Kajsa Arnold The Game Man

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Game Man“ von Kajsa Arnold

Shawn Bradschaw ist Wide Receiver der Seattle Cougars - ein umjubelter Footballstar, dem sämtliche Frauenherzen zufliegen. Doch immer nur für eine Nacht, denn Shawn lebt nach dem Motto - verlier dein Herz an schnelle Autos und niedliche Tiere, aber nie an eine Frau. Bis er der Journalistin Marisa Fulton begegnet, die ihm erst schöne Augen macht und dann eiskalt abblitzen lässt. So etwas kann Shawn nicht auf sich sitzen lassen, denn schließlich ist er der Game Man. Welches Spiel wird hier gespielt und ist Marisa gegen seine Avancen wirklich so unempfänglich? ...

Heiss, Sexy, will mehr davon

— ELN
ELN

Stöbern in Liebesromane

Hold on to you - Kyle & Peg

Eine Geschichte der zweiten Chancen, die zeigt, dass die richtigen Menschen das Leben ausmachen

kabig

Trust Again

Einfach nur schrecklich

nevermine

Du + Ich = Liebe

So ein schönes Buch, das mich total bewegt und verändert hat.

laraantonia

Vorübergehend verschossen

Diese wunderbare Mischung aus Witz, Humor und Romantik ergibt wirklich ein tolles Lesevergnügen

vronika22

Kopf aus, Herz an

Tolles Buch, ist eine Empfehlung wert

Nalik

Facebook Romance oder nach all den Jahren

Mir hat der zweite Teil „Facebook Romance oder nach all den Jahren“ wieder sehr gut gefallen, es ist eine wunderschöne emotionale Story!

engelchen2211

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Will mehr davon!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    The Game Man
    ELN

    ELN

    14. August 2017 um 19:06

    Herrlich dieser Liebesroman, hatte den ersten schon gelesen und war begeistert. Dieser ist auch super schön. Die Autorin konnte mich wieder überzeugen, super will mehr davon. Shawn Bradschaw ist Wide Receiver der Seattle Cougars - ein umjubelter Footballstar, dem sämtliche Frauenherzen zufliegen sehr von sich überzeugt, herrlich. Doch immer nur für eine Nacht, denn Shawn lebt nach dem Motto - verlier dein Herz an schnelle Autos und niedliche Tiere, aber nie an eine Frau. Bis er der Journalistin Marisa Fulton begegnet, die ihm erst schöne Augen macht und dann eiskalt abblitzen lässt. So etwas kann Shawn nicht auf sich sitzen lassen, denn schließlich ist er der Game Man. Welches Spiel wird hier gespielt und ist Marisa gegen seine Avancen wirklich so unempfänglich? Shawn lernt zum ersten Mal in seinem Leben was Liebe ist, da er es ja nie kennen gelernt hat als Waisenkind und auch später auch nicht als Erwachsener. Zwischen den Beiden sprühen, spritzen nur die Funken. Die Erotik kommt hier auch nicht zu kurz. Was mir sehr gut gefallen hat das man vom ersten Pärchen erfahren hat wie es ihnen geht als Familie, köstlich. Möchte noch weiter Liebesroman von diesem Team. Klare Leseempfehlung von mir, viel Spaß:-).

    Mehr
  • Football und Liebe <3

    The Game Man
    Ichbinswieder

    Ichbinswieder

    05. August 2016 um 17:46

    Es gibt schon einige Football-Romane, aber egal welchen ich lese, es ist immer wieder toll. „Game Man“ ist der zweite Teil um einen Football-Star der Seattle Cougars, und man merkt auch dieser Geschichte an, dass sich die Autorin in dieser Sportart auskennt. Auch wenn es sich hier in der Hauptsache um eine Liebesgeschichte dreht, so bleibt der Sport natürlich (oder auch zum Glück) nicht außen vor. In diesen Szenen glänzt die Autorin mit sehr guten Beschreibungen. Nicht zu komplex, sondern kurz, knapp und verständlich auf den Punkt. Auch die Geschichte an sich ist gut durchdacht. Es sind einige Klischees enthalten, was ich aber zum einen nicht schlimm und zum anderen durchaus amüsant fand. Es geht reichlich erotisch zu, doch auch hier gibt es ein Kompliment, denn alles ist sehr ansprechend und ästhetisch beschrieben. Das kenne ich auch von der Autorin nicht anders. Zu bemängeln hätte ich, dass mir ca. 120 Seiten für diesen Roman viel zu kurz waren. Das geht teilweise leider zu lasten der Figuren, die durchaus mehr Potential gehabt hätten. So mussten sie einen wahren Marathon hinlegen, um zum einen sich selbst zu präsentieren, zum anderen sich ihrer Gefühle klar zu werden. Das ging mir dann doch etwas schnell, wobei die weibliche Hauptfigur Marisa die Kurve noch einigermaßen bekommen hat, wohingegen sich ihr männlicher Gegenpart Shawn fast überschlug. Schön fand ich allerdings, dass auch kurz einige Figuren auftauchten, die ich schon aus Band 1 kannte. Von so einem großen Ganzen lebt eine Serie meiner Meinung nach. Unterhaltsam und kurzweilig, aber für meinen Geschmack hätten es gerne mehr Seiten sein dürfen.

    Mehr
  • Mehr Tiefgang und Seitenzahl, hätte ich mir hier gewünscht ...

    The Game Man
    ConnyZ.

    ConnyZ.

    05. February 2016 um 07:41

    Kajsa Arnold setzt ihre „Complete Pass“ Serie weiter fort mit „The Game Man“. Diese Novelle umfasst nur 81 Seiten und ist seit dem 24. Januar 2016 erhältlich. Queena ist erneut schwanger und sucht nun einen Ersatz für die Pressestelle der Seattle Cougars. Nur eine kommt für sie in Frage, ihre Freundin Marissa aus New York. Als der beste Spieler im Team diese sieht, gibt es für Shawn kein halten mehr, sie will er und keine andere … Leider ist mir die Geschichte viel zu kurz, auch wenn die Idee dahinter richtig, richtig gut ist, finde ich es schade, dass die Autorin daraus nur eine Novelle gestaltet hat. Marissa scheint gern aus ihrer Komfortzone ausbrechen zu wollen und nun ist in Seattle ihre große Chance. Eine riesen Chance sieht auch Shawn darin Marissa zu erobern und so geht es dann Knall auf Fall. Zu schnell für meinen Geschmack war die Aussage, als nach gefühlten zwei Tagen, der sonst so One-Night-Stand ausgestattete Shawn, von Liebe sprach. Die beiden verfolgen sich regelrecht einmal quer durch den Kontinent und immer wieder gibt es Eckpunkte, welche dann schnell zu Reibereien und zum Sex führen. Dieser ist hingegen ästhetisch beschrieben und nimmt einen großen Teil der Handlung in Anspruch. Ich würde mich sehr freuen, wenn Kajsa Arnold wieder längere Geschichte mit richtigem Tiefgang verfassen würde. Denn gerade das ist es, was ich hier sehr vermisse. Rezension unter: www.dieSeitenfluesterer-unserBuchblog.blogspot.de

    Mehr