Shadow Hunter

von Kait Ballenger 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Shadow Hunter
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Asbeahs avatar

Alles schon mal irgendwo anders gelesen...

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Shadow Hunter"

Romantasy pur! "Shadow Hunter" ist die Vorgeschichte zur packenden "Execution Underground"-Serie von Kait Ballenger. Wie alles begann: Im sonst so friedlichen Rochester, New York, geht die Angst um: Im Club Fantasy trifft man nachts auf Vampire, und täglich findet man eine Frauenleiche mit den typischen Bisswunden. Damon Brock, der Vampirjäger im Team der Execution Underground, will nur eins: die Killer töten, die schon seinen besten Freund auf dem Gewissen haben! Aber Damon ist nicht der einzige Jäger. Auch Tiffany Solow ist den grausamen Geschöpfen der Nacht, die ihre Familie vernichtet haben, auf der Spur! Das Aufeinandertreffen der beiden bringt allerdings noch andere Emotionen ins Spiel, gefährlich erotische Emotionen …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955763923
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:169 Seiten
Verlag:MIRA Taschenbuch
Erscheinungsdatum:10.06.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Asbeahs avatar
    Asbeahvor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Alles schon mal irgendwo anders gelesen...
    Durchschnittlich

    Hunter Trilogie Bd. 1: Hier geht es um eine Spezialeinheit (Execution Underground) von Menschen, die Vampire und andere Monster jagen. Damon Brock hat sich auf Vampire spezialisiert, und er jagt zur Zeit einen bestimmten, sehr alten Vampir, der Damons Kollegen getötet hat.

    Es beginnt sehr typisch, dem Vampir gehört ein Nachtclub und er ist als Chef auch immer dort. Es ist also sehr einfach, ihn aufzuspüren. Und da hat ihn trotzdem noch keiner erlegt?

    Dann das zweite Klischee, was offenbar in keinem Vampir Roman fehlen darf: Mann sieht Frau, Frau sieht Mann, und schon können sie an nichts anderes mehr denken, als übereinander herzufallen. Und das ganze in Stresssituationen, na klar….Gähn. Besonders bescheuert, die Entjungferungsszene -  “nimm mich schnell und hart und so tief du kannst”. 😲

    Ab Mitte des Buchs wurde es dann aber etwas individueller, denn plötzlich  werden junge Vampire von einem Virus befallen. Die Betroffenen mutieren zu einer Art Zombie, und die breiten sich rasant aus.

    Nicht schlecht geschrieben, aber insgesamt konnte mich die Geschichte nicht fesseln. Dass mehr hinter dem Virus stecken muss, wird schnell klar und das Ende kommt nicht überraschend. Auch mit den Charakteren wurde ich nicht so recht warm, obwohl sie ganz gut durchdacht sind.

    Ganz okay für ein schnelles Zwischendurch, reicht aber nicht aus um mir Lust auf die anderen Bände zu machen. 3 Sterne


    Kommentieren0
    16
    Teilen
    Fenja1987s avatar
    Fenja1987vor 4 Jahren
    Vorgeschichte zur "Execution Underground" Reihe

    Damon ist ein Jäger der "Execution Underground". Das Ziel der Organisation ist es alles Paranormale wie Vampire, Werwölfe, Hexen ect. zu vernichten. Damon selbst ist spezialisiert auf Vampire. Besonders seit sein Partner, bei einer Mission, durch einen Vampir verlor, ist kein Blutsauger mehr sicher. Als er den besagten Vampir in Rochester aufspürt, ahnt er allerdings noch nicht wie sehr sich sein Leben verändern wird.

    Tiffany Solow ist ebenfalls eine Jägerin, seit die Vampire ihre Familie vernichtet haben. Beim Aufeinandertreffen von Tiffany und Damon kommen allerdings noch andere Emotionen ins Spiel, die gefährlicher nicht sein könnten. Und dann gibt es ja auch noch die mysteriöse Mordserie an jungen Frauen…

    Bei der, nur als Ebook, erhältlichen Novelle "Shadow Hunter" handelt es sich, wie oben schon erwähnt, um die Vorgeschichte zur "Execution Underground" Reihe. Dieses mal sind nicht die paranormalen Wesen die Helden, sondern diejenigen die sie bekämpfen. Jeder Jäger spezialisiert sich auf eine bestimmte Art von Wesen.

    Ich freu mich schon seit längerem auf diese Reihe, endlich mal was anderes und vor allem mal wieder was neues, wenn man bedenkt das Romantasy gerade nicht mehr so hoch im Kurs ist. Da ich Romantasy Liebe, musste ich auch diese Reihe haben. Und ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht. Die Charakter, sind trotz der kürze, schon sehr gut und interessant beschrieben. Auch die Gefühle auf den Bezug der Verluste, und auch die von Damon und Tiffany konnten mich berühren. Auch interessant war zu sehen wie Damon, sich sein eigenes Team zusammengestellt hat. Man darf gespannt sein was da noch so kommt.

    Zur Handlung selbst, war besonders der Anfang gut, ebenso die Mordserie. Und auch wenn sich der Mittelteil stellenweise zog, konnte mich gerade der dramatische Showdown begeistern. Wenn ich den 1. Teil nicht schon vorbestellt hätte, hätte ich es spätestens dann getan.

    Negativ ist mir allerdings aufgefallen, das die Darstellung der Beziehung der Proagonisten, die ja schon seit längerem Gefühle für einander hegen, besonders in den Sexszenen sehr zur wünschen übrig lasst. Leidenschaftliche "Bettqymnastik" sieht für mich anders aus. Mal abwarten ob sich das noch bessern wird, denn beide werden wie zu vermuten ist, ja noch ihr eigenes Buch in der Reihe bekommen.

    Fazit: "Shadow Hunter" ist ein netter Bonus um die Hintergründe und Atmosphäre der Reihe schon mal kennen zu lernen. Mir hat es, trotz der mäßigen Liebesszenen, gefallen und ich freu mich auf jeden Fall jetzt schon auf den kommenden 1. Band der "Execution Underground" Reihe, der im Juli erscheint.

    Reihenfolge der Bücher:
    0.5 Shadow Hunter (nur als E-Book)
    1. Twilight Hunter
    2. Immortal Hunter (2015)

    Kommentare: 4
    19
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks