Neuer Beitrag

TulipanVerlag

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Bücherfreunde,

Zombert, sein Hund Waldi und sein bester Freund Konrad sind im Fußballfieber: In einem spannenden Spiel treten sie gegen die drei großen Jungs der Straße an. Und die haben einige fiese Tricks drauf. Doch wer sich mit einem echten Zombie anlegt, muss mit so mancher Überraschung rechnen. 

Ein neuer Zombert-Band für alle Erstleser ab 6 Jahren über Fußball, Freundschaft und Teamgeist! 

Wir laden euch herzlich zu einer gemeinsamen Leserunde ein! Autor und Illustrator Kai Pannen wird die Leserunde begleiten. Bewerbt euch bis zum 09. April 2018! Wir verlosen 10 Exemplare unter allen, die uns verraten, ob sie sich schon auf die Fußball-Weltmeisterschaft im Juni freuen und fleißig alle Spiele mitverfolgen? Oder ob der Fernseher bei den Übertragungen eher aus bleibt? 

Wir freuen uns auf eure Antworten!
Liebe Grüße von Kai Pannen und dem Tulipan Verlag

Autor: Kai Pannen
Buch: Zombert. Fuballspielen verboten!

YaBiaLina

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Sehr gerne bewerbe ich mich zusammen mit meinem Sohn (8).
Er ist ein totaler Fußballfan,besonders von Hertha BSC und natürlich auch Deutschland.Er spielt auch selbst in einem Verein.

Die deutschen Spiele schaut er sich,wenn sie zeitmäßig klappen,natürlich mit Papa und Mama an.Darauf freut er sich natürlich schon besonders,vor allem weil der dann mit dem Papa fachsimpeln kann :D

dru07

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

ich bewerbe mich für meinen 8 jährigen sohn. wir werden uns nicht alle spiele ansehen aber die deutschen spiele auf jeden fall. sind schon ganz gespannt gegen wen wir alles spielen müssen/werden. wir hoffen nur, dass wir nicht gegen Portugal ran müssen, denn unsere tante lebt in Portugal und diese werden wir wieder in den Pfingstferien besuchen. die kurze Inhaltsangabe klingt sehr vielversprechend und es scheint auch lustig zu werden.

Beiträge danach
81 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Benundtimsmama

vor 5 Monaten

Kapitel Tor/Fußballtraining/Sahne-TOR-te

Die Jungs, besonders der Kleine haben sich beim Vorlesen so kauptt gelacht, sodass ein weiterlesen teilweise nicht möglich war. Wie gewohnt ist Zombert hier auch diesmal wieder der große Star des Buches. Die Dialoge sind wahnsinnig witzig und die Illustrationen dazu wirklich großartig.
Da die Jungs große Fußballfans sind, gefällt ihnen dieses Buch auch ein wenig besser als Band 1.

Benundtimsmama

vor 5 Monaten

Kapitel Vorrunde/Waldi – Der beste Torwart/Das letzte Tor

Ein wirklich ganz besonderes und super geniales Kinderbuch. Auch nach dem dritten Lesen, sind die Jungs immer noch völlig begeistert.
Der Schreibstil ist sehr kindgerecht und sehr verständlich und Zombert, Konrad und Plapperkai und noch ein wenig mehr ans Herz gewachsen.
Wir hoffen auf ganz viele weitere Fortsetzung.
Von uns gibt es eine klare Leseempfehlung und einen Daumen hoch.
Vielen, vielen Dank, dass wir dieses tolle Buch lesen durften.
Unsere Rezension folgt in den nächsten Tagen.
Die Jungs möchten sie gerne selber verfassen.

Benundtimsmama

vor 5 Monaten

Fazit/Rezension

Vielen, vielen Dank für das tolle Leseexemplar. Die Jungs ich hatten großen Spaß mit Zomberts neuen Abenteuer.
Hier kommt unsere Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Kai-Pannen/Zombert-Fuballspielen-verboten-1504590274-w/rezension/1552542456/

Wir verbreiten die Rezension auch noch auch verschiedenen Portalen.

orfe1975

vor 5 Monaten

Wie gefällt euch das Cover und die Illustrationen?

Das Cover und die Illustrationen sind fast noch besser als im ersten Band. Besser, weil diesmal die ganzen kleinen Anspielungen im Hintergrund und auf den Grabsteinen auf den Fussball zu finden sind, die auch dem Erwachsenen Vorleser Vergnügen bereiten. Ich muss gestehehen, dass ich erst beim 2. Vorlesen gemerkt habe, dass die Inschrift der Grasteine ungewöhnlich war. So gibt es immer wieder was neues zu entdecken.
Nur das erste Bild mit den Zombies hat mir nicht so gut gefallen. Der ist doch etwas beängstigend und hat mit Zombert, der gar nicht angstmachend ist, nichts zu tun. Vermutlich war es als Kontrast gemeint, aber für unseren Geschmack hätte der Zombieteil auch weggelassen werden können.

orfe1975

vor 5 Monaten

Kapitel Tor/Fußballtraining/Sahne-TOR-te
Beitrag einblenden

Da wir bereits vom ersten Zombert begeistert waren, ist uns der Einstieg hier leichtgefallen. Die alten bekannten Figuren wie Plapperkai, Zombert, Waldi und der alte Ignaz sind sofort wieder präsent gewesen. Durch die kurze Einführung kann man das Buch sicher gut lesen, auch wenn man Band 1 noch nicht kennt.
Meine Tochter fand am lustigsten die Sache mit dem Fußball der Beine hat und die Tatsache, dass Zomberts Bein mitgeflogen ist. Auch die Kanonenkugelgeschichte fand sie amüsant. Die Wortspiele mit "Tor" fand ich dagegen wohl lustiger, aber das ist einer der wenigen Punkte, an denen Zombert für 4 Jahre alte Kinder noch nicht ganz so passt wie für die eigentliche Zielgruppe. Bei Band 1 fiel das noch nicht so ins Gewicht. Aber das macht nichts: trotzdem fand meine Tochter Zombert gleich wieder cools und beim Vorlesen hatte ich auch meinen Spaß.
Nachdem die blöden Jungs in Band 1 vor Zombert weggelaufen waren, hätte ich gedacht, dass sie Konrad nun in Ruhe lassen, aber offenbar sind sie aus diesem Vorfall nicht klug geworden.

orfe1975

vor 5 Monaten

Kapitel Vorrunde/Waldi – Der beste Torwart/Das letzte Tor

Beim zweiten Teil habe ich mich wohl selber angehört, wie ein Fußballreporter im Radio :-) Die Sätze passten einfach dazu und meine Tochter hat beim Lesen richtig mitgefiebert, als wenn wir WM gucken würden. Besonders gefiel uns natürlich der besondere Kopfball von Zombert. Wir hätten uns sogar noch etwas mehr "Körpereinsatz" von Zombert gewünscht oder dass beim Spielen mal wieder ein paar Körperteile vertauscht worden sind (außer in der Monsterszene). Das hätte den Spaßeffekt noch gesteigert. Die Wortspiele wie "Charlie deckt ihn" und er kommt mit einer Decke auf Konrad zugelaufen, hat meine Tochter doch noch nicht so verstanden, aber sie hatte auch so ihren Spaß. Auf jeden Fall mussten wir diesen Zombert noch 2mal in den nächsten Tagen lesen und es wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein.

orfe1975

vor 4 Monaten

Fazit/Rezension

So,hier nun auch endlich unsere Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Kai-Pannen/Zombert-Fuballspielen-verboten-1504590274-w/rezension/1565054418/

und nach Freischaltung auch auf

leserkanone.de (orfe1975)
https://www.leserkanone.de/index.php?befehl=buecher&buch=45923

Weltbild (orfe1975)
https://www.weltbild.de/artikel/buch/zombert-fussballspielen-verboten_23863900-1

Thalia (orfe1975)
https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/zombert_fuballspielen_verboten/kai_pannen/EAN9783864294044/ID86592262.html#reviewsHeader

wasliestdu (orfe1975)
http://wasliestdu.de/rezension/der-ungruselige-zombert-ist-wieder-da-fussballspiel-auf-dem-friedhof

lesejury.de (orfe1975)
https://www.lesejury.de/kai-pannen/buecher/zombert-fuballspielen-verboten/9783864294044?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

whatchareadin.de (orfe1975)
https://whatchareadin.de/buecher/zombert-fuballspielen-verboten#comment-7961

Hugendubel (orfe1975)
https://www.hugendubel.de/de/buch/kai_pannen-zombert_fuballspielen_verboten-30687390-produkt-details.html

ebook.de (orfe1975)
https://www.ebook.de/de/product/30687390/kai_pannen_zombert_fuballspielen_verboten.html

Buecher.de (orfe1975)
https://www.buecher.de/shop/ab-6-jahren/zombert-fuballspielen-verboten/pannen-kai/products_products/detail/prod_id/49869790/

Vielen Dank, dass wir wieder mitlesen durften, es war toll!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.