Kai Meyer Die Seiten der Welt

(1.077)

Lovelybooks Bewertung

  • 1041 Bibliotheken
  • 119 Follower
  • 97 Leser
  • 259 Rezensionen
(508)
(361)
(158)
(36)
(14)

Inhaltsangabe zu „Die Seiten der Welt“ von Kai Meyer

„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“ Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und sie muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, in die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebell. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg – gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher.

In der zweiten Hälfte konnte das Buch mich endlich fesseln, ich hatte mehr erwartet.

— JustMe
JustMe

Traumhaft - eine Welt, die sich nur um Bücher dreht <3

— Nichmeinschuld
Nichmeinschuld

Spannender Beginn einer magischen Reihe. Lohnt sich definitiv zu lesen!

— buecher_heldin
buecher_heldin

Gute Story, flüssig geschrieben, aber mit sich ziehenden Passagen

— Ev1901
Ev1901

Wieder ein grandioses Abenteuer von K. Meyer. Allerdings hat die Story in Logik und Ablauf ein paar Schwächen. Aber ich liebe es dennoch.

— Lesemaus85
Lesemaus85

Tolle Welt der Bibliomantik, Story geht so.

— rainbowly
rainbowly

War von Beginn an gefesselt, freue mich auf die anderen Teile.

— Klexxi
Klexxi

Kai Meyer hat eine abwechslungsreiche Welt der Bücher geschaffen. Einige Logikfehler und zu wenig Erklärungen schwächen den guten Eindruck

— Miia
Miia

Gutes Buch mit Potenzial nach oben!

— Anneliese729
Anneliese729

Ein sehr unterhaltsames Buch,wo man sich gut in die Geschichte hineinversetzen kann.Ich liebe die Schreibweise von dem Buch.

— Waterdrop
Waterdrop

Stöbern in Jugendbücher

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters

Toller 2. Band der Chroniken, mit weiterentwickelten Charakteren und spannender Handlung. Hibbeln auf Band 3 hat begonnen !

calimero8169

Don't Kiss Ray

Don´t Kiss Ray ist ein modernes Märchen, welches aus zwei Perspektiven erzählt wird.

Regina_Kollo

Blutrosen

Leider enttäuschend im Vergleich zu den Vorgängern. Mir fehlte die Spannung, obwohl die Thematik erschreckend und interessant war.

CallieWonderwood

Ich gebe dir die Sonne

Eine berührende Geschichte über das Erwachsenwerden und Selbstfindung

Reading_far_away

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch

Auch ich als Muggel kann dieses Buch absolut empfehlen. Lässt sich genauso schön lesen, wie der Film zu schauen war.

FreydisNeheleniaRainersdottir

Oblivion - Lichtflüstern

Ein Buch für alle Daemon Black und Obsidian Fans! Einfach toll, auch wenn es für mich nicht an Obsidian dran kommt. 4,5 Sterne

leasbooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Traumhafte Bücherwelt...

    Die Seiten der Welt
    Nichmeinschuld

    Nichmeinschuld

    26. May 2017 um 12:11

    Die Welt die Kai Mayer da erschafft, finde ich sehr interessant. Es macht Spaß dort einzutauchen und gemeinsam mit den Protagonisten die Abenteuer durchzustehen. 
    Kurzzeitig fand ich es etwas langatmig geschrieben, deswegen "nur" 4 Sterne. Aber ich freue mich schon darauf den zweiten Band zu lesen!

  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommt Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: A AberRushAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALandymichihellianna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2Azalee (23/20) B ban-aislingeachbandmaedchenBeaSurbeckBecky_BloomwoodBeeLubellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoebine174B_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbookgirlbook_lover_6booksaremybestfriendsBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomente C Caillean79capcolacarathisCarigosCaroasChattysBuecherblog (20/20)CherryGraphicsChrissisBücherchaosChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBooksCrazy-Girl6789crimarestricrimesscrumbCWPunkt D daneegold (40/40)Darcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDion (20/20)Dirk1974divergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1Dubdadda E Ela_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneelmidiEmotionenEngelchen07 (30/30)engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981Even F _franziiiiiii_faanieFantwordFairy-KittenFeniFjordi93FlamingoFornikafranzziFrau-AragornFreelikeaBirdFrenx51Fulden G GelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgst H hannelore259hannipalanni (30/30)happytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13 I IamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisi J Jacky_JollyJadrajala68JamiijanakaJanina84Janna_KeJasBlogjasaju2012Jashrinjenvo82Johanna_TorteJosy-Julchen77Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209 K kalestrakalligraphinKarin_KehrerKasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinTh (30/30)kingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77Kurousagi L LaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaLectureLaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseLottiLeseMama82Leseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33LimitLesslinda2271lLissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LooooraLostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydja M mabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2Mary-and-Jocastamelanie1984MelEMelvadjamia0503miahMiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20 (30/30)MiracleDaymiramiepMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberryMissSweety86mistellormondymonstahasimrc0mrsCalemmmingsMrs_Nanny_OggMurphyS91 N NachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeNynaeve04 O once-upon-a-timeOnlyHope1990Ophiuchus P Pachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinkie31PinocaPippo121PMelittaMPucki60 Q QueenelyzaQueenSize R rainbowlyRitjaRoni88 S sakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeSchneeeule129SchnutscheschokokaramellSeelensplitter (Blog) (20/20)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerleseSnordbruchSophiiiespozal89StarletStaubfinger12StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611Steffi_LeyererSteffiZiStehlbluetensteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03 T TalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlesstintentraumweltToniarwTraubenbaerTraumTante U ulrikeuulrikerabe V Valabevalle87vanystefvb90Veritas666Vivy_navk_tairenVroniMarsVucha (34/30) W wampyWaschbaerinwerderanerWermoewewidder1987WilliaWolly X Y YaBiaLinaYolandeYvetteH Z zazzleszessi79

    Mehr
    • 4263
  • "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer

    Die Seiten der Welt
    Mali133

    Mali133

    21. May 2017 um 13:57

    "Die Seiten der Welt" ist ein Jugendbuch von Kai Meyer und ist 2014 im Fischer FJB Verlag erschienen.Klappentext:Bibliomantik ist eine stille Kunst. Doch diese Macht, die Magie der Bücher zu nutzen, erzeugt Schwingungen, die bis zum Horizont reichen. Wer Ausschau danach hält, der findet Spuren überall.Furia lebt auf einem abgeschiedenen Landsitz in England. In den Katakomben der Familienresidenz befindet sich eine Bibliothek, deren Gänge kein Ende nehmen. Sehnlichst erwartet sie ihr Seelenbuch – mit ihm will sie ihre bibliomantischen Kräfte erwecken.Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebellen. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg – gegen die Tyrannei der Adamitischen Akademie und das Ende aller Bücher.Fazit:Nachdem ich vor kurzem "Die Krone der Sterne" von Kai Meyer gelesen hatte, wollte ich unbedingt noch mehr Bücher von ihm lesen. An genügend Auswahl mangelt es dabei sicher nicht, aber ich habe mich relativ schnell für diesen ersten Band der Reihe entschieden. Vor allem das schlichte, aber sehr elegante Cover hat mir die Entscheidung leicht gemacht und ich wurde nicht enttäuscht.Der Schreibstil des Autors ist locker und angenehm zu lesen. Er versteht es eine eigene fantastische Welt zu erschaffen und den Leser in diese eintauchen zu lassen. Alle Charaktere sind gut herausgearbeitet und haben ihre Stärken und Schwächen. Es wird auf die Vergangenheit von ihnen eingegangen und ihre Gefühle werden eingehend beschrieben. Die Handlungsorte werden anschaulich beschrieben und man kann sich alles bildlich vorstellen.Das Buch ist in vier Teile untergliedert. Diese sind wiederum in einzelne Kapitel aufgeteilt, welche eine angemessene Länge haben. Es ist also kein Problem das Buch an bestimmten Stellen zu unterbrechen, um zu einem späteren Zeitpunkt wieder einzusteigen.In der Geschichte geht es um Furia, die davon träumt endlich ihre bibliomantischen Kräfte zu erlangen. Dazu fehlt ihr aber immernoch ihr Seelenbuch. Nachdem ihr Vater stirbt und ihr Bruder entführt wird, steht plötzlich ihre ganze Welt auf dem Kopf und sie sich ungeahnten Aufgaben und Gegnern gegenüber.Erzählt wird hauptsächlich aus der Sicht von Furia. Nur sehr wenige Kapitel sind aus der Sicht anderer Personen geschrieben. Ich hatte keinerlei Probleme in die Geschichte reinzukommen und es fiel mir sehr schwer das Buch aus der Hand zu legen. Auch wenn das ein oder andere Kapitel ein bisschen ruhiger erscheint, ist trotzdem bis zum Ende eine konstante Spannung vorhanden. Die Geschichte ist schlüssig erzählt und hat ein weitestgehend abgeschlossenes Ende. Es gibt aber noch zwei weitere Bänder in dieser Reihe und ich freue mich schon darauf auch diese zu lesen.Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen!

    Mehr
  • Ich bin Zwiegespalten...

    Die Seiten der Welt
    CeceBreze

    CeceBreze

    11. May 2017 um 18:57

    Nachdem ich dieses Buch fertig gelesen hatte, blieb ich leicht enttäuscht zurück. Ich hatte mir aufgrund des vielversprechendes Klappentextes und der anderen Rezensionen sehr viel mehr erhofft. Die Idee, magische Energie aus Büchern zu ziehen finde ich nach wie vor toll. Aber ich hatte mir ausführlich rlichere Beschreibungen vorgestellt, denn die sogenannte "Bibliomantik" steht ziemlich weit im Vordergrund der Geschichte. Teilweise zieht sich das Ganze auch ein wenig, und man hat kaum Lust weiterzulesen. Ist man aber an den spannenden Stellen angekommen, reißen sie einen mit. Der Schreibstil lässt sich im allgemeinen gut lesen, nur manchmal stockt er. Andererseits finde ich die Welt faszinierend, die Kai Meyer erschaffen hat: Eine Welt in der es gegeneinander kämpfende Bücher, Metaphernglas, Seelenbücher und unendliche Bibliotheken gibt. Ich persönlich denke, dass ich dem zweiten Teil noch eine Chance geben werde, um diese Welt noch weiter zu erkunden.

    Mehr
  • Wenn das Seitenherz sich spaltet.

    Die Seiten der Welt
    Lesemaus85

    Lesemaus85

    07. May 2017 um 17:08

    "Cat, warte!""Geh und kämpf deinen Kampf, Finnian. Enzünde deine Feuer und spreng in die Luft, was du für richtig hälst. Du hast recht: Was du da planst, ist tatsächlich etwas ganz Großes. Un des wird dich überrollen, ehe du begreifst, was du dan angerichtet hast!"*************************************************************Furia lebt in einer Welt aus Büchern. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist sie auf der Suche nach diesem einem besonderen Buch: ihrem Seelenbuch.Mit ihm will sie die Magie der Worte entfesseln. Doch sie ahnt nicht, dass sie und ihre Familie in einer tödlichen Gefahr schweben. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse und die Entschreibung aller Bücher droht...***************************************************************Ich liebe die Abenteuer von Kai Meyer.Die Ideen sind so fantasievoll, so spannend und so fantastisch.Mit Furia hat er eine weitere großartige Helding kreiiert, die den Leser in eine Welt mitnimmt, die man sich vorher nicht vorstellen kann. Von Magie aus Büchern. Von Sprüngen durch den Raum. Von Herzen, die Bücher sind. Von Buchstaben, die lebendig sind. Von Gestalten, die aus Büchern fallen.Von Hass. Von Liebe. Von Tod. Von Leben. Von Trauer. Von Freude. All das findet man auf jeder Seite.Leider hat die Story für mich ein paar kleine Mängel. Logikfehler bzw. Logik, der ich nicht folgen kann. Und das Ende schließt die Geschichte irgendwie so ab, dass man gar nicht das Bedürfnis hat, den zweiten Band zu lesen.Gut, dass ich weiß, dass mich die weiteren Teile der Geschichte nicht enttäuschen werden, aber ein Bedürfnis nach dem Weiterlesen erzeugt K. Meyer dieses Mal leider nicht.

    Mehr
  • Für Buchliebhaber

    Die Seiten der Welt
    kointa

    kointa

    02. May 2017 um 20:41

    Am Anfang musste ich mich in Furias Welt der Bücher rein finden, aber dann hat mich das Buch nicht mehr los gelassen. Ich tauchte komplett in die Welt der Bücher ein und entdeckte meine eigene Buch-Leidenschaft in dieser Geschichte wieder. Ich konnte gar nicht wieder aufhören zu lesen. Es gibt zwar kleiner Ungereimtheiten, aber dies stört mich diesmal so gar nicht. Der Schreibstil ist leicht und locker. Es wechselte Spannung mit amüsanten Momenten ab. Ich erde sogleich den nächsten band anfangen, damit ich weiß wie es weiter geht.

    Mehr
  • Mini-Challenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    querleserin_102

    querleserin_102

    Hier könnt ihr euch für die Jahreschallenge anmelden. Die Anmeldebeiträge bitte folgendermaßen gestalten:            Ich nehme mit 12 Büchern Teil. 1/12 beendet: Buchtitel, Autor 2/12 beendet: Buchtitel, Autor 3/12 beendet: Buchtitel, Autor 4/12 beendet: Buchtitel, Autor … Danke und viel Spaß! Teilnehmer: ChattysBuecherblog (50/200)xxlxsa (6/50)Hortensia13 (34/100)YaBiaLina (25/75)FrauSchafski (15/50)Yolande (276/70)misery3103 (33/200)annlu (101/250)Tina2803 (0/90)Ayda (23/100)Buchgespenst (98/200)Kuhni77 (38/100)samea (15/50)YvetteH (428/100)Meine_Magische_Buchwelt (72/70) LadySamira091062 (56/180)QueenSize (28/80)Kodabaer (237/30)Iris_Fox (12/24)Amy_de_la_Soleil (63/35)tigerbea (51/150)Lucinda4 (6/25)Bellis-Perennis (64/360)Leseratte2007 (61/100)pamN (5/104)leucoryx (33/11)KruemelGizmo (20/95) Seelensplitter (77/150) Shanlira (14/30) Argentumverde (55/200) dreamily1 (9/30) Mali133 (28/50) aufgehuebschtes (25/40) MrsCorina (0/17) MelE (17/200) dia78 (86/180) BeaSurbeck (54/100) MissTalchen (12/43) DieBerta (19/50) walli007 (438/168) paschsolo (33/80) Ascardia (1/30)  Dominic32 (0/20)  book_lover_6 (1/40) kathi_liebt_buecher (3/90) kleine_welle (13/70) Mausimau (14/40) fantafee (6/25) loralee (0/40) steinchen80 (29/60) Sxndy_03 (10/50) janaka (19/144) haTikva (9/12)  MaLaPe (5/55) kalestra (11/30) _monida (5/36) angiiMi (6/35)                  

    Mehr
    • 827
  • Plauderecke zum FISCHER Leseclub 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Willkommen im FISCHER Leseclub! Nach dem fulminanten Start 2016 geht der FISCHER Leseclub 2017 in die zweite Runde! Wir freuen uns sehr, dass ihr uns auch in diesem Jahr wieder durch ein spannendes Jahr mit vielen tollen Aktionen aus den S. FISCHER Verlagen begleiten möchtet! Der FISCHER Leseclub bietet euch einen gemütlichen Platz, um gemeinsam Bücher zu lesen, darüber zu diskutieren und neue Bücher zu entdecken!Alle Infos zum FISCHER Leseclub findet ihr hier.Mitglied werden ist ganz einfach und bringt euch viele großartige Vorteile!Da gibt es zum einen das Buch des Monats. Jeden Monat stellen wir eine ganz besondere Neuerscheinung aus den S. FISCHER Verlagen vor, die ihr mit anderen begeisterten Lesern entdecken könnt. Außerdem gibt es das ganze Jahr über viele verschiedene Community-Aktionen und Leserunden im FISCHER Leseclub, bei denen ihr neue Abzeichen für eure Abzeichenwand sammeln könnt.Und diese Abzeichen sehen nicht nur besonders großartig aus, mit etwas Glück verhelfen sie euch auch im Laufe des Jahres zu ganz besonderen Gewinnen! Sammeln und mitmachen lohnt sich also auf jeden Fall!In unserer Plauderecke könnt ihr euch mit anderen Mitgliedern des FISCHER Leseclubs austauschen, Fragen stellen oder einfach nur in gemütlicher Runde plaudern. Wir wünschen euch ganz viel Spaß im FISCHER Leseclub!Ein kleiner Hinweis: Für die Rezensions-Abzeichen gelten Bücher, die 2017 erschienen sind und aus folgenden Verlagen stammen:S. FISCHERFISCHER TaschenbuchFISCHER TORFISCHER KrügerFISCHER ScherzFISCHER FJBFISCHER KJBFISCHER Kinder- und Jugendbuch-VerlagFISCHER SauerländerFISCHER Duden KinderbuchFISCHER Meyers KinderbuchIhr erkennt die Bücher auch am entsprechenden FISCHER Leseclub Baumler auf der Buchseite.

    Mehr
    • 1529
    LauraLesedrache

    LauraLesedrache

    28. April 2017 um 18:10
  • Einige Logikfehler schmälern den ersten guten Eindruck

    Die Seiten der Welt
    Miia

    Miia

    22. April 2017 um 17:56

    Achtung! 1. Teil einer Reihe! Inhalt:  Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebellen. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg – gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher. Meine Meinung:  Nachdem ich das Buch beendet habe, war ich im ersten Moment begeistert, denn der erste Eindruck zählt ja bekanntlich und für mich war dieses Buch erstmal wirklich ein voller Erfolg. Kai Meyer erschafft eine komplett neue Welt, in der die Bibliomanten ihre Kraft aus Büchern ziehen und dadurch ungewollt Exlibris erschaffen, also Romanfiguren, die aus ihren Geschichten fallen. Der Autor lässt auf diese Weise viele kleine und neue Ideen einfließen, so dass eine absolut neuartige und abwechslungsreiche Geschichte entsteht, die mich persönlich wirklich in ihren Bann gezogen hat. Ich hatte vorher viel Negatives gehört. Einige werden mit den Figuren nicht ganz warm, andere finden die Geschichte zu überladen. Ich persönlich war zwar auch oft verwirrt und musste mir erstmal einen Reim auf die ganzen Geschehnisse und Verbindungen machen, fand die Geschichte aber dennoch einnehmend und spannend. Doch trotzdem kann ich auch die negativen Stimmen verstehen. Denn je länger ich über die Geschichte nachdenke, desto schlechter wird eigentlich mein Eindruck. Das liegt daran, dass ich viele Dinge einfach nicht verstehe. Die Fragen, die ich mir stelle, verraten eigentlich nicht viel über die Geschichte. Leute, die das Buch gelesen haben, wissen aber vielleicht was ich meine. So sind meiner Meinung nach die Fragen offen, was eigentlich Furias Vater alles wusste? Warum schickt er sie nach Libropolis und erzählt ihr nicht einfach selbst alles? Was sollte seine Geheimnistuerei? Das ist eigentlich die Hauptfrage, die nicht beantwortet wird, weil Furia im Endeffekt alles selbst aufgedeckt hat ohne seine Hilfe. Mir ist daher nicht ganz klar, was ihr Vater vorher eigentlich wusste und was er von ihr erwartet hat. Immer mal wieder fallen mir also Sachen auf, die ich nicht ganz schlüssig finde und das ist wirklich schade, weil dadurch der gute erste Eindruck wirklich geschmälert wird. Ich vergebe dennoch 4 sehr gute Sterne, weil die Geschichte abwechslungsreich bleibt und Kai Meyer da wirklich was Besonderes erschaffen hat. Auf zu Band 2 :) Fazit:  Kai Meyer hat eine neuartige und abwechslungsreiche Geschichte mit vielen neuen Ideen geschaffen. Er entführt uns in eine neue Welt, die viel Fantasie benötigt, aber dann einen tollen ersten Eindruck beim Leser hinterlässt. Ehrlich gesagt, beinhaltet das Buch meiner Meinung nach aber einige Logikfehler und einige Geschehnisse erscheinen nicht ganz schlüssig. Je länger man darüber nachdenkt, desto mehr merkt man, dass die vielfältigen Ideen einen ein bisschen von der teils nicht vorhandenen Logik abgelenkt haben. Das ist schade! Trotzdem vergebe ich sehr gute 4 Sterne und mach mich direkt mal an Band 2 :) Vielleicht werden dann ja ein paar mehr Fragen beantwortet!

    Mehr
    • 4
  • Rezension – Die Seiten der Welt

    Die Seiten der Welt
    NatisWelt

    NatisWelt

    16. April 2017 um 00:04

    "Die Seiten der Welt" ist für mich das erste Buch, welches ich von Kai Meyer gelesen habe und ehrlich gesagt weiß ich nicht ob ich es jemals gelesen hätte, wenn ich es nicht gewonnen hätte. Das Cover hatte mich von Anfang an in seinen Bann gezogen und auch das es um Bücher geht, gefiel und gefällt mir sehr. Dennoch war ich erst abgeneigt, da ich dachte es wäre für meine Verhältnisse zu fantasylastig. Doch das legte sich schnell nach den ersten zehn Seiten. Soll jetzt nicht heißen das es dann keine Fantasyelemente gab - denn das Buch ist voll Fantasy und Magie - sondern das es mir gefiel. Der Inhalt hatte mich genauso schnell in seinen Bann gezogen wie das Cover. Kai Meyer beschreibt Charakter, Orte wie auch Handlungen so bildlich, das man sehr schnell in der Geschichte ist und diese einem das Gefühl gibt als wäre man mitten drin. Ich habe mit Furia gehofft, mich gefreut und gekämpft....ich war Furia. Der angenehme und bildliche Schreibstil des Autors bringt einen schnell durch die 556 Seiten voller Fantasy, Magie und Kämpfen. Die Idee hinter "Die Seiten der Welt" ist einfach grandios und genauso auch umgesetzt. Jede einzelne Szene des Buches ist detailliert beschrieben, sodass eigentlich keine Fragen offen bleiben. Auch schafft Kai Meyer es über die gesamte Länge die Spannung zu erhalten, was mir auch sehr gut gefallen hat. Es wurde zwischenzeitlich mal ruhiger, aber nie wurde es langweilig. Von Herzen spreche ich für "Die Seiten der Welt" eine Leseempfehlung aus und vergebe für dieses Werk 5 Büchereulen. Also wenn ihr dieses Buch noch nicht kennt, taucht ein in die Welt Libropolis =)

    Mehr
  • Zwischen den Seiten steht geschrieben...

    Die Seiten der Welt
    Cylan

    Cylan

    01. April 2017 um 08:03

    Stellt euch vor, unsere Welt wäre ein Buch.Und nun stellt euch vor, zwischen den Seiten existieren weitere Welten, die nur jene sehen können, die eine gewisse Gabe besitzen. Dies ist der Grundgedanke von 'Die Seiten der Welt'.Furia Faerfax besitzt die Gabe der Bibliomantik: das Talent, magische Energie aus Büchern zu ziehen und damit Wunder zu vollbringen. Sie ist noch unerfahren, beherrscht nur ein paar Taschenspielertricks, doch ist sie sich sicher, dass sie großes vollbringen kann, sobald sie ihr Seelenbuch - eine Art Katalysator für die Bibliomantik, ähnlich dem Grimoire oder Zauberstab anderer Magier - findet. Oder besser gesagt: es sie.Ihr Vater selbst ist nämlich ein begabter Bibliomant - bekannt UND gesucht.Doch nicht nur die Akademie - die selbsternannte 'Regierung' der bibliomantischen Welt - stellt eine Bedrohung für die Faerfax-Familie dar: es kursieren auch Gerüchte über sogenannte 'leere Bücher', die die Macht haben, jegliche geschriebenen Worte in ihrem Umkreis aufzusaugen und zu verschlingen.Und wenn es keine Bücher mehr gibt, gibt es auch keine Bibliomantik mehr.'Die Seiten der Welt' haben mich durch ihr schlichtes, aber dennoch edles Äußeres auf sich Aufmerksam gemacht. Der Einband ist in simplem, aber äußerst geschmackvollem Schwarz und Gold gehalten und erinnert damit - bewusst! - an alte Ledereinbände mit Prägung. Vom Klappentext her erinnerte es mich ein wenig an Cornelia Funkes Tintenherz, welches ich zwar noch nicht gelesen habe, aber durchaus kenne (und die Verfilmung mochte).Ich muss gleich dazu sagen, dass ich Jugendbüchern immer eher skeptisch gegenüberstehe, aber hier wollte ich mein Glück einfach mal versuchen.Und ich wurde nicht enttäuscht. Keinesfalls.Die ersten 30 Seiten ungefähr lesen sich ein wenig holprig. Meyer schmeißt den unvorbereiteten Leser in eine skurille Kulisse, ohne dabei wirklich auf die Bibliomantik eingegangen zu sein. Man versteht nicht wirklich, was geschieht, doch ab dem 4., 5. Kapitel lüftet sich der Schleier um die Magie der Bücher allmälich und die Geschichte nimmt an Fahrt auf.Und wie rassant sie das tut!Bereits ab Seite 100 etwa konnte ich das Buch kaum mehr aus der Hand legen. Die Spannung und Action, die Meyer beschreibt ist trotz ihrer Einfachheit unglaublich bildlich beschrieben, man fiebert mit den Charakteren mit - egal ob Freund oder Feind - und obwohl es für Furia und ihre Kameraden selten Momente zum Durchatmen gibt, fühlt man sich von der Geschwindigkeit des Buches keinesfalls überfordert oder gar erschlagen. Meyer gelingt es wirklich gut, actionreiche Szenen ausklingen zu lassen, ohne langeweile aufkommen zu lassen, oder mit brachialem Vorgehen eine noch gewaltigere Szene zu erschaffen. Selbst die letzten Seiten, die sich bei vielen Büchern in die Länge ziehen, lasen sich hier angenehm flüssig.Was Meyer ebenfalls beherrscht, ist die Ausarbeitung der Charaktere. Mit Furia erschafft er eine vielschichtige Protagonistin, die einem ans Herz wächst, ohne dabei außer Acht zu lassen, dass sie nun Mal erst 15 ist, also gewissermaßen noch ein Kind. Auch wenn sie relativ erwachsen für ihr Alter wirkt, zeigen sich doch immer wieder einige naive Züge in ihr, die sie glaubwürdiger gestalten. Was mir ebenfalls gefallen hat, ist die Tatsache, dass sie trotz ihrer stark ausgeprägten Gabe niemals zu stark wirkt, was in vielen Jugendbüchern gern vernachlässtigt wird. Furia ist keine Mary Sue. Da fiel mir beim Lesen wirklich ein Stein vom Herzen.Auch die anderen Charaktere, die Meyer näher ins Rampenlicht rückt, wirken erstaunlich vielseitig und sympathisch. Ich liebe Cat und Isis, selbst die durchtriebene Umgarnte ist eine unglaublich interessante Persönlichkeit - und bitte! BITTE: darf ich an den Sessel und die Leselampe erinnern? Die heimlichen Helden dieses Epos? Herrlich!Ein weiterer Pluspunkt der Geschichte: es gibt kein klares Schwarz und Weiß. Gut und Böse werden in dem Buch sehr vielschichtig beschrieben. Furia bemerkt selbst, dass sie nicht nur gute Dinge vollbringt, ebenso wie sie bemerkt, dass aus Feinden Freunde werden können und dass Freunde auch durchaus zu bösen Dingen fähig sind.'Die Seiten der Welt' bekommt von mir eine ganz klare Leseempfehlung für alle, die Tintenherz oder Harry Potter lieben, die sich gerne auf Parallelwelten und magische Orte einlassen und vor allem für Leute, die es lieben, Anspielungen und Easter Eggs zu suchen - denn davon gibt es im Buch eine ganze Menge.Ich bin auf jeden Fall total begeistert und habe gleich im Anschluss den zweiten Band begonnen und hoffe, dass mich dieser genauso überzeugt.

    Mehr
  • Hier lese ich definitiv weiter

    Die Seiten der Welt
    Wolly

    Wolly

    30. March 2017 um 10:19

    Die Seiten der Welt boten mir genau das was ich mir erhofft hatte. Das Buch spiegelt meine Leidenschaft fürs Lesen wieder, entführt in eine fremde Welt und ist actiongeladen. Besonders letzteres hat mir sehr zugesagt, kommt es doch manchmal bei dieser Art von Romanen zu kurz. Auch die nur wenig vorhandenen Liebesgeschichten gefielen mir. Einfach mal ein Jugendbuch ohne die klassische Dreiecksgeschichte, dafür mit umso mehr Fantasie. Die bibliomantische Welt und ihre Gestalten sind stimmig ausgearbeitet und bilden eine tolle Kulisse, die wir mit Furia entdecken können. Mir gefiel es gut, das hierbei auch für sie vieles neu war, sodass man mit ihr zusammen die Welt der Bücher entdecken und über die Zusammenhänge grübeln konnte. Die Idee des Seelenbuches fand ich besonders gelungen. Was soll ich noch groß schreiben, mir hat die Geschichte einfach wunderbar gefallen und ich freue mich schon auf die nächsten Bände. Fazit:Für mich kein ganz klassisches Jugendbuch. Lest rein und entscheidet selbst. Ich finde Geschichte und Schreibstil toll.

    Mehr
  • Büchermagie

    Die Seiten der Welt
    anke3006

    anke3006

    13. March 2017 um 15:32

    „Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“ Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und sie muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, in die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebell. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg – gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher. Dies ist mein erstes Buch von Kai Meyer und ich bin von seinem Erzählstil begeistert. Von der ersten Seite konnte ich Furia durch ihr Abenteuer begleiten. Die Magie der Bücher hat mich gefangen genommen. Die einzelnen Figuren sind gut charakterisiert und dieses besondere Welt ist so beschrieben, das ich mir alles sehr gut vorstellen konnte. Jetzt freue ich mich auf den nächsten Teil der Trilogie.

    Mehr
  • große Enttäuschung

    Die Seiten der Welt
    Amber144

    Amber144

    06. March 2017 um 20:41

    Das Buch hat mich sehr enttäuscht. Ich lese die Bücher von Kai Meyer sehr gerne und habe auch einige im Regal stehen, aber das Buch hat mich einfach nicht berührt. Die Figuren waren mir zu platt und teilweise sogar nervig beschrieben. Es kommt mir vor, als ob einfach mehrere Fantasyreihen, wie z.B. Tintenherz, die Laura-Reihe, Panem usw zusammengefasst wurden. Ich habe vom Autor deutlich mehr erwartet und war sehr enttäuscht. Ob ich die Fortsetzungen lesen werde weiß ich noch nicht.

    Mehr
  • Jedes Buch hat geheime Seiten

    Die Seiten der Welt
    Luna-Valiente

    Luna-Valiente

    28. February 2017 um 09:59

    Furia Salamandra Faerfax so heißt die Hauptfigur dieser Geschichte lebt in der Welt der Bücher. Ihre Ahnen haben eine unendliche Bibliothek und in dieser Bibliothek wohnt sie. In dieser Bibliothek ist Furia auf der Suche nach einem besonderem Buch: ihrem Seelenbuch. Mit diesem Buch will sie die Magie der Worte entfesseln. Sie weiß aber nicht, in welcher tödlicher Gefahr sie schwebt. Denn ihre Familie wird  von mächtigen Feinden bedroht - und diese Feinde trachten nach ihrem Leben. Der Kampf gegen die Herrscher der Biblimantik beginnt. Dieser magischer Roman ist voller phantastischer Abenteuer Ich liebe diesen Roman  wenn ich in dieser Geschichte wäre dann wäre mein Seelenbuch dieser Roman. Weil ich ja Bücher liebe fand ich es so toll das es ein Buch über Bücher gab. Und jetzt will ich ein Zittat mit euch teilen der mich in diesem Buch sehr berührt hat Furia bekam keinen Ton heraus, obgleich sie schreien wollte. Es war, als presste ihr jemand die Kehle zu, sie bekam kaum Luft , und ihr Puls hämmerte schmerzhaft hinter ihren Schläfen ,,Ihr Name", keuchte ihr Vater, ,, ist Isis Nimmernis ... Nimm dich in -" Weiter kam er nicht die Worte wurden zu einem Röcheln. Als ihr Vater starb und ihr Bruder entführt wurde ich war bei dieser Geschichte so faszieniert.   Es gab traurige Stellen wo man weinen kann und lustige und interessante Stellen. Dieses Buch war was ganz besonderes für mich. Ich finde es schade das es nur 3 Bände gibt und das Finale ab dem 3. Band ist. Ich würde es allen empfehlen die die Fantasie und die Bücher lieben.  Es ist verständlich das nicht alle dieses Buch lieben es gibt einfach verschiedene Geschmäcker.

    Mehr
  • weitere