Kai Meyer Die Wellenreiter

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(13)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Wellenreiter“ von Kai Meyer

Nette Unterhaltung

— JanineT
JanineT

Wunderbare Firguren in einer Phantastischen Welt mit Piraten und Ungeheuern.

— Seni1979
Seni1979

Unterhaltsames Buch das einen von der ersten Seite an mitreisst. Bin gespannt auf den zweiten Teil

— majalina
majalina
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension von "Die Wellenreiter 1"

    Die Wellenreiter
    JanineT

    JanineT

    30. January 2017 um 18:53

    Ein gutes Jugendbuch und so liest sich die Geschichte auch. Ich habe es daher gelesen, weil ich Segelschiffe liebe und weil mich die Idee mit diesem riesigen Mahlstrom faszinierte. Auch finde ich die Idee der Pollywiggeln toll. Jedoch wurde ich darin enttäuscht, dass von dem bösen, übermächtigen Mahlstrom in diesem Buch nur gesprochen wird, zu sehen bekommt man ihn aber nicht. Auch gibt es nicht viele Szenen, in denen die beiden Wellenreiter-kinder ihre Künste unter Beweis stellen können. Auch fand ich viele Figuren etwas klischeehaft.  Dennoch ist es ein tolles Buch mit vielen frischen Ideen, Abendteuer und lustigen Szenen und Figuren zum Gern haben.  Ich habe irgendwann vor, die weiteren Bände dieser Reihe zu lesen, bin jetzt aber nicht so sehr davon mitgerissen, dass es so bald wie möglich sein muss. 

    Mehr