Kage Baker Zeitstürme - Die Feuer der Inquisition

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(5)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Zeitstürme - Die Feuer der Inquisition“ von Kage Baker

Zeitstürme - eine atemberaubende Reise durch die Epochen der Menschheitsgeschichte<br>Eine faszinierende Mischung aus Zeitreise-Geschichte, historischem Roman und romantischem Abenteuer - für Leserinnen und Leser weit über die Science Fiction hinaus.

jesses - was ein unnötiges Buch

— Bernhard123

Stöbern in Fantasy

Rabenaas

eigentlich solche 'Autorin' sei nur lächerliche Ziege

marie-marien

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Super, spannend und unterhaltsam. Freu mich auf den nächsten Teil

Binchen80

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Wow! Ein wahnsinnig grandioser Auftakt! Sollte man unbedingt lesen.

Haliax

Götterblut

Ein toll geschriebenes Buch, welches über die ganzen 480 Seiten die Spannung hält.

Morgenstern

Lord of Shadows

Wieder ein super Buch, auch wenn es sich ein wenig in die länge zog. Hoffe das war der große Aufbau für ein fulminanten dritte Teil :-)

Theresa-H-C

Rosen & Knochen

Gut, dennoch zu unausgearbeitet.

Kaetzin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zeitstürme - Die Feuer der Inquisition" von Kage Baker

    Zeitstürme - Die Feuer der Inquisition

    silbereule

    28. February 2011 um 20:21

    Mendoza wird als kleines Mädchen im Jahre 1541 von Zeitreisenden aus dem 24.Jahrhundert ihren Eltern, die zwar viele Kinder aber nichts zu beißen haben, abgekauft und im Laufe der Jahre zur perfekten Immortalen - also einer Unsterblichen - umgewandelt. Sie wird Biologin und ihre Aufgabe ist, alle Pflanzen, die es in der Zukunft nicht mehr gibt, zu züchten und zu bewahren. Sie gerät in die Wirren ihrer Zeit, die von fehlgeleiteteten Kirchenfürsten geprägt ist, die Verbrennung von sogenannten Ketzern ist an der Tagesordnung. Sie lernt einen jungen Mann kennen, der ganz in seiner göttlichen Mission aufgeht und verliebt sich in ihn - mit fatalem Ende. Mir hat der Roman gut gefallen, er ist eine gelungene Mischung aus Fantasy, SciFi und historischem Roman - und der Humor kommt auch nicht zu kurz. Die Folgeromane fand ich allerdings weniger berauschend.

    Mehr
  • Rezension zu "Zeitstürme - Die Feuer der Inquisition" von Kage Baker

    Zeitstürme - Die Feuer der Inquisition

    Bibliophilia

    03. June 2010 um 10:24

    Im 24. Jahrhundert gelingt es der Menschheit nicht nur durch die Zeit zu Reisen, sondern auch die Zeitreisenden genetisch so zu manipulieren, dass sie unsterblich werden. Aufgabe der Zeitreisenden ist es, alle wichtigen Dinge, wie verschollene Unterlagen und Aufzeichnungen, Pflanzen, Möbel, Tier-DNS usw. zu retten und damit dafür zu sorgen, dass diese Materialien auch in der Zukunft zur Verfügung stehen. Die Geschichte selbst hört sich super an, doch leider wurde sie sehr enttäuschend umgesetzt! Nach dem Einleitungstext auf der Rückseite erwartet man einen Sciene-Fiction Roman, der den Leser in verschiedene Zeitepochen versetzt, doch man bekommt eine langweilige Geschichte, in dem die ganze Zeit kaum was passiert. Ständig wartet man darauf, dass es endlich losgeht, doch dich Hoffnung ist vergeblich. Am Ende merkte ich auch, was mich am meisten an dem Buch störte: es gibt keinen richtigen Spannungsbogen! Alles passiert mit der gleichen Intensität, was das Lesen sehr schwer macht. Leider kann ich deshalb das Buch nicht weiter empfehlen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks