Kai Meyer Der schwarze Storch

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(13)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der schwarze Storch“ von Kai Meyer

Das Leben in Giebelstein ist beschaulich, sagen die Erwachsenen. Sterbenslangweilig, sagt Kyra. Bis zu dem Tag, an dem sich das dunkle Tor zur Vergangenheit öffnet und Kyra und ihre Freunde Chris, Lisa und Nils den Hexen und Dämonen der Finsternis gegenüberstehen. Sie stoßen auf ein uraltes Geheimnis, das sie für immer begleiten wird: das Geheimnis der Sieben Siegel. Sturmfreie Bude – Kyra, Lisa, Nils und Chris haben das elterliche Hotel Erkenhof ganz für sich allein. Nicht ganz! Ist der riesige schwarze Storch im Ballsaal ein Alptraum oder real? Die Sieben Siegel auf den Armen der Freunde zeigen es deutlich: Die Dämonen sind zurückgekehrt. Im Kampf gegen die schwarze Brut des Bösen steht mehr als das Leben der Freunde auf dem Spiel.

Eine schön erzählte und spannende Jugendgeschichte!

— -nicole-
-nicole-

Stöbern in Fantasy

Call it magic - Nachtschwärmer

Eine witzige und Romantische Geschichte

BooksofFantasy

Mondprinzessin

Eine nette Geschichte für Zwischendurch, die allerdings weit hinter den Erwartungen zurück bleibt.

Lila-Buecherwelten

Talvars Schuld

Komplexe Geschichten mit durchgehend moralisch ambivalenten, interessanten Charakteren - trotzdem extrem leicht und schnell zu lesen.

Ka-Punkt

Vier Farben der Magie

Ein toller, auch etwas düsterer Fantasyroman, der mich in seinen Bann gezogen hat!

Bibliomania

Witches of Norway - Nordlichtzauber

Eine spannende Hexen-Zeitreise Geschichte gemischt mit einer Prise Liebe.

BooksofFantasy

Fenrir

Wieder ein Highlight von Asuka <3

Pingu1988

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein weiteres spannendes Abenteuer aus der Sieben Siegel-Reihe.

    Der schwarze Storch
    -nicole-

    -nicole-

    13. December 2015 um 17:48

    Band 2 der Sieben Siegel-Reihe. Auf Kyra und ihre Freunde Chris, Lisa und Nils aus dem beschaulichen Örtchen Giebelstein wartet ein neues Abenteuer: Da Nils' und Lisas Eltern für einige Tage verreisen müssen, habe diese das elterliche Hotel Erkerhof ganz für sich allein. Natürlich dürfen Kyra und Chris da nicht fehlen. Das riesige, alte Gebäude birgt so manches Geheimnis. Schnell merken sie, dass dort etwas unheimliches vorgeht: Ein riesiger schwarzer Storch taucht plötzlich im alten Ballsaal des Hotels auf und verbreitet Angst und Schrecken. Als bei den Freunden dann plötzlich die Male der Sieben Siegel sichtbar werden, ist schnell klar, dass es sich hier um eine schwarzmagische Kreatur handeln muss. Doch woher kommt sie? Kyra und die anderen versuchen hinter das Geheimnis zu kommen und geraten dabei in große Gefahr... "Der Dämon tobte hinter ihnen durch den Korridor, keine zwanzig Meter mehr entfernt. Und er kam näher, immer näher". -aus dem Kapitel 'GEJAGT!' Band 2 der Sieben Siegel verspricht wieder ein spannendes Abenteuer. Dieses Mal ist der Schauplatz das große, alte Hotel Erkerhof, das im 18. Jahrhundert etwas außerhalb von Giebelstein auf einem Hügel erbaut wurde Dieses ist bekannt für seine mysteriöse Vergangenheit und strahlt dieses auch aus. Oft wird es deshalb auch "Kerkerhof" genannt. Diese unheimliche Atmosphäre kommt auch in der Geschichte sehr gut rüber. Mein Fazit: Wie auch schon der Auftakt ist dieser Band wieder eine schöne, abenteuerliche und spannende Jugendgeschichte. Angenehm leicht zu lesen und mit einer geheimnisvollen Umgebung: Giebelstein birgt nach meiner Einschätzung noch so manches Geheimnis. Ich bin gespannt! Es macht Spaß, diese Reihe zu lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Der schwarze Storch" von Kai Meyer

    Der schwarze Storch
    Lesemaus62

    Lesemaus62

    02. February 2013 um 18:33

    Sehr spannendes Kinderbuch,hat mir gut gefallen.
    Kommen die Kinder Lisa und ihr Bruder Nils sowie ihre Freunde Kyra und Chris,hinter das Geheimnis des Hotel´s Erkerhof,den die Kinder Kerkerhof nennen,dahinter???

  • Rezension zu "Der schwarze Storch" von Kai Meyer

    Der schwarze Storch
    Prinzessin

    Prinzessin

    17. January 2009 um 13:15

    Sehr spannend geschieben. Jedoch eher für 10-14 Jährige. Trotzdem ein gut gelungenes Buch. Leicht zu lesen.