Kalyn Josephson

 4,2 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von The Storm Crow.

Alle Bücher von Kalyn Josephson

Cover des Buches The Storm Crow (ISBN: 9781492672937)

The Storm Crow

 (5)
Erschienen am 09.07.2019

Neue Rezensionen zu Kalyn Josephson

Cover des Buches The Storm Crow (ISBN: 9781492672937)L

Rezension zu "The Storm Crow" von Kalyn Josephson

Ein kleines Highlight!
LiveReadLovevor einem Jahr

Ich hätte nie gedacht, dass mich diese Geschichte derart mitreißen und packen kann. Die Welt, in die uns Kalyn Josephson entführt, ist unglaublich aufregend. Die Idee der Krähen, die ähnlich groß wie Drachen sind und mit Elementarmagie umgehen können, hat mich wirklich begeistert. Auch wenn wir in diesem Teil der Dilogie noch wenig von dieser Magie der Krähen sehen und erfahren konnten, so ist meine Faszination über diese Idee wirklich groß. Ich möchte alles darüber wissen und vor allem, das alles in Action erleben. 

Die Protagonistin Thia ist genauso spannend gestaltet. Sie macht während der gesamten Geschichte eine tolle Entwicklung durch. Es hat mir großen Spaß gemacht sie zu begleiten, mit ihr zu Leiden aber auch Freude zu empfinden und gemeinsam mit ihr zu wachsen. Sie ist ein sehr starker Charakter und muss dies auf eine harte und ungerechte Art und Weise lernen. 

Die Handlung des Buches ist spannend, auch wenn man sich die Dreiecksgeschichte hätte sparen können. Es wäre, in meinen Augen, nicht nötig gewesen überhaupt eine Liebesgeschichte in dem Buch unter zu bringen, auch wenn sie wirklich nur wenig Raum einnimmt. 

Da es eine Dilogie ist, sind jetzt natürlich noch sehr viele Fragen offen und das lässt mich als Leserin natürlich unbefriedigt zurück. Ich werde definitiv Band 2 lesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches The Storm Crow (ISBN: 9781492672937)N

Rezension zu "The Storm Crow" von Kalyn Josephson

Toller erster Band
nonostarvor 2 Jahren

Im Königreich Rhodaire leben die Menschen zusammen mit mächtigen Raben, die in das alltägliche Leben eingebunden sind. Es gibt verschiedene Arten, die jeweils eine andere Art der Magie beherrschen. Doch am heiligsten Tag des Jahres greift das benachbarte Königreich Illucia an und zerstört Rhodaire zusammen mit allen Raben samt Eiern.

Prinzessinnen Anthia und ihre Schwester stehen schlagartig ohne Eltern dar und müssen die Führung des Königreichs übernehmen. Anthia treffen die Ereignisse besonders schwer und sie verfällt in eine tiefe Depression. Erst als sie gezwungen ist, den Kronprinz von Illucia zu heiraten, schafft sie es, sich wieder aufzuraffen und für ihr Königreich einzutreten.

Kurz vor ihrer Abreise findet sie zufällig ein Krähenei, das fortan ihre ganze Aufmerksamkeit bekommt, in der Hoffnung, dass eine neue Krähe schlüpft, die ihr helfen kann, Illucia zu besiegen.

"Storm Crow" fängt direkt sehr spannend an und bleibt es auch das ganze Buch über. Die Figuren sind richtig gut dargestellt, sie entwickeln eine echte Persönlichkeit ohne all ihre Geheimnisse preis zu geben. Das Grundsetting erinnert mich an "Die Spiegelreisende" von Christelle Dabos: Ein starkes Mädchen wird ins Land des Feindes zur Heirat geschickt und trifft dort viele Menschen bei denen sie nicht weiß, wer Freund und wer Feind ist und stellt schnell fest, dass nicht alle aus Illucia ihren Vorurteilen entsprechen. Doch die Idee mit den Raben finde ich erfrischend neu und ist auch sehr gut umgesetzt. Es fällt dem Leser leicht das Magiesystem zu verstehen und in die neue Welt einzusteigen. Den Schreibstil empfand ich aks sehr angenehm, passend für das gewählte Setting.

Fazit: Ein richtig toller erster Band, der Lust macht auf die Fortsetzung!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches The Storm Crow (ISBN: 9781492672937)L

Rezension zu "The Storm Crow" von Kalyn Josephson

Gutes Fantasybuch
Lea_bookaddictvor 2 Jahren

Dieses Buch gehört zum Genre High Fantasy und spielt also in einer komplett anderen und erfundenen Welt. Dennoch konnte ich mich in dieser Welt sehr schnell zurecht finden. Dies lag vor allem an dem sehr angenehmen und flüssigen Schreibtstil der Autorin. Das Buch habe ich übrigens auf Englisch gelesen, was ebenfalls kein Problem war.

Die Handlung und überhaupt die gesamte Welt und die Idee zum Buch konnten mich vollkommen überzeugen.  Die sogenannte Rabenmagie war für mich etwas komplett Neues, was das Ganze umso spannender gemacht hat. Außerdem gab es einen roten Faden, man konnte der Geschichte gut folgen und es wurde nie langweilig.

Thia, die Protagonistin, habe ich auch ziemlich schnell lieb gewonnen. Sie ist eine typische badass Heldin und hat mich an manchen Stellen sehr an Celaena von Throne of Glass erinnert .Sie ist charakterstark, mutig und manchmal auch ein wenig sturr, was sie wiederum menschlich und sympathisch macht. Zudem wird auch das Thema Depressionen amgesprochen, was der Autorin von diesem Fantasybuch überraschenderweise besser gelingt, als in so manchen Jugendbüchern.

Ein weiteres Highlight für mich war Prinz Ericen. Zunächst kann man ihn wirklich überhaupt nicht einschätzen und dennoch findet man ihn irgendwie sympathisch. Ich hoffe einfach, dass man von ihm noch mehr erfahren wird. Übrigens finde ich es echt blöd, dass man so lange auf Band 2 warten muss. Denn das Ende ist echt fies! 

Zum Schluss habe ich leider auch ein paar Kritikpunkte, die ich äußern möchte. Zum einen wird eine Dreiecksbeziehung angedeutet, bei der ich hoffe, dass sie sich in Band 2 auflösen wird. Ohne zu spoilern und Namen zu nennen kann ich nur sagen, dass ich es nicht nachvollziehen konnte.

Fazit

Ein gutes Fantasybuch mit einer tollen neuen Idee und vielen Interessanten Ideen. Der Schreibsitl von der Autorin hat mir sehr gut gefallen und ich bin schon sehr gespannt auf Band 2. Da mich nur ein paar Kleinigkeiten gestört haben gebe ich dem Buch 4/5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks