Kai Meyer Die Muschelmagier

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(11)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Muschelmagier“ von Kai Meyer

Muscheln, Magie und der Mahlstrom - Der zweite Teil der erfolgreichen "Wellenläufer" Trilogie Unter großer Gefahr sind das Piratenmädchen Jolly und ihr Freund Munk in der schwimmenden Korallenstadt Aelenium gelandet. Noch immer lauert dort der zerstörerische "Mahlstrom" in den Tiefen des karibischen Meeres - jederzeit bereit, die Welt in den Abgrund zu reißen. Jolly und Munk, die beiden "Wellenläufer" riskieren ihr Leben im Kampf gegen den "Mahlstrom", Klabauterheere und den Kannibalenkönig. Werden sie es trotzdem gemeinsam schaffen?

...gelungene Mischung aus "Fluch der Karibik", "der Herr der Ringe" und "die unendliche Geschichte"...

— Joey
Joey

Stöbern in Fantasy

Vier Farben der Magie

WOW - Eine fantastische Reise

stellette_reads

Das wilde Herz des Meeres

Piratenfeeling pur gepaart mit Fantasy und Liebe. Ein toller Mix!

buechersindfreunde

Die Gabe der Könige

Wunderbar

fin_fish

Das Frostmädchen

Hat mich leider nicht überzeugen können.

fin_fish

Der Galgen von Tyburn

Dieser Band hat mir endlich mal wieder richtig Spaß gemacht und endlich erfährt man Wichtiges über den Gesichtslosen.

Ms_Violin

Der Drachenjäger - Die erste Reise ins Wolkenmeer

Ich mag die Welten die Bernd Perplies erschaffen kann, tolles Buch zum abtauchen und abschalten.

lisaA

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Muschelmagier" von Kai Meyer

    Die Muschelmagier
    Rebekka_NP

    Rebekka_NP

    27. November 2012 um 12:24

    Auch der Zweite Teil der Wellenläufertrilogie, vorgelesen von Andreas Fröhlich zieht mich in seinen Bann: Jolly, die Piratin, die auf dem Wasser gehen kann. Sie ist gezwungen, mit ihrer Gruppe neuer Freunde den Kampf gegen den Mahlstrom aufzunehmen.

    Großartig! Hier gibt es dichtende Holzwürmer, Teenagerliebe und saufende Geister. Ein großer Spaß!

  • Rezension zu "Die Muschelmagier" von Kai Meyer

    Die Muschelmagier
    PrinzessinMurks

    PrinzessinMurks

    12. August 2011 um 16:36

    Teil zwei der "Wellenläufer"-Trilogie. Es wird brenzliger, düsterer aber auch komplexer. Statt eines schwachen Mittelteils zaubert Meyer immer neue Ebenen der Handlung hervor und erhöht das Tempo (und den Puls seiner Leser). Andreas Fröhlich hat die Figuren im Griff - lässt sie leiden, lieben, toben, zittern, aufbegehren und verfällt noch nie in überzogene Stimmverstellungen. So gehört das! *** Nachdem Munk und Jolly sich gefunden und vom Geisterhändler in eine geheimnisvolle alter Götterstadt gebracht wurden, beginnen sie nun, ihre Aufgaben zu erkennen. Die karibische Welt wird derweil von Kannibalen, Piratenkriegen, Wasserdämonen und dem geheimnisvollen Mahlstrom gehörig in die Zange genommen. Und die Quappen sollen es richten. Obwohl "Ausbildung der Helden" nicht wirklich nach Action klingt, kommt die ob des ganzen Tohuwabohus in der Karibik allerdings nicht zu kurz. *** Unbedingt vorher Band 1 hören, dann muss dieses Hörbuch ohnehin sein und auch Band 3 werdet ihr verschlingen wollen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Muschelmagier" von Kai Meyer

    Die Muschelmagier
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. August 2010 um 10:17

    Auch hier konnte ich einfach nicht mehr aufhören zu "hören". Ich hab einfach alles stehen und liegen lassen, was Krach macht und mich ruhigeren Sachen gewidmet. Ständig hatte ich meinen MP3-Player dabei und die Kopfhörer im Ohr. Ich war nicht mehr ansprechbar, weil ich einfach total in der Geschichte versunken war.
    Einfach klasse und absolut hörenswert.