Kai Meyer Arkadien erwacht

(1.828)

Lovelybooks Bewertung

  • 1440 Bibliotheken
  • 49 Follower
  • 32 Leser
  • 259 Rezensionen
(941)
(578)
(233)
(57)
(19)

Inhaltsangabe zu „Arkadien erwacht“ von Kai Meyer

Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa wie in einem alten Film – der Chauffeur am Flughafen, der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in ihm ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist.

Arkadien zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Fantastische und nachvollziehbare Charaktere in einem großartig spannenden Setting.

— may4la
may4la

Etwas zäher Anfang, aber eine Kombination die mir sehr gut gefallen hat. Besonders Rosa als nicht perfekte Protatonistin war top.

— Wolly
Wolly

Spannender Auftakt mit einer zarten Liebesgeschichte und viel Spannung!

— Schnapsprinzessin
Schnapsprinzessin

Das Buchinesische war sehr spannend.

— downblackangel
downblackangel

Toller Auftakt, hat mich gepackt!

— Dani_S
Dani_S

Der Anfang war etwas zäh, aber es hat sich dann doch noch gelohnt. Ich lese jetzt auch noch den zweiten Band.

— LisaMe
LisaMe

Fantasy und die Mafia. Gewagte Kombination. Aber sehr gut gelungen! Hatte am Anfang allerdings etwas Mühe in die Geschichte einzutauchen

— books_____forever
books_____forever

Sehr tolle Geschichte mit überzeugenden Charakteren.

— Seni1979
Seni1979

Das Buch hat mir gut gefallen. Ich fand Rosa als Hauptfigur und die Handlung der Geschichte sehr interessant.

— Keri
Keri

Ich bin von diesem Buch wirklich nicht angetan. Es gab fast keine Charakterentwicklung und ein paar Dinge ergaben einfach kein Sinn.

— selisa1333
selisa1333

Stöbern in Jugendbücher

Eis wie Feuer

Hat mich sehr enttäuscht. Handlungen waren unzulässig erklärt und alle schienen dauernd aneinander vorbeizureden.

Buchstabengewitter

Ana und Zak

Ein Tag auf der Comic-Con verändert ihr Leben. Ein wunderbar verrücktes Buch über das Erwachsenwerden im irrwitzigem Umfeld der Washingcon.

MelaKafer

Kiss Online

Eine schöne Geschichte für zwischendurch!

Nelebooks

My Life in Circles

Nicht gerade ein Highlight. Ich fand manches zu übertrieben.

Mondprinzessin

Das verschwundene Buch

Gelungener Start einer Buchreihe, gegen Ende aber ausbaufähig...

Alienonaut

Solo für Girl Online

die Reihe ist und bleibt eine Teenie-Reihe, aber für zwischendurch auch für mich gut zu lesen.

Schaefche85

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderecke zum FISCHER Leseclub 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Willkommen im FISCHER Leseclub! Nach dem fulminanten Start 2016 geht der FISCHER Leseclub 2017 in die zweite Runde! Wir freuen uns sehr, dass ihr uns auch in diesem Jahr wieder durch ein spannendes Jahr mit vielen tollen Aktionen aus den S. FISCHER Verlagen begleiten möchtet! Der FISCHER Leseclub bietet euch einen gemütlichen Platz, um gemeinsam Bücher zu lesen, darüber zu diskutieren und neue Bücher zu entdecken!Alle Infos zum FISCHER Leseclub findet ihr hier.Mitglied werden ist ganz einfach und bringt euch viele großartige Vorteile!Da gibt es zum einen das Buch des Monats. Jeden Monat stellen wir eine ganz besondere Neuerscheinung aus den S. FISCHER Verlagen vor, die ihr mit anderen begeisterten Lesern entdecken könnt. Außerdem gibt es das ganze Jahr über viele verschiedene Community-Aktionen und Leserunden im FISCHER Leseclub, bei denen ihr neue Abzeichen für eure Abzeichenwand sammeln könnt.Und diese Abzeichen sehen nicht nur besonders großartig aus, mit etwas Glück verhelfen sie euch auch im Laufe des Jahres zu ganz besonderen Gewinnen! Sammeln und mitmachen lohnt sich also auf jeden Fall!In unserer Plauderecke könnt ihr euch mit anderen Mitgliedern des FISCHER Leseclubs austauschen, Fragen stellen oder einfach nur in gemütlicher Runde plaudern. Wir wünschen euch ganz viel Spaß im FISCHER Leseclub!Ein kleiner Hinweis: Für die Rezensions-Abzeichen gelten Bücher, die 2017 erschienen sind und aus folgenden Verlagen stammen:S. FISCHERFISCHER TaschenbuchFISCHER TORFISCHER KrügerFISCHER ScherzFISCHER FJBFISCHER KJBFISCHER Kinder- und Jugendbuch-VerlagFISCHER SauerländerFISCHER Duden KinderbuchFISCHER Meyers KinderbuchIhr erkennt die Bücher auch am entsprechenden FISCHER Leseclub Baumler auf der Buchseite.

    Mehr
    • 1087
  • Gelungener Auftakt

    Arkadien erwacht
    MsChili

    MsChili

    17. January 2017 um 13:13

    „Arkadien erwacht“ von Kai Meyer ist der Reihenauftakt der Arkadien-Reihe und spielt in Sizilien inmitten zweier Mafiaclans. Rosa Alcantara lernt den jüngsten Sprössling der Carnevares kennen, Alessandro. Doch trotz aller Bemühungen ihrer Tante lässt sie es sich nicht nehmen und trifft in weiter. Denn sie spürt, dass er ein Geheimnis in sich trägt, das weiter reicht als sie sich vorstellen kann. Was hat  es nur mit den Clans und ihren Vorlieben auf sich?   Dieser Auftakt hat mich durch seinen Klappentext neugierig gemacht. Dieses geheimnisumwobene Erbe der Carnevares, die Mafiaclans und natürlich Sizilien, der perfekte Ort für die grauenvollen Machenschaften der Mafia. Rosa war mir sympathisch, aber doch auch ein wenig oberflächlich. Auch den anderen Charakteren fehlte ein wenig Tiefe, um sich wirklich in sie hinein versetzen zu können. Doch trotz der Unklarheiten am Anfang und der vielen Fragen (Was verbergen die Clans? Warum ist Rosa’s Vater damals gegangen? usw.)  konnte mich die Geschichte fesseln. Die Machenschaften der Mafia sind teils wirklich grausam und fast nicht nachvollziehbar. Doch der typische Schreibstil von Kai Meyer führt den Leser gut durch die Geschichte und lüftet nach und nach ein paar Geheimnisse, nimmt jedoch nicht die ganze Spannung der restlichen Bände vorweg.   Ein wirklich interessanter Reihenauftakt für Kai Meyer – Liebhaber und alle die gerne fantastische Geschichte lesen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Zauber der Elemente - Schattenmelodie" von Daphne Unruh

    Schattenmelodie
    daphne_unruh

    daphne_unruh

    Schattenmelodie ist der zweite Band der vierbändigen Zauber der Elemente-Reihe, die dich in eine magische Welt voller Abenteuer, Spannung, Fabelwesen und der großen Liebe entführt.Für alle Romantasy-Fans ab 14 Jahren!Die ersten beiden Bände sind nun als wunderschöne Softcover-Ausgabe im Löwe-Verlag erschienen.Der Verlag stellt für diese Leserunde 15 Exemplare zur Verfügung.Um an dieser Leserunde teilnehmen zu können, solltest du bereits Himmelstiefe (Band 1) gelesen haben.Worum geht es in diesem Band?Schattenmelodie erzählt die Geschichte von Kiras Engelfreundin Neve.Als Neve auf einem ihrer Berlin-Besuche von einer geheimnisvollen Melodie in ein altes Haus gelockt wird, weiß sie nicht, dass dort die Liebe auf sie lauert, um mit ihr gnadenlos Achterbahn zu fahren. Während Neve mit ihren vielen neuen Gefühlen und dem Umstand ringt, immer menschlicher zu werden, gehen seltsame Dinge in der magischen Welt vor. Nach und nach zeigt sich, dass das Haus nicht nur Neves Schicksal beeinflusst. Die alten Gemäuer, seine Bewohner und die magische Welt - alles ist miteinander verwoben ... Schreibe in die Bewerbung, was deine Lebensphilosophie ist? Woran glaubst du? Vielleicht sogar an Engel? Ich bin gespannt! :)Bewerbungsschluss ist der 11.Dezember 2016!Ich werde als Autorin die Leserunde begleiten und freue mich auf euch!!Am 12. Dezember gebe ich die Gewinner bekannt.Dann wird es noch einige Tage dauern, bis alle ihre Bücher erhalten haben, so dass wir am 4.Advent mit dem Lesen anfangen und uns mit einer engelhaften Heldin auf Weihnachten einstimmen können. :)

    Mehr
    • 433
    MiraxD

    MiraxD

    07. January 2017 um 16:28
    daphne_unruh schreibt Puuh, gleiche mehrere Prinzen! :D Könnten wir davon vielleicht den einen oder anderen kennen?

    Hehe, da gibt es einige, die mein Herz berührt haben. Viele bekannte, viele unbekannte ;) Ich liste mal ein paar Bücher aus, die das geschafft haben ;)

  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommt Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: A AberRushAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALandymichihellianna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2Azalee B ban-aislingeachbandmaedchenBeaSurbeckBecky_BloomwoodBeeLubellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoebine174B_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbookgirlbook_lover_6booksaremybestfriendsBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomente C Caillean79capcolacarathisCarigosCaroasChattysBuecherblog (20/20)CherryGraphicsChrissisBücherchaosChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBookscrimarestricrimesscrumbCWPunkt D daneegoldDarcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDion (20/20)divergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1Dubdadda E Ela_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneelmidiEmotionenEngelchen07engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981Even F _franziiiiiii_faanieFantwordFairy-KittenFeniFjordi93FlamingoFornikafranzziFreelikeaBirdFrenx51Fulden G GelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgst H hannelore259hannipalannihappytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13 I IamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisi J Jacky_JollyJadrajala68JamiijanakaJanina84Janna_KeJasBlogjasaju2012Jashrinjenvo82Johanna_TorteJosy-Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209 K kalestrakalligraphinKarin_KehrerKasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinThkingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77Kurousagi L LaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaLectureLaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33LimitLesslinda2271lLissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LooooraLostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydja M mabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2Mary-and-Jocastamelanie1984MelEMelvadjamia0503miahMiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20MiracleDaymiramiepMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberryMissSweety86mistellormondymrc0Mrs_Nanny_OggMurphyS91 N NachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeNynaeve04 O once-upon-a-timeOnlyHope1990Ophiuchus P Pachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinkie31PinocaPippo121PMelittaMPucki60 Q QueenelyzaQueenSize R rainbowlyRitjaRoni88 S sakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeSchneeeule129SchnutscheschokokaramellSeelensplitter (Blog) (20/20)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerleseSnordbruchSophiiiespozal89StarletStaubfinger12StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611SteffiZiStehlbluetensteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03 T TalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlesstintentraumweltToniarwTraubenbaerTraumTante U ulrikeu V Valabevalle87vb90Veritas666Vivy_navk_tairenVroniMarsVucha W wampyWaschbaerinwerderanerWermoewewidder1987WilliaWolly X Y YaBiaLinaYolandeYvetteH Z zazzleszessi79

    Mehr
    • 3656
  • Arkadien erwacht - Kai Meyer

    Arkadien erwacht
    SonnenBlume

    SonnenBlume

    12. December 2016 um 18:34

    Rosa reist zu ihrer Tante nach Sizilien, wo ihre Schwester schon einige Jahre lebt. Ihr einziges Ziel ist es, ihr altes Leben in Amerika vorerst hinter sich zu lassen, denn das vergangene Jahr hat genug Unruhe für die bereit gehalten.Bereits im Flugzeug macht sie Bekanntschaft mit Alessandro Carnevare, dem Sohn einer der mächtigsten Mafia-Clans Siziliens. Schon bald nach ihrer Ankunft wird Rosa klar, dass ihre Familie, die Alcantaras, weder unbedeutend in den Mafiangeschäften sind, noch sehr eng mit den Carnvares befreundet.Trotzdem trifft sie sich weiterhin mit Alessandro, die Situation zwischen den Familien spitzt sich jedoch von Tag zu Tag zu, bis sie schlussendlich vollends eskaliert.Kai Meyer hält sich hier sehr ungewohnt mit Fantasyelementen zurück. Ich bin fast ein bisschen enttäuscht vom Auftakt dieser Trilogie, da ich lange brauchte, bis ich mich mit Rosa identifizieren konnte. Zu Beginn fand ich sie fast ein bisschen unsympathisch weil ich ihre Entscheidungen und Handlungen nicht so recht nachvollziehen konnte. Für mich erschien sie sehr sprunghaft, als ob sie selbst nicht wusste, warum sie überhaupt nach Sizilien gekommen war. Ich hatte auch den Eindruck, dass sie chronisch nicht das tut, was man ihr sagt.Sie schien auch kein Problem damit zu haben, zu den Mafiageschäften ihrer Familie zu stehen, geschweige denn dass sie Skrupel hatte, selbst einzusteigen.Ich weiß leider nicht so genau, was ich von der ganzen Sachen halten soll, gebe dem zweiten Band aber auf jeden Fall noch eine Chance, vielleicht wird dieser ja handlungstechnisch etwas schneller und spannender. 

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 01.03.2017: _Jassi                                           ---  20 Punkte alina_2212_                                ---   0 Punkte !!! AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   46 Punkte BeeLu                                         ---   39 Punkte Bellis-Perennis                          ---  166 Punkte Beust                                          ---   64 Punkte Bibliomania                               ---   63 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  38.5 Punkte (Gesamtpunkte aktualsieren) ChattysBuecherblog                ---   70 Punkte CherryGraphics                     ---   42.5 Punkte Code-between-lines                ---  31 Punkte Eldfaxi                                       ---   37 Punkte Ercimay                                     ---     0 Punkte !!! Farbwirbel                                ---   26 Punkte fasersprosse                            ---     3 Punkte !!! Frenx51                                     ---   29 Punkte glanzente                                  ---   30 Punkte GrOtEsQuE                               ---   41 Punkte hannelore259                          ---   33 Punkte hannipalanni                           ---   55 Punkte Hortensia13                             ---   27 Punkte Igelchen                                    ---     8 Punkte Igelmanu66                              ---   60 Punkte janaka                                       ---   56 Punkte jasaju2012                               ---     8 Punkte !!! jenvo82                                    ---   32 Punkte kalestra                                    ---   23 Punkte katha_strophe                        ---   39 Punkte kathi_liebt_buecher               ---     2 Punkte !!! Kattii                                         ---   54 Punkte Katykate                                  ---   21 Punkte Kerdie                                      ---   66 Punkte Kidakatash                              ---     0 Punkte !!! Kleine1984                              ---   51 Punkte Kuhni77                                   ---   44 Punkte KymLuca                                  ---   30,5 Punkte LadyMoonlight2012               ---   10 Punkte LadySamira090162                ---   92 Punkte Larii_Mausi                              ---     6 Punkte !!! Lehnistina                               ---   6 Punkte (Gesamtpunkte angeben) !!! Leseratz_8                                ---   18 Punkte lieberlesen21                          ---      5 Punkte !!! lievke14                                   ---     0 Punkte !!! louella2209                            ---    28 Punkte lyydja                                       ---   27 Punkte mareike91                              ---    20 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  23 Punkte MissSternchen                          ---  19 Punkte mistellor                                   ---   77 Punkte Mone97                                    ---   20 Punkte natti_Lesemaus                        ---  27 Punkte Nelebooks                               ---  114 Punkte niknak                                       ----  112 Punkte nordfrau                                   ---   55 Punkte PMelittaM                                 ---   39 Punkte PollyMaundrell                           ---  16 Punkte Pucki60                                        --- 22 Punkte QueenSize                                 ---   40 Punkte Readrat                                      ---   23 Punkte SaintGermain                            ---   48 Punkte samea                                           --- 15 Punkte schadow_dragon81                  ---   49 Punkte Schmiesen                                  ---   62 Punkte Schokoloko29                            ---   13 Punkte Somaya                                     ---   60 Punkte SomeBody                                ---   64 Punkte Sommerleser                           ---   49 Punkte StefanieFreigericht                  ---   57 Punkte tlow                                            ---   43 Punkte Veritas666                                   --- 70 Punkte vielleser18                                 ---   37 Punkte Vucha                                         ---   69 Punkte Wermoeve                                 ---    7 Punkte !!! widder1987                               ---   31 Punkte Wolly                                          ---   49 Punkte Yolande                                       --   40 Punkte

    Mehr
    • 1330
  • Arkadien erwacht

    Arkadien erwacht
    Themistokeles

    Themistokeles

    21. November 2016 um 13:51

    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich zunächst bei dieser Reihe doch ein wenig mehr Fantasy erwartet hatte, als bisher im Auftaktband zu spüren ist. Man konnte zwar schon erahnen, dass in diesem Bereich noch einiges auf einen zukommen könnte, jedoch war der Beginn dieses Bandes so ganz anders.Allgemein ist es schon sehr auffällig, wie arg es sich alles um die Mafia bzw. das Leben in diesen italienischen Clans geht, bei denen man auch ohne das es gesagt wird, sofort spürt, dass es sich irgendwie um die Mafia handeln muss. Dabei wurde in meinen Augen von Beginn an sehr deutlich klar gemacht, wie groß der Unterschied zwischen den Carnevares und den Alcantaras ist. Unter anderem von der Macht, die sie haben, aber auch von ihrem Vermögen her. Den Anfang selbst finde ich etwas langatmig, da gefühlt eine sehr lange Einführung in alles stattfindet und außer der Tatsache, dass Rosa nahe gelegt wird, dass sie nichts mit Alessandro zu tun haben sollte und einige Charaktere vorgestellt werden, passiert erstmal nicht sonderlich viel spannendes. Allgemein bin ich mir auch nicht so sonderlich schlüssig, ob mir der Aufbau der Beziehung zwischen Rosa und Alessandro wirklich gefällt. Nach und nach wird es dann um die beiden und alle anderen Charaktere deutlich spannender, auch um Rosas Schwester, deren Freundin etc. aber bis dahin ist es gefühlt ein recht langer Weg. Auch Rosa selbst verstehe ich in einigen Szenen nicht so recht, brauchte auch etwas, um mit ihr wirklich warm zu werden.Richtig interessant wird das Buch eigentlich erst ab den Szenen auf der Insel, auf die Alessandro Rosa mitnimmt, denn ab diesem Punkt nimmt das Buch ein wenig an Fahrt auf und man fängt langsam an zu durchschauen, dass zum einen einige Dinge passieren, die sie doch sehr ominös sind und zum anderen, dass jetzt doch langsam das Geheimnis etwas zu Tage tritt, welches im Klappentext angesprochen wird und etwas Fantasy in die Reihe hinein bringt.Letztendlich bin ich zwar schon neugierig, wie es weitergehen wird, hätte mir aber doch noch ein bisschen mehr von diesem ersten Band dieser Reihe versprochen, besonders, da ich in Erinnerung hatte, dass sie recht beliebt ist.

    Mehr
  • Spannung, Action, Romantik, antike Mythen und bella Italia

    Arkadien erwacht
    Eternity

    Eternity

    19. September 2016 um 13:29

    Der Auftakt der Trilogie erfüllt seine Aufgabe grandios: vor lauter Spannung, Abenteuern und romantischer Seufzer kann man das Buch einfach nicht aus der Hand legen, sodass der erste Teil plötzlich vorbei ist. Und dann will man - wie immer - mehr!Die Idee der antiken Tiermythen als Grundlage der Geschichte bringt das Fantasyelement ein und lässt alles gleich viel romantischer und gleichzeitig gefährlicher wirken. Die beiden Hauptcharaktere à la Romeo und Julia sind sympathisch gerade dadurch, dass sie mit Ecken und Kanten und zickigen Reaktionen gezeichnet sind.Wer also auf dem Weg in den Italien-Urlaub ist und sich eine gefährliche Liebesgeschichte voller mafiöser Familiengeheimnissen und Fantasy wünscht, ist hier genau richtig!Alle anderen natürlich auch! :)

    Mehr
  • Arkadien erwacht

    Arkadien erwacht
    MissCelluloid

    MissCelluloid

    18. August 2016 um 23:01

    Arkadien erwacht ist der erste Teil einer Trilogie von Kai Meyer. "Irgendetwas geschah mit ihr. Sie hatte das schon einmal gefühlt, beim Erwachen im Glashaus, in diesem sonderbaren Zustand zwischen Trance und überscharfer Wahrnehmung ihrer Umgebung. Sie zitterte, schwitzte, hatte Tränen in den Augen." (Zitat, S.182)Zu Beginn reist Rosa Alcantara, die Hauptfigur, zu ihrer Schwester Zoe und ihrer Tante Florinda nach Sizilien. Dort erhofft sie sich, Abstand zu ihrem alten Leben und vor allem zu einigen traumatischen Vorfällen zu bekommen. Allerdings bedeutet die Reise nach Sizilien zu ihrer Familie aber auch wieder ein Teil des Clans zu werden, da die Familie Alcantara zur Cosa Nostra, zur sizilianischen Mafia, gehört. Es stellt sich heraus, dass der junge Alessandro, den sie im Flugzeug kennenlernt, das gleiche Schicksal mit ihr teilt und ebenso ein Mitglied eines - allerdings verfeindeten - Mafiaclans ist. Doch das ist nicht die einzige Gemeinsamkeit, die die beiden haben, denn hinter den sizilianischen Clans steckt ein noch viel größeres, fantastisches Geheimnis...  Anfangs konnte mich das Buch leider noch nicht sehr überzeugen, es war etwas langatmig und ich hatte keinen direkten Draht zu den Figuren. Letztendlich hat es mich im weiteren Verlauf aber doch noch gepackt. Rosa war mir am Anfang der Geschichte aufgrund ihres Verhaltens recht fremd, wirkte unnahbar und ich wurde nur langsam warm mit ihr. Nach dem ersten Drittel des Buches wurde das aber besser und ich konnte immer mehr in die Geschichte um die Dynastie der Arkadier eintauchen und die Geschichte um alte Mythen, Liebe und Verrat doch genießen. Ein bisschen enttäuschend zu Ende des Buches fand ich allerdings dann doch die erste Verwandlung Rosas, die mir ein wenig zu kurz geraten ist. Ich hätte mir das noch ein wenig ausführlicher beschrieben gewünscht.Arkadien erwacht ist nicht das erste Buch von Kai Meyer, das ich gelesen habe. Es ist meiner Meinung nach ein typisches Kai Meyer - Buch, angenehm zu lesen und es vermischt die Grenzen von Phantastik und Realität auf eben seine Weise. Ein modernes Märchen, welches mir nach anfänglichen Schwierigkeiten doch noch viel Freude bereitet hat. Dranbleiben lohnt sich!

    Mehr
    • 2
  • Panther liebt Schlange

    Arkadien erwacht
    LisaMe

    LisaMe

    25. July 2016 um 11:50

    Arkadien erwacht ist der erste Teil einer Trilogie von Kai Meyer. Sie wartete. Zögerte. Dann zog sie den Kopf zurück, bevor dich ihre Lippen berühren konnten. Einen Herzschlag lang sah er verletzt aus, aber dann lächelte er, blinzelte in die Sonne und sagte: "Wenn es so weit ist, dann will ich dabei sein." "Wenn was so weit ist?" "Wenn du allen anderen nicht mehr in die Augen schaust, als hätten sie dir gerade den Krieg erklärt. Und wenn du merkst, dass manches zwar aussieht wie das Ende der Welt, sie in Wahrheit aber weitergeht, drüben auf der anderen Seite."Inhalt: Rosa besucht ihre Schwester auf Sizilien, wo der Familie ein mächtges Mafiaimperium führt. Rosa ist das alles zuwider, aber schon bald merkt sie, dass die Welt nicht nur schwarz oder weiß ist. Als sie sich auch noch in den Sohn des verfeindeten Mafiabosses verliebt, wird es für Rosa ganz schön brenzlig und was hat es eigentlich mit den Raubtieren auf sich, die auf der ganzen Insel unterwegs zu sein scheinen?Meine Meinung: Ich fand den Anfang des Buches etwas zäh. Es dauert bis die Geschichte so richtig losgeht und bis man hinter die ersten Gehemnisse kommt. Ich habe das Buch auch einmal für längere Zeit unterbrochen und bloß aus Langeweile wieder angefangen. Das bereue ich allerdings nicht, denn die zweite Chance hatte das Buch definitiv verdient. Auch wenn ich die Mafia-Geschichte irgendwie seltsam finde und mich damit nicht identifizieren kann, hält das Buch so einiges bereit: Das wurde mir erst auf den zweiten Blick klar. Ich habe schon das zweite Buch angefangen und das gefällt mir viel besser als das erste. Ich denke, dass diese Einführung am Anfang von Teil 1 nötig war und deswegen kann ich mich jetzt umso besser in Teil 2 einfühlen. Außerdem hat es etwas gedauert, bis ich mich mit Rosa identifizieren konnte. Am Anfang habe ich ihre Beweggründe nicht nachvollziehen können, weil ich noch nicht ihre ganze Geschichte kannte. Jetzt würde ich das Buch definitiv weiterempfehlen. Aber nur wenn  man vor hat die ganze Reihe zu lesen.

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben stellen, die ihr bis zum 7. August in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt. Für jede Aufgabe könnt ihr Punkte sammeln – bei einigen Aufgaben gibt es auch Extra-Punkte zu ergattern. Auf unserer Übersichtsseite findet ihr außerdem jede Woche neue Buchtipps und könnt sommerliche Buchpakete gewinnen!Wer bis zum Ende des Lesesommers am 7. August die meisten Punkte gesammelt hat, der gewinnt eine literarische Wochenendreise nach Verona (Anreise und 2x Übernachtung inkl. Frühstück)! Dort könnt ihr auf den literarischen Spuren von Romeo und Julia wandeln!Außerdem gibt es für die Plätze 2 - 5 je ein schönes Buchpaket mit neuem Lesestoff. Zusätzlich verlosen wir noch unter allen Teilnehmern 5 weitere Buchpakete unabhängig von der erreichten Punktezahl.Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann meldet euch gleich hier im Thema "Ich bin dabei!" an und stellt euch gerne ein bisschen vor. Wer noch überlegt, ob er mitmachen möchte, der kann gern auch später noch einsteigen!Wenn ihr über Twitter, Instagram oder Facebook über den Lesesommer berichtet, darüber plaudert oder Fotos teilt, freuen wir uns, wenn ihr den Hashtag #LBlesesommer verwendet!Wir freuen uns auf viele sommerliche Buchtipps, sonnige Lesestunden – egal ob im Urlaub am Strand oder daheim auf dem Balkon – und natürlich aufs Lesen wundervoller Bücher!P.S.: Alle Blogger unter euch dürfen sehr gern die Grafik, die ihr hier oben im Thema findet, in ihrem Blog verwenden, falls ihr zur Aktion einen Blogbeitrag schreiben möchtet!

    Mehr
    • 4591
  • Lesemarathon zu Pfingsten mit LovelyBooks vom 13. - 16. Mai 2016

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Gemütlicher Lesemarathon zu Pfingsten mit LovelyBooks! Nach dem Lesemarathon zu Ostern wurden direkt Stimmen laut, dass wir dieses großartige Ereignis doch bitte schnell wiederholen sollen. Nun ist es soweit!Pfingsten steht vor der Türe und damit eine wunderbare Gelegenheit, um es sich an einem langen Wochenende auf dem Sofa bequem zu machen und die Nase in ein Buch zu stecken. Oder in zwei. Oder in drei!Gemeinsam mit euch möchten wir an diesem Wochenende wieder einmal lesen, Bücher entdecken und eine schöne Zeit zusammen verbringen!Seid ihr mit dabei? Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 13. bis 16.05. möchten wir uns Zeit dafür nehmen, endlich einmal längere Zeit am Stück zu lesen. Sonst kommt ja doch immer wieder was dazwischen und plötzlich hat man die schöne Lesezeit mit Putzen, Fernsehen usw. verbracht. Natürlich müsst ihr nicht die gesamten 4 Tage durchlesen, sondern es ist so gedacht, dass jeder mitmachen kann, wann und wie er möchte. Hier haben wir dann einen gemeinsamen Platz, an dem wir uns über unsere Lesefortschritte und die gelesenen Bücher austauschen können.Wie kann man mitmachen?Jeder ist herzlich willkommen hier jederzeit mitzumachen. Einfach drauflosschreiben und dabei sein - wir freuen uns über jeden, der uns ein kleines oder auch großes Stück unseres Lesemarathons begleiten möchte. Für die Abwechslung zwischendurch, werden wir hier im Zeitraum der 4 Tage kleine Fragen oder Aufgaben stellen, bei denen ihr gern mitmachen könnt. Natürlich ist das kein Muss, aber es macht immer wieder viel Spaß, auf diese Weise andere Leser kennen zu lernen, neue Bücher zu entdecken und sich sein eigenes Leseverhalten näher anzuschauen. Selbstverständlich könnt ihr gern auch über eure Blogs und Social Media Kanäle teilnehmen. Verwendet hierbei bitte den Hashtag #lblm - so können wir unsere Beiträge leicht wiederfinden.Jetzt heißt es nur noch, ein paar Tage warten und schon gehen wir wieder gemeinsam für den Lesemarathon in die Startlöcher. Ihr könnt euch auch direkt bei Facebook anmelden und weitere Freunde einladen!Wir freuen uns auf viele aufregende, romantische, fantastische, magische, lustige – und am allerwichtigsten – wunderschöne Lesestunden mit euch!

    Mehr
    • 1713
  • Arkadien erwacht

    Arkadien erwacht
    Samtpfote

    Samtpfote

    23. April 2016 um 00:46

    Meine Meinung: Ich habe ziemlich lange überlegt, ob und wann ich dieses Buch lesen sollte. Das Cover hat mir von Anfang an gut gefallen. Der Panther, die Kontraste, die stimmigen Farben im Hintergrund; alles passt zusammen und macht Lust, das Buch aufzuklappen und zu lesen. Auch die Schnörkel am Anfang eines jeden Kapitels finde ich wunderschön. Aber leider habe ich bei einigen von euch nicht nur gute Rezensionen zum Buch gelesen. Vor allem die Protagonistin ist kontrovers diskutiert worden. Rotzfreche, arrogante Göre oder starke und mutige junge Frau? Da ich aber im Januar vor allem Jugendbücher lesen wollte, habe ich das Buch aufgeklappt, meinem Bauchgefühl nachgegeben und mich in die fantastische Welt von Rosa und ihrer Familie und Alessandro und seinem Clan vertieft. Ich persönlich war begeistert von "Arkadien erwacht" und sogar richtig traurig, als ich das Buch beendet hatte. Schon bevor ich auf der letzten Seite angelangt war, habe ich mir die Folgebände bestellt und werde - ja, sehr unvernünftig - im Februar wohl ein Maximum an Neuzugängen erreichen, da eine weitere Bücherbestellung in Planung ist. Handlung und Schreibstil: Ihr wisst ja mittlerweile, dass Fantasy bei mir nicht ein häufig gelesenes Genre ist und dass ich auch nicht nur gute Erfahrungen damit gemacht habe. Dieses Buch hat mich aber total überzeugt, da die Handlung sehr stimmig ist und keine Logikfehler anzutreffen sind. Meiner Meinung nach gibt es nämlich auch in Fantasywelten eine eigene Logik und es nervt mich jeweils, wenn diese nicht eingehalten und die Leser damit für dumm verkauft werden. Aber meine Befürchtungen waren total umsonst und die Handlung von "Arkadien erwacht" funktioniert stimmig und ist überraschend, spannend und auch ein wenig romantisch und humorvoll angehaucht. Da es in diesem Buch unter anderem auch um Gestaltwandlung geht, war ich neugierig darauf, wie der Autor diese Verwandlungen in die Handlung einbauen und beschreiben würde und war auch davon begeistert. Die Raubkatzen und Schlangen sind geheimnisvoll und meiner Meinung nach sehr echt und fantasievoll dargestellt. Einige Szenen waren äusserst brutal dargestellt und haben mich trotzdem gefesselt. Ich konnte die Bedrohung, in der sich Rosa immer wieder befindet, richtig gut nachvollziehen und nachfühlen. Und bewunderte sie für ihren Mut und ihre Überzeugungen, dank denen sie sich oft gefährlichen Situationen aussetzt. Ausserdem war ich beeindruckt vom dichten Netz der Geschichten und Legenden, die sich um die Mafiaclans ranken. Der Autor hat es geschafft, die ganze Geschichte der Clans und Arkadier einleuchtend und sagenhaft zu erzählen und so einen Hintergrund für die ganze Trilogie zu schaffen, der sich wirklich sehen lässt und auch total spannend gestaltet ist. Dies alles geschieht mit einer schlichten, aber trotzdem emotionalen und schön beschreibenden Sprache, die für ein Jugendbuch angemessen und gut verständlich gehalten ist. Meine Empfehlung: Ich empfehle dieses Buch gerne weiter und bin der Meinung, dass "Arkadien erwacht" auch sehr, sehr gut von Erwachsenen gelesen werden kann. Die Altersempfehlung (14 Jahre) entspricht ebenfalls meiner Erfahrung, da einige Szenen doch ziemlich brutal gestaltet sind. Wer auf der Suche nach "sanfter" Fantasy, einer stimmigen Story mit tollen Hintergründen, Spannung, Action und ein wenig Romantik aber viel Tiefgang ist, ist mit diesem Buch bestens beraten. Zusätzliche Infos: Titel: Arkadien erwacht Autor: Kai Meyer Taschenbuch: 448 Seiten Sprache: Deutsch Verlag: Carlsen Erscheinungsdatum Erstausgabe: 12.10.2009  ISBN: 9783492267885

    Mehr
  • Spannender Auftakt!

    Arkadien erwacht
    YvetteH

    YvetteH

    Klappentext:Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa wie in einem alten Film – der Chauffeur am Flughafen, der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in ihm ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist.Meine Meinung:Nachdem mein erstes Buch des Autors mich nicht überzeugen konnte, muss ich sagen, dieses Buch hat es geschafft.Der Schreibstil ist flüssig und eingängig und hat das Lesen zum Vergnügen gemacht.Rosa und Alessandro, die beiden Hauptprotagonisten, sind toll ausgearbeitet. Ich konnte sie mir gut vorstellen und ihre Gedanken und Gefühle nachempfinden.Alessandro hat etwas geheimnisvolles, ist charmant und in die Mafiastrukturen hineingeboren. Rosa hingegen ist eine absolute Anfängerin in Sachen Mafia und wirkt oft nachdenklich, handelt aber impulsiv.   Aber sind die beiden jetzt Freunde oder Feinde?  - Lest selbst!Die anderen Charaktere sind ebenfalls gut beschrieben und machen die Geschichte rund.Die Handlung ist spannend, fantasievoll und lässt sich gut nachvollziehen. Am Ende bleibt genug Potenzial für Band 2 und 3, die ich ganz sicher auch noch lesen werde.Mein Fazit:Ein gelungener Auftakt der Reihe, der Lust auf mehr macht.Von mir eine Leseempfehlung und 5 Sterne.

    Mehr
    • 2
    Insider2199

    Insider2199

    05. April 2016 um 18:58
  • Guter Ansatz, zuviel Klischee

    Arkadien erwacht
    Rebel_Heart

    Rebel_Heart

    04. April 2016 um 20:44

    Ich denke, den Inhalt brauche ich nicht großartig wiedergeben, denn den sollte jeder, der das Buch bzw. Kai Meyer kennt, sicherlich kennen. Anfangs habe ich fast schon sogar ein wenig die Augen verdrehen müssen, mit dem einfachen Gedanken "Oh nee, nicht schon wieder so eine Gestaltenwandler - Geschichte...", so komisch es gerade auch klingt. wie es dem Klappentext bzw. Inhalt schon zu entnehmen ist, hat das Buch einen gewissen "Romeo & Julia - Touch", was mich schon irgendwie neugierig gemacht hat.   Der Schreibstil zwar flüssig und hat es mir nicht sonderlich schwer gemacht, mich im Buch zurecht zu finden. Teilweise hatte es aber wirklich Phasen, in denen ich dachte, dass es nun wirklich nicht für die angegebene Altersklasse geeignet ist. Da die italienische Mafia in dem Buch eine große Rolle spielt, war ich auch darauf sehr gespannt, muss an dieser Stelle jedoch sagen, dass ich stellenweise fast schon ein wenig enttäuscht war. Ein Klischee nach dem anderen, gerade auch was Alessandro angeht. Groß, braungebrannt, Italiener, wie er im Buche steht. Natürlich muss Rosa da auf ihn abfahren. Es gab zudem Passagen in dem buch, wo ich gerade Rosa am liebsten einfach immer und immer wieder nur noch schütteln wollte, damit sie endlich mal.. naja, aufwacht eben. Ihre Reaktionen waren teilweise irgendwie.. es ist schwer zu erklären, aber mir hat einfach der Tiefgang gefehlt, an manchen Stellen sogar das Gefühl und obwohl ich die folgenden beiden Teile auch auf der Festplatte habe, bin ich mir momentan noch nicht sicher, ob und wann ich sie jemals lesen werden.

    Mehr
  • weitere