Die Ecken meines Herzens

von Kaja Ohlsen 
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
Die Ecken meines Herzens
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

D

Valentin und Niklas - zum Knutschen!

R

Wahnsinnig süße Liebesgeschichte. Mit Märchen und Überraschungen.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Ecken meines Herzens"

Valentin muss nichts mehr und tut nichts mehr.
Als seinem Vater schließlich der Geduldsfaden reißt und ihn vor die Tür setzt, ändert sich seine komfortable Situation drastisch: Haus weg, Personal weg, Geld weg.
Stattdessen soll er bei einem jungen Studenten wohnen, dem mittellosen Niklas, der sich mit mehreren Jobs mehr schlecht, als recht über Wasser hält.
Der Kühlschrank ist immer leer, als Bett dient eine Matratze am Boden und der Putz rieselt leise von er Wand.
Valentin wird plötzlich klar: Er ist am Arsch.
Aber wie soll er dieser Misere nur entkommen?
Ob Niklas helfen kann?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783752802566
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:176 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:07.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Boockaholic_Anes avatar
    Boockaholic_Anevor 2 Monaten
    Toller Roman

    Klappentext:

    Valentin muss nichts mehr und tut nichts mehr.
    Als seinem Vater schließlich der Geduldsfaden reißt und ihn vor die Tür setzt, ändert sich seine komfortable Situation drastisch: Haus weg, Personal weg, Geld weg.
    Stattdessen soll er bei einem jungen Studenten wohnen, dem mittellosen Niklas, der sich mit mehreren Jobs mehr schlecht, als recht über Wasser hält.
    Der Kühlschrank ist immer leer, als Bett dient eine Matratze am Boden und der Putz rieselt leise von er Wand.
    Valentin wird plötzlich klar: Er ist am Arsch.
    Aber wie soll er dieser Misere nur entkommen?
    Ob Niklas helfen kann?

    Meine Rezension:

    Valentin kommt aus gutem hause und genießt dieses aber auch sehr. Als sein Vater nicht mehr weiter weis, setzt er ihn praktisch vor die Tür oder besser gesagt vor die Tür von Niklas. Die beiden bilden dadurch eine WG, ohne zu wissen das Armor seine Finger dabei im spiel hat.
    Ob zwei aus so unterschiedlichen Welten zusammen passen?
    Und wird Valentin endlich mal seinen Arsch hoch kriegen?
    Oder endet alles im purem Kaos.

    „Die Ecken meines Herzens“ von Kaja Ohlsen hat mir ausgesprochen gut gefallen, ich habe noch nicht viele Gay-Romane gelesen, finde es aber mal erfrischen dieses zwischen durch zu tun. Kaja hat einen angenehmen Schreibstil der den Leser, das lesen angenehm empfinden lässt. Außerdem finde ich es sehr schön das Kaja dieses Thema anspricht, den alles kaufen zu können, nur weil man genug Geld hat, ist eben nicht alles im Leben. Ich bin so dankbar das ich dieses super schöne Werk lesen durfte!

    Von mir ganz klar 5 Sterne von 5 Sternen.

    Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und keine Einnahmequelle.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    D
    DieKranichTamivor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Valentin und Niklas - zum Knutschen!
    Prinzen meines Herzens

    Valentin ist ein Künstler-Snob, der von seinem Vater auf die Straße gesetzt wird, also nicht direkt, aber er muss mit Student Niklas zusammenziehen. Niklas ist arm und verschuldet und die Wohnung ist unter aller Kanone mit Schimmel an den Wänden und viel zu klein. Aber dann passiert etwas und dann müssen sich Niklas und Valentin zusammenraufen.

    Was mir besonders gut gefallen hat ist die Entwicklung die Valentin durchmacht und am Ende ... nein das verrate ich jetzt nicht. Aber es ist eine sehr schöne Geschichte. Also ein tolles Märchen. Da kommen vielleicht auch noch mehr, weil da stand "Prinz-küsst-Prinz-Märchen" und vielleicht ist es eine Reihe.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    R
    RosePievor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Wahnsinnig süße Liebesgeschichte. Mit Märchen und Überraschungen.
    Männer und Märchen

    GayRomance ist oft mit sehr vielen Sexszenen verbunden. Das stört mich nicht, wenn der Rest der Geschichte gut ist, aber ich brauche es auch nicht unbedingt. Deswegen hat ist diese Liebesgeschichte für mich ein absoluter Volltreffer: eine Beziehung, die sich langsam entwickelt, vielschichtige Charaktere, Plotttwists und ein flüssiger Schreibstil, der sich gut lesen lässt. Besonders fasziniert war ich von Valentin, der eine umfangreiche Wandlung vollzieht. Ein Buch, dem ich viele Leser wünsche.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks