazit Lass euch entführen in die fantastische Welt von Coleen und den Prophezeiungen  zum Kampf zwischen Licht und Dunkelheit.

    Mehr
  • Sehr schöne Geschichte

    Skadlaris: Die Prophezeiung

    vestiza

    14. March 2017 um 08:32

    Die Geschichte ist super schön geschrieben und vor allem spannend gehalten ,es geht langsam los aber es steigert sich von Seite zu Seite .Super viele ereignisse und hammer viel Fantasie genau wie ich es mag !!
    Der Schreibstil ist super schön und flüssig.
    Ich kann jeden der auf Drachen und viel Gefühl und spannung steht dieses Buch nur ans Herz legen.

  • Rezension zu "Skadlaris: Die Prophezeiung" von K. O. Bold

    Skadlaris: Die Prophezeiung

    tigerbea

    13. March 2017 um 15:38

    Heilerin Hanna findet im verbotenen Wald ein kleines Kind. Sie zieht die kleine Coleen auf, doch dies wird in ihrem Dorf nicht gern gesehen. Auch als Coleen bereits ein kleines Mädchen ist, wird sie von den Dorfbewohnern gehasst, ja - sie meiden sogar jeden Kontakt mit ihr. Letztendlich muß Coleen flüchten, Hanna rät ihr nach Casserat zu gehen, jedoch verrät sie ihr nicht warum. Doch auch dort ergeht es ihr nicht gut. Sie wird gefangen genommen und endet als Leibeigene des Wirtes. Um sich zu retten, lebt sie ihr Leben von nun an als Junge. Doch sie findet auch eine Freundin, durch die sie den Apotheker Jeremiah kennenlernt, der ihr Faible für Kräuter und Tränke erkennt. Jeremiah glaubt an eine Prophezeiung und versucht, hinter das Geheimnis dieser Prophezeiung zu kommen. Coleen und Jeremiah werden Freunde. Doch Casserat hat ein großes Geheimnis: In Neumondnächten erscheint Devarroc, eine Kreatur, die alles tötet, was ihr in dem Weg kommt. Doch in letzter Zeit bekommt Casserat weiteren Besuch, ein Drache, der dem Lord nicht wohl gesonnen ist. Diese Fantasygeschichte macht wirklich Spaß. Sie ist toll geschrieben, ist verständlich dargelegt und hat wirklich Suchtfaktor. Die Charaktere sind allesamt sehr gut dargestellt und beginnen im Kopf zu leben. Man liest nicht nur einfach, sondern fiebert mit ihnen. Trotz des Umfanges des Buches hat man die Geschichte schnell gelesen, denn durch den guten Schreibstil der Autorin gerät man niemals ins Stocken, sondern kann richtig gut am Stück lesen. Noch dazu wird die Geschichte mit jeder Seite spannender, so daß man einfach weiterlesen muß! Der Schreibstil ist so ausgelegt, daß man sich wirklich alles sehr gut vorstellen kann. Angefangen bei den Charakteren, über das Leben und die Landschaft - hier nimmt alles vor den Augen des Lesers Gestalt an. Für mich ist dies ein gelungener Debutroman, der es verdient bekannter zu werden!  

    Mehr
  • Ein toller Fantasie Roman

    Skadlaris: Die Prophezeiung

    Katzenmicha

    28. January 2017 um 16:24

    Ich fand das Buch welches ich als Ebook lesen durfte-super toll.Die Autorin nimmt einen mit in eine Fantasie welt-welche nur so von Spannung totzt.Sie beschreibt alles ganz wunderbar-es endspinnt sich vor dem Auge und man hat das Gefühl als stiller Beobachter dabei zu sein.Von dem Finden des Findelkindes-bis zum herranwachsen von Coleen-erfährt mann alles was man wissen muß um imBilde zu sein.Coleen macht sich auf nach Casserat.Sie trifft in der Stadt auf Gewald ,Habgier und Falschheit.Sie gerät in Gefangenschaft,-und um zu überleben verkleidet sich Coleen als Junge.Sie lernt durch ihre Freundin Mira-den Apotheker Jeremiah kennen.Der sich mit Kräutern auskennt....In Casserat gibt es eine große Bedrohung,in Vollmondnächten treibt eine Kreatur ihr Unwesen-Devarroc.Diese tötet alles was sich ihmin den Weg stellt und auch ein Drachen treibt sein Unwesen.Die Geschichte ist packend von der ersten bis letzten Seite.Man konnte gar nicht aufhören zu lesen.Das Buch war einfach nur die Wucht-bitte mehr davon...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Skadlaris: Die Prophezeiung" von K.O. Bold

    Skadlaris: Die Prophezeiung

    Bold

    Eine uralte Prophezeiung, ein Kampf zwischen Licht und Dunkelheit in einer phantastischen Welt - das sprachgewaltige High-Fantasy-Debut von K.O.Bold. Die Dorfbewohner hätten nie erfahren dürfen, dass Coleen als Baby an der verfluchten Schlucht gefunden wurde. Unterschwellig brodelt seitdem der damit heraufbeschworene Aberglaube, bis er 13 Jahre später plötzlich auf brutale Art ausbricht. Nur knapp gelingt Coleen die gefährliche Flucht in die entfernte Hafenstadt Casserat, doch hier lauert der grausame »Devarroc« der die Stadt in Neumondnächten heimsucht. Vollkommen auf sich allein gestellt erhält Coleen an diesem Ort jedoch unerwartet Hilfe vom ehemaligen Sträfling Jeremiah. Er weiht sie in geheime Schriften ein, welche weitere verschlüsselte Hinweise zur Prophezeiung um das Schicksal der Welt enthalten. Aber damit kommen sie dem skrupellosen Lord in die Quere. Als in der nächsten Vollmondnacht der Drache »Skadlaris« angreift ist endgültig klar: der Kampf um die Prophezeiung hat begonnen und Coleen befindet sich mittendrin...

    Mehr
    • 99
  • mitreißendes Fantasyabenteuer

    Skadlaris: Die Prophezeiung

    MickytheCat

    04. December 2016 um 16:32

    Eine mysteriöse Geschichte um uralte Prophezeiungen, fantastische, ungreifbare Wesen, die erscheinen und wieder verschwinden und nicht zuletzt um Menschen, deren Schicksale untrennbar miteinander verwoben sind. Menschen, bei denen man sich ständig fragt, ob sie nun auf der Seite der Guten oder der Bösen stehen und die alles in die Waagschale werfen, um ihre Ziele zu erreichen.Liebe, Hass, Aufopferung, Freundschaft, Intriege, Verrat, Niedertracht, Treue, Hochmut, Bosheit, Machtbesessenheit, Edelmut ... all dies spiegelt sich in den Charakteren wieder. Das Buch gleicht bei weitem nicht den typischen Drachengeschichten, der Drache selbst spielt zwar - ebenso wie sein Gegenspieler, der "Devarroc" - eine wichtige Rolle, doch tatsächlich in Erscheinung tritt er nicht so oft wie in anderen Drachengeschichten.Das Findelkind Coleen reift im Laufe einer atemberaubenden, abenteuerlichen und mörderischen Reise von einem scheuen kleinen Mädchen zu einer starken jungen Frau heran, die über sich hinaus wächst um ihr prophezeites Schicksal zu erfüllen. Was mich neben den tollen Figuren am meisten begeistert hat, sind diese ganzen Fantasywesen, die K.O.Bold hier neu erschaffen hat. Allen voran der Devarroc - nicht nur in seinem Auftreten ansich, sondern auch seine Ausstrahlung, die Auswirkungen auf seine direkte Umwelt (klasse fand ich vor allem auch die Szene, wo man ihn sozusagen "in die Karten sehen konnte", erlebte, was in ihm vorging und dennoch blieb weiter das Rätsel erhalten, wer sich hinter ihm verbirgt). Einfach genial! Aber auch das Wüstenvolk der Minjai ... dieses Rätseln, wer auf wessen Seite steht und dann dieser spektakuläre Schluss - ein Ende, mit dem ich nicht gerechnet hatte. Wow ... Ein Buch, das einen Ehrenplatz in meinem Bücherregal bekommen hat.

    Mehr
  • Unvergleichlicher, einzigartiger Fantasyepos

    Skadlaris: Die Prophezeiung

    LuckyOne

    12. November 2016 um 18:18

    Ein unglaubliches, sprachgewaltiges Fantasy-Epos, das seinesgleichen sucht. Trotz des großen Umfangs gab es nicht eine einzige langatmige "Durststrecke" - im Gegenteil! Das Buch hat mich von Anfang an vollkommen in seinen Bann geschlagen, ich konnte es gar nicht aus der Hand legen und nachdem ich es fertig gelesen hatte, habe ich gleich nochmal von vorn angefangen :). Nicht nur die spannende Story hat mich total fasziniert: Hier treffen die unterschiedlichsten Charaktere aufeinander, einer tiefgründiger als der andere. Jeder hat seine eigene Geschichte zu erzählen, ihre Leben sind auf einzigartige Art miteinander verwoben. Auch neu geschaffene, faszinierende Fantasywesen wie die Minjai oder Schlamorke gibt es oder rätselhafte, mystische Orte wie die dunkle Schlucht. Eine Freundin hat mir das Buch eindringlich als "absoluten Geheimtipp" heiß empfohlen und ich wurde wirklich nicht enttäuscht. Kaum zu glauben, dass das der erste (und anscheinend momentan noch der einzige) Roman von K.O. Bold sein soll! Es hebt sich meiner Ansicht nach auf erfrischende Art von den üblichen Drachengeschichten ab und ist auch keine Trilogie sondern eine in sich abgeschlossene Geschichte, ohne offene Fragen zu hinterlassen. Laut Website der Autorin arbeitet sie aber wohl an einem neuen Fantasyroman (der hoffentlich bald fertig wird!). Diese Autorin werde ich auf jeden Fall weiter im Auge behalten.

    Mehr
  • Der Kampf von Gut gegen Böse

    Skadlaris: Die Prophezeiung

    spanisheye

    11. February 2015 um 13:43

    Hanna, eine Heilerin findet im verbotenen Wald ein weinendes Bündel. Sie nimmt es mit, doch die Bewohner ihres Heimatdorfes Fangham sind gegen das Findelkind. Doch sie zieht es gegen den Willen des Dorfes auf. Coleen, wächst zu einem kleinen Mädchen heran und wird von den Bewohnern gehasst und gemieden. Als die Situation eskaliert, muss Coleen flüchten. Sie befolgt Hannas Rat und geht nach Casserat. Doch leider erfährt sie nie warum ausgerechnet diese Stadt. Ohne Geld und Nahrung macht sie sich auf den Weg. Als sie endlich in Casserat ankommt, sieht es dort für Coleen nicht besser aus. Sie trifft nur auf Gewalt, Habgier und Falschheit. Zu schnell gerät sie in Gefangenschaft und in eine Leibeigenschaft eines Wirtes. Um zu überleben, muss sie sich als Junge verkleiden. Durch ihre neue Freundin Mira, lernt sie den Apotheker Jeremiah kennen. Er erkennt ihre Leidenschaft und ihr Talent für Kräuter und Tränke. Jeremiah ist ein wenig eigen, aber sehr freundlich. Er glaubt an eine alte Prophezeiung und versucht diese zu entschlüsseln. Es entwickelt sich eine einzigartige Freundschaft. Doch in Casserat gibt es eine weitere große Bedrohung. In den Neumondnächten treibt eine Kreatur, namens „Devarroc“ sein Unwesen. Es tötet alles, was sich ihm in dem Weg stellt. Doch neuerdings erscheint auch ein Drachen, der dem Lord von Casserat das Leben schwermacht. Doch wie sind diese Wesen miteinander verbunden? Und was hat diese Prophezeiung damit zu tun? Kann sie entschlüsselt werden? ****** Die Geschichte ist mit 618 Seiten recht umfangreich. Die Sprache ist flüssig, lebhaft und abwechslungsreich. Die Charaktere sind sympathisch und stark ineinander verflochten. Die Geschichte ist originell, kreativ und enthält überraschende Wendungen. Alles in allem eine gut durchdachte Geschichte, mit viel Liebe zum Detail. ****** Die Geschichte ist in sich geschlossen und zeigt das Fantasygeschichten auch in einem einzigen Roman gepackt werden können. Der Anfang wirkt etwas holprig und langweilig, dennoch kommt die Geschichte immer mehr in Fahrt. Je mehr man in sie hineintaucht, desto spannender wird sie. ****** Man mag es kaum glauben, aber "Skadlaris - die Prophezeiung" ist das Erstlingswerk von K.O.Bold. Das Buch wirkt sehr ausgereift. Der/die Autor(in) hat viele Jahre an diesem Buch geschrieben. Das Buch ist eine Empfehlung für alle Fantasyleser. Das ebook (mobi, epub und pdf) kostet nur 2,49 €.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks