Neuer Beitrag

Traubenbaer

vor 2 Monaten

(0)

"Die fließende Königin" von Kai Meyer (erschienen bei Loewe) ist ein Fantasyroman. Er spielt zwar in Venedig, hat jedoch fantstische Elemente. So schwimmen Meerjungfrauen in die Kanäle der Stadt und steinerne Löwen wandeln durch ihre Straßen. Auch Merle, ein Waisenmädchen, lebt hier. Sie freundet sich mit dem Meisterdieb und Weberlehrling Serafin an. Zusammen beobachten sie im einen Moment noch ein geheimes Treffen der Stadträte und im anderen befindet sich Serafin in den Händen der Gesetzeshüter, während Merle von der fließende Königin kryptische Anweisungen erhält.
Der Autor eröffnet dem Leser eine bunte und fantastische Welt. Durch die detaillierte Schreibweise kann man sich Venedig und dessen ungewöhnliche Bewohner gut vorstellen. Die Geschichte strotzt nur so von Magie und bleibt durch ihre unvorhergesehenen Wendungen spannend. Sie besticht durch ihren Ideenreichtum.
Der Roman ist für alle geeignet, die auf der Suche nach einer Welt sind, die zum träumen einlädt... oder alle, die einen guten Fantasyroman suchen. Jedoch sollte man im Hinterkopf behten, dass dies nur der erste Teil von Dreien ist und die Geschichte unvermittelt mit einem Cliffhanger endet.

Autor: Kai Meyer
Buch: Die Fließende Königin
Neuer Beitrag