Kader Abdolah Die Krähe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Krähe“ von Kader Abdolah

"Die Krähe ist eine Zeugin. Sie hat alles gesehen, was im vergangenen Jahrhundert in Amsterdam geschah."§In Kader Abdolahs Geschichte über das Schicksal eines iranischen Flüchtlings§begleitet die Krähe den Schriftsteller Refiq Foad, der als politisch Verfolgter seine iranische Heimat verlassen muss und in Amsterdam um Asyl bittet. Sie sitzt auf einem Baum im Garten des Hauses von Anne Frank und sieht, wie der Fremde Gedichte§und Romane liest, um die niederländische Sprache zu lernen. Wie er in einer Kaffeefabrik am Fließband steht und sich stets danach sehnt, als Schriftsteller Erfolg§zu haben. Sie beobachtet, wie Refiq es schafft, einen eigenen Kaffeeladen aufzumachen und seine Familie aus dem Iran zu holen. Und nur sie weiß von seinem großen Traum: dass irgendwann die niederländische Königin zu ihm kommt und sagt: "Ich habe Ihr Buch gelesen."

Ein tolles, fesselndes Buch. Das mit Leichtigkeit von Sprache das schwere Schicksal der Flucht und des Ankommens in einem fremden Land erzäh

— LiKe
LiKe

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Sklaverei, eines der grausamsten Kapitel der amerikanischren Geschichte, großartig erzählt

ulrikerabe

Die Verschwörung von Shanghai

Keine leichte Lektüre für zwischendurch......

voeglein

Und morgen das Glück

Bewegende Geschichte über neue Anfang, großartig geschrieben !!!

marpije

Das Mädchen aus Brooklyn

Mein vierter und letzter Musso – Enttäuschung pur! (**)

Insider2199

Der Frauenchor von Chilbury

Vielleicht weniger an Männer gerichtet, aber ein tolles Buch für Frauen!

Sigismund

Das Ministerium des äußersten Glücks

Meins war's nicht.

BiancaBerlin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen