Der Pakt der Bücher

von Kai Meyer 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Pakt der Bücher
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Pakt der Bücher"

Wer entscheidet, was Fiktion und was reale Welt ist?

Londons Straße der Buchhändler – Labyrinthe aus Regalen, Läden voller Geschichten auf vergilbtem Papier. Mercy Amberdale führt hier das Antiquariat ihres Stiefvaters und praktiziert die Magie der Bücher. Als man sie zwingt, das letzte Kapitel des verschollenen Flaschenpostbuchs an den undurchsichtigen Mister Sedgwick zu übermitteln, gerät das Reich der Bibliomantik aus den Fugen. Vergiftete Bücher und nächtliche Rituale, ein magisches Luftschiff und ein mysteriöser Marquis reißen Mercy in einen Strudel tödlicher Intrigen. Denn wer alle Kapitel des Flaschenpostbuchs vereint, kann die Grenze zwischen Wirklichkeit und Fiktion niederreißen. Wenn Mercy ihre Gegner nicht aufhält, droht ihrer Welt der Untergang – und die Invasion der Antagonisten.

Überbordende Phantasie, Tempo und Humor – Kai Meyers Romane sind eine Steilvorlage für Simon Jäger. Seine Fangemeinde schätzt ihn u. a. als die deutsche Stimme von Josh Hartnett und Matt Damon und für seine spannungsgeladenen Hörbuchlesungen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783839841877
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag
Erscheinungsdatum:26.09.2018
Das aktuelle Buch ist am 26.09.2018 bei FISCHER FJB erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MiGus avatar
    MiGuvor 12 Tagen
    Konnte mich ebenfalls, wie die anderen bibliomantischen Romane, verzaubern.

    Inhalt
    Als Mercy Amberdale gezwungen wird, das letzte Kapitel des Flaschenpostbuchs an Mr. Sedgewick auszuhändigen, gerät die Welt der Bibliomantik aus den Fugen.
    Mercy gerät in einen Strudel voller Intrigen, denn wenn alle Kapitel des Flaschenbuchs vollständig sind, kann die Grenze zwischen Fiktion und Realität zerstört werden.
    Schafft Mercy es ihre Gegner zu bezwingen und die Antagonisten aus ihrer Welt fernzuhalten?

    Meinung
    Es handelt sich hier um die Fortsetzung zu „Die Spur der Bücher“, die die Vorgeschichte der „Seiten-der Welt-Trilogie“ von Kai Meyer ist.
    Die Vorgeschichte spielt im 19. Jahrhundert gut 130 Jahre früher und muss nicht zwingend vor der Trilogie gelesen werden.
    Auf seiner Website empfiehlt Kai Meyer selbst, die Bücher in der Reihenfolge des Erscheinungsdatums zu lesen, also mit der Trilogie zu beginnen.
    Bei meiner Rezension handelt es sich um das Hörbuchformat, eine ungekürzte Lesung, die von Simon Jäger vorgelesen wird.
    Über den Inhalt an sich werde ich nicht viel verraten, um Spoiler zu vermeiden.
    Ich habe selten eine so fantasievolle Geschichte erlebt, die so bildhaft erzählt wird, dass man selbst nach einer längeren Pause spielend leicht in die Handlung hineinfinden kann.
    Dabei gibt es in dieser bibliomantischen Welt zahlreiche Figuren und ganz viel Magie, die den Leser und auch den Zuhörer verzaubern.
    Denn nicht nur Menschen, sondern auch Bücher haben ganz viel zu erzählen.
    Hier ist die Liebe zur Fantasie schnell erkennbar. So gibt es zum Beispiel „Bücher, die alles wissen, und beraten“, „giftige und gefährliche Bücher“ und viele andere magische und fantasievolle Gegenstände.
    All dies sorgt dafür, dass man nicht satt wird, neue Dinge in dieser Welt zu entdecken und sie am liebsten selbst erkunden möchte.


    Der Autor verleiht Büchern die große Macht, Welten zu zerstören und steigert so die Spannung in dieser Geschichte.
    Actionreiche Szenen, eine Protagonistin, die als Spielball hin- und hergerissen wird und große Emotionen nehmen den Zuhörer mit auf eine unglaublich fantasievolle Reise.
    Obwohl ich unbedingt wissen wollte, wie die Geschichte ausgeht, fiel es mir schwer, mich dem Ende zu nähern, denn ganz ehrlich: Wer will eine solche Welt schon freiwillig wieder verlassen? ;)
    Was mich zusätzlich begeistern kann, ist die Art und Weise, wie der Autor die Entwicklung seiner Figuren beschreibt.
    Obwohl Tempest und Philander schon liebenswert sind, ist mein Lieblingscharakter natürlich weiterhin Mercy, denn ich mag einfach ihre Art und empfinde sie als sehr angenehm, obwohl sie nicht immer leicht ist.
    Doch auch zwei andere Personen haben mir sehr gut gefallen und konnten mich begeistern.

    Es sind aber nicht nur die Figuren, die der Autor mit sehr viel Liebe zum Detail beschreibt.
    Auch der Handlungsort, genauer genommen das viktorianische London, ist wunderschön beschrieben.
    Natürlich trägt auch Simon Jäger mit seiner großartigen Stimme dazu bei, dass diese Geschichte ein wahrer Hörgenuss wird.
    Mit seiner eindringlichen, kräftigen Stimme findet er sich leicht in die unterschiedlichen Rollen ein, erhöht die Spannung und gönnt dem Zuhörer auch mal in ruhigeren Szenen kleine Atempausen in dem Er sein Tempo wieder drosselt.

    Fazit
    „Der Pakt der Bücher“ hat mich völlig für sich eingenommen und konnte mich ebenfalls, wie die anderen bibliomantischen Romane, verzaubern.
    Ganz viel Magie, spannende Szenen und liebenswerte Figuren lassen das Bücherherz schneller schlagen.
    Vorgelesen von Simon Jäger wurde dieses fantastische Werk zu einem echten Hörgenuss, dass ich nur ungern beendet habe.


    Kommentieren0
    28
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks