KJ Weiss

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 32 Rezensionen
(23)
(8)
(1)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfühlsam, spannend, informativ

    Opfer-Leid

    Sonne63

    22. February 2018 um 18:15 Rezension zu "Opfer-Leid" von KJ Weiss

    Inhalt (Klappentext): Er hat sein Kind nicht schützen können! Als Michael erfährt, dass seine Tochter jahrelang missbraucht wurde, bricht seine Welt zusammen. Er sinnt auf Rache. Doch dann geschieht ein Mord - der ursprüngliche Täter wird zum Opfer. Und plötzlich steht Michael im Fokus der Ermittlungen.Meinung:Wer ein Buch von K. J. Weiss in die Hand nimmt, der hat nicht einfach nur eine spannende Lektüre ausgewählt. Vielmehr ist der spannende Roman nur der Rahmen für ein sehr tiefgreifendes Thema, das aus allen Blickwinkeln und ...

    Mehr
  • Wer sich nicht vor diesem brisanten Thema scheut, sollte es lesen!

    Opfer-Leid

    Kim_Rylee

    21. February 2018 um 11:52 Rezension zu "Opfer-Leid" von KJ Weiss

    Mit dem Buch Opferleid behandelt die Autorin ein Thema, das nicht unbedingt für jeden Leser geeignet ist. Bei missbrauchten Kindern teilen sich nun einmal die Meinungen.Dennoch geht KJ Weiß sensibel mit dem Thema um, ohne die Dinge zu beschönigen oder sie zu sehr in den Schmutz zu ziehen.Als Leserin wird mir freigestellt, wie weit ich meine Fantasie anregen möchte, um das Thema an mich heranzulassen.Die Geschichte wird aus mehreren Perspektiven erzählt. Hauptaugenmerk liegt auf den beiden Protagonisten Michael und Angelika, die ...

    Mehr
  • Lauf, Lara, lauf!

    namenlose Angst

    Sonne63

    02. February 2018 um 20:09 Rezension zu "namenlose Angst" von KJ Weiss

    Inhalt (Klappentext): Entführt, gequält, vergewaltigt - eine Woche lang war Lara Caspary in der Hand eines psychopathischen Triebtäters, dann gelang ihr die Flucht. Ein halbes Jahr später ist sie immer noch schwer traumatisiert, denn tief in ihrem Hinterkopf lauert weiter die Angst vor dem Täter, der nie gefasst wurde. Als eine weitere Frau entführt wird, fühlt sie sich an ihr eigenes Martyrium erinnert und beginnt nachzuforschen. Doch durch ihre Einmischung zieht sie die Aufmerksamkeit des Vergewaltigers auf sich.Meinung:Von ...

    Mehr
  • Die Wahrheit über Schizophrenie

    Flickenteppich: Diagnose: Schizophrenie

    Sonne63

    11. January 2018 um 16:05 Rezension zu "Flickenteppich: Diagnose: Schizophrenie" von KJ Weiss

    Inhalt (Klappentext): Wer hat Sarah überfallen? Nicole Wellmann ist entsetzt, als sie erfährt, dass ihre Schwester schwer verletzt im Krankenhaus liegt. Denn eigentlich hatte diese sich gerade erst zu einem Urlaub gen Süden verabschiedet. Doch bald schon stellt sie fest, dass Sarah ein Leben geführt hat, das voller Widersprüche steckt. Nichts ist so, wie es zu sein scheint. Während ihre Schwester im künstlichen Koma liegt, versucht Nicole, mühsam Stückchen für Stückchen dieses Lebens wieder zusammenzusetzen. Aber nichts passt ...

    Mehr
    • 2
  • Kein leichter Stoff - nichts für meinen Buchgeschmack

    Opfer-Leid

    Thommy28

    03. October 2017 um 21:57 Rezension zu "Opfer-Leid" von KJ Weiss

    Einen Einblick in das Geschehen gibt die Kurzinfo hier auf der. Buchseite. Meine ganz persönliche Meinung: Der Schreibstil ist sehr gut und flüssig- aber der Plot ist so garnicht nach meinem Geschmack. Die Themen Kindsmissbrauch in Kombination mit der Flüchtlingssituation und der Asylpolitik ist nicht das, was ich als leichte Unterhaltung in meiner Freizeit lesen möchte. Ich habe das Buch daher abgebrochen.

  • Schwierige Probleme in unserer Gesellschaft

    Opfer-Leid

    Stups

    03. July 2017 um 19:24 Rezension zu "Opfer-Leid" von KJ Weiss

    Die Geschichte besteht aus zwei Hauptsträngen, die sich hin und wieder überschneiden. Erste Problematik sind die Flüchtlinge und die Asylpolitik.Was sie sich in Deutschland erhofft haben.Was ihnen erzählt wurde.Und dann die harte Landung auf den Boden der Tatsachen.Die Unterschiede in den Kulturen.Hier wird immer wieder von Tarik erzählt, der inzwischen illegal hier lebt und sich mit kriminellen Arbeiten (Diebstählen) durchschlägt um nach wie vor Geld zu seiner Familie zu schicken. Er ist im Grunde ein sehr anständiger Kerl, der ...

    Mehr
  • Opfer-Leid

    Opfer-Leid

    Helene2014

    21. May 2017 um 19:17 Rezension zu "Opfer-Leid" von KJ Weiss

    Opfer-Leid ist die Geschichte einer ganz normalen Familie, die plötzlich erfahren muss, dass eine ihrer Töchter jahrelang missbraucht wurde. Erst nach Jahren vertraut sie sich ihrer Mutter an. Michael, der Vater, bricht danach völlig zusammen, verfällt zuerst in Depression und sinnt dann nur noch auf Rache. Aber dann geschieht ein Mord und plötzlich steht er im Mittelpunkt der Ermittlungen.Die Autorin, KJ Weiss, ist schon länger einer meiner Lieblingsautorinnen und auch dieses Buch konnte mich wieder voll und ganz überzeugen. Die ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "In ohnmächtiger Wut" von KJ Weiss

    In ohnmächtiger Wut

    KarinFranke

    zu Buchtitel "In ohnmächtiger Wut" von KJ Weiss

    Liebe Lovelybooks-Leser/innen, ich möchte euch herzlich zur Leserunde meines Romans "In ohnmächtiger Wut" einladen. Verlost werden 10 Taschenbücher und 10 ebooks (mobi- oder epub-Format). Angeregt durch mehrere Geschehnisse in meiner Heimatstadt Dortmund, in denen Personen, darunter sogar ein Reporter, von Neonazis belästigt wurden, ohne dass die Polizei ihrer habhaft werden konnte, entstand diese Geschichte:  Eine ganz normale Familie mit einem ganz normalen Leben: Jens Baumgard ist Lehrer, seine Frau Claudia arbeitet halbtags ...

    Mehr
    • 385
  • Zivilcourage und ihre Folgen

    In ohnmächtiger Wut

    Lesestunde_mit_Marie

    08. December 2016 um 12:08 Rezension zu "In ohnmächtiger Wut" von KJ Weiss

    Der Roman „In ohnmächtiger Wut“ erzählt eine fiktive Geschichte über Zivilcourage und ihre Folgen. KJ Weiss ist hiermit ein Werk gelungen, das erschüttert und nachdenklich stimmt. Dieses Buch zeigt mögliche Konsequenzen auf und was es bedeuten kann, den Mut zu haben, sich für andere einzusetzen und gegen Unrecht vorzugehen. Der Protagonist Jens Baumgard ist ein überaus engagierter Lehrer mit einem stark ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Er versucht stets nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln. Er schaut hin und nicht weg. So ...

    Mehr
    • 6
  • Was passiert, wenn man nicht wegschaut....

    In ohnmächtiger Wut

    Zwillingsmama2015

    24. November 2016 um 23:10 Rezension zu "In ohnmächtiger Wut" von KJ Weiss

    Als erstes kurz etwas zum Inhalt: Jens ist ein noch unverbrauchter, relativ junger und engagierter Lehrer. Als er mitbekommt, dass ein ausländischer Schüler zusammen geschlagen wird, reagiert er und hetzt sich selbst und seiner Familie, den Bruder des Täters auf den Hals, der rechtes Gedankengut vertritt. HIer erahnt man sowohl durch den Klappentext, als auch durch das eindeutige Cover, wo die Reise hingeht - und ich finde, dass es grade heute wichtig ist, derartige Bücher zu schreiben, die aufrütteln wollen und zum nachdenken ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks