1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand

(210)

Lovelybooks Bewertung

  • 233 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 4 Leser
  • 18 Rezensionen
(93)
(84)
(29)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand“ von Kai Meyer

In einem Ozean aus geschmolzenem Sand, tief in den südlichen Wüsten, liegt die Ruinenstadt Skarabapur. Dort, wo alle Wunschmacht zusammenfließt, bereiten sich die Dschinne auf den letzten, entscheidenden Kampf gegen die Menschen vor. Tarik und Sabatea stoßen auf fliegenden Teppichen ins Zentrum der Dschinninvasion vor. Gemeinsam mit dem Magier Khalis, dem Ifritjäger Almarik und den beiden Geschwistern Nachtgesicht und Ifranji wollen sie das Rätsel des Dritten Wunsches lösen. Viel Zeit bleibt ihnen nicht, denn die Dschinne ziehen in die Schlacht um Bagdad - und ein neuer, bisher unbekannter Gegner beschwört die Allmacht der Stürme herauf ...

Eine magische Reihe, die mich wirklich verzaubert hat und ich weiterempfehle.. Tolle Charaktere...Alles in allem ein abgerundetes Ende..!!!

— SariSarahlein
SariSarahlein

Sehr brutal aber ein guter Abschluss der Trilogie

— berlincici
berlincici

Im finalen Band der Sturmkönige-Trilogie wird es nochmal spannend, sehr dramatisch und überraschend.

— -nicole-
-nicole-

Stöbern in Fantasy

Mondprinzessin

Tolle Idee mit einem überraschendem Ende.

adore_u

Smoke

Die Story löst sich leider in Rauch auf.

MargareteRosen

Mythos Academy - Frostkiller

Ein fantastischer Abschluss einer grandiosen Buchreihe!

FantasyLeseRatte95

Die Krone der Sterne

Nachdem Star Wars so gar nicht meins war, hätte ich nie geglaubt, dass mich "Die Krone der Sterne" so fesseln könnte. Doch das hat sie.

may4la

AERA - Die Rückkehr der Götter

Eine fantastische Idee, die Heitz gewohnt fabelhaft in eine Welt übersetzt hat. Besonders die Erzählperspektive zieht einen in den Bann.

may4la

Des Teufels Gebetbuch

Ein fesselndes Werk über ein ungewohnt spannendes Thema ... get it!!

benfi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auch im finalen Band wird es nochmal spannend!

    1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand
    -nicole-

    -nicole-

    11. June 2016 um 17:32

    Band 3 der Sturmkönige-TrilogieIst es nur eine Illusion oder gibt es sie wirklich: Die geheimnisvolle Ruinenstadt Skarabapur, in der sich angeblich die mächtige Wunschmacht des Dritten Wunsches befindet. Geführt von einem Elfenbeinpferd, machen sich Tarik und Sabatea zusammen mit dem Magier Khalis, dem Ifritjäger Almarik und den Geschwistern Nachtgesicht und Ifranji auf den gefährlichen Weg durch das Dschinnland. Werden sie die Ruinen finden und das Rätsel um den Dritten Wunsch lösen? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn abertausende Dschinne ziehen unaufhaltsam Richtung Bagdad, zur alles entscheidenden Schlacht. Währenddessen plant Junis ein gegebenes Versprechen einzulösen: Den geheimnisvollen Jungen Jibril aus der Gefangenschaft der Dschinne zu befreien. Ist er womöglich die Rettung? Doch außer den Dschinnen und ihre Verbündeten wartet noch eine weitere Gefahr: Ein noch unbekannter, mächtiger Gegner wartet nur darauf, zum alles entscheidenden Schlag auszuholen..."Ihre weißgrauen Geisteraugen reflektierten das Smaragdgrün der Glaswüste, als sie ein letztes Mal aufblitzten. Dann wandte sie sich nach vorn, dem Nichts dort draußen entgegen, wo statt eines Horizonts nur grellweißes Flirren die Weite beherrschte." - Seite 158Im finalen Band "Glutsand" wird es nochmal spannend: Hier geht es quer durch das gefährliche Dschinnland zur Ruinenstadt Skarabapur. Die abenteuerliche Reise und schließlich die Geschehnisse in der Stadt sind besonders packend. Hinten im Buch ist wieder eine Karte abgebildet, wo man als Leser den Weg von Tarik, Sabatea und ihren Gefährten verfolgen kann, sowie eine Skizze der Ruinenstadt. Was erwartet die Teppichreiter wirklich an dem mysteriösen Ort? Der Spannungsbogen ist Kai Meyer hier sehr gut gelungen. Aber auch die Geschehnisse um Junis, der seine eigene Mission verfolgt, kommen nicht zu kurz."Majestätisch glitt das Elfenbeinpferd über die oberen Schichten des Nebels. Manchmal berührten seine Hufe im Galopp auf den Lüften die wolkige Oberfläche; dann teilten sich die Schwaden, bildeten glühende Gischt und trieben in lautlosen Fächern auseinander." - Seite 217Mein Fazit: Auch im 3. Teil überzeugt Kai Meyer wieder mit beeindruckender Fantasy. Wieder gibt es einige Überraschungen und die letzten Geheimnisse werden gelüftet. Neue Abenteuer, gefährliche Kämpfe und das große Ungewisse - es passiert nochmal einiges! Wie schon gewohnt, lässt sich auch dieser Band flüssig lesen, beeindruckende Orte wie z.B. die Glaswüste werden detailreich geschildert. Einzig der Weg von Junis und seiner Mission hatte meiner Meinung nach einige Längen. Ansonsten ist "Glutsand" ein packendes und dramatisches Finale! 4,5 SternchenMein Gesamtfazit der Reihe:Mit den Sturmkönigen ist Kai Meyer wieder eine packende Trilogie gelungen. Hier geht es in die orientalische Welt mit fliegenden Teppichen, beeindruckenden Schauplätzen und interessanten Charakteren, von denen man im Laufe der Geschichte einen ganz anderen Eindruck bekommt als zuerst gedacht. Beeindruckend sind auch wieder die vielen fantastischen Kreaturen, die mal wundervoll, wie die Elfenbeinpferde und mal richtig gruselig sind, wie die Dschinne selbst. Die Handlung selbst ist spannend, abenteuerlich, dramatisch und manchmal auch sehr gruselig. Tolle Fantasy, die den Leser in eine völlig andere Welt entführt. Sehr lesenswert.

    Mehr
  • Rezension: Glutsand - Kai Meyer

    1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand
    Hikari

    Hikari

    11. March 2015 um 22:30

    Der letzte Teil der Trilogie der Sturmkönige knüpft nahezu nahtlos an den zweiten Band an und führt die Geschichte spannend weiter. Man verfolgt weiterhin die Story der drei Protagonisten Tarik, Junis und Sabatea, die sich übergroßen Gegnern, Gefahren und Abenteuern entgegen stellen müssen. Der Dschinnkrieg geht in die letzte Phase und man lernt weiterhin Neues über die Ursachen und Folgen der einzelnen Handlungsstränge und auch des Beginns der Geschichte. Der letzte Teil wartet mit unheimlich großer Spannung auf, die Geschichte wird großartig weitererzählt und man möchte das Buch nicht wirklich wieder aus der Hand legen. Der Fantasie von Kai Meyer sind kaum Grenzen gesetzt und seine Welt bestich durch große Schrecken, aber auch Schönheit und Wunder und allzu menschliche Verhaltensweisen. Die Handlungen sind nachvollziehbar und gut aufgebaut, die Charaktere gut ausgearbeitet. Insgesamt ein grandioses Finale, dass ein würdiger Abschluss der spannenden Trilogie ist rund um Dschinne, Wünsche, Abgründe, Menschlichkeit und Abenteuer.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Für ein Finale...

    1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand
    TanteGhost

    TanteGhost

    18. December 2014 um 19:00

    Endlich hatte ich es geschafft. Auch Band drei dieser wirklich seltsamen Trilogie war nun endlich gelesen. Auch Band 3 hat mich nicht zu hundert Prozent überzeugt. Auch hier hatte ich wieder das Problem, dass die Story zwar irgendwie packend war, mich am Ende dann aber doch nicht aus meinem Alltag heraus geholt hat. Fantasie hat der Autor auch hier bewiesen, auch sein schreiberisches Können will ich ihm nicht absprechen, aber irgendwie ha tmir doch ein kleines Mü gefehlt, bis zur Perfektion. Nachdem sich die Gruppe in der Wüste kurz mit Junis getroffen hat, trennen sie sich wieder. Tarik will mit Sabatea, den Geschwistern und dem Magier nach Skarababur. Dort wollen sie den dritten Wunsch finden und so die Welt wieder in ihre Angel hängen. Junis gibt ihnen die Leiche von Maryam mit. In der Hoffnung, dass der dritte Wunsch ihren Tod rückgängig machen kann. Er selber macht sich auf den Weg, Jibril aus den Händen der Dschinne zu befreien. Das hat er Maryam vor ihrem Ableben versprochen. Die Handlung wir im Großen und Ganzen recht flüssig und verständlich geschrieben. Nur die Kampfszenen gingen mir irgendwann auf den Wecker. Also habe ich sie überlesen und dann den Anschluss verpasst. Manche Wesen waren mir dann aber auch einfach zu abgedreht, als dass ich da etwas vor meinem geistigen Augen gesehen hätte. Vielleicht der Grund, warum mein Kopfkino geschlossen blieb und ich nicht so wirklich Spaß beim Lesen hatte. Ich bin ziemlich froh, dass ich mich nun einem neuen Abenteuer (Buch) widmen kann. Man darf also durchaus gespannt sein, was mich da nun wieder erwartet.

    Mehr
  • Ein phänomenaler Abschluss mit überaschendem Ende

    1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand
    Bella233

    Bella233

    12. September 2014 um 23:17

    Der letzte Band der Sturmkönige-Trilogie von Kai Meyer ist 2011 als Taschenbuch im Verlag Bastei Lübbe erschienen. Für mich gehört es in das Genre fantastische All-Age Literatur. Zur Geschichte: Sabatea, Tarik, Junis, Infranji, Nachtgesicht und der Zauberer Khalis (sowie seine in Honig konservierte Tochter und die gefallene Maryam) begeben sich gemeinsam auf die Suche nach Skarabapur und der Macht des dritten Wunsches. Denn nur mit diesem hoffen sie eine Chance gegen die grausamen, ermbarmungslosen Dschinne zu haben und nur so (hofft Tarik) kann er den Narbenarr loswerden. Tatsächlich schaffen sie es Skarabapur zu finden, doch alles entpuppt sich als ganz anders als erwartet. Eigene Meinung: Auch der letzte Band hält jede Menge Fantasie und Überraschungen bereit. Wie in fast all seinen Büchern hat sich am Ende alles wunderbar zusammengefügt. Das Ende war überhaupt nicht vorhersehbar und ist eine wirklich spannende überragende Idee. Mir hat die gesamte Trilogie sehr gut gefallen. 5 Sterne und eine Leseempehlung an alle, die fantastische Geschichten um 1001Nacht mögen, sowie überraschende Enden lieben. Diese Trilogie ist für mich eine der Besten, die Kai Meyer bisher geschrieben hat und konnte mich absolut überzeugen. Ich hoffe inständig, dass die Bücher irgendwann anständig verfilmt werden.

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2014

    Lesesommer
    TinaLiest

    TinaLiest

    Pünktlich zum Ferienbeginn in einigen Bundesländern, haben wir uns für euch eine ganz besondere Aktion ausgedacht, die etwas Action in die faulen Sonnentage bringen soll: den LovelyBooks Lesesommer! 10 Wochen lang möchten wir mit euch unsere Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch verschiedene Aufgaben stellen, die ihr alle bis zum 14. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt (davon ausgeschlossen ist lediglich die 1. Aufgabe, die bis zum 31. Juli bearbeitet werden muss). Für jede Aufgabe könnt ihr Punkte sammeln - bei einigen Aufgaben gibt es auch Extra-Punkte zu ergattern. Drei Aufgaben stehen von Beginn an zur Bearbeitung bereit, jede Woche kommt eine weitere dazu. Wer bis zum Ende des Lesesommers am 14. September die meisten Punkte gesammelt hat, der gewinnt ein riesiges Buchpaket mit 50 Büchern, und auch die Plätze 2-10 erhalten eine Überraschung von uns! Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann meldet euch gleich hier im Thema und stellt euch auch gerne kurz vor - wer sich nicht gleich traut mitzumachen, der kann auch gerne später erst loslegen! Es ist jederzeit möglich, in den Lesesommer einzusteigen. Ihr müsst euch also nicht gleich in der ersten Woche anmelden! Wir freuen uns auf viel sommerliche Lektüretipps, sonnige Lesestunden am Strand oder auf Balkonien und natürlich auf wundervolle Bücher! :-) P.S.: An alle Blogger unter euch: Wer mag, kann gerne die Grafik hier im Thema für seinen Blog verwenden, falls ihr zur Aktion einen Blogbeitrag schreiben möchtet!

    Mehr
    • 3270
  • Die Reise nach dem Dritten Wunsch

    1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand
    Sabrina93

    Sabrina93

    09. April 2014 um 14:09

    Titel: Die Sturmkönige - Glutsand Buchreihe: Die Sturmkönige Band 3 Autor: Kai Meyer Gattung: Fantasy Verlag: Gustav Lübbe Verlag Handlung: Nach dem der Ifrit gestorben ist, machen sich Sabathea, Tarik, Almarik, Kahis mit dem Honigschrein, Nachtgesicht und Ifranji auf dem Weg nach Skarabapur, hinter einem Elfenbeinpferd hinterher, das sie die Richtung weist. Kurz nach der Abreise begegnen sie Junis, der trauernd um Maryam in der Wüste sitzt. Doch Junis schlägt einen anderen Weg ein, da er Maryam ein versprechen gab, Jibril zu retten. Er fliegt zurück nach Bagdad. Die anderen fliegen weiter auf der Reise zum Dritten Wunsch. Auf dem Weg gibt es noch einige Gefahren und außerdem hatte Tarik dem sterbenden Ifrit geschworen Almarik zu töten. Eins ist klar, nicht alle werden Skarabapur erreichen, doch wer dort ankommt ist ungewiss. Neue Charaktere: Kahlis:  Der Hofmagier des Kalifen wurde einst 3 Wünsche gewährt von einem Ifrit, doch der dritten ist gestohlen worden. Dadurch fiel die Tochter von Khalis tot um. Er glaubt sie noch retten zu können mit Hilfe des Dritten Wunsches, deswegen bewahrt er den Körper in einem Honigschrein auf. Er Ist ein großer Magier und Almarik ist sein Leibeigener. Almarik: Der Byzantiner kämpft an Kahlis Seite und kann sehr gut mit seinen Schwerter umgehen. Außerdem beherrscht er auch in den Teppich zu greifen und gerät immer wieder in Streit mit Tarik. Nachtgesicht: Er war einst ein Sturmkönig, doch sein Kraft ist versiegt, da Jibril nicht in der Nähe ist. Er kennt sich im Süden in der Wüste aus und soll der Gruppe helfen Rast- und Wasserstellen zu finden. Seine Schwester ist Iranji und sie leben zusammen lange schon in Bagdad. Ifranji: Ist die Schwester von Nachtgesicht und hat ein aufbrausenden Temperament. Sie ist schnell und grazil und sticht auf alles mit ihrem kleinen Messer ein was ihr gefällt. Vor dem Tod hat sie keine Angst. Eigentlich ist sie mehr oder weniger verärgert, das sie sich der Gruppe anschlossen haben, so konnten sie aus Bagdad fliehen, Bevor die Dschinnarmee die Stadt zerstören. Jibril: Er vergibt die Macht der Stürme und keiner weiß was er ist. Es ist klar, er ist kein Mensch und kein Dschinn niemand weiß es.er verfügt über große Macht und soll die Waffe gegen die Dschinne sein. Obwohl er wie ein Kind aussieht, ist sein Geist hellwach und mi Wissen gefüllt.  Cover:  Das Cover zeigt wieder einmal ein Stadt im Hintergrund. Es könnte wieder Badad sein oder aber auch Skarabapur. Dieses mal hat es eine gelb bis orange Farbe. Im Einband ist wieder einmal eine Karte abgebildet, die den weg nach Süden zeigt. Außerdem gibt es noch eine kleine Karte mit Skarabapur.  Sätze: Erster: Das Elfenbeinpferd stand mit angelegten Schwingen neben der  Toten im Sand. Letzter: Im Morgengrauen verließen sie Hand in Hand Amids Taverne und wenig später Samarkand, und als die Sonne aufging,waren sie hoch über der Wüste von Karakum, hoch über der Welt, und das Land unter ihnen war weit und leer und lodernd rot der Horizont. Bewertung. Es ist ein gelungenes schönes Ende, so wie es sein sollte. Obwohl noch viel Schmerz und Tod das Ende bringt überleben die meisten Hauptpersonen und es gibt ein Happy End. Mir gefällt die Buchreihe sehr, ich mag es einfach wie Kai Meyer den Figuren leben einhaucht und eine neue  Welt erschafft mit magischen Dingen. Das Ende Hat mich dennoch überrascht, den wer nun böse und gut ist klärt sich hier auf.  Eine sehr gelungen Buchreihe, mit viel Liebe, Mut, und Versprechen.

    Mehr
  • Die Sturmkönige- Glutsand

    1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand
    BeaSwissgirl

    BeaSwissgirl

    15. December 2013 um 12:33

      Wie immer teile ich hier nur meine Leseeindrücke ( also rein subjektiv) So, vor kurzem hatte ich ja den zweiten Band gelesen und nun war ich natürlich sehr neugierig auf das Finale. Nahtlos und spannend geht die Geschichte weiter und ich bin froh, dass ich die Bücher kurz hintereinander lesen konnte. Es passieren unheimlich viele Dinge und die Fantasie des Autors ist wirklich grenzenlos!  Mir persönlich war das aber fast zu viel des Guten! Den mittleren Teil fand ich dann doch etwas langatmig ( nicht zu verwechseln mit langweilig!!) und das Ende wurde für meinen Geschmack ewig hinausgezögert! Am Schluss waren für mich alle Fragen beantwortet und ich konnte das Buch zufrieden zuklappen. Ich vergebe hiermit vier Sterne, denn im Gegensatz zu den vorherigen Bänden, fand ich diesen nun doch weniger packend und teilweise auch recht in die Länge gezogen.  

    Mehr
  • Die Sturmkönige - Glutsand von Kai Meyer

    1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand
    Ginger_owlet

    Ginger_owlet

    25. July 2013 um 09:25

    Im ersten Band der Trilogie haben sich Tarik, Junis und Sabatea von Samarkand aus auf den Weg nach Bagdad gemacht, durch die Wüste Persiens, und haben dabei zahlreichen Gefahren getrotzt. Tarik befindet sich zu Beginn der Geschichte an einem Tiefpunkt in seinem Leben und hat scheinbar nach dem Tod seiner geliebten Maryam nichts mehr zu verlieren. Das Verhältnis zu seinem jüngeren Bruder Junis ist mehr als nur angespannt. Beim Rennen auf ihren fliegenden Teppichen begegnen sie sich sogar als Rivalen. Da betritt Sabatea den Schauplatz und bringt die beiden dazu, mit ihr die gefährliche Reise auf der Schmuggelroute durch die Wüste anzutreten. Sie begegnen Elfenbeinpferden, Dschinnen, Kettenmagiern, dem Narbennarren, den Sturmkönigen, einem Ifriten und vielen weiteren fantastischen Wesen und Gestalten. Dabei stellt sich nach und nach heraus, welches Geheimnis Sabatea mit sich trägt. Eine atemberaubende und temporeiche Reise, die am Ende des ersten Bandes ein vorläufiges Ende nimmt und so viele Fragen aufgeworfen hat, dass man gar nicht anders kann, als zum zweiten Band zu greifen! Die Geschichte wird im zweiten Teil nahtlos fortgeführt. Die drei Protagonisten wurden getrennt. Während Junis sich bei den Sturmkönigen befindet, sind Tarik und Sabatea in Bagdad angekommen. Zwischen Tarik und Sabatea hat sich bereits ein zartes Band gebildet. In der „Runden Stadt“ finden sie Antworten auf einige ihrer Fragen und erfahren mehr über den Hintergrund der Wilden Magie. Sie begegnen dem Kalifen und seinem Hofmagier Khalis, Almarik, dem Ifritjäger, Kabir, dem Knüpfer, dem Stummen Kaufmann und den Geschwistern Nachtgesicht und Ifranji. Schnell wird klar, dass die Bedrohung durch die Dschinne den Fortbestand der gesamten Menschheit gefährdet und dass die einzige Hoffnung in der Vernichtung des geheimnisvollen Dritten Wunsches besteht. Also macht sich am Ende des zweiten Bandes eine ungleiche Gruppe auf den Weg, um das scheinbar Unvermeidliche aufzuhalten. Im dritten Band geht die Reise weiter. Der Angriff der Dschinne auf Bagdad steht unmittelbar bevor und die einzige Möglichkeit, die Katastrophe abzuwenden, ist in Skarabapur zu finden. Auf dem Weg dorthin erleben die Protagonisten mehr als nur eine unangenehme Überraschung. Und obwohl sie als Gruppe reisen, verfolgt doch jeder insgeheim eigene Ziele und hat mit den eigenen Dämonen der Vergangenheit zu kämpfen. Die Handlung gipfelt in einem rasanten und actionreichen Finale, das für meinen Geschmack aber doch noch ein wenig zu viel Raum für Spekulation lässt. Dennoch insgesamt ein krönender Abschluss! Insgesamt eine spannende Trilogie, die mich während der heißen Sommertage wunderbar unterhalten hat. Die Kulisse ist plastisch und abwechslungsreich beschrieben. Nicht umsonst hat Hollywood sich bereits 2012 die Filmrechte hierfür gesichert. Die Charaktere haben Tiefe und entwickeln sich stetig weiter. Ich habe mit Tarik und Sabatea mitgefiebert bis zur letzten Seite! Ich möchte auch die Qualität der Taschenbücher des Bastei Lübbe Verlags loben. Auch ohne besondere Vorsicht haben sich beim Lesen keine Knicke im Buchrücken gebildet. Ein weiterer Pluspunkt ist die ansprechende Covergestaltung der drei Bücher. So stellt man seine Exemplare dann auch gern wieder ins Regal. 

    Mehr
  • Ein Abschluss?

    1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand
    kassandra1010

    kassandra1010

    26. May 2013 um 16:42

    Als Sabatea und Tarik es mit dem Ifritjäger und dem Hohepriester endlich nach Skagarapur schaffen, kommt alles anders als man erwartet. Der dritte Wunsch stellt sich als ein Unglück dar, die übrigen Roch sehen sich eher als Feinde und die Dschinn stehen mit drei Armeen vor Bagdad. Junis haucht fast seinen letzten Atemzug vor einem mächtigen Dschinnmagier aus doch kann er Jibril befreien und der letzte Kampf naht seinem Ende. Meyer hat es mal wieder geschafft, drei sehr unterschiedliche Teile zu einem magischen Ganzen zusammenzufügen, ohne dabei zu langatmig oder gar fahrig zu wirken. Man schließt die Personen ins Herz, unterscheidet Gut von Böse und findet doch in selbst schrecklichen Phasen noch das letzte Fünkchen Hoffnung. Fantastisch!

    Mehr
  • Rezension zu "Die Sturmkönige - Glutsand" von Kai Meyer

    1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand
    ErleseneBuecher

    ErleseneBuecher

    14. August 2012 um 21:35

    Glas, Ifrit & Showdown Es ist geschafft! Ich habe die Trilogie beendet. Auch der letzte Teil war wieder mal voller Spannung, Aufregung, Abenteuer und Fantasy. Es gab viele gute Ideen und Teilgeschichten, allerdings fand ich das Ende dann doch etwas seltsam. Leider hat der Autor meiner Meinung nach da einiges verschenkt. Es hätte doch so gut werden können... Naja, manchmal hatte ich das Gefühl die drei Teile waren vor Schreibbeginn noch nicht ganz ausgereift, so dass plötzlich Sachen dazu kamen, die sich schon lange vorher hätten anbahnen können. Auch der Wandel von Tarik in den Narbennarren war für mich viel zu plötzlich. Einige gute Ansätze wurden nicht weiterverfolgt, wie z.B. das giftige Blut von Sabatea hätte eine größere Rolle spielen können, auch das Geheimnis der Elfenbeinpferde kam mir zu kurz... Wie gesagt das Ende und diese Geschichte mit Jibril fand ich auch nicht so ausgereift. Aber insgesamt fand ich die Trilogie sehr lesens- und bemerkenswert. Das war wirklich mal was anderes und sehr gut geschrieben. Danke an Kai Meyer, werde demnächst mal seine Merle-Trilogie lesen. Bewertung: 3 von 5 Punkten

    Mehr
  • Rezension zu "Glutsand" von Kai Meyer

    1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand
    Leseratte1248

    Leseratte1248

    04. March 2012 um 11:51

    Teil 3 der Trilogie beantwortet endlich die letzten Fragen und bietet mehr Abenteuer und Action als die anderen Teile. Dafür lohnen sich dann auch die Längen der anderen Teile.

  • Rezension zu "Glutsand" von Kai Meyer

    1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand
    SomeBody

    SomeBody

    27. December 2011 um 01:23

    Mit „Glutsand“ setzt Kai Meyer seine fantastische Handlung der „Sturmkönige“ nahtlos fort. Alle Themen der vorangegangenen zwei Bände der Trilogie werden mit literarischem Geschick zu einem groß angelegten Finale vereint. Fazit: Ein stimmiger Abschluss einer Reihe, die zwar actiongeladener und brutaler ist als gewohnt, aber durchaus seine Leser zu begeistern weiss.

  • Leserunde zu "Die Alchimistin" von Kai Meyer

    Die Alchimistin
    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    Vor über 10 Jahren (1998) erschien zum ersten Mal der Roman "Die Alchimistin" des damals noch nicht ganz so bekannten Autors Kai Meyer. Dieses Buch verhalf ihm allerdings zum Durchbruch und da im kommenden Frühjahr nun endlich der dritte Band der Reihe erscheint, war dies Anlass genug um die ersten beiden Bände noch einmal komplett zu überarbeiten (weitere Informationen dazu findet ihr im Thema "Informationen & Diskussion zur Neuauflage"). ---------------------------------------------------------------------------------------------------------- Zum Inhalt: "Im düsteren Schloss ihrer Ahnen wächst Aura Institoris inmitten eines Labyrinths endloser Gänge und Säle heran. Als ihr verhasster Vater, ein Alchimist, getötet wird, verliebt sie sich ausgerechnet in seinen Mörder - den mysteriösen Gillian. Gemeinsam geraten die beiden in einen Krieg zwischen Unsterblichen, deren Hass die Jahrhunderte über dauert hat..." Leseprobe: http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=372825&isbn=9783453471115 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Wir suchen nun also für alle Fans von "Arkadien erwacht", für alle Fantasyleser und diejenigen, die auch gerne einmal reinschnuppern möchten, 25 Testleser für die Neuauflage von "Die Alchimistin". Im November wird dann noch eine zweite Leserunde für "Die Unsterbliche" starten - den zweiten überarbeiteten Band. Diese Leserunden werden von Kai Meyer begleitet, d.h. er wird im entsprechenden Abschnitt gerne Eure Fragen zu den Büchern beantworten. Und wer noch nicht genug vom Autor hat, am 02. November könnt Ihr ihn bei uns in München treffen oder ihn am Bildschirm bei seiner Livestreamlesung begleiten: http://www.lovelybooks.de/lesung/kai-meyer Bewerbt Euch für die Testleserunde zu "Die Alchimistin" bitte mit einem Kommentar, warum ihr das Buch gerne lesen möchtet, bis einschliesslich 30. Oktober 2011. Weitere Informationen zum Autor und den Büchern findet Ihr hier: http://www.kaimeyer.com/ http://www.facebook.com/kaimeyeroffiziell Verlagsseite zu "Die Alchimistin" (Teil 1): http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=372825 Verlagsseite zu "Die Unsterbliche" (Teil 2): http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=372822

    Mehr
    • 570
  • Rezension zu "Die Sturmkönige - Glutsand" von Kai Meyer

    1001-Nacht-Trilogie / Die Sturmkönige - Glutsand
    Kiara

    Kiara

    16. September 2011 um 08:38

    "Glutsand" ist der dritte Teil der "Stürmkönige"-Trilogie von Kai Meyer. Schon die ersten beiden Teile "Dschinnland" und "Wunschkrieg" haben mich vollauf begeistert. Und in "Glutsand" nimmt die Geschichte um Tarik und Sabatea ihr furioses Finale: Beschreibung: In einem Ozean aus geschmolzenem Sand, tief in den südlichen Wüsten, liegt die Ruinenstadt Skarabapur. Dort, wo alle Wunschmacht zusammenfließt, planen die Dschinne ihren Sieg über die Menschheit. Tarik und Sabatea stoßen auf fliegenden Teppichen ins Zentrum der Dschinninvasion vor. Gemeinsam mit dem Magier Khalis, dem Ifritjäger Almarik und den Dieben Nachtgesicht und Ifranji wollen sie das Rätsel des Dritten Wunsches lösen. Ihnen bleibt nicht viel Zeit, denn die Dschinne ziehen in die Schlacht um Bagdad – und ein neuer, unbekannter Gegner beschwört die Allmacht der Stürme ... Meine Meinung: Nach der letzten Seite dieses Buches dachte ich nur eins: "Nein! Ist die Geschichte etwa schon zu Ende erzählt?!? Ich möcht aber noch nicht Abschied nehmen!!!" Ja, so schön und vor allem spannend und voller Abenteuer war es mal wieder in dieser faszinierenden Parallelwelt. Kai Meyer hat aber auch einfach einen fantastischen Schreibstil! Er hat es geschafft jedem einzelnen Charakter Leben und Persönlichkeit zu verleihen. Besonders toll war, dass es keine einfache Trennung zwischen Gut und Böse gab, sondern dass jeder, auch die, die man am Anfang für die klassischen Bösewichte hielt, gute Gründe für ihr negatives Handeln besitzen. Außerdem ist es ihm sehr gut gelungen, die einzelnen Handlungsstränge zusammenzufügen und zu einem stimmigen Ende zu finden, in dem alle offenen Fragen beantwortet und Rätsel enthüllt werden. Hach, schön, bitte mehr davon!!! (5 Sterne) Cover: Nun ja, den Hype mit den Frauengesichtern auf den Covern konnte ich ja noch nie nachvollziehen. Und bei dieser Trilogie sind sie meiner Meinung nach mehr als unpassend. Ich denke mal, dass das Mädel Sabatea sein soll. Da sie aber nur eine von mehreren Hauptpersonen in dieser Reihe ist, vermitteln die Cover einfach ein vollkommen falsches Bild von der Handlung. Verlag: Bastei Lübbe Taschenbuch: 480 Seiten ISBN-13: 978-3404160228 Die komplette Trilogie: Die Sturmkönige - Dschinnland Die Sturmkönige - Wunschkrieg Die Sturmkönige - Glutsand

    Mehr