Kai Kauffmann Das wilde Fleisch der Zeit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das wilde Fleisch der Zeit“ von Kai Kauffmann

Die Beiträge des vorliegenden Bandes versuchen, einige für Borchardt zentrale Positionen in den Zusammenhang zeitgenössischer Diskurse zu stellen: seine Konzeption einer dichterischen Geschichte als Gegenentwurf zur zufälligen Überlieferung; sein Verhältnis zum Judentum und zum Protestantismus; seine Imagination von Gestalten wie Dante und Kulturformen wie den Garten als Ideale gelingender Schöpfung und Protest gegen die verwirkte Menschlichkeit. Ein bisher unveröffentlichter Text Borchardts in deutscher und italienischer Fassung über sein Verhältnis zu George ergänzt den Band. Die Beiträge: Eva Geulen, Rudolf Borchardt und das "Ende der Kunst" / Johannes Saltzwedel, Archimedische Dichtung. Rudolf Borchardt und das Unzeitgemäße / Kai Kaufmann, Rudolf Borchardt zwischen jü discher Familienherkunft und deutscher Kulturmission / Stephan Schlak, Rudolf Bor chardt und der George-Kreis / Kurt Flasch, Rudolf Borchardts Dante u. a. m.

Stöbern in Sachbuch

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

Stehaufqueen

Durch die Stehaufqueen kann jeder seine persönlichen STEHAUF-Regeln finden!

Denise43437

Lass uns über Style reden

Dieses Buch hat absoluten Style!

Kristall86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks