Kai Meyer Das Erbe des Gilgamesch

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(11)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Erbe des Gilgamesch“ von Kai Meyer

Aura Institoris, Tochter eines Alchimisten, enthüllt das schreckliche Geheimnis ihrer Familie. Ausgerechnet der Mörder ihres Vaters, der geheimnisvolle Hermaphrodit Gillian, befreit sie aus dem Mädcheninternat in der Schweiz - und aus den Klauen grausamer Mörder. Auf der Spur von Auras entführter Schwester Sylvette reisen die beiden nach Wien. In den Katakomben unter der Stadt geraten sie in einen Konflikt, dessen Wurzeln weit zurück ins Mittelalter reichen ... Die neue mystische Hörspielreihe in 8 Folgen. Von den vielfach ausgezeichneten Machern der Vatikan-Verschwörung eindrucksvoll und fesselnd inszeniert. Erzähler Friedhelm Ptok Aura Institoris Yara Blümel-Meyers Christopher. Timmo Niesner Gillian Claudio Maniscalco Charlotte Institoris Kerstin Sanders-Dornseif Friedrich von Vehse Mathieu Carrière Rupert Detlef Bierstedt Morgantus Werner Bussinger Stein Oliver Brod Bein Thomas Winter Daniel Nicolas Artajo De Dion Freimut Götsch Cosima Cathleen Gawlich sowie Lisa und Lena Marcher, Josef Kammheiser, André Sander und Klaus Margot

Stöbern in Fantasy

Der Wandel

Lohnt nicht , was Rachel Morgan Fans aber wohl nicht abhalten kann/wird. Ging mir ja auch so.

thursdaynext

Blaze

Für mich mit Teil 1 der beste Band der Reihe.

Victoria_Townsend

Der Glasmagier

Die Figuren verhalten sich nicht nachvollziehbar und stellenweise sind manche Dinge etwas unlogisch. Schade, denn die Idee finde ich toll.

katha_strophe

Call it magic 2: Feentanz

Recht unterhaltsam

Bjjordison

Falkenmädchen

Eine umwerfende Geschichte. Ich liebe es und bin gespannt wie die anderen teile sein werden!

Black-Bird

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Tolle Geschichte über zwei junge Menschen, aus verfeindeten Lagern, die die Anziehung zwischen sich entdecken und erkunden! Toll! <3

Annabo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Erbe des Gilgamesch" von Kai Meyer

    Das Erbe des Gilgamesch
    Daphne1962

    Daphne1962

    01. November 2012 um 09:41

    Die Fortsetzung einer mystischen Hörspiel-Reihe mit dem Titel „Die Alchimistin“ von Kai Meyer. 2. Teil „Das Erbe des Gilgamesch“ Gilgamesch, ein Epos der um die Unsterblichkeit des Menschen ringt. In diesem Hörspiel handelt es sich um ein Lebenskraut, das aus der Erde wie eine Pflanze wächst. Nestor, der Hausherr des Schlosses hatte versucht dieses Kraut anzubauen. Kann Aura aus dem verhassten Internat in den Schweizer Bergen fliehen, nachdem sie den geheimnisvollen Brief gelesen hatte, den Gillian in ihrem Gepäck versteckte? Lysander lässt Sylvette, die jüngste Tochter der Familie entführen. Was führt er im Schilde, warum wollte er den Tod von Nestor und Aura? Können Christopher und Daniel die entführte Halbschwester befreien? Sie folgen der Spur nach Wien. Jede Folge wirft neue Fragen auf, die die Story sehr spannend halten. Die Musik ist passend gewählt und verleiht auch diesem Teil die richtige Stimmung. Die Geräuschkulisse ist glaubhaft und wirkt in keiner Weise künstlich. Die Musik stört den Ablauf nicht. Die Geschichte wird aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt. Ich bin schon sehr gespannt und beginne gleich mit dem 3. Teil….

    Mehr
  • Rezension zu "Das Erbe des Gilgamesch" von Kai Meyer

    Das Erbe des Gilgamesch
    sabisteb

    sabisteb

    25. August 2010 um 11:56

    Teil 2 schließt nahtlos an Teil 1 an. Aura versucht aus dem Stift zu fliehen und macht eine grausige Entdeckung. Ich habe den Eindruck, dass hier wohl etliche Internatsepisoden gekürzt wurden. Christopher wird zum Mörder und Sylvette wird von Lysander entführt.
    Es geht so spannend weiter, wie es begonnen hat. Teil zwei kann mit dem ersten problemlos mithalten.