Kai Beisswenger Der verlorene Bruder

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der verlorene Bruder“ von Kai Beisswenger

Kurz vor der Rente verwandelt sich der gewöhnliche Alltag des braven Angestellten Ernst Richter in einen Höllentrip. Plötzlich steht er im Mittelpunkt dunkler Mächte. Warum wird er gejagt, überwältigt und entführt? Weshalb soll er für ein unglaubliches Experiment missbraucht werden? Welches unfassbare Geheimnis ist mit ihm seit seiner Geburt verknüpft? Nach der fantastischen Reise durch eine Parallelwelt kommt Ernst Richter dem Rätsel auf die Spur. Kai Beisswenger wurde 1961 in Seesen am Harz geboren und lebt heute im Kreis Heinsberg. Neben seiner Schreibtätigkeit arbeitet der Betriebswirt im internationalen Vertrieb - zurzeit in einem japanischen Unternehmen in Düsseldorf. Mit dem Schreiben begann er schon in der Schule. Aber erst die Erlebnisse einer einjährigen Weltreise weckten sein Interesse für Mythen, Wissenschaft und fantastische Erzählungen. Diese Erfahrung verarbeitet er in seinen Werken. Aber nicht nur das. Seit Jahren beobachtet er Entwicklungen am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft, die unsere Welt nachhaltig verändern. Auch diese Erkenntnisse fließen in den Stoff seiner Werke. Im Mittelpunkt seiner Bücher steht die Beziehung moderner wissenschaftlicher Erkenntnis zu den ungelösten Mysterien unserer Kultur. Und das Produkt ist ein temporeicher und spannender Genremix aus Krimi, Science-Fiction, Fantasy und Mystery.

Stöbern in Fantasy

Grünes Gold

Die Söldner des Klingenrausches erledigen ihren dritten und letzten Kontrakt, nichts für schwache Nerven.

Shellan16

Corvin

Spannend, mysteriös, außergewöhnlich, gefühlvoll

clauditweety

Rebellion

Toller Start!

daniel_bauerfeld

Der Wandel

Lohnt nicht , was Rachel Morgan Fans aber wohl nicht abhalten kann/wird. Ging mir ja auch so.

thursdaynext

Blaze

Für mich mit Teil 1 der beste Band der Reihe.

Victoria_Townsend

Der Glasmagier

Die Figuren verhalten sich nicht nachvollziehbar und stellenweise sind manche Dinge etwas unlogisch. Schade, denn die Idee finde ich toll.

katha_strophe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen