Kai Mauritz

 4.4 Sterne bei 5 Bewertungen

Neue Bücher

Tochter Gottes, erhebe dich

 (5)
Erscheint am 10.01.2019 als Taschenbuch bei SCM R. Brockhaus.

Auch getrennte Wege gehen weiter - Buch und DVD

Neu erschienen am 17.10.2018 als Taschenbuch bei SCM Hänssler.

Alle Bücher von Kai Mauritz

Tochter Gottes, erhebe dich

Tochter Gottes, erhebe dich

 (5)
Erschienen am 10.01.2019

Neue Rezensionen zu Kai Mauritz

Neu
Hopeandlives avatar

Rezension zu "Tochter Gottes, erhebe dich" von Kai Mauritz

Es geht immer weiter!
Hopeandlivevor 2 Monaten

Kai Mauritz und Arndt E. Schnepper ist mit "Auch getrennte Wege gehen weiter" ein sehr emphatischer und hilfreicher Ratgeber gelungen, der auf den Werten des biblischen Glaubens basiert und komplett ohne religiösen Zeigefinger.
Die beiden Autoren sind als Pfarrer, Berater und Traumapsychologen tätig und geben in diesem 12 Kapitel umfassenden Buch auf eine sehr einfühlsame Art und Weise Hilfe und umsetzbare, alltagstaugliche Tipps weiter , die den Betroffenen helfen mit dieser neuen und herausfordernden Situation umzugehen.
Eine Scheidung bringt das ganze Leben völlig durcheinander und sicher geglaubte Strukturen zerbrechen. Das Vertrauen ist zerstört und die Welt gerät ins Wanken. Nicht wenigen wird völlig der Boden unter den Füßen entzogen und zahlreiche Fragen brechen auf.
Wie soll ich mit diesem Chaos zurechtkommen?
Werde ich irgendwann wieder ein normales Leben führen können?
Und ist Heilung und Vergebung möglich?

Das Buch ist in zwölf Kapitel unterteilt, die die verschiedenen Stufen einer Scheidung und dem Leben danach beschreiben.
Ich fand jedes Kapitel auf seine Art heilsam und hilfreich, einmal auch durch die einfühlsame und doch sachliche Sprache ohne erhobenem religiösem Zeigefinger und das hat mich als Leser, als ehemalig betroffenes Scheidungskind und als Freundin und Beraterin mehr als überzeugt.
Am Anfang jeden Kapitels stehen einige Erfahrungsberichte und dann folgt die Beschreibung und die hilfreichen und alltagstauglichen Impulse, unterstrichen von ermutigenden und tröstlichen Bibelversen.
Da oft die gleichen betroffenen Menschen zu Wort kommen, kann man auch die Entwicklung derjenigen verfolgen und das finde ich ermutigend, wahre Geschichten finde ich immer ermutigend.
Eine Scheidung erschüttert nicht nur das einstige Paar sondern auch die Kinder und die jeweiligen Eltern und so hat mir das eine oder andere Kapitel doch einen Aha-Effekt geschenkt.
Ich bin dem Verlag und lovelybooks sehr dankbar, dass sie mir die Möglichkeit gegeben haben, an dieser Leserunde teilzunehmen und habe dieses wertvolle Buch, dass sich auf eine so wertschätzende und angenehme Art von anderen Ratgeberbüchern zu diesem Thema abhebt, schon mehrfach weiterempfohlen.

"Ich glaube, eine Scheidung ist schlimmer als der Tod eines lieben Menschen. Man kann nicht gemeinsam mit anderen trauern. Es gibt keinen Gottesdienst, in dem der Partner, den man verloren hat, noch einmal gefeiert wird. Man kann sich nicht mit der gemeinsamen Vergangenheit trösten. Man weiß nicht mehr, was davon wirklich echt war, Keiner schreibt liebevolle Kartn. man kann nicht trauern, weil man wütend und verzweifelt ist." Eine Betroffene

Ich kann dieses Buch nur empfehlen, es kann unter vielen anderen Aspekten dazu beitragen, sein Leben in einer guten und wertvollen Weise weiterzuleben.

Kommentieren0
8
Teilen
C

Rezension zu "Auch getrennte Wege gehen weiter" von Kai Mauritz

Ein Buch als Hoffnungsschimmer
Corinnablvor 4 Monaten

Sehr interessante Lektüre. Manches trifft sicher nicht nur auf Scheidungen/ Trennungen , sondern auch auf das Auseinandergehen von Freundschaften.

Es wird sich dem Thema vorsichtig und systematisch genähert. Die Kapitel sind logisch aufgebaut und der Schreibstil leicht verständlich und angenehm.
Bereits das Cover lädt auf eine Reise voller neuer Entdeckungen ein. Auch im Buch werden verschiedene Themengebiete besprochen. Dabei werden Erfahrungsberichte zwar vorangestellt, aber sich nicht daran geklammert. Vielmehr sind die Betrachtungen und Übungen allgemein gefasst und so für jeden nachvollziehbar bzw. praktikabel. Der christliche Aspekt fließt natürlich mit ein, jedoch wird auch daran nicht festgeklammert oder mit erhobenen Finger gezeigt. Beim Lesen merkte ich zum Testen , dass man diesen Teil, wenn man möchte, weglassen kann. Also auch Menschen, die nicht gläubig sind, finden hier eine Anlaufstelle. Es war sehr interessant zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
dieschmitts avatar

Rezension zu "Auch getrennte Wege gehen weiter" von Kai Mauritz

Sich trennen und lernen damit umzugehen und einen Neuanfang zu wagen.
dieschmittvor 6 Monaten

Zum Inhalt:

Scheiden schmerzt, in der Regel bei allen Beteiligten. Erst einmal ist nichts mehr wie es war und man muss neue Strukturen finden. Ein Ratgeber für Betroffene.

 

Meine Meinung:

Die Autoren gehen sehr behutsam in das Thema heran. Sie betrachten zunächst theretisch verschiedene Phasen der Trennung und damit verbundene Gefühle. Hierbei gehen sie auf alle Beteiligte einer Trennung ein. Übungen zu den einzelnen Bereichen vervollständigen das gesamte Thema und sind meiner Meinung nach sehr hilfreich.

 

Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und die Einbeziehung der christlichen Seite ist für mich passend und gut dargestellt. Auch ohne tiefgläubig zu sein, kann man diesen Part gut lesen und sicherlich auch etwas für sich mitnehmen, denn die Darstellung ist gut. Sehr gläubige Menschen finden hier sehr gute Ansätze (denke ich), da die Trennung hier ja auch diese Ebene berührt.

 

Die angebotenen Lösungsvorschläge finde ich sehr praktisch und auch gut umsetzbar. Alles in allem ein schönes, rundes und hilfreiches Buch.

 

Fazit:

Sich trennen und lernen damit umzugehen und einen Neuanfang zu wagen.

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arwen10s avatar
Ein Buch zum Thema Scheidung. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.Beachtet bitte die Hinweise zur Bewerbung.



Auch getrennte Wege gehen weiter von Kai Mauritz /Arndt Elmar Schnepper











Zum Inhalt:


Eine Scheidung bringt das Leben völlig durcheinander. Sicher geglaubte Strukturen zerbrechen, Vertrauen ist zerstört, die Welt gerät ins Wanken. Doch wie kommt man mit diesem Chaos zurecht? Kann man wieder ein normales Leben führen? Ist Heilung und Vergebung möglich?
Kai Mauritz und Arndt Schnepper gehen einfühlsam auf die herausfordernde Lebenssituation Betroffener ein, vermitteln einen Zugang zu biblischem Trost und seelischer Verarbeitung. Ohne Vorurteile geben sie Raum für Klage und helfen, das Leben nach der Scheidung aktiv neu zu gestalten.




Zur Leseprobe:


https://www.scm-brockhaus.de/media/import/mediafiles/PDF/226845000_Leseprobe.pdf



Infos zu den Autoren:


Kai Mauritz (Jhg. 68) ist seit 1988 verheiratet mit seiner Frau Almut. Gemeinsam haben sie drei erwachsene Kinder. Er arbeitet jeweils zur Hälft als Pfarrer in Lemgo und als Referent beim Weißen Kreuz, wo er Koordinator für mittlerweile 180 Beratungsstellen ist. Seit 17 Jahren leitet er eine Beratungsstelle in Lemgo und macht Einzel- und Paarberatung. Er ist u.a. ausgebildeter Leiter von Familienaufstellungen, Sexualberater und Fachberater für Psychotraumatologie.











Arndt Elmar Schnepper ist promovierter Theologe, Rhetorik-Dozent und Lehrbeauftragter an mehreren theologischen Instituten. Er studierte Evangelische Theologie an Hochschulen in Dietzhölztal-Ewersbach, Kristiansand (Norwegen), Pretoria (Südafrika) und Dortmund und war u.a. zehn Jahre als Pressesprecher der Freien evangelischen Gemeinden in Deutschland tätig.




Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 02. April 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das bedeutet , dass das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen ist und so spielen christliche Werte im Buch eine wichtige Rolle. Dieser Hinweis ist für Leser, die kein christliches Buch lesen möchten. Es darf immer jeder mitlesen !

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ICH HABE LEIDER DAS PROGRAMM ZUM LESEN DER ADRESSEN NICHT UND BENÖTIGE VON DAHER EURE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG. AUCH WENN IHR EURE ADRESSEN BEI DER BEWERBUNG SCHON ANGEBT.

ICH GEHE DAVON AUS, DASS DIE BEWERBER DEN TEXT LESEN. ES ERFOGT DAHER VON MIR KEIN ANSCHREIBEN NACH DER AUSLOSUNG ! ICH BITTE UM VERSTÄNDNIS, DASS ICH KEIN BUCH VERSCHICKEN KANN,WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE.


Diese Regelung gilt nur bei mir und hat nichts mit Lovelybooks zu tun.



Zur Leserunde

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Kai Mauritz?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks