Kaiu Shirai

 4.7 Sterne bei 31 Bewertungen
Autor von The Promised Neverland 1, The Promised Neverland 2 und weiteren Büchern.

Neue Bücher

The Promised Neverland 5

Erscheint am 27.11.2018 als Taschenbuch bei Carlsen.

The Promised Neverland 4

 (4)
Neu erschienen am 02.10.2018 als Taschenbuch bei Carlsen.

The Promised Neverland 6

Erscheint am 29.01.2019 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Kaiu Shirai

The Promised Neverland 1

The Promised Neverland 1

 (12)
Erschienen am 20.03.2018
The Promised Neverland 2

The Promised Neverland 2

 (9)
Erschienen am 30.05.2018
The Promised Neverland 3

The Promised Neverland 3

 (6)
Erschienen am 31.07.2018
The Promised Neverland 4

The Promised Neverland 4

 (4)
Erschienen am 02.10.2018
The Promised Neverland 5

The Promised Neverland 5

 (0)
Erschienen am 27.11.2018
The Promised Neverland 6

The Promised Neverland 6

 (0)
Erschienen am 29.01.2019

Neue Rezensionen zu Kaiu Shirai

Neu
Victoria_Rohdes avatar

Rezension zu "The Promised Neverland 4" von Kaiu Shirai

Fantastische Reihe!
Victoria_Rohdevor einem Monat

Das Cover passt super zu den Vorgängern. Es zeigt Emma, Ray und Norman Hand in Hand. Man spürt regelrecht die düstere Aura drumherum. Toll gelungen.

Der Zeichenstil ist in jedem Fall einzigartig. Es wurde viel Wert auf die einzelnen Figuren gelegt und auch die Mimik, die Verzweiflung, die Freude. Alles wird unheimlich gut rübergebracht.

Nach dem aufregenden und zugleich furchtbaren Ende von Teil 3, setzt die Story auch genau wieder hier an.
Alles scheint aussichtslos. Emma ist bewegungsunfähig, Norman der Nächste, der das Waisenhaus verlassen wird und Ray mit seinen Ideen komplett am Ende.

Es scheint keinerlei Möglichkeiten mehr zu geben, zu fliehen. Alle scheinen aufgegeben zu haben, doch die Kinder wären nicht sie selbst, wenn ihnen nichts einfallen würde. "Mama" behält sie doch alle ziemlich gut im Auge, sodass es schwerer denn je ist, zusammen etwas auszuhecken.

Auch die zwischenmenschliche Ebene wird dieses Mal gehörig auf die Probe gestellt. Es wird deutlich hervorgehoben, was Freundschaft bedeutet und ebenso auch Verlust. Denn nicht alle werden mit dem Leben davon kommen…

Fazit: Krass! So würde ich diesen Band bezeichnen. Diese Reihe ist sowieso schon anders als andere. Kindheit mit Drama und Verlust verknüpfen und gleichzeitig die Freundschaft in diesem Maße ausdrücken. Meiner Meinung nach eine fantastische Reihe, die niemals langweilig wird. Ich freue mich auf den nächsten Band!

Kommentieren0
0
Teilen
Victoria_Rohdes avatar

Rezension zu "The Promised Neverland 3" von Kaiu Shirai

Spannend!
Victoria_Rohdevor 3 Monaten

Das Cover zeigt die "Geschwister" mit einer großen Portion Kampfeswillen in ihren Mimiken.

Der Zeichenstil ist wahnsinnig aussagekräftig. Man merkt die Angst, die Freude und die anderen überschwänglichen Gefühle der einzelnen Kinder, allen voran Emmas, an.

Die Geschichte startet wieder mit der Planung der Flucht. Rays Verrat wurde aufgedeckt und nachdem sie ihm wieder Vertrauen und nachdem sie Gilda und Don eingeweiht haben, haben sie mehr Hoffnung, es zu schaffen.

Doch die beiden Neu-Eingeweihten haben ihre eigenen Pläne und scheuen sich nicht, diese umzusetzen.

Dann passiert etwas Unvorhergesehenes und sie entdecken Hinweise auf die Außenwelt, ebenfalls scheinen sie eine neue Verbündete zu haben, doch diese meint es nicht so gut, wie es den Anschein macht.

Endlich hat die "Mama" auch ein wenig mehr zu sagen. Man kennt sie zwar schon ein wenig, doch diesmal hat sie den ein oder anderen Größeren Auftritt, was mir persönlich gut gefällt.

Die Geschichte war wieder spannend und man hat viele neue Informationen bekommen. Dennoch wünsche ich mir, dass es endlich mehr voran geht. Sie scheinen entlarvt und doch können sie weiter ihren Planungen nachgehen, obwohl man daraus eine spannende Flucht hätte machen können.

Da jedoch auch noch die Außenwelt - hoffentlich - vor ihnen liegt, könnten es durchaus noch einige spannende Bände werden und die Geschichte bleibt hoffentlich spannend mit immer mehr neuen Facetten.

Fazit: Ein guter Folgeband, der Lust auf mehr macht.

Kommentieren0
2
Teilen
Victoria_Rohdes avatar

Rezension zu "The Promised Neverland 2" von Kaiu Shirai

Spannend und gruselig!
Victoria_Rohdevor 4 Monaten

Das Cover zeigt wieder Emma und ihre Freunde und Komplizen im Plan, das Waisenhaus zu verlassen. Sie befinden sich in der Bibliothek, was gut zu einer Szene aus dem Buch passt.

Der Zeichenstil ist aussagekräftig und genau das ist wichtig bei einer gruseligen Story wie dieser. Die Gefühle werden perfekt durch Emotionen und die Mimik der Kinder getragen.

Es geht in die heiße Phase. Der Plan zum Ausbrechen nimmt immer mehr Formen an und die 3 Eingeweihten lassen sich
Dinge einfallen, die sie und ihre Geschwister immer näher daran bringen, es nach draußen zu schaffen, ohne dass es „Mama“ auffällt.

Neben hartem Training und Krisensitzungen beschleicht die Freunde ein unglaublicher und zugleich furchtbarer Verdacht. Ob sich dieser bewahrheitet lässt sich nur durch eine List herausfinden und wer wäre zum Pläne schmieden besser gemacht als Norman?

Nachdem Band 1 ziemlich aufregend und mit vielen neuen Eindrücken geendet hatte, ging es diesmal alles andere als planlos weiter. Denn es gibt verschiedene Fronten, an denen gekämpft werden muss, Mama, Schwester Krone und das Problem mit den vielen kleinen Kindern, die alle mitfliehen sollen.

Die Gespräche untereinander und das Handeln von Emma, Norman und Ray wirkt diesmal durchdachter und man merkt, dass sie sich mit ihrem Plan und ihrer Zukunft abgefunden haben und agieren dementsprechend besonnen und bewundernswert trotz ihres Alters.

Mir gefällt es ziemlich gut, wie die Geschichte umgesetzt wurde und wie sich die Handlung bisher entwickelt. Ich bin gespannt, wie die Planungen der Kinder weiter verlaufen und welche Schwierigkeiten sich ihnen noch in den Weg stellen werden.

Fazit: Gelungene Fortsetzung mit ordentlich Spannung und überraschenden Ereignissen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks