Kajsa Ingemarsson Der russische Freund

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der russische Freund“ von Kajsa Ingemarsson

Katja Löfdahl ist Ministerin für Entwicklungsfragen in der schwedischen Regierung. Gegen den Widerstand im Ministerium und Warnungen aus informierten Kreisen hat sich die junge engagierte Politikerin durchgesetzt, ein Kinderheim in Tschetschenien mit Milliardenbeträgen zu unterstützen. Doch ihr Mitgefühl wird gnadenlos von Mächten ausgenutzt, die stärker sind, als sie ahnt.§Der Beamte Henrik Hamrén wird in die Geschäfte der Ministerin verwickelt: Nachdem der erste Geldtransfer gescheitert ist, soll er das Geld bar nach Moskau bringen. Unterdessen bekommt seine junge Ehefrau Maria, die sich im Gegensatz zu ihrem Mann sehnlichst ein Kind wünscht, Besuch aus Russland. Im Rausche der Leidenschaft droht sie Henrik vollends zu entgleiten ...§Drei Menschen, die in eine politische Intrige geraten und zu spät erkennen, dass sie nur Marionetten der Geheimdienste sind.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Kinder

Kein typischer Wulf Dorn... interessante Grundstory, aber nur wenig packend :(

Inibini

Freier Fall

Mittelmässig spannend. Konnte mich nicht wirklich überzeugen.

antonmaria

Totenstarre

Eine tolle und interessante Idee der Autorin, wenngleich man doch einige Seiten hätte streichen können.

ChattysBuecherblog

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Leider ziemlich enttäuschend.

reading_madness

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very, very british feeling! Gelungener Krimi!

skyprincess

In tiefen Schluchten

Leider für mich weit weg vom Krimi, dafür viel spannendes und interessante für die Hugenotten

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Romantischer Agententhriller

    Der russische Freund
    Libella

    Libella

    10. March 2017 um 11:32

    Dieses Buch ist eine Mischung aus dem klassischen Agententhriller und Liebesroman - und dabei sehr charakterlastig. Bücher in der Art hab ich bis jetzt noch nicht so viele gelesen, aber ich muss sagen, dass mir diese Mischung gefällt!

    "Der russische Freund" ist spannend und mitreißend - die Protagonistin hab ich ins Herz geschlossen - deshalb von mir wohlverdiente vier Sterne!