Kai Meyer Die Alchimistin II: Die Unsterbliche

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Alchimistin II: Die Unsterbliche“ von Kai Meyer

Aura Institoris hat das Geheimnis der Unsterblichkeit entdeckt, aber ihre große Liebe ist daran zerbrochen. 1914 lebt sie einsam in Paris. Doch das mörderische Vermächtnis ihres Vaters lässt Aura keine Ruhe - die Mächte, die er einst gerufen hat, bedrohen jetzt ihren Sohn Gian. Während die Welt in einen großen Krieg taumelt, treiben blutige Zeichen und grausame Morde die Alchimistin auf eine Hetzjagd quer durch Europa - und in einen Kampf gegen ihre eigene Vergangenheit.

Stöbern in Historische Romane

Das Fundament der Ewigkeit

Interessant, präzise Informationen zu den historischen Begebenheiten. Aber weniger wäre vielleicht mehr gewesen ...

sunlight

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Selbiges Spiel wie in Band I: Hier sitzt jeder einzelne Satz am richtigen Platz, die Charaktere sind hervorragend ausgearbeitet,...

Zwischen.den.Zeilen

Die Zeit der Rose

Kurzweilige, nette Unterhaltung,,,,

Angie*

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Fesselnder Auftakt der Trilogie rund um Harald Hardrage

Bellis-Perennis

Zwei Leben

Ergreifend, berührend, stimmt nachdenklich - mit einem Hauich Satire

katikatharinenhof

Das Geheimnis von Wishtide Manor

Überzeugende Auftakt einer neuen Krimireihe. Für Fans von toll erzählten, spannenden, historischen Krimis mit viel britischem Flair.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Unsterbliche" von Kai Meyer

    Die Alchimistin II: Die Unsterbliche

    Daphne1962

    06. November 2012 um 12:20

    Die nächste Fortsetzung der mystischen Hörspiel-Reihe mit dem Titel „Die Alchimistin“ von Kai Meyer. 5. Teil „Die Unsterbliche“ 10 weitere Jahre sind vergangen. Aura wird langsam bewußt, was es heißt "unsterblich" zu sein. Den Körper einer 25jährigen zu besitzen aber schon Jahre älter zu sein. Ihre Liebe zu Gillian ist zerbrochen, obwohl sie sich ewige Liebe geschworen haben. Sie fühlt sich einsam. Eines Tages wacht sie auf und findet einen blutigen Handabdruck auf ihrem Laken, eine Hand mit 6 Fingern. Was hat das zu bedeuten? Er (Gillian) ist als Tempelritter mit dem Schiff unterwegs um den Schatz der Tempelritter zu finden. Die Kinder sind sicher untergebracht. Oder etwa nicht? Aura ist in Paris und hat sonderbare Begegnungen. Ständig fühlt sie sich beobachtet und verfolgt. Wer ist hinter ihr her? Die nächste Folge wartet schon gehört zu werden....

    Mehr
  • Rezension zu "Die Unsterbliche" von Kai Meyer

    Die Alchimistin II: Die Unsterbliche

    sabisteb

    25. August 2010 um 11:32

    Zehn Jahre sind vergangen seit Kai Meyer - Das Kloster im Kaukasus (Die Alchimistin 4). Aura und Gillian haben sich getrennt, weil sie ihm gegen seinen Willlem das Unsterblichkeit verleihende Kraut unter das Essen gemischt hat. Nun ist sie auf der Suche nach einem Sinn in ihrem Leben als sie eines Tages aufwacht und einen blutigen Handabdruck auf ihrem Laken findet: Eine Hand mit 6 Fingern. Die Geschichte kommt schnell in fahrt und es laufen 3 handlungsstränge parallel, jedoch liegt die Hauptbetonung auf Auras erlebnissen und die von Tess und Gillian werden nur ganz kurz angerissen. Die Sprecher sind so gut wie bei den ersten 4 Teilen, kein Wunder, sind ja auch die selben. Auras Stimme wirkt hat und gefühhlos, wahrscheinlich so wie sich die Protagonistin fühlt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks