Kanae Minato

(135)

Lovelybooks Bewertung

  • 268 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 5 Leser
  • 71 Rezensionen
(73)
(42)
(14)
(4)
(2)
Kanae Minato

Lebenslauf von Kanae Minato

Kanae Minato ist 1973 in Innoshima, Hiroshima in Japan geboren. Minato fing in ihren 30ern mit Schreiben an und aus der Hausfrau wurde eine Bestseller-Autorin. Ihr Debütroman „Geständnisse“ gewann auf Anhieb den Japanese Booksellers Award und wurde beim Erscheinen der englischen Version 2014 als japanische Version von „Gone Girl“ gehandelt. 2010 wurde das Buch unter der Regie von Tesuya Nakashima verfilmt und war 2011 für einen Oscar nominiert. Kanae Minato wird oft als Königin des Iyamisu beschrieben. Iyamisu (engl. „eww mystery“) ist ein Subgenre des Mystery- oder Thrillergenres, in dem oft die dunkelsten Abgründe der menschlichen Natur aufgezeigt werden und bei dem den Lesern ein Schauer über den Rücken laufen soll.

Bekannteste Bücher

Geständnisse

Bei diesen Partnern bestellen:

Penance

Bei diesen Partnern bestellen:

Confessions

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geständnisse

    Geständnisse

    Kleine8310

    07. January 2018 um 10:33 Rezension zu "Geständnisse" von Kanae Minato

    Lesegrund:  Bei diesem Buch hat der Titel meine Neugier geweckt und der Klappentext klang für mich nach einer vielversprechenden Geschichte, weshalb ich das Buch gerne lesen wollte.   Handlung:  In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Moriguchi. Moriguchi ist eine alleinerziehende Mutter und als ihre kleine Tochter im Schulschwimmbad ertrinkt, ändert sich für sie alles. Wenige Wochen später kündigt sie ihren Job und gibt den Schülern ihrer Klasse, aber noch eine wichtige Lektion mit auf den Weg. Das macht sie, weil sie ...

    Mehr
  • Hüte dich vor ihrer Rache...

    Geständnisse

    JulieMalie

    04. January 2018 um 11:29 Rezension zu "Geständnisse" von Kanae Minato

    Die kleine Tochter der alleinerziehenden Lehrerin Moriguchi ist im Schulschwimmbad ertrunken; ein tragischer Unfall, wie es scheint. Wenige Wochen später kündigt Moriguchi ihre Stelle an der Schule, doch zuvor will sie ihrer Klasse noch eine letzte Lektion mit auf den Weg geben. Denn sie weiß, dass ihre Schüler Schuld am Tod ihrer Tochter haben. Mit einer erschütternden Offenbarung setzt sie unter ihnen ein tödliches Drama um Schuld und Rache, um Gewalt und Wahnsinn in Gang, an dessen Ende keiner – weder Kind noch Erwachsener – ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens

    Eine Weihnachtsgeschichte

    Luftpost

    zu Buchtitel "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens

    Dies ist ein Lesemarathon der Werwolf-Spielgruppe und der Challenge Gruppe “Zukunft vs. Vergangenheit”. ______________________________________________________________________________ Der Marathon findet vom 27. - 30.12. statt. Anmeldungen sind bis zum 25.12., 24 Uhr möglich! Bitte gebt bis dahin auch eure voraussichtliche Lesezeit an.______________________________________________________________________________ Dieses Mal müssen wir den Weihnachtswichteln helfen, die Geschenke für die Kinder auf der ganzen Welt rechtzeitig fertig ...

    Mehr
    • 999
  • Nichts für schwache Nerven

    Geständnisse

    Missi1984

    12. December 2017 um 19:02 Rezension zu "Geständnisse" von Kanae Minato

    Habe erst gedacht was kommt jetzt, aber es ist schon sehr tiefsinnig Eine Lehrerin verliert ihr Kind, das tot im Schul Schwimmbad gefunden wird. Nur Sie weiß wer die Mörder Sind, an ihrem letzten Tag in der Schule berichtet Sie ihrer Klasse ihr Leben , das ihr Mann HIV hat, das ihre Tochter ertrunken ist und ein Milch Experiment. Dieses auch geht unter die Haut.

  • Geständnisse

    Geständnisse

    BinavanBook

    12. December 2017 um 12:47 Rezension zu "Geständnisse" von Kanae Minato

    >> Das ist alles , was ich wollte. Dass mich einfach mal jemand beachtet. << Die kleine Tochter der Lehrerin Yoko Moriguchi ist ertrunken. Ein tragischer Unfall, wie es scheint. Kurz darauf tritt Moriguchi mit einem erschütternden Geständnis vor ihre Klasse und setzt damit unter den Jugendlichen ein tödliches Drama in Gang. Kanal Minato erzählt eine faszinierend-verstörende Geschichte um Schuld und Rache, Gewalt und Wahnsinn. Ein packender Roman voller unerwarteter Wendungen, dessen Stimmen einen noch lange begleiten. Die ...

    Mehr
  • Ich weiss war ihr getan habt

    Geständnisse

    Buecherseele79

    29. November 2017 um 12:46 Rezension zu "Geständnisse" von Kanae Minato

    Die Lehrerin Yuko Moriguchi hält eine letzte Rede vor ihrer Klasse.Eine Rede die ab diesem Zeitpunkt das Leben aller Schüler darin verändern wird.Denn zwei der Schüler haben den Tod ihrer Tochter zu verantworten, von ihrer kleinen Manami, die damals tot im Schwimmbadbecken aufgefunden wurde.Nach dem Geständnis ist nichts mehr wie zuvor, denn die Klasse kann es nicht hinnehmen dass diese zwei Täter nie zur Verantwortung gezogen werden.Denn in Japan würde es wohl nicht viel bringen dass diese zwei Täter angeklagt werden, denn sie ...

    Mehr
  • *Rezension* Geständnisse, Kanae Minato

    Geständnisse

    Lexy_Koch

    10. November 2017 um 11:31 Rezension zu "Geständnisse" von Kanae Minato

    Meine Meinung Fangen wir mal mit dem optischen an. Aufmerksam auf dieses Buch wurde ich durch das Cover. Es ist mir gleich ins Auge gesprungen und ich dachte zuerst an eine Märchenadaption von Schneewittchen. Da hatte ich mich wohl getäuscht. :)Die Story ist wirklich gut und hat ziemlich gute Wendungen. Das ist aber leider auch schon alles.Ich habe mich so ziemlich durch das Buch gekämpft. Der Schreibstil war einfach nicht mein Fall. Immer wieder habe ich mich erwischt wie ich genervt aufgestöhnt habe und manchmal das Buch ...

    Mehr
  • Interessante Geschichte, jedoch etwas zu sehr konstruiert

    Geständnisse

    Vb00ks

    01. November 2017 um 21:08 Rezension zu "Geständnisse" von Kanae Minato

    Meine Zusammenfassung:Vor der Klasse berichtet die Lehrerin Moriguchi ihren Schülern, dass sie nach den Ferien die Schule verlassen wird. Der Grund wird schnell klar; der Tod ihrer 4-Jährigen Tochter Manami. Ihr Tod in dem Schwimmbecken der Schule war kein Unfall, denn die Mörder sind zwei Schüler. Schüler, aus ihrer eigenen Klasse. In einer langen Rede erklärt sie ihren Schülern, was sie über die Tat herausgefunden hat und beschließt, Rache zu nehmen.Da an der Schule zur Zeit ein Projekt läuft, bei dem die Schüler jeden Tag eine ...

    Mehr
  • Wahnsinnig spannend!

    Geständnisse

    MrExlibris

    31. October 2017 um 17:46 Rezension zu "Geständnisse" von Kanae Minato

    Klappentext Die kleine Tochter der alleinerziehenden Lehrerin Moriguchi ist im Schulschwimmbad ertrunken; ein tragischer Unfall, wie es scheint. Wenige Wochen später kündigt Moriguchi ihre Stelle an der Schule, doch zuvor will sie ihrer Klasse noch eine letzte Lektion mit auf den Weg geben. Denn sie weiß, dass ihre Schüler Schuld am Tod ihrer Tochter haben. Mit einer erschütternden Offenbarung setzt sie unter ihnen ein tödliches Drama um Schuld und Rache, um Gewalt und Wahnsinn in Gang, an dessen Ende keiner – weder Kind noch ...

    Mehr
  • Kalt, distanziert, überspitzt, aber psychologisch interessant

    Geständnisse

    Federfee

    24. October 2017 um 14:56 Rezension zu "Geständnisse" von Kanae Minato

    Warm geworden bin ich mit diesem Buch nicht; es hat mir nichts gegeben, auch wenn ich die Tatsache interessant fand, dass nichts schwarz oder weiß ist, gut oder böse und dass manches von unterschiedlichen Standpunkten unterschiedlich aussieht.Apropos böse: das war mir des Bösen zu viel. Alle haben schlimme Fehler gemacht, vor allem die Eltern in ihrer Erziehung. Das ist nicht schön, das führt nicht zu einer Kindheit, an die man sich erinnern möchte, aber deshalb muss man nicht gleich zum Mörder werden. Ich finde, da gehört schon ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks