Kai Mommsen Introversum

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Introversum“ von Kai Mommsen

Introversum ist eine Sammlung von Lyrik, die Einsichten und Erkenntnisse auf der Suche nach Transzendenz darlegt, teils mit verschlungener Logik, Klangmalerei und Doppeldeutigkeiten den Verstand zu umgehen versucht, um direkt mit dem Herzen die Welt und die Wirklichkeit zu erspüren. Der Leser kann teilhaben an der inneren Auseinandersetzung des Autors mit seinen verschiedenen Empfindungen und seinem Weg zur Erhellung des Seins. Auch die Liebe in all ihrer Kraft wird geschildert. Die Suche nach dem Erhabenen, das Erleben von Gefühlen der Einheit und der Ganzheit, die nicht direkt in Worte gefasst werden können und veränderte Bewusstseinszustände werden in diesem Lyrikband dargestellt. Die Gedichte und Texte stammen überwiegend aus den 90er Jahren, zum kleineren Teil sind sie auch in englischer Sprache verfasst.

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen