Kaco Mitsuki Sora Log 02

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sora Log 02“ von Kaco Mitsuki

Die atemberaubenden Cover und die suchterzeugende Geschichte machen Sora Log zum hitverdächtigsten Romance-Titel! Mangaka Kaco Mitsuki erzählt eine romantisch-geheimnisvolle Liebesgeschichte fernab von allen Klischees. Was ist das düstere Geheimnis hinter der Beziehung zwischen Hikaru und ihrem Liebsten - und wieso scheint jeder mehr darüber zu wissen als sie selbst? In der vierbändigen Reihe entfaltet sich die aufregende Suche nach dem Liebesglück, der Vergangenheit und ... den Sternen. Eine zauberhafte Reihe für große Mädchen.

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

Die Leichtigkeit

Unglaublich berührendes, kluges und überraschend witziges Buch, indem die Autorin den Anschlag auf Charlie Hebdo verarbeitet.

liesdochmaleinbuch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sora Log 02" von Kaco Mitsuki

    Sora Log 02
    Infinity_Books

    Infinity_Books

    18. June 2012 um 17:18

    .:Empfehlung:. Auch im zweiten Band konnte Kaco Mitsuki mit ihren leichten, gefühlvollen Zeichnungen wieder punkten und es lässt einen einfach träumen. Die Geschichte um die Sternverliebte Hikaru und ihren beschützerrischen Bruder geht weiter. Dem Leser wird hier Stück für Stück offenbart das es viele Geheimnisse gibt, nicht nur das Geheimnis um Hikarus Vergangenheit sondern auch um die von Aso. Ein Manga fürs Herz und die Seele, ein Werk das man nicht aus lassen sollte. .:Fazit:. [Vorsicht Spoiler!] Nach dem Zusammenbruch von Hikaru klärt Aso sie auf das Shizuka nur seine Schwägerin ist. Sie gibt ihm die Glocke zurück, er scheint sich an etwas aus der Vergangenheit zu erinnern, ich bin sehr neugierig wie es damals wirklich war und warum Yui da so nen Aufstand macht. Denn im Grunde ist Aso ja einfach zu jung dafür, etw. hat einfach seine Familie die Finger im Spiel was ich mir schon eher denken könnte. Aber es bleibt schön spannend. In diesem Band erfährt man mehr über Aso, das er seit einigen Monaten nicht mehr bei seinem Vater lebt. Er ist nun bei seinem Onkel unter gekommen der ihn auf nimmt und die Beziehung ist lustig aber sehr herzlich. Aso ist derjenige der sich um den Haushalt und Kochen kümmert, was ich sehr amüsant fand. Yui verbietet seiner Schwester den Umgang mit Aso, doch Hikaru hört nicht auf ihn und weiß das sie mit Aso zusammen sein möchte. Doch kurz darauf schlägt Aso eine Gruppe von Jungen Männern nieder, die Hikaru im Park etwas antun wollen. Die Frage ob Hikaru Angst vor ihm habe, beantwortet sie mit einem Besuch am Folgetag. Doch er scheint abweisend zu sein, er hat Angst sie zu verschrecken. Nach eine herzzerreißenden Ansprache von Hikaru ist er jedoch wieder beruhigt und es kommen wundervolle süße und liebevolle Szenen. Aber wie wir es nicht anders gewohnt sind kann es nicht so einfach sein, denn zuerst kommt Shizuka ebenfalls und läd auch noch Yui ein, diese haben ohne es den anderen es mit zu teilen eine heimliche Absprache getroffen. Ich bin gespannt was sich die beiden so einfallen lassen, was sie als Liebe zu ihrer Familie rechtfertigen wollen. Ein wunderschöner Manga der mir Schmetterlinge verschafft hat.

    Mehr