Kai Lüftner

 4.4 Sterne bei 209 Bewertungen
Kai Lüftner

Lebenslauf von Kai Lüftner

Kai Lüftner, geboren 1975 in Berlin, studierte Sozialpädagogik. Bevor er sich als Kinder- und Jugendbuchautor sowie Hörbuchregisseur einen Namen machte, arbeitete er u. a. als Streetworker, Sozialarbeiter, Türsteher, Musiker, Radioredakteur und Kabarettist. Kai Lüftner lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Berlin-Köpenick. Kai Lüftner schreibt Kinderbücher, die unkonventionell und alles andere als brav sind. Seine sympathisch-chaotischen Charaktere sind so rotzfrech, draufgängerisch und liebenswert wie Kinder sie sich als beste Freunde wünschen. Mit seinem Musik-CD-Projekt "Rotz´n´Roll Radio" ist er 2014 mit großem Erfolg gestartet und war seitdem ständiger Gast in den Medien, u.a. bei "Markus Lanz", im "Sat.1 Frühstücksfernsehen" oder bei Frank Elstner zu Gast in "Menschen der Woche". Im April 2015 geht es in die nächste Runde - die neue CD "Rotz´n´Roll Radio - Partypiepel" startet! Alle Hörbücher und "Rotz´n´Roll Radio" sind bei Der Audio Verlag" erschienen. Mehr: www.kailueftner.de

Neue Bücher

Sei kein Frosch!

Erscheint am 23.01.2019 als Hörbuch bei Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag.

Alle Bücher von Kai Lüftner

Sortieren:
Buchformat:
Für immer

Für immer

 (11)
Erschienen am 10.07.2018
Die Milchpiraten

Die Milchpiraten

 (9)
Erschienen am 01.08.2012
Volle Kraft voraus! - Total krasse Ferien

Volle Kraft voraus! - Total krasse Ferien

 (9)
Erschienen am 17.06.2016
Der Zauberer Barbeutzebutz

Der Zauberer Barbeutzebutz

 (5)
Erschienen am 13.01.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kai Lüftner

Neu
L

Rezension zu "Die Finstersteins – Teil 3: Den Letzten beißt das Krokodil!" von Kai Lüftner

Finstersteins Teil 3 – eine erneut gelungene Fortsetzung!
leseratte_lovelybooksvor 4 Monaten

„Die Finstersteins – Teil 3: Den Letzten beißt das Krokodil!“ ist der 3. Teil von Kai Lüftners Erzählung um die 400 Jahre alte zum Leben erweckte Adelsfamilie und knüpft nahtlos an die Handlung des Vorbandes an.
Die Geschichte ist in sich abgeschlossen und verständlich, da immer wieder Rückblicke auf das Geschehen davor gegeben werden, aber deutlich mehr Genuss ist es, die Vorgängerbände davor zu hören und schon mit den einzelnen Hauptcharakteren und der Handlung vertraut zu sein.
Der Autor Kai Lüftner spricht das Hörspiel selbst.
Sein Lesestil ist sehr unterhaltsam und lebendig, er verleiht allen Figuren einen einprägsamen Stil.
Sehr witzig sind auch die in diesem Band neu hinzugekommenen Charaktere, allen voran natürlich Franzi, die neunmalkluge Montessorischülerin. Hier hat Franz nun wirklich seine „Meisterin“ gefunden:)
Die Reihe eignet sich für Jungen und Mädchen gleichermaßen und die Umsetzung als Hörspiel ist sehr gelungen!

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Die Finstersteins – Teil 3: Den Letzten beißt das Krokodil!" von Kai Lüftner

Gelungenes Kinderbuch mit viel Spannung und Humor
melsunvor 5 Monaten

Wir sind nun auch mit diesem Buch durch und ich muss sagen, wir haben uns wirklich in die Reihe verliebt. Tolle Protagonisten, Spannung, Humor und dazu die liebevollen Zeichnungen, das alles hat das Herz meiner Tochter (und auch meins) höher schlagen lassen. Uns war die Reihe bisher unbekannt, wir hatten keine Schwierigkeiten, in die Geschichte reinzukommen, obwohl dies der dritte Band ist. Die anderen beiden besorgen wir uns aber auf jeden Fall auch noch. Das Thema Freundschaft ist ein wichtiger Punkt in dieser Geschichte, das hat mir besonders gefallen. Besonders erwähnen möchte ich auch noch den gelben Buchschnitt, das ist ein echter Eye-Catcher im Regal meiner Tochter. Ich halte die Reihe für Mädchen und Jungs gleichermaßen für geeignet und vergebe sehr gerne 5 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen
kruemelmonster798s avatar

Rezension zu "Die Finstersteins – Teil 3: Den Letzten beißt das Krokodil!" von Kai Lüftner

Actionreiches und witziges Hörspiel für die ganze Familie
kruemelmonster798vor 6 Monaten

Unsere Neuentdeckung im Hörspiel-Frühling sind die Finstersteins!


