Kaja Bergmann

(83)

Lovelybooks Bewertung

  • 100 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 69 Rezensionen
(22)
(32)
(21)
(6)
(2)
Kaja Bergmann

Lebenslauf von Kaja Bergmann

Huhu! :) Ich bin Kaja und studiere in Marburg Kunst. Und Deutsch auf Lehramt! :P Joa ... Und jetzt fällt mir nichts mehr ein, was ich noch sagen könnte. Falls du irgendwelche Fragen zu mir oder meinen Geschichten hast - schreib mir ne Nachricht, dann freu ich mich! :P Viele liebe Grüße und noch einen wunderschönen Tag! :)

Bekannteste Bücher

30 Sekunden zu spät

Bei diesen Partnern bestellen:

Mnemophobia

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Mephisto-Deal

Bei diesen Partnern bestellen:

Gabriel: Duell der Engel

Bei diesen Partnern bestellen:

Gabriel

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Gewinnspiel
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Kaja Bergmann
  • 30 Sekunden zu spät

    30 Sekunden zu spät

    Insomnia1106

    08. December 2017 um 20:04 Rezension zu "30 Sekunden zu spät" von Kaja Bergmann

    "30 Sekunden zu spät" ist ein tolles Verwirrspiel. Kaja hat einen tollen Schreibstil, ganz anders als manche Autoren bringt sie einen ganz frischen Wind in die Geschichte. Sie schafft es uns Leser immer und immer wieder zu verwirren. Nichts ist wie es scheint, ist man denn gerade auf der richtigen Spur? Da kann man sich nie so sicher sein. Genau das hat mir am Buch sehr gut gefallen. Und gerade zum Ende hin, hatte man sehr viel Spielraum was die Geschichte toll abgeschlossen hat.Worum es geht?Der 12. September 2015. Ich weiß, ...

    Mehr
  • Was wäre wenn...?

    30 Sekunden zu spät

    Sakle88

    24. November 2017 um 12:59 Rezension zu "30 Sekunden zu spät" von Kaja Bergmann

    Nepomuk fällt es nicht leicht mit der Demenz Erkrankung seines Opas zurecht zu kommen, denn dieser weiß nicht wer Nepomuk ist. Er sieht in ihm alle möglichen Verwandten. Als Nepomuk wieder einmal einen niederschmetternden Besuch bei seinem Opa hinter sich hat, kommt er auf die Idee mit Miranda einfach so und sofort ans Meer zu reisen. Dabei hasst er Spontanität!Ohne große Erklärungen geht es für die beiden auf ans Meer. Doch auf Büsum angekommen hat Miranda dauerhaft das Gefühl verfolgt zu werden und Nepomuks Kopfschmerzen werden ...

    Mehr
  • Leserunde zu "30 Sekunden zu spät" von Kaja Bergmann

    30 Sekunden zu spät

    Kaja_Bergmann

    zu Buchtitel "30 Sekunden zu spät" von Kaja Bergmann

    Huhu! :)Ich bin die Kaja. Ich mag den Herbst, Regen und Herbstregen. Ich mag Blaubeeren, Tee und Blaubeertee. Ich mag es, wenn sich Muster erkennen lassen und ich mag es noch viel mehr, Muster zu durchbrechen. Ich mag diese megadicken Socken, die in keinen Schuh passen, aber dafür wahnsinnig weich sind. Ich mag Leserunden. AHA, wir sind beim Thema! :DAlso, es geht um "30 Sekunden zu spät", eine Geschichte von ... mir. ^^ Und weil ich es nicht mag, Handlungen zusammenzufassen (und auch wahnsinnig schlecht darin bin), kommt hier ...

    Mehr
    • 348
  • Was wäre wenn ... ?

    30 Sekunden zu spät

    Mina1705

    22. November 2017 um 12:33 Rezension zu "30 Sekunden zu spät" von Kaja Bergmann

    Inhalt: „Der 12. September 2015. Ich weiß, dass ich gerade im Seniorenheim stehe. Ich weiß, dass ich meinen Opa besuche. Ich weiß, wer ich bin. Nepomuk. Ich bin Nepomuk. Mein Opa weiß es nicht. Meine Freundin holt mich ab, Miranda. Wir packen unsere Sachen und fahren los, Richtung Nordsee. Einfach so, von einem Moment auf den anderen, ganz spontan. Ich hasse Spontanität! Wir kommen in Büsum an, mein Kopf tut weh, immer öfter, immer stärker. Miranda fühlt sich verfolgt, immer öfter, immer stärker. Doch ich nehme sie nicht ernst, ...

    Mehr
  • Verlorene Worte und graue Wolken

    30 Sekunden zu spät

    Nisnis

    20. November 2017 um 12:09 Rezension zu "30 Sekunden zu spät" von Kaja Bergmann

    Die Autorin:Kaja Bergmann, Jahrgang 1992, studiert derzeit Deutsch und Kunst auf Lehramt in Marburg. Nach ihrem erfolgreichen Debüt „Gabriel“, erschienen 2013 bei Bookspot, präsentierte die junge Autorin mit „Der Mephisto-Deal“ und „Mnemophobia“ zwei spannende All-Age-Thriller. Auch ihr neuer Roman „30 Sekunden zu spät“ wird Leser ab 14 Jahren mit unerwarteten Wendungen fesseln.Reflektionen:Vor zwei Jahren habe ich Mnemophobia von der jungen Autorin Kaja Bergmann gelesen und ich war sehr von der Sprache verzaubert, die ...

    Mehr
  • Kleine Ursache - große Wirkung

    30 Sekunden zu spät

    AnnieHall

    17. November 2017 um 19:03 Rezension zu "30 Sekunden zu spät" von Kaja Bergmann

    30 Sekunden zu spät ist ein Roman von Kaja Bergmann und 2016 erschienen im Bookspot Verlag. Nepomuk besucht regelmäßig seinen Opa im Altersheim. Dieser leidet an Alzheimer und erkennt ihn nicht. Ein Zustand, den Nepomuk nur schwer akzeptieren kann. Um der belastenden Situation zu entfliehen, fährt er mit seiner Freundin Richtung Nordsee. Doch in Büsum angekommen, fehlt von Erholung jede Spur. Miranda fühlt sich verfolgt und Nepomuk leidet unter starken Kopfschmerzen. Er beginnt zu ahnen, dass etwas ganz und gar nicht stimmt…. ...

    Mehr
  • Was wäre, wenn...?

    30 Sekunden zu spät

    uffi1994

    17. November 2017 um 11:11 Rezension zu "30 Sekunden zu spät" von Kaja Bergmann

     „Der 12. September 2015. Ich weiß, dass ich gerade im Seniorenheim stehe. Ich weiß, dass ich meinen Opa besuche. Ich weiß, wer ich bin. Nepomuk. Ich bin Nepomuk. Mein Opa weiß es nicht. Meine Freundin holt mich ab, Miranda. Wir packen unsere Sachen und fahren los, Richtung Nordsee. Einfach so, von einem Moment auf den anderen, ganz spontan. Ich hasse Spontanität! Wir kommen in Büsum an, mein Kopf tut weh, immer öfter, immer stärker. Miranda fühlt sich verfolgt, immer öfter, immer stärker. Doch ich nehme sie nicht ernst, bin ...

    Mehr
  • 30 Sekunden zu spät

    30 Sekunden zu spät

    Jani182

    17. November 2017 um 10:51 Rezension zu "30 Sekunden zu spät" von Kaja Bergmann

    Inhalt: „Der 12. September 2015. Ich weiß, dass ich gerade im Seniorenheim stehe. Ich weiß, dass ich meinen Opa besuche. Ich weiß, wer ich bin. Nepomuk. Ich bin Nepomuk. Mein Opa weiß es nicht. Meine Freundin holt mich ab, Miranda. Wir packen unsere Sachen und fahren los, Richtung Nordsee. Einfach so, von einem Moment auf den anderen, ganz spontan. Ich hasse Spontanität! Wir kommen in Büsum an, mein Kopf tut weh, immer öfter, immer stärker. Miranda fühlt sich verfolgt, immer öfter, immer stärker. Doch ich nehme sie nicht ernst, ...

    Mehr
  • 30 Sekunden zu spät

    30 Sekunden zu spät

    abetterway

    13. November 2017 um 19:44 Rezension zu "30 Sekunden zu spät" von Kaja Bergmann

    Inhalt:"„Der 12. September 2015. Ich weiß, dass ich gerade im Seniorenheim stehe. Ich weiß, dass ich meinen Opa besuche. Ich weiß, wer ich bin. Nepomuk. Ich bin Nepomuk. Mein Opa weiß es nicht. Meine Freundin holt mich ab, Miranda. Wir packen unsere Sachen und fahren los, Richtung Nordsee. Einfach so, von einem Moment auf den anderen, ganz spontan. Ich hasse Spontanität! Wir kommen in Büsum an, mein Kopf tut weh, immer öfter, immer stärker. Miranda fühlt sich verfolgt, immer öfter, immer stärker. Doch ich nehme sie nicht ernst, ...

    Mehr
  • Ein Buch, das zum Nachdenken anregt, eine tolle Atmosphäre hat und wirklich spannend ist :)

    Der Mephisto-Deal

    Inibini

    12. November 2017 um 16:02 Rezension zu "Der Mephisto-Deal" von Kaja Bergmann

    Inhalt:Ich sitze hier mit sieben anderen in einem öden Klassenzimmer und diskutiere mit unserer Deutschlehrerin über Goethes 'Faust'. Stoff nachholen fürs Abitur, na prima. Ansonsten ist die Schule verwaist, nur Herrn Udoriwitschs Mathekurs im Nebengebäude schwitzt über Formeln, nachsitzen wegen eines Streichs. An einem Samstag, damit’s auch richtig wehtut. Okay, und jetzt wird’s heftig: Mitten im Diskurs über Mephisto springt der Schullautsprecher an und eine knarrende Stimme befiehlt Frau Sommer, die Tafel hochzuschieben. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks