Kanan Minami Gib mir Liebe! 02

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(9)
(13)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gib mir Liebe! 02“ von Kanan Minami

Frau Kujo versucht mit allen Mitteln und Tricks, Seri und Tamaki auseinander zu bringen. Um ihr Ziel zu erreichen, erpresst sie sogar Sora, mit dem sie ein d├╝steres Geheimnis teilt. Und zun├Ąchst scheint es fast, als w├╝rde ihr Plan auch gelingen. Wird die Beziehung zwischen Seri und Tamaki an dieser Intrige wirklich zerbrechen...?

Ein sch├Âner Manga mit dem speziellen Etwas ­čśë

ÔÇö Lyreen

es wird besser =)

ÔÇö JeannasBuechertraum

Auch Teil 2 kann nicht sonderlich ├╝berzeugen, die Story ist stumpf.

ÔÇö Yoyomaus

cool

ÔÇö Lizzy-cool

St├Âbern in Comic

Asterix 37 Luxusedition

Es ist einfach Asterix!

MitsukiNight

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Insgesamt m├Âchte ich sagen, dass es ein gutes und nett zu lesendes Jugendbuch ist und tolle Illustrationen beinhaltet.

Cora_Urban

Monstress

gro├čartiger, vielschichtiger Comic mit unglaublichem Artwork

DamonWilder

your name. 01

Entt├Ąuschende Umsetzung

JeannasBuechertraum

Das Tagebuch der Anne Frank

Die Geschichte bringt mich einmal mehr zum Weinen - gerade, weil Folman und Polonsky sie so unglaublich gut untermalt haben. Ein Muss!

Svenjas_BookChallenges

Die Stadt der Tr├Ąumenden B├╝cher - Buchhaim

Wundersch├Âne Zeichnungen zu einer tollen Geschichte! Nun muss das Buch bei mir einziehen, der Graphic Novel hat den Ausschlag gegeben!

LiveReadLove

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Band 2/8

    Gib mir Liebe! 02

    JeannasBuechertraum

    27. January 2017 um 10:44

    InhaltDie Konkurrenz zwischen Seri und Frau Kujo spitz sich zu. Und Seri muss nicht nur unter ihr leiden sondern auch ┬áunter ihren Mitsch├╝lern. - und herraushelfen kann ihr da nur Tamaki - wird er sie retten k├Ânnen ?Bonus-Storry "Virgin Beast"Mio wird von ihrem Freund verlassen weil sie noch Jungfrau ist und Angst hat vorm Sex weil er ihr zu weh tut. Aber nun hat sie genug, sie will es endlich hinter sich bringen. Und helfen soll ihr der "Virgin Killer" der Schule - doch auch er hat es nicht leicht mit ihr und dann kommt alles ganz anders wie geplant..Meinung┬áIch maaag den zweiten Band aufjedenfall viiiiel lieber als den ersten und vor allem Tamaki ist einfach der Beste! Sora d├╝rfte von mir aus trotz seiner Schandtaten ruhig weiter auftreten =)Dennoch geht es mir einfach so schnell - dieses ganze fast sofortige "ich liebe dich" das wirkt nicht richtig weil es so schnell ging.┬áIch bin aufjedenfall froh das das Kapitel mit Frau Kujo abgeschlossen ist (hoffentlich ^^)Virgin Beast┬áEine nette Kurzgeschichte obwohl es auch hier wieder Verwaltigungsanekdoten gibt aber immerhin gibt es ein sch├Ânes Ende mit zartem moralischen Hintergrund. Die zwei sind echt ein s├╝├čes Paar.

    Mehr
  • Auch Teil 2 kann nicht sonderlich ├╝berzeugen, die Story ist stumpf.

    Gib mir Liebe! 02

    Yoyomaus

    18. October 2015 um 20:30

    Seri ist endlich mit Tamaki zusammen, doch sie hat Neider. Die Biologielehrerin Frau Kujo hat es auf Tamaki abgesehen und verfolgt ihren ganz eigenen perfiden Plan, um an ihn heran zu kommen. Daf├╝r beauftragt sie ihren Cousin Sora Seri aufzulauern. Von nun an beginnt f├╝r Seri ein Spie├čroutenlauf, bei dem sie weiterhin um ihre Liebe k├Ąmpfen muss, denn die Zuneigung der Biologielehrerin bleibt ihr nicht lang verborgen. Ja, was soll ich sagen. Die Zeichnungen sind zwar h├╝bsch anzusehen, aber es fehlt das gewisse Etwas, genau so auch bei der Storyline. Es ist einfach nur stumpf. Emotionen werden kaum ├╝bermittelt. Eifersucht, Liebe, Neid, all das h├Ątte viel besser ausgedr├╝ckt werden k├Ânnen. Au├čerdem finde ich es sehr krass, wie viel sexuelle ├ťbergriffe in der Schule von Seri passieren. Erst Sora, dann ihre Mitsch├╝ler? Was ist los mit dem Zeichner oder den Leuten an der Schule. Der Manga ist wirklich nicht empfehlenswert. Ich mag ihn nicht. Er ist nichts besonderes. Er ist einfach so ├╝bertrieben. Realit├Ąt gegen Null. Welche Leherin w├╝rde so perfide handeln? Welche Menschen w├╝rden anderen so viel Leid zu tun? Grottig. Pluspunkte gibt es lediglich f├╝r die Zeichnungen, weil sie nicht ganz schlecht sind, aber die Story geht gar nicht.

    Mehr
  • Rezension zu "Gib mir Liebe! 02" von Kanan Minami

    Gib mir Liebe! 02

    Dubhe

    12. June 2012 um 21:40

    Seri ist nun nicht mehr Tamakis Spielzeug, sondern seine offizielle Freundin. Doch trotz allem gibt es nach wie vor Probleme, denn da w├Ąre ja noch Soma und auch Frau Kujo ist mit von der Partie, denn insgeheim ist sie in Tamaki verliebt. Ob Seris und Tamakis Liebe das alles aush├Ąlt? . Der Konflikt von "Spielzeug" und Gef├╝hlen zwischen Tamaki und Seri h├Ątte ruhig l├Ąnger dauern k├Ânnen, als nur einen Band lang. Was ich an diesem Band auch noch zum Aussetzen habe, ist, dass Seri sich nicht richtig wehrt, obwohl sie im ersten Band bewiesen hat, dass sie es kann. Ich meine, wozu ist ein Kampfsport sonst gut? Jeder Kampfsport ist etwas anders, und man kann Karate weder mit Kung-Fu, Taikwondo oder Judo vergleichen. Doch egal was man lernt, es dient eigentlich alles zur Selbstverteidung und wenn man ernsthaft alles recht gut kann, dann macht man diese Bewegungen automatisch in gewissen Situationen. Ich habe einige Erfahrungen darin, denn ich selbst mache nun schon seit einigen Jahren und wird k├Ąmpfen regelm├Ą├čig. Ich muss nicht ├╝berlegen, was ich machen muss, wenn mir jemand die Hand hebelt oder mich w├╝rgt (klingt brutal, ist aber nicht allzu oft der Fall, wenn man kontern kann). Ich muss auch nicht ├╝ber verschiedene W├╝rfe und Bewegungen nachdenken, da das ja alles zur Routine geworden ist. Und auch Seri hat dies im ersten Band (siehe Gruppen-Date, wo Tamaki ihren Kata gepr├╝ft hat) bewiesen. Eigentlich schade. In diesem Buch wird es so dargestellt, als k├Ânnten wir M├Ądchen uns nicht wehren, aber das k├Ânnen wir definitiv. Man sollte uns nicht untersch├Ątzen...

    Mehr
  • Rezension zu "Gib mir Liebe! 02" von Kanan Minami

    Gib mir Liebe! 02

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    f├╝r alle manga romance fans das richtige

    • 2
  • Rezension zu "Gib mir Liebe! 02" von Kanan Minami

    Gib mir Liebe! 02

    Julia^-^

    18. August 2010 um 19:21

    Endlich zusammen mit ihm schwebt seri auf der 7ten Wolke, doch eine intrigante Lehrerin versucht die beiden auseinanderzubringen. Selbst Sora ist hineingezogen worden. Der zweite Band hat mir gut gefallen, jedoch muss ich sagen das es mich immer mehr an Honey x Honey Drops erinnert. Die Zeichnungen sind gut, die Stortz an sich auch. Und das ganze endet mit einem grossen Cliffhanger, ich bin gespannt auf den dritten Band!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    ├ťber B├╝cher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das m├Âglich ist - die Heimat f├╝r Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Sch├Ân, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe f├╝r dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks