Bungo Stray Dogs 02

von Kafka Asagiri und Sango Harukawa
4,7 Sterne bei3 Bewertungen
Bungo Stray Dogs 02
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

BuechersuechtigesHerzs avatar

Wieder hat mich der Manga bis zum Schluss gepackt !

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bungo Stray Dogs 02"

Manche Fälle sind einfach zu gefährlich für die Polizei. Wenn ein Tiger herumstreunt, der größer ist als ein Kleinlaster oder ein Typ auftaucht, dessen Mantel sich in eine mordlustige Bestie verwandeln kann, freut sich der japanische Streifenpolizist, dass es die Armed Detectives gibt. Eine wilde Truppe übernatürlich begabter Verbrechensjäger, deren Methoden so unorthodox sind wie ihre Fähigkeiten. Klar, dass sich Atsushi - Waisenjunge mit Minderwertigkeitskomplexen und einer dunklen Vergangenheit - bei den Detectives gleich wohl fühlt!
Mit Karteikarte der Detektive - nur in der 1. Auflage!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783770495627
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:196 Seiten
Verlag:Egmont Manga
Erscheinungsdatum:07.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    BuechersuechtigesHerzs avatar
    BuechersuechtigesHerzvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Wieder hat mich der Manga bis zum Schluss gepackt !
    Wieder hat mich der Manga bis zum Schluss gepackt !

    INHALT:Nachdem im letzten Band die wehrhaften Detektive erfolglos in die Falle geführt worden sind, wird dieses Mal die Schwarze Echse, eine skrupellose Verbrecherorganisation, beauftragt das Büro anzugreifen. Ranpo, der als einziger aus dem Büro der wehrhaften Detektive kein Befähigter ist, verfügt über eine großartige Gabe der Schlussfolgerung und soll der örtlichen Polizei bei einem Fall weiterhelfen.Außerdem ist Atsushi ein begehrtes Ziel und gerät mit Yosano während einer Einkaufstour in ein Bombengeiseldrama. Dazai, der ständig Selbstmordgedanken hat, verschwindet zudem auch noch auf seltsame Weise...
    MEINUNG:Was mir zunächst leider nicht gefiel, war die fehlende Rekapitulation des vorherigen Bandes. Dies war nun aber nicht sonderlich schlimm, da man ja noch am Anfang der Mangareihe steht und die Story noch einigermaßen frisch im Kopf ist. Das Cover ist im ähnlichen Stil, wie der erste Band gehalten und es gab wieder einen Steckbrief als Extra.Es werden in diesem Band nacheinander drei Geschichten erzählt, die alle rund um die wehrhaften Detektive handeln. Seitdem sie Atsushi bei sich aufgenommen haben, macht sich dies deutlich bemerkbar, da sie es immer mit neuen Problemen zu tun haben. Dieses Mal bekommen wir einen detaillierten Einblick in den Charakter Ranpo Edogawa, der als Einziger keine besondere (unnatürliche) Gabe verfügt. Er ist dafür ein Meisterdetektiv und ich muss zwangsläufig an Sherlock Holmes denken, auch wenn er nicht bei weitem so charismatisch, wie der Brite ist. So gut Ranpo auch in seinem Job ist, umso schlechter kommt er im wirklichen Leben klar. So ist es ganz normal, dass Dazai und Atsushi ihn zu dem Fall begleiten, da er nicht allein in der Lage ist mit der Bahn zu fahren, weil er es einfach nicht weiß. Hier sehen wir wieder die extrem gegensätzlichen Charakterzüge, die die Hauptfiguren besitzen. Im ersten Band war es Dazai, der normal zu wirken scheint, aber jedoch eine Neigung zum Selbstmord hat.Zum Ende hin wird dem Leser ein Cliffhanger dargeboten, der das Warten auf den neuen Band noch unerträglicher macht.Alles in allem war der Manga sehr abwechslungsreich und bot für jeden etwas. Von Krimi bis hin zur actiongeladender Spannung war alles dabei.
    FAZIT:Wieder hat mich der Manga bis zum Schluss gepackt und es gab abgesehen von Kleinigkeiten nichts zu bemängeln.
    Rockt sein Herz mit 4 von 5 Punkten!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    KisaraNishikawas avatar
    KisaraNishikawavor 13 Tagen
    Shiro_91s avatar
    Shiro_91vor 6 Monaten

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks