Kamran Djahangiri Verwandlungen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verwandlungen“ von Kamran Djahangiri

Ich wollte nicht schweigen! Die Bilder haben eine besondere Wirkkraft auf unserer Leben, auf unseren Geist und auf unser Handeln. Wie wir sehen und was wir sehen, von welchem Blickwinkel wir schauen, mit welcher Geisteshaltung dies geschieht, ist entscheidend. Ich habe in meinem Koffer mehr Bilder als Episoden, Bilder wie Mosaikstücke von Szenen, Menschen, Orte; Momentaufnahmen, die mich bewegen, und oft sind sie auch ein Symbol und können gedeutet werden. Ich war schon immer ein bisschen verträumt und habe lange Zeit in der Fantasie verbracht, vielleicht auch aus Not. Innerlich war ich oft auf Reisen, äußerlich seltener. Als ich im November 1984 in Köln ankam, blieb ich hier und wollte nicht mehr weg. Einen beschwerlichen Weg habe ich hinter mir, aber ich bereue es nicht, diesen Weg gegangen zu sein. Das Schreiben hat mich begleitet, innerlich hatte ich meine Reisen fortgesetzt, in der Fantasie. 1987 brach ich zusammen und die Krankheit öffnete mir neue Landschaften, Gebirge und Abgründe, Steinwüsten und Flüsse, unterirdische Kanäle und dürre Länder, gewaltige Meere und unbewohnte verlassene Orten. Irgendwann wusste ich, dass ich malen werde, ich ahnte das. Und das kam auf eine natürliche Weise vor zehn Jahren, ich begann regelmäßig zu malen und das machte Freude. Nein, ich wollte nicht schweigen in dieser Welt. Die Welt ist schön, die Schöpfung vollkommen, Gott hat die Menschen gut geschaffen, das sehen wir an Kinder am deutlichsten. Der Mensch ist aber auch in der Lage das Paradies in die Hölle zu verwandeln und vergießt als Mensch seine Aufgabe, nämlich, die Schöpfung zu bewahren und die Geschöpfe dieser Welt zu schützen. Das Leben und das Lebendige zu schützen.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen