Kai Meyer Glutsand

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(8)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glutsand“ von Kai Meyer

Inmitten eines Meers aus Nebel und geschmolzenem Sand, tief in den südlichen Wüsten, liegt Skarabapur. Dort, wo alle Wunschmacht zusammenfließt, bereiten sich die Dschinne auf den letzten, entscheidenden Kampf gegen die Menschen vor. Gemeinsam mit dem Magier Khalis, dem Ifritjäger Almarik und den Geschwistern Nachtgesicht und Ifranji brechen Tarik und Sabatea auf, die Ruinenstadt zu finden und das Rätsel des Dritten Wunsches zu lösen, der letzten Hoffnung auf Rettung. Viel Zeit bleibt ihnen nicht, denn die Dschinnheere belagern inzwischen Bagdad und drohen jeden Augenblick mit dem vernichtenden Angriff. Das furiose Finale der fantastischen Trilogie aus 1001 Nacht.

Stöbern in Fantasy

Love & Revenge 2: Pakt des Schicksals

Spannender 2. Teil mit unerwarteten Wendungen! Schade, dass das Ende so knapp gehalten ist: Hier hätte ich definitiv mehr erwartet...

emmaya

Die Königin der Schatten - Verbannt

Mit diesem Band hat die Reihe ein atemberaubendes und perfektes Ende gefunden.

LillianMcCarthy

Rabenaas

Humorvoll, fantasiegeladen und faszinierend. Alles in diesem Buch vereint. :)

Saphira1415

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Der Beginn eines Epos

Lilly_London

Mia - Die neue Welt

Tolle Geschichte, die mich mehr als positiv überraschen konnte

SillyT

Räuberherz

Humorvoll, Düster, Geheimnisvoll: Tolle Märchenadaption zu "Die Schöne und das Biest"

Shaylana

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Ozean aus geschmolzenem Sand und ein spektakuläres Ende

    Glutsand
    tanjalu

    tanjalu

    04. March 2014 um 22:02

    Ein Ozean aus geschmolzenem Sand und ein spektakuläres Ende   ******************************************** "Ich sehe eine Welt ohne Zauber. Eine Welt ohne euch, ohne das Leben, das ihr liebt. Seht, wie ich sehe, und versteht, was ich tun muss." ******************************************** Mit dem dritten und letzten Band beendet Kai Meyer seine Sturmkönige-Trilogie mit einem wirklich spektakulären Ende mitten in der Wüste in der sagenumwobenen Ruinenstadt Skarabapur. Nahtlos geht die Geschichte um Tarik und Sabatea weiter. Tariks Bruder Junis kämpft an vorderster Front gegen die immer näher rückende Dschinnarmee vor Bagdad. Zeitgleich sind Tarik und Sabatea gemeinsam mit Khalis dem Magier, dem Ifritjäger Almarik sowie Nachtgesicht und seiner Schwester Ifranji unterwegs nach Skarabapur, durch eine Wüste aus geschmolzenen Sand. Hier ist das Zentrum und das Herz der Dschinne - hier bündeln sie die Macht aller unerfüllten Wünsche zu einer vernichtenden Waffe. Den Weg dorthin weist ihnen hierbei ein mystisches Elfenbeinpferd. Wird es ihnen hier endlich gelingen das Rätsel des dritten Wunsches zu lösen und damit die Dschinne in ihrem letzten und alles entscheidenden Kriegszug gegen Bagdad und die Menschheit zu stoppen? Auch im dritten Teil schafft es Kai Meyer nicht nur die Spannung aufrecht zu halten sondern lässt den Spannungsbogen bis zuletzt weiter ansteigen. Am Ende wartet dann ein recht actiongeladener und abenteuerlicher Schluss auf den Hörer in dem sich die Ereignisse noch einmal fast regelrecht überschlagen. Die einzelnen Erzählstränge der beiden vorrangegangenen Bände werden in diesem Teil gekonnt zusammengeführt und es bleiben am Schluss keine Fragen mehr offen. Mehr möchte ich an dieser Stelle gar nicht schreiben um der Spannung keinen Abbruch zu leisten! Fazit: Ein wirklich krönender Abschluss für diese Trilogie! Auch der dritte und leider letzte Teil hat mich wieder restlos begeistert und mitgerissen. Immer wieder fasziniert hat mich die Vorstellungskraft des Autors diese Welt mit all ihren Kreaturen zu erschaffen, und diese auch so zu schreiben und zu beschreiben, dass man sie sich als Hörer auch wirklich gut vorstellen kann! Andreas Fröhlich ist in der Besetzung des Sprechers einfach überzeugend gut! Ich wiederhole mich an dieser Stelle gerne noch einmal: Die Sturmkönige-Trilogie ist wirklich brillante, abenteuerliche und actionreiche Fantasy!

    Mehr