Kai Meyer Die Wolkenvolk Trilogie

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(14)
(12)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Wolkenvolk Trilogie“ von Kai Meyer

Nie ist Nugua einem anderen Menschen begegnet. Sie wächst als Mädchen unter Drachen auf, bis die Drachen spurlos verschwinden. So beginnt sie ihre lange Suche in den Weiten Chinas. In einer ihr fremden Welt begegnet sie unsterblichen Magiern, fliegenden Schwertkämpfern - und Niccolo, einem Jungen mit goldenen Augen. Auch er ist auf der Suche. Seit Jahrhunderten lebt sein Volk auf einer Wolke, hoch oben in den Lüften. Doch das Wolkenvolk ist vom Untergang bedroht. Niccolo wurde ausgesandt, eine rätselhafte Substanz zu finden, ohne die es auf den Wolken kein Leben geben kann - den Atem der verschollenen Drachen.

Hat mir sehr viel Freude gemacht,dieses Buch zu lesen.

— Angelinchen
Angelinchen

War mein erstes Buch von Kai Meyer, aber sicher nicht das Letzte!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Fantasy

Das Erbe der Macht - Silberknochen

Die Jagd nach den verloren gegangen Artefakten geht weiter. Wieder ein sehr spannender Teil der Reihe "Das Erbe der Macht"

Sancro82

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Eine außergewöhnliche Geschichte, die einen mitreißen konnte und nicht mehr loslassen wollte.

Buecherwaldsophie

Darien - Die Herrschaft der Zwölf

Leider fehlte mir die Spannung! Dazu konnte sich die Geschichte kaum entfalten und blieb oberflächlich und unnahbar.

missNaseweis

Das Erwachen des Feuers

Urkraft in Ketten

WolfgangB

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Konnte es nicht mehr aus der Hand legen ... ich liebe es.

3iax3

Das Lied der Krähen

Wunderbar! Mehr muss man nicht sagen!

krissysch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Wolkenvolk Trilogie" von Kai Meyer

    Die Wolkenvolk Trilogie
    rallus

    rallus

    17. August 2010 um 12:49

    Ersteinmal ein Lob auf diese tolle auch gestalterische gelungene Ausgabe, die trotz der 1200 Seiten und des langen Lesens nie Ermüdungsknicke und große Gebrauchsspuren aufweist (bei sorgfältiger Benutzung natürlich) Kai Meyer versteht es Fantasy und Martial Art zu etwas neuem zu verbinden, was alte Elemente aber auch neue verbindet. Kai Meyer läßt sich Zeit bei der Chrakteriesierung und schafft sehr viel Nähe zu seinen Protagonisten. Dabei ist das Ganze auch noch immens spannend. Eine der besten Trilogien der Jugendbuchfantasy

    Mehr
  • Rezension zu "Die Wolkenvolk Trilogie" von Kai Meyer

    Die Wolkenvolk Trilogie
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. May 2009 um 08:28

    Ich habe dieses Buch als Bertelsmann-Komplettausgabe, die mir von einem Kollegen empfohlen wurde. Neugierig begann ich diese Trilogie und war von anfang an begeistert! Dem Leser bietet sich hier eine fantastische Welt, die an China erinnert - schlangenähnliche Drachen mit goldenen Fühlern, tänzerische Kämpfe wie in den Martial-Arts-Filmen und eine zauberhafte Umsetzung durch den Autor. Lediglich im dritten Teil wurde es etwas langatmig, aber das Durchhalten lohnt sich!

    Mehr