Kai König Josef, sag ihnen, wir kaufen nichts!

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Josef, sag ihnen, wir kaufen nichts!“ von Kai König

Das Weihnachten nicht immer nur friedlich, heilig und besinnlich sein muss, zeigen bekannte und beliebte Autoren wie Wladimir Kaminer, Ephraim Kishon, Jess Jochimsen und Udo Lindenberg in humorvoll bissigen Geschichten und Gedichten. Das witzig illustrierte Buch zum kleinen Preis passt in jeden Briefumschlag und gehört in jeden Nikolausstiefel!

Wunderbar humorvolles Buch über den Weihnachtswahnsinn :-)

— kingofmusic
kingofmusic

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Weihnachtsgeschichte einmal ganz anders - und viele weitere weihnachtliche Texte

    Josef, sag ihnen, wir kaufen nichts!
    Evita

    Evita

    01. December 2013 um 21:12

    In “Josef, sag ihnen, wir kaufen nichts” wird die Weihnachtsgeschichte von Udo Lindenberg erzählt. Die Evangelisten Matthäus und Lukas würden sich sehr wundern, welcher Sprachstil da in die biblische Erzählung Einzug gehalten hat. “Also, Josef, alter Junge, ich bin der Engel des Herrn und die Sache mit deiner Braut geht in Ordnung. Das war kein Hausfreund, sondern der Heilige Geist persönlich, und der Sohn, der da rauskommt, ist tierisch wichtig, damit das Volk und überhaupt die Welt endlich mal von den ganzen Sünden erlöst wird. Das muss ja auch mal sein – also heirate die Maria und nennt das Kind Jesus. Alles klar? Okay, tschüss.” So wird Josef überzeugt, die schwangere Maria nicht einfach sitzen zu lassen. Während sich Josef dann “den Arsch abrennt” um in Bethlehem eine Unterkunft zu bekommen, beschweren sich die Hirten über das Wetter: “Scheißkalt ist das heute”. Aber zum Schluss freuen sich alle über die Geburt Jesu und es gibt “eine Riesenstimmung in dem Stall.” Neben der Weihnachtsgeschichte von Udo Lindenberg finden sich noch viele weitere kurze Geschichten, Gedichte und Sprüche in dem kleinen Büchlein, die sich rund um das Weihnachtsfest drehen. Andrea Schomburg berichtet von den Mühen der Weihnachtsfrau, die alles dafür tut, dass ihr Mann die Geschenke auch pünktlich und an die richtige Adresse liefert. Und Judith Pinnow sinniert darüber, warum man Weihnachtsgeschenke immer erst in letzter Minute kauft. Das amüsante Büchlein, das im Coppenrath Verlag erschienen ist, passt prima in jeden Nikolausstiefel oder unter den Weihnachtsbaum. In der gleichen Buchreihe sind außerdem erhältlich “Maria, Halbpension war aus” und “Josef, es ist ein Mädchen!” Da bleibt nur noch zu wünschen, dass es keinem ergeht wie Joachim Ringelnatz anmerkt: “Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht.”

    Mehr
  • Rezension zu "Josef, sag ihnen, wir kaufen nichts!" von Kai König

    Josef, sag ihnen, wir kaufen nichts!
    Speckelfe

    Speckelfe

    29. December 2010 um 00:16

    Nette kleine weihnachtliche Zusammenstellung von Gedichten und Geschichten. Schön was für zwischendurch in der Weihnachtszeit.