Kajsa Arnold The Million Man

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Million Man“ von Kajsa Arnold

Dixon Lynch erhält einen Millionen Vertrag bei den Seattle Cougars. "Der Millionen Mann" soll dem Football-Club endlich den ersehnten Super Bowl Sieg bringen. Dass er dabei auf Queena Payton, der Pressesprecherin der Cougars trifft, ist dabei nicht besonders hilfreich. Schon gar nicht, als Dix bemerkt, das Queena sein Herz höher schlagen lässt, wenn sie in seiner Nähe ist. Und noch weniger, als er erfährt, wer Queena wirklich ist ... Alle Teile sind in sich abgeschlossen und müssen nicht der Reihe nach ihres Erscheinens gelesen werden!

Erotik, Sexy

— ELN

Ein vielversprechender Start einer Reihe mit sportlichen Helden

— Fabella
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Heissssss!!!!

    The Million Man

    ELN

    14. August 2017 um 19:03

    Hat mir super gefallen, will noch mehr solche Liebesromane. Es gibt ja noch ein paar Jungs über die geschrieben werden können:-) Dix und Queena ein tolles Traumpaar. Es hat viel Spaß gemacht zu lesen, wie aus den zweien ein Traumpaar wird, einfach himmlisch!!!! Man nehme ganz viel Gefühl, Herz und ein guter Schuss Erotik, daraus kommt eine wunderschöne Liebesgeschichte. Über Inhalt schreibe ich nichts, ist schon alles geschrieben. Einfach selbst lesen:-) Warte schon auf den nächsten Roman, bitte nicht so lange warten. DANKE

    Mehr
  • interessante Geschichte

    The Million Man

    dorothea84

    02. May 2016 um 19:15

    Dixon Lynch unterschreibt einen Millionen Vertrag bei den Seattle Cougars. Er soll dem Football- Club den ersehnten Super Bowl Sieg bringen. Gleich am ersten Tag trifft er auf Quenna Payton, Pressesprecherin, zwischen den beiden funkt es sofort.Die Geschichte ist bekannt und habe ich schon öfters gelesen. Doch jede Geschichte hat etwas besonderes an sich und Charaktere die einen in ihren Bann ziehen. Auch diese Geschichte, Dixon und Quenna sind Figuren, die einen man einfach nur lieben kann. Das Buch ist einfach wunderschön geschrieben und ist genau das richtig für einen Nachmittag auf der Couch. Einfach nur entspannend den Geschlechterkampf lesen und ab und zu etwas lachen, schmunzeln, ein paar Tränen vergießen und gut gelaunt das Buch zu klappen.

    Mehr
  • Auftakt einer neuen Reihe

    The Million Man

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    13. July 2015 um 15:59

    Dixon Lynch hat den Job des Quaterbacks bei den Seattle Cougars bekommen und befindet sich gerade auf der Anreise, als er der attraktiven Queena Payton über den Weg läuft. Die Frau lässt ihn nicht kalt. Kurze Zeit darauf trifft er sie wieder. Sie ist die Pressesprecherin der Cougars, was für eine Beziehung so gar nicht gut sein kann. Queenas letzte Beziehungen waren immer Quaterbacks und sie will sich dieses mal nicht wieder in Verruf bringen. Sie lässt Dix abblitzen, aber der gibt nicht auf ... Ich als großer Fan von Susan Elizabeth Phillips liebe ihre Chicago-Reihe, die ebenfalls im Football-Milieu spielt. Umso neugieriger war ich natürlich, wie sich Kajsa Arnold mit dem Thema Football schlagen wird. Dieser Band ist der Auftaktband einer neuen Reihe der Autorin Kajsa Arnold. Auch diese Reihe, zumindest der erste Teil, ist gespickt mit Liebe, die man als Leser gern mitverfolgt. Missverständnisse, Vernunftgedanken und dann doch die Liebe tun ihr übriges, um nicht langweilig zu werden. Wie immer ist auch dieses Buch der Autorin viel zu kurz. Ich hätte gern noch ein Weilchen mehr mit den Protagonisten verbracht, die mir beide sehr sympathisch sind. Sehr gern hätte ich noch ein wenig mehr von ihnen erfahren, wäre mehr in die Tiefe gegangen, aber es hat nicht sein sollen. Trotzdem macht es Spaß, Queena und Dix in ihrem Liebeswirrwarr zu begleiten und des öfteren das Gefühl zu haben, die beiden schütteln zu wollen. Natürlich hoffe ich nun auch auf ein Wiederlesen mit den beiden, obwohl dieser Band völlig selbständig gelesen werden kann und ein in sich geschlossenes Ende hat. Ein sehr schönes Buch, bei dem man die Seele baumeln lassen kann und das viel zu schnell gelesen ist. Man rauscht durch die Seiten, weil man wissen will, wie es ausgeht, obwohl man es ahnt. Ein Buch von Kajsa Arnold, wie immer empfehlenswert, wenn man kurze Unterhaltung sucht.

    Mehr
  • Rezension zu "The Million Man"

    The Million Man

    ElkeK

    30. November 2014 um 07:09

    Inhaltsangabe: von amazon.de: Dixon Lynch erhält einen Millionen Vertrag bei den Seattle Cougars. “Der Millionen Mann” soll dem Football-Club endlich den ersehnten Super Bowl Sieg bringen. Dass er sich mit Queena Payton, der Pressesprecherin der Cougars anlegt, ist dabei nicht besonders hilfreich. Schon gar nicht, als Dix bemerkt, das Queena sein Herz höher schlagen lässt, wenn sie in seiner Nähe ist. Und noch weniger, als er erfährt, wer Queena wirklich ist … Mein Fazit: Als Taschenbuch hat es 180 Seiten, das eBook-Format 91 Seiten. Man kann sich also gleich denken, das bei den paar Seiten nicht weither sein kann mit einer ausgefeilten Story. So ist es auch. Das Buch eignet sich für einen langweiligen nachmittag, wenn man wirklich nichts anderes hat oder mal was fürs Herz braucht. Die kurzlebige Story lebt vom American Football und einer heißen Liebesgeschichte. Die Protagonisten haben kaum Profil, kaum Tiefe und irgendwie kann ich mich für Dix trotz knackiger kurzer Beschreibung nicht so ganz erwärmen. Er erscheint mir an einigen Stellen zu männlich und Queena zu weiblich, das schwache Geschlecht halt. Viel mehr kann man zu diesem Roman nicht schreiben und ich finde es schade, das daraus nicht mehr gemacht wurde. Die Autorin plant wohl eine Serie. Ob ich mir die zukünftigen Bände zulegen werde, steht in den Sternen. Anmerkung: Ich habe es als eBook gelesen.

    Mehr
  • Ein vielversprechender Start einer Reihe mit sportlichen Helden

    The Million Man

    Fabella

    01. May 2014 um 14:20

    Inhalt: Bereits auf seinem Weg zu seinem neuen Football-Team begegnet Dixon Lynch der atemberaubenden Queena. Nichts ahnend, dass ihn bald schon viel mehr mit ihr verbinden wird. Denn ausgerechnet sie entpuppt sich als Pressesprecherin der Seattle Cougars. Und nicht nur deshalb sollte sie für ihn tabu sein. Doch er kann seine Gefühle nicht lenken und versucht trotz aller Gründe, die dagegen sprechen, ihr näher zu kommen. Doch Queena denkt gar nicht daran, Dix näher an sich heranzulassen. Für sie sprechen noch viel mehr Gründe dagegen. Meine Meinung: Ja, das ist wieder ein Kajsa Buch wie man es kennt und liebt - und natürlich ist auch das wieder vieeel zu kurz. Doch es soll ja noch weitere Bücher rund um das Team geben, also lassen wir uns da mal überraschen. Ich gebe zu, ich bin ein ziemlicher Football-Fan, auch wenn ich jetzt kein absoluter Profi bin, was die Regeln angeht. Doch ich kann den Spielen gut folgen und kenne auch sehr viele Regeln, Fouls und was auch immer. Daher war ich zugegebener Maßen etwas skeptisch. Doch ich wurde sehr positiv überrascht. Es sei erst einmal ganz klar hingestellt, dass man für das Buch auch überhaupt keine Ahnung von American Football haben muss, denn nicht die Regeln oder das Spiel bestimmt das Buch, sondern vielmehr die Menschen und ihre Gefühle. Also ganz klare Empfehlung für alle Leser, auch die, die mit Sport nichts am Hut haben. Wer das Spiel aber kennt, den wird das ein oder andere kleine Detail gefallen, für mich hat es die Story noch zusätzlich aufgewertet und ich freue mich auf weitere Geschichten. Wer die Autorin bzw. ihre Bücher kennt, kennt ihren Schreibstil. Insofern muss ich hier nicht noch einmal großartig darauf hinweisen, dass auch das Buch einfach etwas fürs Herz ist. Für gemütliche Stunden, die einen in eine kleine Traumwelt mit tollen Männern und Frauen, rasanten Autos, wundervollen Wohndomizilen entführen und so herrliche Tagträume bescheren. Denn genau das erwarte ich auch, wenn ich ein Buch von Kajsa in die Hand nehme. Wundervolle Unterhaltung. Queena ist eine Frau, über die ich ehrlich gesagt vielfach den Kopf geschüttelt habe, deren Verhalten ich nicht verstehen konnte, auch wenn ich für Ihre Situation Verständnis hatte. Und so hatte der arme Dix mein vollstes Mitgefühl und ich bewunderte ihn für sein Durchhaltevermögen. Überhaupt konnte er mich ziemlich schnell von sich überzeugen ... vielleicht Euch auch? Fazit: Ein wundervolles weiteres kleines Buch der Autorin, was einlädt zum träumen für ein paar schöne Stunden. Sehr gut gefallen hat mir hier die Kulisse einer Footballmannschaft, was für mich mal etwas anderes war. Ich freue mich auf weitere Teile!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks