Hexe Lilli und das leuchtende Einhorn

von KNISTER und Birgit Rieger
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Hexe Lilli und das leuchtende Einhorn
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hexe Lilli und das leuchtende Einhorn"

Diesmal hext sich Lilli ins Elfenreich. Ihr Traum ist es, auf einem Einhorn zu reiten. Doch die Einhörner sind in großer Gefahr! Vor allem eines: Cassiopaius mit dem Glitzerhorn - die böse Oskura hat es auf ihn abgesehen. Wird Lilli ihren neuen Freund retten können?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783401711898
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:120 Seiten
Verlag:Arena
Erscheinungsdatum:07.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    theophilias avatar
    theophiliavor 2 Jahren
    Hexe Lilli im Feenreich

    Titel: Hexe Lilli und das leuchtende Einhorn
    Autor: Knister
    Verlag: Arena Verlag, Würzburg
    veröffentlicht am 14.01.2015
    Seiten: 120
    Genre: 7-9 Jahre
    Sprache: deutsch
    Preis: 9,99 Euro
    ISBN: 978-3401707570


    Hauptdarsteller
    Hexe Lilli: Geheimhexe Lilli - ein Kind wie du und ich – aber mit geheimem Hexenbuch
    Elfen, Einhörner im Feenreich

    Inhalt:
    In diesem Band zaubert sie sich in das Reich der Feen und Elfen. Hier erfährt sie aber ziemlich schnell, dass auch dort nicht alles Friede, Freude und Eierkuchen ist. Sie erfährt, dass die Einhörner in Gefahr sind. Die böse Oskura möchte diese fangen. Wird Lilli ihren neuen Freunden retten können?


    Meine Meinung:
    Am Cover gefällt mir sehr gut, dass es ein fester Einband ist, der stabil ist für Grundschüler. Ebenso sind die Hauptdarsteller, Lilli und das Einhorn sehr schön lebensecht dargestellt. Das Horn des Einhorns und die darüber schwebenden Sterne funkeln sehr schön. In der Mitte des Buchdeckels befindet sich der Buchtitel. Er sticht geradezu ins Auge.

    Der Schreibstil dieses Buches ist sehr flüssig, verständlich und spannend. Die große Schrift erleichtert es noch nicht so geübten Lesern einen großen Lese Spaß zu haben. Zwischendurch sind immer wieder einzelne Worte bunt hervorgehoben. Das bringt Abwechslung in das Schriftbild.
    Die immer wieder eingestreuten Zeichnungen und Ausschmückungen und von Birgit Rieger lockern das ganze Buch auf.

    Charaktere der Hauptpersonen:
    Lilli:
    Die Geheimhexe möchte ins Feenland reisen und Einhörnern sehen. Sie wird als schlaues Mädchen dargestellt. Sie muss sich gegen ihren Bruder durchsetzen und auch neben den passenden Zeitpunkt zur Abreise beachten. Ebenso darf ihre Mutter nichts von ihren Plänen erfahren. Sie könnte Sie durchkreuzen.

    Oskura: Sie hat sich in den Kopfgesetzt als Elster alles glitzernde in ihren Schatzbau einzusammeln. Dazu gehört auch das Horn des Einhornes Cassi. Ob es klappt, erfahrt ihr im Buch.

    Cassi: das Einhorn, welches in Reimen spricht, ist ständig von Oskura bedroht.


    Als Besonderheiten möchte ich erwähnen, dass man bei Antolin Punkte mit diesem Buch sammeln kann. In vielen Schulen gibt es von der Schule aus einen Zugang zu diesem Leselernprogramm.

    Im Anhang an das Buch ist ein Basteltipp für eine Raupe enthalten. Hier können die Kinder nochmal das Buch in der Praxis sich selbst durchleben.

    Was kann ich aus dem Buch lernen:
    Lilli entschuldigt sich bei der Spinne, dass sie ihr Spinnennetz benötigt und hat keine Angst es sich über das Gesicht zu legen. Spinnen sind Tiere wie jedes andere. Vielleicht hat die Spinne mehr Angst vor mir als ich vor ihr.

    Hexe Lilli löst ihre Aufgabe das Einhorn Cassis zu befreien mit einem Trick, der sich die Elster nicht wehren kann. Sie schlägt sie mit eignen Waffen und nicht mit Gewalt.

    Fazit
    Das Buch finde ich für die Altersklasse ein sehr schönes lebhaft bebildertes Exemplar. Der Ausflug in die Elfenwelt ist spannend geschildert. Das Buch finde ich sehr empfehlenswert. Unsere Tochter hat das Buch sehr gut gefallen. Sie war sehr fasziniert von Lilli und wie sie ihre Aufgabe gemeistert hat.

    Für mich ist die Hexe Lilli eine wunderschöne Darstellung eines kleinen Mädchens, welche ihr Leben mittels Phantasie löst. Sie steht für gute Taten und kindliche Kreativität und nicht für das Böse.

    Herzliches Dankeschön, dem Arena Verlag, der dieses Buch aufgelegt hat.

    Zum Autor:
    Ich bin KNISTER, der die Hexe Lilli geschrieben hat. Ich möchte euch gerne mehr über meine Bücher erzählen. Die schreibe ich übrigens zu Hause oder auf meinem Segelboot. Besucht mich doch im Internet unter www.knister.de

    Neben der Hexe Lilli habe ich noch
    Yoko mein ganz besonderer Freund
    Yoko mischt die Schule auf
    Yoko und die Gruselnacht im Klassenzimmer

    Arabeska
    So ein verflixtes Turnier
    Nix wie weg hier
    Das Beste kommt noch zum Schluss

    Hexe Lilli wird Prinzessin
    Hexe Lilli bei den Piraten
    hexe Lilli zaubert Hausaufgaben
    uvm.

    weitere Rezensionen von mir unter www.theophilia69.blogspot.de


    Kommentieren0
    6
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks