Kanae Vujicic , Nick Vujicic Liebe ohne Limits

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe ohne Limits“ von Kanae Vujicic

"Du musst nicht perfekt sein für die perfekte Liebe" – der vielleicht wichtigste Satz aus Nicks neuem "Real-Life"-Buch. "Ich habe ein unverschämt gutes Leben – auch ohne Arme und Beine", sagt Nick Vujicic, 32 und strahlt seine hübsche Frau und sein Söhnchen an. "Es ist passiert, was ich nie für möglich gehalten hätte. Ich dachte, dass in dieser Welt die Liebe doch immer wieder an Grenzen stößt. Und ich war mir sicher, dass keine Frau einen Mann heiraten wollte, der so offensichtlich unvollkommen ist wie ich." In seiner Kindheit in Australien konnte Nick nicht verstehen, warum Gott es zugelassen hatte, dass er ohne Arme und Beine zur Welt kam. Zur selben Zeit wuchs in Mexiko ein Mädchen auf, das erleben musste, wie ihre Familie zerbrach. Und dann trafen Nick und Kanae sich in Kalifornien. Bevor sie ein ein Paar wurden und heirateten, mussten sie durch die Irrungen und Wirrungen einer romantischen Komödie hindurchsteuern. "Uns wurde klar", erzählen sie im Rückblick, "dass Gott – der letztlich hinter jeder guten Ehe steckt – sogar unsere entmutigenden und schmerzhaften Erfahrungen benutzt hatte, um uns aufeinander vorzubereiten ... und auf die Liebe unseres Lebens!"

„Liebe ohne Limits“ erzählt die wunderbare Liebesgeschichte von Nick und Kanae, die selbst Nicks Eltern nicht für möglich gehalten haben.

— TrustInTheLord
TrustInTheLord

Auf einfache und humorvolle Art präsentiert Nick wie er mit Kanae zu einer Familie wurde. Einfach schön zu lesen.

— Seelensplitter
Seelensplitter

Ein Buch über die Kraft der Liebe, den Glauben und die Hoffnung.

— leseratte69
leseratte69

Tolles Buch über die Liebe, humorvoll von beiden Ehepartner geschrieben und mit schönen Tipps, die gut umzusetzen sind und Bildern. :)

— Maerchentraum
Maerchentraum

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eine unglaubliche Liebesgeschichte - bei Gott ist nichts unmöglich

    Liebe ohne Limits
    TrustInTheLord

    TrustInTheLord

    07. February 2017 um 16:16

    Inhalt Nick Vujicic erzählt zusammen mit seiner Frau Kanae ihre gemeinsame Liebesgeschichte: angefangen von Nicks Singel-Leben und Kanaes Kindheit über ihr erstes Treffen bis hin zu der Geburt ihres ersten Sohnes Kiyoshi. Ihre gemeinsame Geschichte wird immer wieder von Ratschlägen bzw. Tipps unterbrochen, die sie einem Menschen in der jeweiligen Situation geben möchten. Als Nick beispielsweise von seinem Single-Leben und seiner Sehnsucht danach, geliebt zu werden und die richtige Frau zu finden, erzählt, versucht er dem Leser, der sich vielleicht auch gerade in der gleichen Situation befindet, mit seinen Erfahrungen zu helfen. Er spricht dabei immer wieder den Leser direkt an und versucht ihn in dieser Situation zu unterstützen und möchte durch seine Tipps dem Leser zeigen, wie man damit umgehen kann bzw. worauf man achten sollte. Meine Meinung Als ich angefangen habe, das Buch zu lesen, bin ich davon ausgegangen, dass in diesem Buch einzig allein die Liebesgeschichte zwischen Nick und Kanae erzählt wird. Anfangs war ich etwas enttäuscht, dass sich auch recht häufig an den Leser gewandt wird, um ihn in der jeweiligen Situation zu unterstützen. Da dies das erste Buch von Nick Vujicic ist, das ich gelesen habe, weiß ich nicht, ob dies bei all seinen Büchern der Fall ist und man daher damit eigentlich hätte rechnen können. Da ich momentan in einer Beziehung bin, haben mich allerdings die Ratschläge zum Single-Leben nicht wirklich interessiert. Im Nachhinein muss ich aber zugeben, dass ich auch aus diesen Kapiteln immer wieder etwas für mein Leben herausziehen konnte. Auch die Kapitel zu einer jungen Ehe bzw. jungen Familie enthielten viele Punkte, die man bereits in einer ganz normalen Beziehung anwenden kann und sollte. Rückblickend betrachtet sind die Abschnitte über ihre Liebesgeschichte und die Abschnitte über Tipps in der jeweiligen Situation gut ausgeglichen. Da auch bei letzteren Nick und Kanae immer wieder persönliche Beispiele anbringen, hatte man manchmal sogar den Eindruck, dass sie einfach weiter über sich erzählen. Besonders hat mir als Frau gefallen, dass auch Kanae zu Wort kommt – dies wird durch eine andere Schriftart verdeutlicht. Gerade bei „Frauen-Themen“ wie die Geburt oder die Zeit danach, erzählt sie etwas ausführlicher über die Zeit. Allerdings wird die Geschichte doch hauptsächlich von Nick erzählt. Das fand ich teilweise etwas schade, da er gegen Ende hin sich nur noch an zukünftige Väter richtet. Dass manches, wenn nicht sogar das meiste, auch für zukünftige Mütter und Ehefrauen gilt, wird aber nirgends erwähnt. Natürlich kann man dann einfach die Stellen auch auf sich selbst übertragen, aber man fühlt sich dadurch einfach nicht mehr so angesprochen. Für mein Gefühl kam daher Kanae zu selten zu Wort. Was mir dagegen besonders gut gefallen hat, ist, dass Nick und Kanae sehr offen über persönliche Angelegenheiten sprechen. Davor habe ich großen Respekt. So sprechen sie nicht nur ihre Ängste und Zweifel an, sondern auch ihre Fehler und Themen wie Sex und Schwangerschaft. Gerade das Thema Sex klammern sie nicht aus. Natürlich erzählen sie keine privaten Erlebnisse, aber sie behandeln immer wieder das Thema in Bezug auf seine Wichtigkeit in der Ehe und wie man z.B. auch nach der Geburt des ersten Kindes das Liebesleben nicht zu kurz kommen lässt. Obwohl man beim Lesen richtig spürt wie sehr sich die beiden lieben, beschönigen sie nichts. So sprechen die beiden auch Dinge an, die nicht so gut gelaufen sind und an denen sie arbeiten müssen. Beim Lesen vergisst man manchmal sogar, dass Nick keine Glieder besitzt. Er redet so natürlich darüber und macht hier und da sogar Späße über seine Einschränkungen, die überhaupt nicht sarkastisch sind. Es freut einem richtig, dass Gott Nick so reich beschenkt hat und ihn nicht mit seiner Behinderung allein gelassen hat. Bei Gott sind wirklich alle Dinge möglich. Dies zu sehen bzw. zu lesen, gibt gerade mir als zweifelnder und sich Sorgen machender Christ wieder neue Hoffnung. Nick und Kanae erwähnen auch immer wieder ihren Glauben und wie wichtig er für sie ist. Dennoch wenden sie sich nicht nur an christliche Leser. Sie betonen außerdem immer wieder, dass sie niemanden etwas vorschreiben möchten, sondern nur ihre Erfahrungen mit uns teilen wollen, damit wir daraus lernen können. Im Mittelteil des Buchs befinden sich acht Seiten mit Farbfotos, die einen noch tiefer in die Geschichte einsinken lassen. Auch durch die Anrede du fühlt man sich immer direkt angesprochen, als würden die zwei mit einem persönlich reden. Fazit Liebe ohne Limits erzählt die wunderbare Liebesgeschichte von Nick und Kanae, die selbst Nicks Eltern nicht für möglich gehalten haben. Gerade deshalb zeigt sie, dass bei Gott kein Ding unmöglich ist und er für uns einen wundervollen Plan hat, auch wenn wir diesen gerade nicht sehen können. Zudem sprechen Nick und Kanae immer wieder den Leser persönlich an und geben ihm Hilfestellungen, um die jeweilige Situation zu meistern.

    Mehr
  • Liebe

    Liebe ohne Limits
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    17. February 2016 um 11:27

    Meine Meinung zum Buch: Liebe ohne Limits Aufmerksamkeit und Erwartung: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blo Inhalt in meinen Worten: Nick schreibt in diesem Buch wie er seine Ehefrau gefunden hat, und wie er dann seine eigene kleine Familie gegründet hat, dabei bringt er lebhafte und hilfreiche Tipps und Gedanken, womit man eine Ehe auffrischen und halten kann.  Ein Ehebuch, dass aber auch aufgrund der Gedanken im Buch, für Single geeignet ist, gelesen zu werden! Wie finde ich das gelesene? Der Humor von Nick im Buch ist unschlagbar und bringt das gelesene näher. Es ist als würde Nick persönlich neben mir sitzen und seine Geschichte mir erzählen.  Dadurch dass er ehrlich und nicht alles verschönt schreibt, hab ich das Gefühl nicht die Sack in dem Sack zu kaufen, sondern wirklich inspirierende Gedanken zu lesen.  Nick hatte selbst nicht daran geglaubt, dass er eine Frau findet, doch mit 29 Jahren findet er Kanae - Die Verlobungsszene ist wirklich köstlich im wahrsten Sinne des Wortes gewesen. Dabei hab ich auch richtig mit gefiebert, obwohl ich ja schon weiß die beiden sind verheiratet - doch gerade dass ist total schön gewesen - denn Liebe ist nunmal etwas einzigartiges, wunderbares und schönes.  Als die beiden dann auch noch ihre Hochzeit schildern, die Geburt, und was für Sorgen und Gedanken sich die beiden machten und was ihnen half, war ich wirklich überrascht und dankbar.  Nick wendet sich in diesem Buch aber auch an die Singles, und ermutigt nicht aufzugeben, dass in der Regel immer irgendwo jemand auf den anderen wartet - Gebet kann helfen, um zu einem Ehepartner zu finden.  Nick rät aber auch dazu, keinen Sex vor der Ehe zu haben, was ja heutzutage kaum noch gegeben ist, zumindest bei nicht christlichen Menschen.  Das ganze wird wunderbar durch Fotos untermalt - hier fand ich jedoch doof, dass ein Wort nicht ganz ausgeschrieben stand, dann kamen die Fotos und dann wieder das halbe Wort. Das finde ich unglücklich gelöst. Fazit: Ein Buch das ermutigt, das gute Ratschläge gibt und auf humorvolle Art wiedergibt, wie Nick und Kanae zusammen fanden.  Sterne: Ich gebe 4.

    Mehr
  • Ein wirklich tolles Buch

    Liebe ohne Limits
    leseratte69

    leseratte69

    20. January 2016 um 18:41

    Klappentext "Du musst nicht perfekt sein für die perfekte Liebe" - der vielleicht wichtigste Satz aus Nicks neuem "Real-Life"-Buch. "Ich habe ein unverschämt gutes Leben - auch ohne Arme und Beine", sagt Nick Vujicic, 32 und strahlt seine hübsche Frau und sein Söhnchen an. "Es ist passiert, was ich nie für möglich gehalten hätte. Ich dachte, dass in dieser Welt die Liebe doch immer wieder an Grenzen stößt. Und ich war mir sicher, dass keine Frau einen Mann heiraten wollte, der so offensichtlich unvollkommen ist wie ich." In seiner Kindheit in Australien konnte Nick nicht verstehen, warum Gott es zugelassen hatte, dass er ohne Arme und Beine zur Welt kam. Zur selben Zeit wuchs in Mexiko ein Mädchen auf, das erleben musste, wie ihre Familie zerbrach. Und dann trafen Nick und Kanae sich in Kalifornien. Bevor sie ein ein Paar wurden und heirateten, mussten sie durch die Irrungen und Wirrungen einer romantischen Komödie hindurchsteuern. "Uns wurde klar", erzählen sie im Rückblick, "dass Gott - der letztlich hinter jeder guten Ehe steckt - sogar unsere entmutigenden und schmerzhaften Erfahrungen benutzt hatte, um uns aufeinander vorzubereiten ... und auf die Liebe unseres Lebens!" Der Autor Nick Vujicic (sprich: Wu-Ji-Tschitsch) wurde 1982 in Brisbane (Australien) geboren. Die genaue medizinische Ursache für das Fehlen seiner Arme und Beine ist nicht bekannt. Als Kind litt er stark unter den Hänseleien und dem Mobbing durch Gleichaltrige. Nicht zuletzt deshalb unternahm er als Kind einen Suizidversuch in der Badewanne. Dann aber entschied er sich für das Leben. Nach Abschluss der Schule machte er zwei Bachelors: in Buchhaltung und Finanzplanung. Nick schreibt mit dem Zeh seines kleinen linken Fußes 43 Wörter pro Minute auf dem Computer. Er begann als Motivationsredner aufzutreten und ist heute in weiten Teilen der Welt ein gefragter Sprecher bei Managern ebenso wie bei Schülern oder Randgruppen. Meine Meinung Story Das Buch ist wider erwartend nicht so sehr auf Nicks Behinderung fixiert, sondern spiegelt eher das Leben und die Hürden wider, die eine kleine, normale, Familie hat. Nick und Kanae sind sehr gläubig und ziehen aus ihrem Glauben viel Kraft. Als Leser kam man sogar den ein oder anderen Tip selber nutzen. Nick, , der ja mit der Behinderung geboren wurde, kennt es ja nicht anders. Von daher steht für ihn die Behinderung nicht im Mittelpunkt, sondern das Glück seiner kleinen Familie. Das Buch kann vielen Menschen, egal ob behindert oder nicht, neuen Mut zusprechen und ihnen neue Hoffnung geben. Schreibstil Das Buch wird aus der Sicht von Nick un Kanae geschildert, was ich sehr gut und abwechslungsreich fand. Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen. Einmal begonnen kann man ds Buch nicht aus der Hand legen. Charaktere Das Buch hat zwei sehr starke und gläubige Charaktere, Nick und Kanae. Jeder der beiden ist für sich eine starke Persönlichkeit und zusammen sind sie ein fast unschlagbares Team. Sie wurden beide sehr gut dargestellt, so dass sie sehr gut zur Geltung kamen. Mein Fazit Ein Buch über das Leben, die Liebe und die Kraft und den Mut, mit einer Behinderung ein fast normales Leben zu führen. Einmal begonnen möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Zudem kann man sich als Leser noch den in oder anderen Tip zu nutzen machen. Ich vergebe volle vier von fünf Sternen und eine Leseempfehlung.

    Mehr
  • Leserunde zu "Liebe ohne Limits" von Kanae Vujicic

    Liebe ohne Limits
    Arwen10

    Arwen10

    Auch gerade neu im Brunnen Verlag erschienen Liebe ohne Limits von Nick und Kanae Vujicic Zum Inhalt: "Du musst nicht perfekt sein für die perfekte Liebe" - der vielleicht wichtigste Satz aus Nicks neuem "Real-Life"-Buch. "Ich habe ein unverschämt gutes Leben - auch ohne Arme und Beine", sagt Nick Vujicic, 32 und strahlt seine hübsche Frau und sein Söhnchen an. "Es ist passiert, was ich nie für möglich gehalten hätte. Ich dachte, dass in dieser Welt die Liebe doch immer wieder an Grenzen stößt. Und ich war mir sicher, dass keine Frau einen Mann heiraten wollte, der so offensichtlich unvollkommen ist wie ich." In seiner Kindheit in Australien konnte Nick nicht verstehen, warum Gott es zugelassen hatte, dass er ohne Arme und Beine zur Welt kam. Zur selben Zeit wuchs in Mexiko ein Mädchen auf, das erleben musste, wie ihre Familie zerbrach. Und dann trafen Nick und Kanae sich in Kalifornien. Bevor sie ein ein Paar wurden und heirateten, mussten sie durch die Irrungen und Wirrungen einer romantischen Komödie hindurchsteuern. "Uns wurde klar", erzählen sie im Rückblick, "dass Gott - der letztlich hinter jeder guten Ehe steckt - sogar unsere entmutigenden und schmerzhaften Erfahrungen benutzt hatte, um uns aufeinander vorzubereiten ... und auf die Liebe unseres Lebens!" Hier findet ihr eine Leseprobe: http://brunnen-verlag.de/liebe-ohne-limits.html#box-sample Infos zu den Autoren: Nick Vujicic Nick Vujicic (sprich: Wu-Ji-Tschitsch) wurde 1982 in Brisbane (Australien) geboren. Die genaue medizinische Ursache für das Fehlen seiner Arme und Beine ist nicht bekannt. Als Kind litt er stark unter den Hänseleien und dem Mobbing durch Gleichaltrige. Nicht zuletzt deshalb unternahm er als Kind einen Suizidversuch in der Badewanne. Dann aber entschied er sich für das Leben. Nach Abschluss der Schule machte er zwei Bachelors: in Buchhaltung und Finanzplanung. Nick schreibt mit dem Zeh seines kleinen linken Fußes 43 Wörter pro Minute auf dem Computer. Er begann als Motivationsredner aufzutreten und ist heute in weiten Teilen der Welt ein gefragter Sprecher bei Managern ebenso wie bei Schülern oder Randgruppen. Er saß in der Oprah Winfrey Show und anderen PrimeTime-TV-Sendungen. Zusammen mit der einarmigen Weltklassesurferin Bethany Hamilton wurde er auf dem Titelblatt des Surfer-Magazins abgebildet - beim Surfen. Seine Kraft und Überzeugung schöpft Nick Vujicic aus dem christlichen Glauben. Er lebt heute in den USA, ist Präsident der Non-Profit-Organisation "Live without limbs" (Leben ohne Gliedmaßen) und Geschäftsführer des Unternehmens "Attitude is altitude" (Alles ist eine Frage der inneren Einstellung). 1990 erhielt er in Australien die Auszeichnung "Young Citizen of the Year Award" für seinen Mut und seine Ausdauer. Nick: "Ich habe mich entschieden, dankbar zu sein für das, was ich tun kann, und nicht wütend zu sein über das, was ich nicht tun kann."   Kanae Vujicic Kanae Vujicic wurde in Mexiko geboren. Sie lernte Nick bei einem seiner Vorträge kennen. Im August erwarten beide ihr zweites Kind. Falls ihr mitlesen möchtet, bewerbt euch bis zum 25.06.2015, 24 Uhr hier im Thread und erzählt, ob ihr schon etwas von Nick Vujicic gehört habt ? Ich möchte darauf hinweisen, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet. Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll. Bewerber mit privatem Profil sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt. Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgelost ! Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benachrichtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost. Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert. Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.

    Mehr
    • 39
  • Ein tolles und humorvolles Buch über die Liebe

    Liebe ohne Limits
    Maerchentraum

    Maerchentraum

    27. July 2015 um 20:46

    Cover: Auf dem Cover sind Nick und Kanae zu sehen, es ist in der Farbe der Liebe, rot, gehalten und hat einen schönen weißen Balken unter dem Bild, der das Bild vom Titel abgrenzt. Mir gefällt das Cover wirklich gut. :) Inhalt: Im Buch kommen sowohl Nick als auch Kanae zu Wort und erzählen von ihrer Liebe. Von den Anfängen, dem Kennenlernen, über die Heirat und ihr Kind und auch über Probleme, die zwischendurch auftauchen. Sie sind dabei sehr ehrlich und man merkt wirklich, wie sehr die beiden sich und ihr Kind lieben. :) Der Schreibstil ist total ansprechend und super humorvoll, wodurch es sich wirklich gut lesen lässt. Neben ihren Erzählungen geben sie dabei ganz tolle Weisheiten und Tipps an, die einem wirklich weiterhelfen können. Ein wirklich schönes Buch. :) Während des Lesens hatte ich öfter mal Tränen in den Augen, da in ihrer Geschichte wirklich viel Romantik enthalten ist. Sooo schön. :) Außerdem finde ich es super, wie selbstverständlich Kanae alles annimmt und seine Behinderung nicht dramatisiert. :) Aber sie sagen ja auch selber, dass sie über alles gesprochen haben und darüber geredet haben.  Er ist ein gutes Beispiel dafür, dass man auch mit Behinderung ein "normales" Leben führen kann und sich damit abfinden und das beste darauf machen kann. Viele gehen damit ja nicht so gut um, wie er. :) Fazit: In dem Buch geht es um das Thema "Liebe", deswegen spielt seine Behinderung dabei eine nicht sehr große Rolle. Dies wird in anderen Büchern thematisiert. Stattdessen macht es genau das, was es "soll". Es erzählt die Geschichte von Nick und Kanae und gibt dabei tolle Weisheiten und Tipps her, die gut umzusetzen sind. Dabei kommt die Liebe wirklich sehr gut raus und ich kann das Buch jedem empfehlen. Besonders wegen der humorvollen Art zu erzählen. :)

    Mehr
  • ein Ratgeber für eine gute Ehe unter christlichen Aspekten

    Liebe ohne Limits
    gusaca

    gusaca

    12. July 2015 um 18:51

    In diesem Buch schildert der Motivationstrainer Nick Vujicic, der ohne Arme und Beine geboren wurde, wie er seine Traumfrau Kanae kennen und lieben lernt und mit ihr eine Familie gründet. DAs Buch gibt einige gute Anregungen und Ratschläge für den Erhalt einer guten Ehe auch mit einem Kleinkind. Beide Ehepartner kommen zu Wort und geben durch ihren starken Glauben an Gott das Bild einer starken christlichen Familie wieder, dabei spielt die starke körperliche Behinderung des MAnnes eine erstaunlich untergeordnete Rolle. DAs habe ich so nicht erwartet. Trotzdem fand ich es interessant das Buch zu lesen. Beide kämpfen vorwiegend mit den normalen Problemen einer jungen Familie mit einem kleinem Kind. Ich habe den EIndruck, dass Nick seine körperlichen Handicaps mit seinem Verstand und seinem Glauben gut kompensiert hat. Er hat den Vorteil, das er durch seine Klugheit einen BEruf ausüben kann, der ihn finanziell unabhängig macht. Der Schreibstil in dem beide Ehepartner zu Wort kommen ist angereichert mit persönlichen Erfahrungsberichten und allgemeingültigen Ratschlägen. Nur selten hadert Nick mit seiner Behinderung und findet immer wieder Kraft bei seiner Frau, seiner Familie und seinem Glauben, wobei sein Glaube an Gott immer die erste Stelle einnimmt. Ich persönlich bin mit der Erwartung an das Buch herangegangen mehr über den Einfluss seines Handicaps auf sein LEben zu erfahren. Nicks Rückblick auf die Schwierigkeiten seiner Eltern bei der Akzeptanz seiner BEhinderung ,kann ich als Mutter einer behinderten Tochter sehr gut nachvollziehen. Insgesamt gesehen bin ich erstaunt wie wenig sich Nick von seiner BEhinderung behindern läßt. Eine wahre Motivation für andere BEhinderte, leider nur schwer selber umzusetzen.

    Mehr