Kai Lüftner spricht das Hörspiel selbst und schafft es, sowohl Spannung als auch Witz passgenau herüberzubringen. 

Die ist bereits der dritte Teil um die Familie Finsterstein und wir haben alle Folgen nacheinander weggehört. Man kann zwar auch mit dem dritten Teil einsteigen, da anfangs ein Kurzüberblick gegeben wird und man problemlos folgen könnte, mehr Spaß macht es allerdings, wenn man die Reihenfolge einhält, da sich so der Spannungsbogen ständig steigert. 

Die Finstersteins bieten richtig viel Action, aber auch Witz und haben der ganzen Familie gefallen. Sogar dem Mann des Hauses, der sonst immer still bei Einhorngeschichten leidet. Und es ist so spannend, dass man immer weiter hören muss - bei drei Stunden Gesamtspielzeit zum Glück ein längeres Vergnügen. 

Wir hatten alle unsere Lieblingscharaktere, das Kind liebt (natürlich) das Leistenkrokodil Peppi und ich mag Franzi, das kluge Mädchen aus der Montessori-Schule und der Mann Franz, Genie und Nerd (je nach Sichtweise...). 

Auch optisch gefällt uns das Hörspiel- auf jeder der CDs ist eine andere Illustration, sehr schön. 

Unser Fazit: Eine spannende Reihe für Mädchen und Jungs, Groß und Klein!

Kommentare: 2
58
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
DER AUDIO VERLAGs avatar
Es ist soweit - die neue Hör-Runde zum dritten und letzten Teil der Reihe "Die Finstersteins" von Autor Kai Lüftner wird eingeläutet! Gerade ist das Buch bei Coppenrath erschienen, jetzt wird es Zeit, dass Ihr das letzte Abenteuer miterlebt!

Darum geht´s:
Keine Ruhe in der Grusel-WG auf dem Waldfriedhof. Wie soll Fred es nur schaffen, die untote Adelsfamilie weiter geheim zu halten, wenn ständig einer aus der Reihe tanzt? Und jetzt besucht Geistermädchen Sina zusammen mit ihren krawalligen Zwillingsbrüdern auch noch die Schule! Aber dann braut sich ein weitaus größeres Unglück zusammen. Rassmus de Habernuck, der Chef des Geheimbunds „Die Erben" hat einen perfiden Plan ausgetüftelt, um den Finstersteins endgültig das Mysterium vom ewigen Leben zu entlocken. Und um das zu erreichen, ist ihm jedes Mittel recht … Das große Grusel-Finale rund um die adligen Untoten.

Hier geht´s zur Hörprobe:

###SOUNDCLOUD-ID:434973480###

Für die neue Hör-Runde verlosen wir unter allen Teilnehmern 8 Hörbücher und dazu 4 Bücher von Coppenrath!

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach auf unsere Gewinnspielfrage:

Was sind Eure persönlichen Top 3 (Dinge/Lebewesen/Ereignisse u.ä.), vor denen Ihr Euch so richtig gruselt und warum :)?


Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Mittwoch, 02. Mai 2018. Die glücklichen Gewinner werden dann am Donnerstag, 03. Mai 2018 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!
Zur Leserunde
DER AUDIO VERLAGs avatar
Neue Hör-Runde mit Volle Kraft voraus! - Teil 2: Jungs gegen Medels von Kai Lüftner!
(Neuauflage; hieß früher "Achtung, Milchpiraten - Rache für Rosa")


Die Abenteuer der coolsten Piratenbande der Welt auf der Insel Pong gehen weiter und diesmal haben die Jungs es mit ihren schlimmsten Feinden zu tun – der MEDELS-Bande. Nach der chaotischen Gartenparty im ersten Teil »Volle Kraft voraus – Total krasse Ferien« liefert Kai Lüftner eine neue abenteuerliche Geschichte über Bruno, Matz und ihre furchtlosen Mitpiraten, die parallel zur Buchausgabe bei arsEdition erscheint

Darum geht es:
Die missglückte Grillparty vom Anfang der Sommerferien ist bei der coolsten Piratenbande der Welt schon fast vergessen (mal abgesehen von Brunos Stubenarrest), als plötzlich die MEDELS-Bande mit einem Forderungsschreiben und belastenden Beweisfotos auftaucht. Sich von Mädchen erpressen lassen – das ist ja schon schlimm genug! Aber dann gerät das Beweismaterial in die Hände der fiesen Torpedo-Granaten und die Jungs sind gezwungen, mit der MEDELS-Bande zusammenzuarbeiten, um Schlimmeres zu verhindern. Dabei begegnet ihnen etwas, womit die Piratenjungs nie gerechnet hätten – die Liebe!

Hier geht's zur Hörprobe:

###SOUNDCLOUD-ID:318410323###

Für die neue Hör- und Leserunde verlosen wir unter allen Teilnehmern 8 Hörbücher und zusätzlich 3 Bücher des ersten Teils!
Vielen Dank dafür an arsEdition!

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach auf unsere Gewinnspielfrage:

Wie hat es sich angefühlt, als Ihr das erste Mal verliebt wart und habt Ihr es derjenigen Person offenbart oder habt Ihr es für Euch behalten? Was ist Liebe für Euch?


Schreibt hier Eure Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Mittwoch, 26.04.2017 ein. Die glücklichen Gewinner werden dann am Donnerstag, 27.04.2017 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank!

Wir freuen uns schon auf Eure Beiträge!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!


Zur Leserunde
DER AUDIO VERLAGs avatar
Neue Hör-Runde mit den Finstersteins Teil 2! Kai Lüftner lässt uns nicht im Stich und schenkt uns den zweiten Teil der Finstersteins „Einfach nicht totzukriegen“ als Hörbuch auf 3 CDs!

Diesmal gehen Fred und sein Freund Franz-Ferdinand auf Abenteurreise mit der gerade erst wieder zum Leben erweckten, Jahrhunderte alten Adelsfamile von Finsterstein. Womit Fred nicht rechnen konnte: Plötzlich stehen alle Finstersteins samt ihrem zahmen Krokodil Peppi vor seiner Haustür und wollen bei ihm unterschlüpfen.

Darum geht es:
In der neuen Friedhofs-WG ist natürlich immer etwas los – nicht zuletzt, weil die frechen Finsterstein-Zwillinge Julius und Anton ganz Köpenick auf den Kopf stellen. So richtig verrückt wird es aber erst, als Onkel Bende, der Druide, plötzlich spurlos verschwindet. Fred und sein bester Kumpel Franz-Ferdinand haben schnell einen Verdacht, wer hinter der Entführung steckt. Gemeinsam mit Freds Mama, deren neuem Freund Ante und den verbliebenen Finstersteins machen sie sich auf die Suche und nehmen es mit Geheimbünden und Schurken der übelsten Sorte auf, um Bende zu befreien.

Hier geht´s zur Hörprobe:

Für die neue Hör- und Leserunde verlosen wir unter allen Teilnehmern 8 Hörbücher und 5 Bücher, sowie einige Stundenpläne im Finstersteins-Look. Außerdem verlosen wir unter allen Teilnehmern als kleines Bonbon noch 2 von Kai Lüftner signierte Bücher von Teil 1 dazu!
Vielen Dank dafür an den Coppenrath Verlag!

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach kreativ auf unsere Gewinnspielfrage:

Welche Monster würdet ihr gerne zum Leben erwecken? So manches Monster fühlt sich missverstanden, denn es ist viel freundlicher als es aussieht! Welche Eigenschaften hätte es? Was würdet ihr mit eurem Monster alles erleben, und wo würdet ihr es verstecken?

Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Mittwoch, 15.03.2017 ein. Die glücklichen Gewinner werden dann am Donnerstag, 16.03.2017 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!

black_horses avatar
Letzter Beitrag von  black_horsevor 2 Jahren
Hier kommt meine Rezension zum Teil 2 der Finsterstein-Reihe. Sie wird gleichlautend auch bei amazon veröffentlicht: https://www.lovelybooks.de/autor/Kai-L%C3%BCftner/Die-Finstersteins-1434587655-w/rezension/1450722622/ Er hat mir noch besser gefallen, als der erste Band. Und die Geschichte bietet noch viel Potential. Wir sind gespannt auf die Fortsetzung. Vielen Dank, dass wir hier mitlesen durften!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Kai Lüftner wurde am 12. Januar 1975 in Berlin (Deutschland) geboren.

Kai Lüftner im Netz:

Community-Statistik

in 164 Bibliotheken

auf 17 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks