Kajsa Arnold 3 Farben Purpur

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(10)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „3 Farben Purpur“ von Kajsa Arnold

Rhys hat einen sicheren Trumpf in der Hand, der den Namen Elijah trägt. Das ist auch Jaz bewusst und doch ihre Liebe zu Rhys so stark, dass sie alle Warnungen in den Wind schlägt. Gemeinsam mit Matt versucht sie das Rätsel zu lösen, wer gegen sie und ihre Liebe zu Rhys interveniert. Während Rhys zur gleichen Zeit in eine ganz andere Richtung ermitteln lässt.

Zitat: " Wer das Leben nicht schützt, der verdient es nicht."

— Selest
Selest

Stöbern in Erotische Literatur

Royal Forever

Band 6 der Royals-Saga hat mir bedeutend besser gefallen als der Vorgänger, da weniger der Sex im Fokus stand, sondern die Story der Beiden.

suggar

Bourbon Sins

Viele verschiedenen Sichten ergeben eine vielfältige Geschichte mit interessanten Charakteren, die Spannend ist sich aber auch zieht, Teils.

bibliophilehermine

Love is War - Verlangen

"Keiner von uns hat eine Wahl. Dass du und ich zusammengehören, ist keine Frage Scarlett, es ist eine Tatsache des Lebens." 💛💜💕

lieswasdichgluecklichmacht

Nothing less

Wer Liebesgeschichten mag ist bei dieser Buchreihe genau richtig Und diese Reihe sieht zudem sehr schön in meinem Bücherregal aus. 😏

IdelaSI

Nothing more

Wer Liebesgeschichten mag ist bei dieser Buchreihe genau richtig

IdelaSI

Before us

Wer Liebesgeschichten mag ist bei dieser Buchreihe genau richtig

IdelaSI

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verluste!

    3 Farben Purpur
    Selest

    Selest

    26. September 2016 um 11:17

    Zitat: " Wer das Leben nicht schützt, der verdient es nicht."Hier fängt es erstaunlich erfreulich an, Jaz ist da wo sie hingehört, bei Rhys.Die beiden sind sich einig, aber so wie wir sie kennen gelernt haben, wirds wohl nicht lange anhalten.Das Glück scheint den beiden nicht wirklich hold, nicht nur das Christina immer noch rumspuckt,nein es kommt sogar noch dicker für die beiden. Diesmal werden sie wirkliche Verluste erleiden.Auch bei Matt läuft nicht alles wie es soll, auch er muss sehen wie es für ihn weiter geht.Hier gilt genau das gleiche wie beim zweiten Band auch, sehr schön im Zusammenspiel mit den beiden anderen,ohne groß zu wiederholen. Sehr flüssig geschrieben, die Bücher lesen sich quasi nebenher. Kaum hat man angefangen ist es aus, man fragt sich echt wann man das jetzt alles gelesen hat, und man will unbedingt das nächste Buch und zwar sofort.

    Mehr
  • 3 Farben Purpur

    3 Farben Purpur
    raven1711

    raven1711

    28. September 2014 um 13:35

    Inhalt: Rhys hat einen sicheren Trumpf in der Hand, der den Namen Elijah trägt. Das ist auch Jaz bewusst und doch ist ihre Liebe zu Rhys so stark, dass sie alle Warnungen in den Wind schlägt. Erneut findet Christina einen Weg, um immer wieder einen Keil zwischen Rhys und Jaz zu treiben. Doch wer steckt wirklich dahinter? Rhys muss in kurzer Zeit einige Schicksalsschläge einstecken. Ist Jaz stark genug, um an Rhys Seite zu kämpfen?   Meinung: Im dritten Band starten wir direkt nach der Hochzeit von Jaz und Rhys. Die beiden haben still und heimlich in Las Vegas geheiratet         . Jaz Bruder Alex ist darüber natürlich nicht glücklich und auch Paul möchte noch nicht wirklich von Jaz ablassen. Hinzu kommen noch die Probleme mit Christina und dem mysteriösen Mann, der bereits im zweiten Band aufgetaucht ist. Jaz und Rhys haben noch einige Hürden zu bewältigen, bevor es ein Happy End für die zwei gibt. In diesem Band wird die Figur des Rhys noch ein wenig vertieft und auch die Beziehung der Beiden entwickelt sich weiter. Spannung wird durch die geheimnisvolle Person und Christina aufgebaut und man bekommt immer mehr den Eindruck, dass manche Personen nicht das sind, was sie zu sein scheinen. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und wird abwechselnd aus Jaz, Rhys, Matts oder Abbys Sicht erzählt, wobei nur bei Jaz auf die Ich-Perspektive gegriffen wird. Die Geschichte endet dann mit einem fiesen Cliffhänger, so dass man sich schon auf den vierten Band freuen kann.   Fazit: Auch diesesr Band ist solide geschrieben, enthält weniger Bettszenen und mehr Handlung, wie noch der erste Band. Mir gefällt die Serie von Band zu Band besser und ich wurde hier gut unterhalten. Von mir gibt es 4 von 5 Punkten.

    Mehr
  • ein gelungener 3. Teil: Drama, Intrigen, Freundschaft, bedingungslose Liebe ...

    3 Farben Purpur
    KerstinH

    KerstinH

    22. August 2014 um 08:33

    Oh mein Gott! Die Autorin Kajsa Arnold legt im Vergleich zu Teil 1 und Teil 2 noch eine Steigerung hin!! Alles vorhanden: von Drama, Intrigen, Freundschaft, bedingungsloser Liebe, … Beinahe nahtlos schließt die Autorin am Geschehen von Teil 2 an. Trotz der langen Zeit zwischen der Veröffentlichung von Teil 2 und 3 ist der Leser innerhalb von 2 Seiten wieder vom Plot gefangen; bedingt durch den sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil von Kajsa Arnold. Die Gedankengänge und Handlungen in dieser Reihe sind authentisch und nachvollziehbar. Und dennoch schafft es die Autorin den Leser – im speziellen Fall mich – wahnsinnig zu machen: wer ist dieser ominöse Intrigant, der Rhys und Jazmans Glück zerstören will? Viele Fragezeichen leuchten mir deswegen beim Lesen auf und in meinem Kopfkino fanden gleich 3 Verdächtige ihren Platz! Urrgh! Es stockt einem regelmäßig der Atem beim Lesen, wenn die Autorin wieder eine Handlung des „Ominösen“ einschiebt. Nichts desto trotz beschreibt Kajsa Arnold sehr emotional die Schicksalsschläge, die die Beiden u.v.a. Rhys in diesem Teil treffen und erstmal verarbeitet werden müssen. Kann Jaz für ihn die nötige Stütze sein und ihn auffangen? Und kann Jaz Rhys dazu bewegen wegen Elijah und einer Adoption aktiv zu werden? Überwiegend wird die Geschichte aus der Sicht von Jaz, in der Ich – Perspektive, erzählt. Dies begünstigt die Faszination des Lesers und eine Identifikation mit der Handlung – ein gut gewähltes Stilmittel. Die expliziten Sexszenen werden sinnlich beschrieben und dem Kopfkino genügend Raum gelassen. Passend zum Titel „3 Farben Purpur“ wurde auch hier das Cover wieder angepasst: in verschiedenen Purpurtönen gehalten. Diesmal wurde der nackte Torso eines ästhetisch wirkenden, durchtrainierten Mannes abgebildet. Anregung pur für das Kopfkino. Liebe, Versuchung, Eifersucht und Umbruch – alles Assoziationen der Farbe Rot – werden von Kajsa Arnold gekonnt in Szene gesetzt. Innerhalb eines Tages verschlang ich diesen 3. Teil, da ein Weglegen des Buches wegen seiner Fesslung nicht möglich war. Die knapp 230 Seiten wurden im Nu gelesen und jetzt warte ich sehsüchtig schon auf Teil 4 … Die Teile bauen aufeinander auf und sind nicht einzeln, sonder chronologisch zu lesen. Achtung: Eine Reihe mit Suchtfaktor!

    Mehr
  • Buchverlosung zu "3 Farben Purpur" von Kajsa Arnold

    3 Farben Purpur
    renalarf

    renalarf

    Liebe Fans von Erotikromanen!   Willkommen zu einer Verlosung mit Gewinnspielfrage auf unserer Verlagswebsite! 3 Farben PurPur Gewinnspiel! http://www.oldigor.com/gewinnspiele (Bitte nehmt DIREKT! auf der Verlagsseite vom Oldigor Verlag an dem Gewinnspiel teil. Kommentare an anderer Stelle können wir bei dieser Aktion nicht berücksichtigen.  Vielen Dank!)     Kajsa Arnolds dritter Roman 3 Farben Purpur aus der Rhys by Night - Reihe schildert, wie die Beziehung von Rhys und Jaz weitergeht. Rhys hat einen sicheren Trumpf in der Hand, der den Namen Elijah trägt. Das ist auch Jaz bewusst und doch ist ihre Liebe zu Rhys so stark, dass sie alle Warnungen in den Wind schlägt. Gemeinsam mit Matt versucht sie das Rätsel zu lösen, wer gegen sie und ihre Liebe zu Rhys interveniert. Während Rhys zur gleichen Zeit in eine ganz andere Richtung ermitteln lässt ...   Der Verlag spendiert eine signierte Printausgabe von „3 Farben Purpur“ und dann gibt es noch ein ganz persönliches Extra von der Autorin Kajsa selbst: ein ganz toll zum Buch passendes hochwertiges Lesezeichen!   Alles, was ihr tun müsst, um das Buch und dieses schöne Goodie zu gewinnen, ist diese Frage auf unserer Verlagswebsite unten in dem Kommentarbereich unter dem Gewinnspiel zu beantworten:   Wie heißt Rhy's Sohn?   Gebt dabei bitte unbedingt eure Emailadresse mit an, damit wir euch im Falle eines Gewinnes benachrichtigen können.   Das Gewinnspiel endet am 15. August 2014 um 22.00 Uhr!   Teilnahmebedingungen: Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahre. Aus allen Antworten wählen wir den Gewinner. Der Teilnahmeschluss ist der 15.08.2014. Umtausch oder Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich, Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. Der Gewinner wird per Email benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Datenschutzbestimmungen: Durch die Gewinnspiel-Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass der Oldigor Verlag die dazu erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und zum Zwecke der Gewinnabwicklung nutzt.   Solltet ihr dieses Mal kein Glück haben:   Bei Amazon, Thalia, Buch.de, bücher.de  und noch weiteren Onlineshops könnt ihr dieses tolle Buch erwerben.   Das Team vom Oldigor Verlag drückt die Daumen und wünscht euch ganz viel Spaß bei diesem Gewinnspiel!

    Mehr
    • 2
  • Rhys wird mir immer sympathischer

    3 Farben Purpur
    beate_bedesign

    beate_bedesign

    20. July 2014 um 10:56

    Achtung: Es handelt sich um Band 3 der “Rhys by night”-Reihe und könnte Spoiler enthalten. Hier geht es zu meiner Rezension von Band 1: “5 Farben blau” [klick] und hier [klick] zu Band 2 “4 Farben platin“. Inhalt: Rhys hat es geschafft. Jaz hat endlich “ja” gesagt. Eigentlich sollte der Himmel jetzt voller Geigen hängen. Doch Christina gibt nicht auf und schafft es immer wieder Jaz Vertrauen in Rhys zu erschüttern. Und dann geht sie noch weiter … Als wäre das nicht schon schlimm genug, muss Rhys auch noch einige Schicksalsschläge verkraften. Meine Meinung: Wieder knüpft die Geschichte nahtlos an den vorherigen Teil an. Und ich habe mich so mit Rhys gefreut, das Jaz ihn endlich erhört hat. Und wieder einmal läßt Kajsa Arnold die Bilder im meinem Kopf zum Leben erwachen. Wie gut konnte ich Jaz verstehen, in ihrer Angst um ihren Ehering *schmunzel* Ich schwöre, der hat vor meinen Augen gefunkelt und geblitzt was das Zeug hält. Auch dieser Teil hält wieder einiges an Erotik, Gefühlen, Verwirrung und Spannung für den Leser bereit. Die Geschichte um die drei Freunde war für mich eine echte Überraschung und hätte ich Matt nicht schon vorher so sympathisch gefunden, dann hätte er spätestens jetzt mein Herz erobert. Die Frage nach dem großen Unbekannten, der Rhys und Jaz unbedingt auseinanderbringen will, tritt noch stärker in den Vordergrund. Ich habe so eine Ahnung, aber ich will das nicht glauben. Das darf einfach nicht so sein, obwohl es einen ziemlich starken Verdachtsmoment gibt. Alles in allem ist auch dieser dritte Teil einfach nur klasse und hält nicht nur eine Portion Liebe und eine Portion Erotik bereit, sondern auch noch ein dickes Paket an Spannung und wie sollte es auch anders sein: es endet mal wieder mit einem bösen Cliffhanger. Mein Fazit: Auch der dritte Teil der Reihe ist eine absolute Empfehlung. Und obwohl ich anfangs nicht wirklich ein Fan von Rhys war, er wird mir von mal zu mal sympathischer. Überzeugt euch selbst davon.

    Mehr
  • Rhys wird mir immer sympathischer

    3 Farben Purpur
    beate_bedesign

    beate_bedesign

    20. July 2014 um 10:56

    Achtung: Es handelt sich um Band 3 der “Rhys by night”-Reihe und könnte Spoiler enthalten. Hier geht es zu meiner Rezension von Band 1: “5 Farben blau” [klick] und hier [klick] zu Band 2 “4 Farben platin“. Inhalt: Rhys hat es geschafft. Jaz hat endlich “ja” gesagt. Eigentlich sollte der Himmel jetzt voller Geigen hängen. Doch Christina gibt nicht auf und schafft es immer wieder Jaz Vertrauen in Rhys zu erschüttern. Und dann geht sie noch weiter … Als wäre das nicht schon schlimm genug, muss Rhys auch noch einige Schicksalsschläge verkraften. Meine Meinung: Wieder knüpft die Geschichte nahtlos an den vorherigen Teil an. Und ich habe mich so mit Rhys gefreut, das Jaz ihn endlich erhört hat. Und wieder einmal läßt Kajsa Arnold die Bilder im meinem Kopf zum Leben erwachen. Wie gut konnte ich Jaz verstehen, in ihrer Angst um ihren Ehering *schmunzel* Ich schwöre, der hat vor meinen Augen gefunkelt und geblitzt was das Zeug hält. Auch dieser Teil hält wieder einiges an Erotik, Gefühlen, Verwirrung und Spannung für den Leser bereit. Die Geschichte um die drei Freunde war für mich eine echte Überraschung und hätte ich Matt nicht schon vorher so sympathisch gefunden, dann hätte er spätestens jetzt mein Herz erobert. Die Frage nach dem großen Unbekannten, der Rhys und Jaz unbedingt auseinanderbringen will, tritt noch stärker in den Vordergrund. Ich habe so eine Ahnung, aber ich will das nicht glauben. Das darf einfach nicht so sein, obwohl es einen ziemlich starken Verdachtsmoment gibt. Alles in allem ist auch dieser dritte Teil einfach nur klasse und hält nicht nur eine Portion Liebe und eine Portion Erotik bereit, sondern auch noch ein dickes Paket an Spannung und wie sollte es auch anders sein: es endet mal wieder mit einem bösen Cliffhanger. Mein Fazit: Auch der dritte Teil der Reihe ist eine absolute Empfehlung. Und obwohl ich anfangs nicht wirklich ein Fan von Rhys war, er wird mir von mal zu mal sympathischer. Überzeugt euch selbst davon.

    Mehr
  • Rhys muss man einfach lieben!

    3 Farben Purpur
    Fabella

    Fabella

    26. June 2014 um 10:25

    Inhalt: So fühlt er sich also an, der Traum so vieler Frauen. Jaz hat Rhys geheiratet und ist nun als seine Ehefrau das, was so viele andere gerne wären: Die Frau eines millionenschweren, umwerfend aussehenden Mannes. Doch nach wie vor zählt Geld für Jaz nicht, im Gegenteil, eigentlich hätte sie Rhys lieber ohne das alles. Doch da es zu ihm gehört, akzeptiert sie es. Nicht akzeptieren kann sie seine Exfreundin Christina, die den Beiden das Leben zur Hölle macht. Ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, als ein dunkles Geheimnis an die Oberfläche kommt, das Rhys mit Christina verbindet. Meine Meinung: Ich glaube fast, das war der beste Teil der Reihe - wenn man das überhaupt so sagen kann. Irgendwann muss ich sie noch einmal alle in einem Schwung lesen. Neulich sagte mir jemand, wenn ich sage, ich fange ein neues Buch an, dann hört man so ein wuuusch und schon hab ich das Buch inhaliert. Genau so fühlte ich mich hier. Kaum hatte ich anfangen, war ich schon am Ende und wollte es gar nicht glauben, das es schon zu Ende war. Es ist schön, mitzuerleben, wie die Beziehung von Rhys und Jaz weitergeht, auch wenn mir hier ab und an mal die Luft wegblieb. Irgendjemand versucht Rhys zu Fall zu bringen und das Motiv ist ganz klar. Noch ist mir aber nicht klar, wer dahinter steckt - das wird in diesem Teil auch nicht aufgeklärt und hinterlässt dadurch einen ganz bösen Cliffhanger. Ich habe zwei Menschen im Verdacht und hoffe inständig, dass ich mich bei der einen Person wirklich irre, denn dann würde wohl meine ganze Menschenkenntnis den Bach runter gehen. Jaz gefällt mir immer besser, sie entwickelt sich, wird reifer. Ich verstehe ihre Unsicherheiten, liebe aber auch ihre Einsichten, wie unsinnig manches sein kann und ihre Gradlinigkeit, das wieder in den Griff zu bekommen. Trotzdem denke ich, an vielen Stellen hat sie immer noch nicht ganz begriffen, in was für einer Welt sie nun lebt und wie gefährlich diese ist. Doch auch die Nebengeschichten sind es, die diese Reihe einfach so nett machen. Besonders gut gefallen mir Matt und Abby und ich muss gestehen, dass ich auch ein bisschen an Matt mein Herz verloren habe. Irgendwie habe ich das Gefühl, er braucht nun viel mehr mitfühlende Sympathien als Rhys. Was man in diesem Band über ihn erfährt, hat mir sehr imponiert und ihn noch mehr in den Fokus gesetzt. Nur Abby verstehe ich oft nicht, wie sie handelt. Ich verstehe nicht, warum sie diese Sachen macht, die sowohl ihr als auch Matt wehtun und ich hoffe, es entwickelt sich in den nächsten Bänden etwas mehr Beständigkeit und Hoffnung für Matt. Schön aber auch, dass es nach wie vor auch Personen gibt, die man am liebsten ständig und ununterbrochen in den Boden stampfen oder vor die Wand hauen möchte. Ohne diese wären die Geschichten nur halb so interessant :) ... genau wie die perfekte Portion Erotik, die einem auch hier wieder ab und an den Atem stehlen kann .. eine perfekte Mischung! Fazit: Der dritte Teil der Reihe gefiel mir besonders gut. Spannung, Liebe, Wehmut, Glück, Erotik - hier wechselt alles in so einem rasanten Tempo, dass man ganz verwundert schon am Ende angekommen ist, wenn man meint, es hat grad erst angefangen. Ich kann Euch die Reihe nur empfehlen, wenn Ihr das Genre mögt!

    Mehr