Kai Meyer Die Wasserweber

(444)

Lovelybooks Bewertung

  • 418 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 7 Leser
  • 23 Rezensionen
(199)
(186)
(54)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Wasserweber“ von Kai Meyer

Abenteuer und Magie. Das grandiose Finale der Bestsellertrilogie! Ein gewaltiger Mahlstrom überzieht die Karibische See. Noch kann die schwimmende Stadt Aelenium ihm trotzen. Doch Heere von Klabautern rücken näher. Der Kreis um Aelenium schließt sich. Nur die Wellenläufer können den Untergang aufhalten: Jolly und Munk tauchen hinab zur Wurzel des Mahlstroms.

Ganz nettes Buch, super für zwischendurch.

— Lillylovebooks
Lillylovebooks

Eine unglaublich tolle Geschichte. Diese Triologie war meine Erste und war für mich eine Reise in eine spannende Welt

— MadeleineSoe
MadeleineSoe

Ein furioser Abschluss der Triologie.

— Seni1979
Seni1979

Leider enttäuschend:( Nur die Hauptperson sticht positiv hervor!

— Agnes13
Agnes13

Durchaus ein tolles Finale, aber für mich persönlich hat der Autor schon bessere Bücher geschrieben! :)

— Mikki
Mikki

Genau wie Die Seiten der Welt bleibt auch diese Reihe ein absoluter Erfolg!

— Fantworld
Fantworld

Ein spannendes Finale mit vielen Überraschungen - sehr gelungener Abschluss der Wellenläufer-Trilogie.

— -nicole-
-nicole-

Gelungener Abschluss einer guten Fantasy-Trilogie

— booksnstories
booksnstories

War für lange Zeit mein absolutes Lieblingsbuch!

— Miriam_Anna
Miriam_Anna

der Anfang war mir zu lalala und bin bis heute nicht vorangekommen wart auf eine neue lustwelle

— Maier
Maier

Stöbern in Fantasy

Die Dunkelmagierin

Die Geschichte an sich war wirklich toll, aber der Schreibstil hat mir leider gar nicht zugesagt.

KleineNeNi

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Habe das Buch in wenigen Tagen gelesen... sehr spannend und detailtreu... bin in die Welt eingetaucht und wollte nicht mehr zurück!

Blackstar

Fairies 3: Diamantweiß

Wahnsinn! Ich warte sehnsüchtig auf den nächsten Band!

nuean

Ewigkeitsgefüge

Düstere und süchtig machende Buchwelt, die einen völlig umschlingt. Absolutes Suchtpotential!

Chrissey22

Die Königin der Schatten - Verbannt

Der Abschluss der Reihe entschädigt definitiv für die Längen der beiden vorherigen Bände und beschert einige spannende Lesestunden.

Tallianna

In Between. Das Geheimnis der Königreiche

Ein Debütroman, der mich vollkommen fesseln und überzeugen konnte. Ich würde unheimlich gerne mehr von dieser tollen Autorin lesen.

Meine_Magische_Buchwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderecke zum FISCHER Leseclub 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Willkommen im FISCHER Leseclub! Nach dem fulminanten Start 2016 geht der FISCHER Leseclub 2017 in die zweite Runde! Wir freuen uns sehr, dass ihr uns auch in diesem Jahr wieder durch ein spannendes Jahr mit vielen tollen Aktionen aus den S. FISCHER Verlagen begleiten möchtet! Der FISCHER Leseclub bietet euch einen gemütlichen Platz, um gemeinsam Bücher zu lesen, darüber zu diskutieren und neue Bücher zu entdecken!Alle Infos zum FISCHER Leseclub findet ihr hier.Mitglied werden ist ganz einfach und bringt euch viele großartige Vorteile!Da gibt es zum einen das Buch des Monats. Jeden Monat stellen wir eine ganz besondere Neuerscheinung aus den S. FISCHER Verlagen vor, die ihr mit anderen begeisterten Lesern entdecken könnt. Außerdem gibt es das ganze Jahr über viele verschiedene Community-Aktionen und Leserunden im FISCHER Leseclub, bei denen ihr neue Abzeichen für eure Abzeichenwand sammeln könnt.Und diese Abzeichen sehen nicht nur besonders großartig aus, mit etwas Glück verhelfen sie euch auch im Laufe des Jahres zu ganz besonderen Gewinnen! Sammeln und mitmachen lohnt sich also auf jeden Fall!In unserer Plauderecke könnt ihr euch mit anderen Mitgliedern des FISCHER Leseclubs austauschen, Fragen stellen oder einfach nur in gemütlicher Runde plaudern. Wir wünschen euch ganz viel Spaß im FISCHER Leseclub!Ein kleiner Hinweis: Für die Rezensions-Abzeichen gelten Bücher, die 2017 erschienen sind und aus folgenden Verlagen stammen:S. FISCHERFISCHER TaschenbuchFISCHER TORFISCHER KrügerFISCHER ScherzFISCHER FJBFISCHER KJBFISCHER Kinder- und Jugendbuch-VerlagFISCHER SauerländerFISCHER Duden KinderbuchFISCHER Meyers KinderbuchIhr erkennt die Bücher auch am entsprechenden FISCHER Leseclub Baumler auf der Buchseite.

    Mehr
    • 1769
  • Die Geschichte verzaubert einfach!

    Die Wasserweber
    Chiawen

    Chiawen

    23. February 2017 um 13:38

    „Die Wasserweber“ von Kai Meyer ist der letzte Teil der Fantasy-Trilogie. Der Angriff auf Aelenium steht kurz bevor. Jolly und Munk machen sich auf den Weg zum Schorfenschund um dem Mahlstrom ein Ende zu bereiten. Auf dem Meeresgrund finden sie eine versunkene Stadt ähnlich wie Aelenium und das Mädchen Aina. Da wird klar, dass noch viel mehr hinter alldem steckt. Jolly ist sich bewusst, dass sie mit muss und hat immer ein wachsames Auge auf Munk. Sie hat zwar noch Zweifel, dass sie es schaffen könnte. Doch ihr ist klar, dass es die einzige Möglichkeit ist. Richtig vertrauen kann sie Munk nicht und das merkt man auch. Die Charaktere haben wieder ihren Teil zu tragen. Munk muss mit der Verantwortung klar kommen und auch mit der Macht. Soledad, Walker und die anderen in Aelenium müssen sich dem Kampf an vielen Fronten stellen. Man erfährt auch mehr über den einen oder anderen Charakter. In diesem Teil lüftet Kai Meyer nach und nach immer mehr Geheimnisse. Man lernt die Ur-Klabauter kennen, warum es die magische Brücke gab, was es mit der zweiten Seesternstadt auf sich hat und noch vieles mehr. Es fügt sich halt alles zusammen und man ist als Leser mitten in dieser magischen Karibik. Man kann diese wieder richtig erleben. Wieder wird aus mehreren Perspektiven erzählt. Je nach dem wo der Kampf ist und wer verwickelt ist. Die Handlungszeit an sich ist nicht sehr lang, aber es passiert einfach viel. Jolly und Munk die auf dem Weg zum Schorfenschund sind. Griffin der mit den Rochenreitern um Aelenium kämpft und Soledad, die die Ankerkette versucht zu schützen. Dabei wird die Schlacht als auch der Weg zum Mahlstrom wieder richtig gut beschrieben. Es passieren unvorhergesehene Sachen, die so für Spannung sorgen. Der Mix aus Fantasyelemten, den Piraten und den Kampf um die Welt, verzaubert einen einfach. Man ist mitten drin, fiebert mit und hofft einfach, dass alles irgendwie gut ausgeht. Man leidet und lacht auch mit den Charakteren. Das Cover ist grün-gelblich und über einem Wasserstrudel fliegen zwei Rochen mit Passagieren. Dies passt zur Reise zum Mahlstrom und auch zu den vorherigen Bänden. Nachdem ich Band 2 ja schon kaum aus den Händen legen konnte, musste ich auch wissen wie es ausgeht. Ich konnte das Ende kaum erwarten, wollte aber auch nicht, dass es zu Ende geht. Denn die Geschichte hat mich gefesselt. Es war einfach interessant wie die zwei mit der Situation umgehen und auch wie sie die anderen Schlagen. Und folgendes Zitat hat mich auch zum Nachdenken gebracht: „Wer ist wichtiger?“, fragte eine Weberin. „Das Geschütz oder der Kanonier, der die Lunte entzündet?“. Deswegen gibt es 5 von 5 Wölfen!

    Mehr
  • Die Wasserweber - Ein packendes Finale!

    Die Wasserweber
    -nicole-

    -nicole-

    25. November 2015 um 18:10

    Band 3 der Wellenläufer-Trilogie. Der gewaltige Mahlstrom entfaltet in der Karibischen See mehr und mehr seine Macht. Die Seesternstadt Aelenium hat sich mittlerweile gegen den Angriff gerüstet. Doch riesige Heere von Klabautern sind schon auf dem Weg mit dem Ziel, die schwimmende Stadt zu vernichten. Während die Bewohner zusammen mit Jollys Gefährten versuchen, Aelenium vor dem Untergang zu bewahren, tauchen die beiden Wellenläufer tief hinab zur Wurzel des Mahlstroms. Nur Jolly und Munk können den Kampf gegen die dunkle Macht aufnehmen. Doch dieses ist ein gefährliches Unterfangen, denn auch am dunklen Meeresgrund lauern viele Gefahren. Während die beiden Quappen durch tiefe Felsschluchten und Krater wandern, stoßen sie schon bald auf eine versunkene Stadt und ein geheimnisvolles Mädchen... "Drei alte Frauen, an ihrem langen Haar miteinander verbunden, saßen an Spinnrädern auf dem Meeresgrund und spannen das Wasser zu einem durchscheinenden, funkelnden Garn." - Aus dem Kapitel 'EIN GESPRÄCH AUS DER TIEFE' Auch im dritten Band erwarten den Leser wieder viele neue Abenteuer, es passiert einiges. Was mir sehr gut gefallen hat: Einige Nebencharaktere treten nun etwas mehr in den Vordergrund, wie etwa die Piratenprinzessin Soledad oder auch der Piratenjunge Griffin. Aber auch Jolly und Munk erwartet auf ihrer gefährlichen Mission tief unten im Meer einiges, dass sehr unerwartet ist. Mein Fazit: Ein gelungener Abschluss der Wellenläufer-Trilogie. Das Finale ist dramatisch, packend und enthält einige Überraschungen. Also genau so, wie es sein soll. Besonders beeindruckend in diesem Band sind die detailreichen Schilderungen von Jolly und Munks Reise über den Meeresgrund, der aus einer ganz eigenen Welt zu bestehen scheint. Wie auch in den beiden vorherigen Bänden wieder mit gewohnt flüssigem Schreibstil. Kai Meyer hier wieder großes Kopfkino geschaffen. Klasse! Gesamtfazit der Reihe: Mich hat diese Trilogie mit ihrem "Piraten-Flair" sehr begeistert. Mit dem Charme von "Fluch der Karibik" - nur besser. Man taucht ab in eine andere Welt volle Magie, Fantasy, spannenden Abenteuern und einzigartigen Figuren. Eine gute Mischung aus allem. Auf jeden Fall ein Leseerlebnis!

    Mehr
  • Leserunde zu "Wellenläufer - Trilogie in einem Band! (Die Wellenläufer - Die Muschelmagier - Die Wasserweber)" von Kai Meyer

    Wellenläufer - Trilogie in einem Band! (Die Wellenläufer - Die Muschelmagier - Die Wasserweber)
    Lisbeth0412

    Lisbeth0412

    Hallo zusammen, das Wichtigste zu Anfang. Ich verlose KEINE Bücher. Ich möchte einfach nur mal selbst eine solche Leserunde "leiten" und habe mich soeben in meinem Schrank umgeschaut und gedacht, dass ich gern mal wieder die Wasserläufer-Trilogie lesen wollen würde. Sehr gern würde ich mich auch mal dazu austauschen. Meinen Mann zur Fantasy zwingen, will ich nämlich nicht *fg* Falls ihr also ab dem 1. September Lust habt mitzulesen, dann würde mich das sehr freuen. Ich würde vorschlagen, dass jedes Buch etwa einen Monat Zeit bekommt gelesen zu werden. Vlt fallen uns zwischendurch noch irgendwelche Aufgaben ein, die wir dazu machen könnten. Bis bald! Eure, Lisbeth PS: Ich würde versuchen für jeden, der mitmacht, einen Sammelbeitrag bei den Rezensionen zu erstellen (wenn wir zum Ende des ersten Bandes gekommen sind).

    Mehr
    • 3
  • Spannendes und zufriedenstellendes Trilogiefinale

    Die Wasserweber
    PMelittaM

    PMelittaM

    Jolly und Munk machen sich auf zum Schorfenschrund, um sich dem Mahlstrom entgegen zu stellen, während man sich in Aelenium auf einen Kampf an mehreren Fronten einstellt, nicht nur ein riesiges Klabauterheer ist auf dem Weg zur Stadt, auch die Flotte des Kannibalenhäuptlings und ehemaligen Piraten Tyrone ist nicht mehr weit entfernt. Das Ende naht – und das könnte durchaus wörtlich zu nehmen sein, denn es geht um nicht weniger als das Ende der Welt – und auch, wenn man auf ein gutes Ende hofft, ist nicht sicher, dass alle Charaktere überleben werden. Es wird noch einige Überraschungen geben, und nicht alle sind gut. Dieser letzte Band bietet ein spannendes und in meinen Augen zufriedenstellendes Ende und ich bin froh, dass ich die Trilogie zu Ende gelesen habe. Überrascht hat mich, dass Griffin sich im Laufe der letzten beiden Bände zu einem der wichtigsten Charaktere entwickelt hat und zu einem der liebenswertesten noch dazu. Munk dagegen ist immer mehr in den Hintergrund getreten und hat dennoch am Ende eine wichtige Rolle. Ich habe mir während des Lesens öfter gewünscht, auch einmal ein Kapitel aus seiner Perspektive lesen zu können. Warum der Autor das nicht gemacht hat, wurde mir erst gegen Ende klar. Jolly, die eigentliche Hauptfigur wurde mir in diesem Band wieder sympathischer. Warum Kai Meyer aber im zweiten Band eine Dreiecksgeschichte konstruiert hat, ist mir bis zum Ende schleierhaft geblieben, da sollte wohl eine vermeintlich notwendige Storyline eingeführt werden, die dann aber weder zu Ende gedacht noch gebracht wurde. Kai Meyer hat seine Phantasie spielen lassen, herausgekommen ist einiges neuerzähltes Altbekannte (z. B. der Mann im Wal), aber auch vorher noch nicht Gehörtes (z. B. die Quappen und ihre Fähigkeiten), insgesamt eine sehr spannende Geschichte voller Geheimnisse und Magie. Nachdem mir nach dem zweiten nun auch der dritte Band gut gefallen hat, kann ich guten Gewissens die ganze Trilogie empfehlen. 

    Mehr
    • 3
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2015

    Lesesommer
    Daniliesing

    Daniliesing

    Im letzten Jahr hat uns der Lesesommer mit euch so viel Spaß gemacht, dass wir auch 2015 passend zu den Sommerferien wieder durchstarten. Die sommerlichen Temperaturen sind schon da, deshalb wollen wir nun auch schnell mit unserem LovelyBooks Lesesommer beginnen. Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben & zusätzliche Specials freuen. Auf unserer Aktionsseite stellen wir euch außerdem tolle Lesetipps für den Sommer vor und ihr findet dort zusätzlich jede Woche eine Verlosung, bei der ihr weitere Punkte sammeln könnt. Selbstverständlich sind auch all jene herzlich willkommen, die im letzten Jahr noch nicht dabei waren. Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben stellen, die ihr bis zum 13. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt. Für jede Aufgabe könnt ihr Punkte sammeln - bei einigen Aufgaben gibt es auch Extra-Punkte zu ergattern. Zusätzlich zu diesen Aufgaben, gibt es jede Woche ein Verlosungsspecial, an dem ihr eine Woche lang teilnehmen und so weitere Punkte sammeln könnt. Schaut dazu am besten immer am Montag auf unserer Aktionsseite zum Lesesommer vorbei, wenn dort das neue Special vorgestellt wird. Bitte beachtet, dass ihr hier immer nur eine Woche lang - von Montag bis Sonntag - teilnehmen & so Punkte sammeln könnt! Wer bis zum Ende des Lesesommers am 13. September die meisten Punkte gesammelt hat, der gewinnt eine literarische Wochenendreise nach Lissabon (Anreise und 2x Übernachtung inkl. Frühstück). Außerdem gibt es für die Plätze 2-5 je ein schönes Buchpaket mit neuem Lesestoff. Zusätzlich verlosen wir unter allen Teilnehmern 5 weitere Buchpakete, egal wie viele Punkte man sammeln konnte. Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann meldet euch gleich hier im Thema an und stellt euch gerne ein bisschen vor. Wer noch überlegt, ob er mitmachen möchte, der kann gern auch später noch einsteigen! Wenn ihr über Twitter, Instagram und/oder Facebook über den Lesesommer berichtet, darüber plaudert oder Fotos teilt, freuen wir uns, wenn ihr den Hashtag #LBlesesommer verwendet! Wir freuen uns auf viele sommerliche Buchtipps, sonnige Lesestunden - egal ob im Urlaub am Strand oder daheim auf dem Balkon - und natürlich aufs Lesen wundervoller Bücher! P.S.: Alle Blogger unter euch dürfen sehr gern die Grafik, die ihr hier oben im Thema findet, in ihrem Blog verwenden, falls ihr zur Aktion einen Blogbeitrag schreiben möchtet!

    Mehr
    • 2823
  • Doch noch eine Überraschung...

    Die Wasserweber
    majalina

    majalina

    04. June 2015 um 21:52

    Bei diesen drei Teilen durchlief ich Höhen und Tiefen. In Band 1 der Trilogie war ich einwenig gelangweilt. Ich mag einfach keine Piratengeschichten... da ich aber von den anderen Büchern von Karl Meyer so begeistert war, dachte ich mir geb ich Band zwei noch eine Chance. Und wirklich mit Band 3 hat er es wieder geschafft ein unglaubliches Gedankenkino mit einer fantastischen Unterwasserwelt ablaufen zu lassen. Jolly und Munk zwei Quappen haben die Aufgabe die seesterninsel vor dem Untergang durch den Mahlstrom zu retten. Mit Ihren Freunden die alle tolle Charaktere haben macht es Karl Meyer einem leicht ihm durch ein spannendes und kurzweiliges Unterwasserabenteuer zu begleiten. Wirklich tolle lesenswerte Trilogie

    Mehr
  • Verdammt epischer Abschluss der Trilogie!!

    Die Wasserweber
    AndreaaerdnA

    AndreaaerdnA

    11. September 2014 um 12:25

    Ein gewaltiger Mahlstrom überzieht die Karibische See. Noch kann die schwimmende Stadt Aelenium ihm trotzen. Doch Heere von Klabautern rücken näher. Der Kreis um Aelenium schließt sich. Nur die Wellenläufer können den Untergang aufhalten: Jolly und Munk tauchen hinab zur Wurzel des Mahlstroms. Während ihre Freunde in Aelenium den Kampf aufnehmen, wandern die beiden Quappen über den Grund der Tiefsee. Durch bizarre Felslabyrinthe und Vulkanschluchten führt sie ihr Weg bis zu den Trümmern einer versunkenen Stadt. Hier stoßen sie auf das Mädchen Aina, das seit Jahrtausenden auf dem Meeresgrund gefangen gehalten wird. Im schwarzen Abgrund eines Tiefeseegrabens treffen sich die Muschelmagier zum letzten Gefecht. (Klappentext)   Nach dem ich Band eins nicht so toll und Band zwar schon ganz gut fand, bin ich von Teil drei begeistert!!! Das war einfach so der perfekte epische spannende Abschluss für die Reihe!!! Soooo fantastisch mit vielen vielen epischen Gänsehautmomenten!! Das ganze Buch geht es eigentlich nur um DIE EINE Große Schlacht um das Schicksal der Menschheit! Der finale Kampf gegen den Mahlstrom. Man könnte ja meinen, dass das mit der Zeit langweilig wird, wenn ein ganzes Buch nur so Kampf ist, aber wird es überhaupt nicht!! Ich liebe so riesige epische Endschlachten allgemein und diese hat Kai Meyer so richtig genial hinbekommen!! Es gibt eine Menge verschiedener Fronten im ganzen Krieg die immer alle abwechselnd beschrieben werden und eine Menge Hauptcharaktere die an unterschiedlichen Stellen kämpfen. Also es ist relativ oft Sichtwechsel zwischen allen Möglichen Charas und das fand ich auch so richtig cool!! Außerdem gab es eine Menge unerwartete und überraschende Wendungen, richtig "coole" Gegner und wirklich fantastische Wesen!! Auch die Charaktere waren richtig toll!! Im Laufe der Reihe haben alle sich wirklich entwickelt und während ihre Persönlichkeit in Band 1 noch nicht so deutlich zu sehen war, haben sie jetzt alle wirklich gut durchdachte Charaktere!!! Und vor allem Personen, die ich am Anfang so gar nicht leiden konnte mochte ich in Band 3 plötzlich total!! Ich hab allgemein echt jeden ins Herz geschlossen!! Das ganze Buch über gab es immer wieder so extrem epische Momente in denen ich einfach so eine Gänsehaut hatte und den Tränen nah war!!! Vor allem am Ende war alles so... >.< man hatte irgendwann wirklich keine Ahnung mehr wer eigentlich noch am Leben ist und es gab einen Zeitpunkt da war ich so fest davon überzeugt das fast alle meiner Lieblingscharaktere tot sind... ich war während des Lesens manchmal so mit den Nerven am Ende ... :( Ganz zum Schluss gibt dann auch mal einen kleinen Abschnitt der nicht aus der Sicht eines Hauptcharakters geschrieben ist sondern mehr so allgemein erzählend was mit anderen Menschen erzählt wie die mit der Situation in dem Moment umgehen und das war einfach so berührend, mir sind wirklich die Tränen in den Augen gestanden!!! Was ich auch noch cool fand: Von Zeit zu Zeit sind mir Charaktere während des Lesens irgendwie komisch vorgekommen und das hat mich immer ein bisschen aufgeregt ... aber dann is immer rausgekommen, dass die zu der Zeit was im Schilde geführt hatten und das fand ich dann wieder cool, weil man als Leser so selber mit rätseln konnte ob man der Person jetzt trauen kann oder nicht!! Insgesamt wahnsinnig cooles Buch unbedingt lesen!!!!

    Mehr
  • Die Wasserweber - Kai Meyer

    Die Wasserweber
    SonnenBlume

    SonnenBlume

    19. July 2014 um 21:09

    Jolly und Munk sind auf dem Weg zum Schorfenschrund, dem Ursprung des Mahlstroms. Auf dem Weg dorthin begegnen sie der geheimnisvollen Aina, die sie zu ihrem Ziel führt. Jolly ist misstrauisch, Munk verfällt ihr scheinbar auf der Stelle. Kann Jolly ihren beiden Gefährten trauen? Denn sie merkt ganz genau, dass etwas im Busch ist ... Unterdessen bricht auf Aelenium der Krieg aus. Die Klabauter fallen über die Seesternstadt her und sind ihrer Mission, den Ort dem Erdboden gleich zu machen, einen Schritt näher. Haben die Stadtbewohner auf dem Karibischen Meer überhaupt eine Chance auf die erfolgreiche Verteidigung ihrer Heimat? Nun ist die Reise mit Jolly und Munk vorbei. Viele Stunden habe ich mit ihnen auf dem Meer verbracht, unter und über Wasser, in Aelenium, mit dem Geisterhändler, Griffin oder den Hippocampen und Flugrochen. Wieder einmal ist es dem Autor gelungen, einen würdigen Abschluss einer fantastischen - im wahrsten Sinn des Wortes - Reihe zu zaubern. Es war auch dieses Mal in meinen Augen der letzte der beste Teil der Reihe. Alle Fäden finden zu einem Ende, mir ist allerdings auch dieses Mal wieder aufgefallen, dass man die Bände relativ zeitnah zueinander lesen sollte, da doch recht viele Dinge passieren, auf die sich später noch einmal bezogen wird und die man noch im Kopf haben sollte.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Wasserweber" von Kai Meyer

    Die Wasserweber
    Lesemaus62

    Lesemaus62

    20. January 2013 um 16:37

    Wow,Band 3 ist der Hammer. Auf den Schultern von Jolly und Mung liegt eine große Verantwortung.Sie sollen den Mahlstrom zerstöhren und die Welt retten.Beide geben ihr bestes.obwohl beide nicht so recht daran glauben das sie es schaffen werden.Jolly und Munk machen sich auf den Weg,in die Tiefen der Meere und bekämpfen den Mahlstrom.Zur gleichen Zeit müßen ihre Freunde Griffin,Buenaventure,Walker,Soledad,der Wurm sowie die Bewohner von Aelenium ihre Stadt beschützen.Sie kämpfen gegen Klabauter und gegen Tyron und die Kaniballen. Jolly und Munk haben mit einer List den Mahlstrom vernichtet.Aelenium wird wieder aufgebaut und vorerst mus keiner mehr Angst vor der Zukunft haben. Das Buch war super spannend,konnte es nicht aus den Händen legen. Ein Buch voller Spannung,Magie ,Freundschaft und Liebe. Sehr empfehlendswert.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Wasserweber" von Kai Meyer

    Die Wasserweber
    Johannisbeerchen

    Johannisbeerchen

    31. December 2012 um 15:20

    Meinung: Unglaublich, wie gespannt ich auf den Abschluss der Trilogie war. Ich hatte Angst, es würde mich wie Band 1 enttäuschen. Stattdessen war dieser Teil sogar noch besser als Band 1 und 2. Wer also nach Teil 1 keine Lust mehr hatte oder sogar erst nach Band 2 aufgehört hat, lest unbedingt die Nachfolger. Es lohnt sich :) Der Tag der Abreise ist gekommen. Jolly und Munk müssen sich auf den Weg zum Schorfenschrund machen und auch Aelenium rüstet sich für den Kampf gegen die Klabauter und die Kannibalen. Jolly und Munk erwartet eine abenteuerliche Reise. Sie entdecken Überreste einer Korallenstadt und das Mädchen Aina, die selbst eine Quappe war und vor Jahrtausenden gegen den Mahlstrom in dem Kampf zog. Doch Aina birgt ein großes Geheimnis. Währenddessen verliert Aelenium viele Männer beim Kampf gegen die Klabauter und als diese dann endlich abziehen tauchen auch schon die Kannibalenschiffe auf. Also eigentlich ist das Buch ein einziger Krieg. Die Kämpfer, genau wie Jolly und Munk, kommen kaum zu einer Atempause. Aber genau das hat mir so gut gefallen. Es ist so viel Spannung und so viel Action, man traut sich gar nicht, das Buch aus der Hand zu legen, aus Angst man könnte das Wichtigste verpassen. Jolly macht in diesem Teil keine Entwicklung durch, sie hat das schon in Band 2 hinter sich. Munk dagegen macht eine 180° Wendung und dreht sich dann um weitere 360°. Das Ende hätte ich so nie erwartet und ich war freudig überrascht. Fazit: Absolut empfehlenswert. Ein Buch voller Spannung, Magie und Freundschaft

    Mehr
  • Rezension zu "Die Wasserweber" von Kai Meyer

    Die Wasserweber
    BookFan_3000

    BookFan_3000

    03. January 2012 um 12:38

    Ein gewaltiger Mahlstrom überzieht die Karibische See. Noch kann die schwimmende Stadt Aelenium ihm trotzen. Doch Heere von Klabautern rücken näher. Der Kreis um Aelenium schließt sich. Nur die Wellenläufer können den Untergang aufhalten: Jolly und Munk tauchen hinab zur Wurzel des Mahlstroms. Während ihre Freunde in Aelenium den Kampf aufnehmen, wandern die beiden Quappen über den Grund der Tiefsee. Durch bizarre Felslabyrinthe und Vulkanschluchten führt sie ihr Weg bis zu den Trümmern einer versunkenen Stadt. Hier stoßen sie auf das Mädchen Aina, das seit Jahrtausenden auf dem Meeresgrund gefangen gehalten wird. Im schwarzen Abgrund eines Tiefeseegrabens treffen sich die Muschelmagier zum letzten Gefecht. Der letzte Band der Wellenläufer - Trilogie ist der perfekte Abschluss der fantastischen Trilogie.

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Alchimistin" von Kai Meyer

    Die Alchimistin
    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    Vor über 10 Jahren (1998) erschien zum ersten Mal der Roman "Die Alchimistin" des damals noch nicht ganz so bekannten Autors Kai Meyer. Dieses Buch verhalf ihm allerdings zum Durchbruch und da im kommenden Frühjahr nun endlich der dritte Band der Reihe erscheint, war dies Anlass genug um die ersten beiden Bände noch einmal komplett zu überarbeiten (weitere Informationen dazu findet ihr im Thema "Informationen & Diskussion zur Neuauflage"). ---------------------------------------------------------------------------------------------------------- Zum Inhalt: "Im düsteren Schloss ihrer Ahnen wächst Aura Institoris inmitten eines Labyrinths endloser Gänge und Säle heran. Als ihr verhasster Vater, ein Alchimist, getötet wird, verliebt sie sich ausgerechnet in seinen Mörder - den mysteriösen Gillian. Gemeinsam geraten die beiden in einen Krieg zwischen Unsterblichen, deren Hass die Jahrhunderte über dauert hat..." Leseprobe: http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=372825&isbn=9783453471115 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Wir suchen nun also für alle Fans von "Arkadien erwacht", für alle Fantasyleser und diejenigen, die auch gerne einmal reinschnuppern möchten, 25 Testleser für die Neuauflage von "Die Alchimistin". Im November wird dann noch eine zweite Leserunde für "Die Unsterbliche" starten - den zweiten überarbeiteten Band. Diese Leserunden werden von Kai Meyer begleitet, d.h. er wird im entsprechenden Abschnitt gerne Eure Fragen zu den Büchern beantworten. Und wer noch nicht genug vom Autor hat, am 02. November könnt Ihr ihn bei uns in München treffen oder ihn am Bildschirm bei seiner Livestreamlesung begleiten: http://www.lovelybooks.de/lesung/kai-meyer Bewerbt Euch für die Testleserunde zu "Die Alchimistin" bitte mit einem Kommentar, warum ihr das Buch gerne lesen möchtet, bis einschliesslich 30. Oktober 2011. Weitere Informationen zum Autor und den Büchern findet Ihr hier: http://www.kaimeyer.com/ http://www.facebook.com/kaimeyeroffiziell Verlagsseite zu "Die Alchimistin" (Teil 1): http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=372825 Verlagsseite zu "Die Unsterbliche" (Teil 2): http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=372822

    Mehr
    • 570
  • Rezension zu "Die Wasserweber" von Kai Meyer

    Die Wasserweber
    Asaviel

    Asaviel

    28. April 2011 um 09:46

    Titel und Cover: Auch den dritten Band gibt es in einer Kinder- und einer Erwachsenenversion. Letztere enthält collagenähnlich einige Hinweise auf den Inhalt des Buches. Auf der Kinderversion sehen wir Flugrochen mit Jolly und ihren Freunden. Einerseits passt es sicherlich ganz gut. Andererseits gibt es im Buch selbst keine Szene, in der Jolly tatsächlich alleine einen Flugrochen reitet. Inhalt: Gleich zu Beginn dieses letzten Bandes brechen Jolly und Munk auf zu ihrer langen Reise, um den Mahlstrom zu verschließen. Dabei treffen sie in einer versunkenen Stadt das Quappenmädchen Aina. Sie hat vor tausenden Jahren versucht sich gegen das Mare Tenebrosum zu stellen. Munk und Jolly sind erst skeptisch, ob ihre Geschichte der Wahrheit entspricht, doch dann lassen sie sich von ihr führen und geraten direkt am Mahlstrom in eine Falle. Nur gemeinsam können sie jetzt noch ihr Ziel erreichen. Zur gleichen Zeit tobt der Kampf um die Seesternstadt. Jollys Freunde sind zurückgeblieben und versuchen erst die Klabauter und dann die Piraten aufzuhalten. Während Griffin auf den Rochen fliegt, taucht Soledad an der Ankerkette der Stadt, um diese zu verteidigen. Walker und der Hundemann kämpfen an den Barrikaden. Doch ihre Feinde scheinen endlos und nach und nach brechen die ersten Verteidigungsanlagen. Keiner weiß wo jetzt noch Hilfe herkommen kann. Sind die Quappen vielleicht längst tot? Hat der Geisterhändler die Macht die Feinde zurückzuschlagen? Meine Meinung: „Falls sie ihn besiegten, dann nur, weil sie nicht vergaßen, was sie waren. Wer sie waren.“ Wasserweber Seite 36 Jolly kann sich immer noch kaum mit ihrem Schicksal und ihrer Aufgabe abfinden, als die beiden Quappen aufbrechen und zwischen ihr und Munk steht noch immer ein unausgesprochener, gärender Streit, der den beiden beinahe zum Verhängnis wird. Im zweiten Band teilen sich die Handlungsstränge noch weiter auf und der Leser verfolgt abwechselnd die Reise auf dem Meeresgrund und die Geschehnisse bei der Seesternstadt. Obwohl der Kampf um die Stadt beinahe die gesamte Länge des Buches umfasst, wirkt dieser weder langweilig noch übertrieben. Kai Meyer gelingt es immer wieder neue Spannungselemente einzubauen. Zugleich gibt es nun Wendungen in der Geschichte, mit denen der Leser nicht rechnen kann, die sich aber trotzdem problemlos in das Bild fügen, sodass keine Brüche in der Logik entstehen. Durch diese Wendungen entstehen neue, fantastische Elemente in der Geschichte, die das Herz jedes Fantasyfans höher schlagen lassen. Besonders die Entwicklungen um den Geisterhändler, Urvater und den Holzwurm sind atemberaubend und doch so gut vom Autor vorbereitet, dass die Geschichte am Ende stimmig ist. Der Abschluss dieser Trilogie beendet die Geschichte mit einem würdigen Ende, das alle wichtigen Frage beantwortet und gleichzeitig Raum lässt, um sich Jollys weiteren Weg zu erträumen. Es bleibt eine gewisse Trauer, dass man sie und ihre Freunde nun in der Welt dieser Geschichte zurücklassen muss und nicht gemeinsam mit ihnen über das Wasser laufen kann. Fazit: Kai Meyer ist mit der Wellenläufer-Trilogie ein fantastisches Werk gelungen, das nicht nur junge Erwachsene ab 12 in seinen Bann zieht. Äußerst stimmig führt der Autor im letzten Band alle Hinweise und Handlungsfäden zusammen und kreiert dabei ein spannungsgeladenes Ende der Geschichte. Ich vergebe 5 von 5 Punkten

    Mehr
  • weitere