Kai Gildhorn Nepal: Mount Everest Trek

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nepal: Mount Everest Trek“ von Kai Gildhorn

Der Trek folgt gut ausgetretenen Handels- und Almwegen durch Täler und über Pässe, immer in Gesellschaft mit den in der Region ansässigen Temang, Raj und Sherpa und ihren Lasttieren, den Yaks und Dzopkios. Das Gebiet ist aus technischer Sicht nicht anspruchsvoller als Bergwanderwege in Europa. Das Netz an Unterkunftsmöglichkeiten ist weitestgehend dem in den Alpen vergleichbar und zum Teil dichter. Auch findet man ab und an mitten im Himalaja zivilisatorische Annehmlichkeiten, wie Bäckereien, Internet-Cafes oder Saunen. Die Möglichkeiten des Gebietes sind so vielfältig, dass es kaum möglich ist, eine standardisierte Wegplanung vorzugeben. Der Autor schlägt deshalb mehrere Kombinationsmöglichkeiten für Wanderungen in den Hochtälern für unterschiedliche Zeitbudgets und Vorlieben vor. Für jede Tagesetappe werden die technischen Parameter, wie Höhenunterschiede, Zeitbudget und Schlafhöhe angegeben. Das Buch enthält weiterhin umfangreiche Vorschläge für die Reisevorbereitungen, einen Akklimatisationsplan, Kartenausschnitte und Höhenprofile.

Vermittelt einen groben Überblick über das Land im Allgemeinen und die Region im Besonderen. Hatte mir aber mehr davon versprochen...

— Elke
Elke
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen