Neuer Beitrag

KaiBlum

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen


Wer möchte eintauchen in das Chicago des Jahres 1886, als ein Drittel der eine Million Einwohner aus deutschen Auswanderern besteht? Der Kampf für den Achtstundentag hat seinen Höhepunkt erreicht und deutsche Arbeiter stehen an seiner Spitze. 
Auf einer Kundgebung explodiert eine Bombe und tötet mehrere Polizisten. Die Staatsgewalt hat jetzt einen Grund, die Arbeiterbewegung mit aller Macht zu zerschlagen. Die Brüder Jack und Bob Hunhoff, zwei ehemalige Polizisten aus Chicago, die jetzt im Dakota-Gebiet leben, kehren an ihre alte Wirkungsstätte zurück, um durch eigene Ermittlungen die Freilassung ihres Freundes Andreas Brenner zu erreichen, der nach dem Anschlag verhaftet wurde.
Obwohl es sich hier um den dritten Band einer Serie handelt, ist es für das Verständnis dieses Buches nicht notwendig, die ersten beiden Bände gelesen zu haben.

Bitte bewerbt euch bis Sonntag (27.8.2017), wenn ihr an der Leserunde teilnehmen möchtet. Für 20 LeserInnen gibt es je nach Wunsch ein Taschenbuch oder ein E-Book.
Die Leserunde wird dann am 4. September beginnen. Ich freue mich darauf!



Autor: Kai Blum
Buch: Mit Müh und Not

zauberblume

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Endlich der dritte Teil. Bin ja schon neugierig, wie die Geschichte weitergeht. Bewerbe mich für ein Taschenbuch.

KaiBlum

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
@zauberblume

Schön, dass du wieder dabei bist!

Beiträge danach
326 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

buecherwurm1310

vor 1 Jahr

Zehnter Leseabschnitt: 17. Mai 1886
Beitrag einblenden

Überraschung - Andreas kommt frei ohne dass man sich in Gefahr begeben muss.

buecherwurm1310

vor 1 Jahr

Elfter Leseabschnitt: 15.11.1887 und Nachwort
Beitrag einblenden

Nachdem die Urteile gesprochen sind, hat man das Gefühl, als wenn es gar nicht so wichtig gewesen wäre, dass man die Richtigen erwischt, sondern nur, dass man Exempel statuiert, um in Zukunft solche Rebellion zu vermeiden. Bewundernswert, wie die Menschen das Urteil hingenommen haben. Sie wollten alle doch nur ein besseres Leben.

buecherwurm1310

vor 1 Jahr

Euer Gesamteindruck

Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte. Es hat mir sehr gut gefallen. Aber besonderen Dank für die vielen Hintergrundinformationen.

https://www.lovelybooks.de/autor/Kai-Blum/Mit-M%C3%BCh-und-Not-1417141545-w/rezension/1489029863/

KaiBlum

vor 1 Jahr

Elfter Leseabschnitt: 15.11.1887 und Nachwort
Beitrag einblenden

buecherwurm1310 schreibt:
Bewundernswert, wie die Menschen das Urteil hingenommen haben. Sie wollten alle doch nur ein besseres Leben.

Sie haben auch während der Hinrichtung, angesichts des Galgens, keinerlei Schwäche gezeigt. Sie haben für ihr Ziel, eine menschenwürdige Gesellschaft aufzubauen, gelebt und sind dafür gestorben. Ich weiß nicht, ob ich diese Stärke hätte.

KaiBlum

vor 1 Jahr

Euer Gesamteindruck
@buecherwurm1310

Ganz herzlichen Dank für die Rezension und dass du hier dabei warst. Ich freue mich sehr, dass dir das Buch gefallen hat!

sansol

vor 12 Monaten

Euer Gesamteindruck

Vielen Dank dass ich bei dieser Leserunde und dem tollen Buch dabei sein durfte. Es war sehr interessant, ganz besonders aufgrund der vielen Hintergrundinformationen und Bildern.

https://www.lovelybooks.de/autor/Kai-Blum/Mit-M%C3%BCh-und-Not-1417141545-w/rezension/1491484687/

KaiBlum

vor 12 Monaten

Euer Gesamteindruck
@sansol

Ich danke dir fürs Mitmachen und für die Rezension!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.