Kai Meyer Die Wellenläufer

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(13)
(11)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Wellenläufer“ von Kai Meyer

Wellenläufer, das sind Kinder, die über das Wasser gehen können. Da ist Jolly, das Piratenmädchen aus der Karibik, die glaubt, die letzte dieser "Quappen" zu sein. Aber da ist auch Munk, dessen Elternhaus auf einer Insel in der Karibik von einem fürchterlichen Wesen verwüstet wird. Jolly und Munk erfahren, dass mitten im Atlantik ein gewaltiger Mahlstrom die Existenz der Menschen bedroht. Nur die beiden Wellenläufer können den Strudel zwischen den Welten schließen.

Ein spannender Auftrakt in einer fantastischen Welt.

— LenasLektuere

...gelungene Mischung aus "Fluch der Karibik", "der Herr der Ringe" und "die unendliche Geschichte"...

— Joey

Stöbern in Fantasy

Animant Crumbs Staubchronik

Ein wirklich schönes Buch um die Rolle der Frau im viktorianischen England,der Liebe zu Büchern und zwischen 2 Eigenbrödlern das Spaß macht!

alice169

Das Lied der Krähen

Lesen. :) Freu mich auf den nächsten Teil.

Sternenstaub

Die Hexenholzkrone 2 - Der letzte König von Osten Ard

Eher enttäuschend. Durch die häufigen Handlungswechsel ein wenig ermüdend. Der Cliffhanger-Overkill am Ende ist eher ärgerlich.

Nikolaus_Klammer

Jinx - Bigtime 3

Bigtime 3 von Jennifer Esteo - Auch dieser Teil konnte mich wieder überzeugen :)

Victoria_Rohde

Coldworth City

Anfangs hat es etwas geschwächelt, doch das Finale war toll!

LillyStolpe

Palace of Glass - Die Wächterin

Ein sehr toller Auftakt einer Trilogie mit einer spannenden Geschichte und tollen Charakteren. Freue mich schon sehr auf den nächsten Teil!

dariareads

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Wellenläufer" von Kai Meyer

    Die Wellenläufer

    Rebekka_NP

    27. November 2012 um 12:18

    Hier gibt es ein spannendes Märchen über Jolly zu hören. Jolly ist Piratenmädel und mit der Gabe gesegnet, übers Wasser zu gehen. Als das Schiff sinkt, auf dem sie lebt, beginnt ihr Abenteuer....

    Das Hörbuch ist eine tolle Tour de Force, wunderbar gelesen von Andreas Fröhlich. Ahoi!

  • Rezension zu "Die Wellenläufer" von Kai Meyer

    Die Wellenläufer

    PrinzessinMurks

    12. August 2011 um 16:26

    Karibik, Piraten, Klabauter, Magie und Teenagerliebe - was für eine grandiose Mischung für eine Jugendbuch-Trilogie. Meiner Ansicht nach die schönste von Kai Meyer und von Andreas Fröhlich fantastisch eingelesen. *** Jolly kann über das Wasser laufen als sei es Erde - aufgezogen von Piraten, benannt nach dem Jolly Roger glaubt sie, die einzige bzw. die letzte der sogenannten Quappen zu sein. Sie ist das Ass im Ärmel der Seeräuber und dementsprechend eine echte Draufgängerin. Doch das Meer ist in Aufruhr, dunkle Kräfte verschieben die Machtverhältnisse und statt nur auf die East India Trading Company oder die Engländer treffen die Seefahrer auf einen viel gefährlicheren Feind. Dann trifft Jolly auf Munk - den Sohn eines Inselfarmers, der ebenfalls über das Wasser geht und aus der Magie alter Muscheln einen geheimnisvollen Zauber webt. Und auf den Geisterhändler... *** Wer Fluch der Karibik mag, wer Andreas Fröhlich als Vorleser in voller Aktion erleben will und Hörbüchern etwas abgewinnen kann, dem sei dieses Hörbuch als Start der Trilogie der "Wellenläufer" wärmstens ans Herz gelegt.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Wellenläufer" von Kai Meyer

    Die Wellenläufer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. August 2010 um 11:25

    Ein tolles Hörbuch, nicht gekürzt und vor allem ein toller Erzähler. Ich konnte gar nicht mehr aufhören und habe das Hörbuch überall gehört, wo es nur ging. Beim Kochen, beim Autofahren, im Bett, beim Surfen am Computer, in der Badewanne, auf der Terrasse, beim Spazierengehen... Ich war total süchtig nach dem Hörbuch. Unter anderem auch, weil die Story einfach super ist. Dieses Hörbuch und auch seine zwei Nachfolger sind echt empfehlenswert.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Wellenläufer" von Kai Meyer

    Die Wellenläufer

    Joey

    30. March 2010 um 16:50

    Die Wellenläufer - der Auftakt der gleichnamigen Trilogie um das Piratenmädchen Jolly. Das heißt ► 372 bezaubernde Minuten, wundervoll in Szene gesetzt von Andreas Fröhlich, der jedem der Charaktere eine unverwechselbare Stimme verleiht ► Freude und Trauer, Hoffnung und Verzweiflung, Abschied und Neuanfang ► Seeschlachten, Hafenkneipen, Abenteuer, neue Freundschaften und wieder auflebende Feindschaften ► Kuriose Gestalten, Piraten, Quappen, Muschelmagier und Geisterhändler ► Karibik, Inseln, Piratenstädte, Segelschiffe, Städte mitten im Meer… Alles in allem ein tolles Hörbuch – nicht nur für junge Leute – das auf spannende, kurzweilige Art das Buch von Kai Meyer liebevoll inszeniert. Einfach toll, ich freue mich auf die Fortsetzung!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks